[Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“] Wort #16

Die Liebe Anna von Gemeinschaftsaktion-Mein-Sub-kommt-zu-wort.png Annas Bücherstapel  hat eine tolle Aktion nur für uns, ins Leben gerufen….schaut doch einfach mal kurz vorbei und besucht sie und die anderen SuBs…wir freuen uns so über Besuch…und wir tauschen uns doch auch so gerne aus;-)

 

Hallo Ihr Lieben Kameraden der SuB-Leinwand – es gibt ja eigentlich selten ein Thema, das so oft ins Gespräch kommt. Wir sind berühmt. Ich dachte schon jetzt wird mir auch ein roter Teppich vor das Regal gelegt, da meine SuB-Tante seit zwei Wochen nur am rum räumen und ausmisten und wegwerfen ist. Schubladen werden auf gemacht – sie stöhnt und normalerweise bin ich gewohnt, dass sie sie einfach wieder zumacht – diesesmal lag eine Tüte daneben. So – jetzt ist wieder viel Platz in diesen Schubladen. Ich bin ja froh, dass sie sich an Schubladen und Schränken ausgetobt hat. Puh – nicht auszudenken, wenn sie bei mir angefangen hätte. So bleibe ich von ihrem Aufräumwahn noch verschont. Morgen hat sie nur noch vor, fein sauber zu  machen – man soll nicht glauben, was sich doch in manchen Schränken für Staubmäuse eingenistet haben. Tja – raus, raus, husch, husch. Da sie jetzt aber auch ganz schön erledigt ist, kann ich schnell mal paar Zeilen tippen. Es regnet und sie trinkt ihren Kaffee – bestens.

  • Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Da hat sich ja zum Glück nicht viel verändert. Ich bin wirklich erleichtert, dass sie nicht bei mir aufgeräumt hat. Wenn sich nicht soviel angesammelt hätte, wäre ich bestimmt ein Opfer geworden. So sind es nur unnütze Dinge, die in den Schubladen verschwunden waren. Immer schön, wenn sie was findet, das sie nicht erwartet hat, oder schon ewig vermisste. Da bekommt sie Augen wie ein Kind an Weihnachten…hahaha…Also bei mir sind immer noch 450+- Kameraden im Regal und auf dem Reader.

  • Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

 

Kastner, Jörg – Die Tulpe des Bösen

Ein Wühltischfund  – Meine SuB Tante hat dieses Buch schon öfter mal gesehen und auch viel gutes gehört – ein historischer Krimi.

Schätzing, Frank – Der Schwarm – Ebenfalls von diesem Wühltisch. Soweit wir uns erinnern, war das Buch mal ein Hype gewesen – Schon damals hat meine SuB-Tante eher selten Hypes mit nach Hause gebracht – dabei hätten wir uns schon mal gerne in dem Ruhm gesonnt. War ja Internet noch nicht so präsent und gebloggt haben wir schon ga nicht – nun – jetzt ist es ja da.

Krell, Stefan – Urlaub in der Apokalypse 3 Das hier ist tatsächlich ein recht neues Buch – das haben wir als Ebook. Die ersten beiden Teile fand meine SuB-Tante sehr gut – wobei ihr das erste besser gefiel, aber das zweite sie auch fesselte. Ihr gefällt, dass es sehr authentisch ist. Keine Hollywood-Stunts – sondern so stellt sie es sich wirklich vor. Überleben – wir sind sehr gespannt auf diesen Teil und vorallem ob das der Abschluss ist. Denn es gehört zu ihrer Serienkiller-Challenge.

  • Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)

Degenhardt, Christina – Trojan

Das Buch war nur eine kurze SuB-Leiche. Vielleicht 6 Monate? In etwa. Es hat meiner SuB-Tante ganz gut gefallen. Angenehm zu lesen und viele sympathische Charaktere. Viele Kämpfe. War ganz gut. Solide Story.

  • Lieber SuB, vor einem Jahr fragte ich nach deinen 3 ältesten SuB-Leichen (HIER): Sind sie immer noch ungelesen oder haben sie es mittlerweile in die Reihe der Gelesenen geschafft? Und an alle, die damals noch nicht dabei waren: Welche sind eure 3 ältesten SuB-Bücher?

Nun – Schande über sie. Sie hat sie damals heraus gesucht und präsentiert und wieder eingeräumt – Ich bin froh – sie sind gute Freunde geworden – aber sie hätten es schon mal verdient gelesen zu werden. Also sie sind immer noch ungelesen.

Jacq, Christian – Der Schwarze Pharao *2002 – dann schätze ich mal angeschafft etwa 2004-2006

Bishop, Anne – Die dunklen Welten 1 – Sebastian *2009 – das habe ich recht schnell angeschafft

Yarbro, Chelsea Quinn – Hotel Transylvania *2003 – das musste ich auch gleich haben…ich schätze spätestens 2004

 

Das war es schon wieder von mir. Viele eurer SuB-Menschen haben Urlaub und fahren weg – ich hoffe, die mitgenommenen Bücher haben eine schöne Zeit – na und die Menschen natürlich auch. Bis zum nächsten Monat ihr Lieben.

