Jahresrückblick 2019 Hörspiele/Hörbücher

Im letzten Jahr habe ich meine Vorliebe für Hörbücher entdeckt.

Allerdings kann ich sie nur auf der Arbeit hören, oder bei Hausarbeiten, die ohne gross Denken von statten gehen.

Hörspiele höre ich dann eher, wenn ich am PC Aufräumarbeiten mache.

 

[Hörspiel] Oliver Döhring – Das Imperium der Ameisen

[Hörspiel]Das schwarze Auge – 01 – Im Kerker von Gareth Steht für die ganze Reihe – jeder Teil ist wirklich gut

Dreamland Grusel – Folge 39 – Geisternebel

Geister-Schocker – Folge 82 – Kathedrale des Todes

[Hörspiel] Badesalz – Mailbox-Terror

Nicole Böhm, Balthasar von Weymarn – Die Suche beginnt (Die Chroniken der Seelenwächter 1) (noch nicht rezensiert – aber sehr gut)

 

[Abgebrochen] [Hörbuch] – Günther Zäuner – Von wegen! Stillste Zeit!

[Hörbuch] Nina Blazon – Siebengeschichten

[Hörbuch] Fanny Bechert – Countdown to Noah 1 und 2

[Hörbuch] – Qualityland – Marc-Uwe Kling – Helle Edition

[Hörbuch] – Gier, Kerstin – Silber Bd. 3 – Das dritte Buch der Träume

[Hörbuch] – Gier, Kerstin – Silber Bd. 2 – Das zweite Buch der Träume

[Hörbuch] – Gier, Kerstin – Silber Bd. 1 – Das erste Buch der Träume

[Hörbuch] Andrea Habeney – Haus der Hüterin 1 – Das Erbe

[Hörbuch] Hideo Yokoyama – 2

Michaela Harich – Z’21 (Noch nicht rezensiert – ganz gut)

Dania Dicken – Laurie Walsh – Profiling Murder 1 – Blutige Tränen (ungekürzt) (noch nicht rezensiert – ganz gut)

Jahresrückblick

Das war ein Jahr – man könnte es beschissen nennen – aber man soll ja nicht schlecht von verstorbenen reden.

Was hat uns das Jahr gebracht?

Wir hatten mehr als Pech mit unseren Autos, über gerissener Steuerkette zu Achsenbruch und sonstigen Reparaturen die uns Geld und Nerven gekostet hatten. Bis wir dann in der 2. Hälfte endlich einen Wagen gekauft haben, der Baujahr 2017 ist und perfekt gewartet. Damit haben wir hoffentlich mal 10 Jahre ruhe.

Gleich zu Anfang – im Februar, haben wir unseren Retriever über die Regenbogenbrücke begleitet. Fast 15 Jahre war er bei uns. Man muss an die schöne Zeit denken, aber die Leere….sie ist noch nicht gefüllt.

Wir haben viel gearbeitet dieses Jahr – was uns an unsere körperlichen Grenzen brachte – aber nicht mehr Geld, da das ja für die Autos drauf ging.

Ende September hatte ich einen ziemlichen heftigen Arbeitsunfall, der mich ganz schön erschreckt hat, da ich die ersten Sekunden atemlos war. Ein Sturz von etwa 1,5 Metern hat mich 6 Wochen außer Gefecht gesetzt. Im Sitzen schlafen ist schei***. Aber ich habe dadurch zu Hörbüchern gefunden – da werde ich noch einen extra Rückblick machen.

Ich hatte ein kleines Highlight – eine meiner Geschichten wurde ganz offiziell veröffentlicht – nichts besonderes. Aber irgendwie hat es was.

Ansonsten gab es keine grossen Veränderungen im Jahr 2019. Ich bin froh, dass es um ist und hoffentlich auf ein fröhlicheres 2020 blicken kann.


Das neue Jahr sieht mich freundlich an, und ich lasse das alte mit seinem Sonnenschein und Wolken ruhig hinter mir.

Johann Wolfgang von Goethe (1749 – 1832),(Quelle)