Cully

Advertisements

23 Gedanken zu “[Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“] Wort #16

  1. Pingback: Aktion "Mein SuB kommt zu Wort" - Wort #16

  2. Huhu Cully,

    wow, von 2002 sind eure ältesten Bücher? Da können wir nicht mithalten. Da hat Corly noch Jugendbücher aus ihrer Jugendzeit gelesen und nicht mal daran gedacht so etwas wie mich zu führen.

    LG Fungie

      1. 🙂 Na das ist doch gut für dich, Cully. Dann hast du immerhin immer mal wieder ein paar alte Freunde mit denen du abhängen kannst. LG Fungie

  3. Hallo Cully,

    ein Glück, dass du nicht dem Aufräumwahn zum Opfer gefallen bist 🙂

    „Der Schwarm“ interessiert mich auch sehr. Meine Mutter fand das Buch klasse und eigentlich liest sie so etwas gar nicht. Daher bin ich sehr neugierig auf das Buch.

    Und ich dachte, meine ältesten Schätze auf dem SuB wären alt 😀
    Von Christian Jacq habe ich die Ramses Reihe angefangen. Die ersten beiden sind gelesen, der dritte steht noch Zuhause rum. Da muss ich unbedingt mal weitermachen.

    Liebe Grüße
    Julia
    Mein Beitrag

    1. Die Ramses-Reihe fanden wir so toll. Da wünschen wir euch wirklich viel Spass noch. Eine tolle Reihe – die müssten wir mal Re-Readen. Sie steht zwar im gelesen Regal, aber wir winken immer mal rüber Liebe Grüsse.

  4. Hey,

    von deinen hier vorgestellten Büchern kenne ich leider kein einziges, nur „Der Schwarm“ habe ich schon ein paar Mal gesehen :/ „Die dunklen Welten“, „Trojan“ und „Die Tulpe des Bösen“ sehen aber sehr interessant aus und ich werde sie mir mal genauer anschauen.
    Unser Beitrag

    Liebe Grüße,
    Kerstin

  5. Hey Cully,
    man, da hast du echt Glück. Ich glaub, Tine will mich bald mal aussortieren. Das hat sie noch nie gemacht und ich hab Angst, was auf mich zukommen wird O.o
    Hach ja, soll ich dich nun beunruhigen und deine SUB-Tante beruhigen? Tine hat bei der letzten Frage genauso schlecht abgeschnitten *loslach
    lg, Michl & Tine =)

  6. Hallo Cully, 🙂
    oh, gut, dass du vom Ausmisten verschont geblieben bist. 🙂 Da kann man schon Angst bekommen, wenn der Besitzer ausmistet und den Regalen immer näher kommt…
    Marina hat zumindest schon mal angefangen die SuB-Senioren zu lesen.^^ Aber lange hat sie dafür gebraucht. 😀
    2004. O.o Wow. Und wir finden 2014 alt. 😀

    Liebe Grüße
    SuB Leo

    1. Ja – hatte ich echt Glück – ich habe mich auch schön ruhig verhalten und keine Aufmerksamkeit auf mich gezogen. Jetzt ist sie zu kaputt und hat die Schnauze von Ausmisten voll. Also kann ich erstmal aufatmen *uff*. Rina sollte wirklich auch mal die Senioren befreien. Sie wollte sie unbedingt haben und jetzt. Selbst wenn ich sie vermissen werde. Sie haben es verdient. Liebe Grüsse. Cully

  7. Pingback: Lesewoche #10 – Ich lese

  8. Hallo Cully,

    du bist aber ein großer glücklicher SuB mit besonders viel Herzpflege, deiner SuB Tante.
    Ich drück dir die Daumen, dass du auch weiterhin vor dem Aufräumwahn verschont bleibst. „Die Tulpe des Bösen“ klingt interessant. Ich wollte selbst schon mal immer einen historischen Krimi lesen.
    Liebe Grüße Cindy

    1. Hallo Cindy – Ja ich fühle mich wirklich geliebt und wir haben ja auch schon einige Jahre und Umzüge erlebt. Jedesmal werden meine Kisten besser behandelt, als die der Gläser – also kann ich schon sagen – sie liebt mich sehr. Liebe Grüsse Cully.

  9. Pingback: Wochenrückblick 17.07.17 – 23.07.17 – Ich lese

  10. Pingback: Saturday Sentence – Yarbro, Chelsea Quinn – Hotel Transylvania – Ich lese

  11. Pingback: Heute lese ich…Yarbro, Chelsea Quinn – Hotel Transylvania – Ich lese

  12. Pingback: [Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“] Wort #17 – Ich lese

Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s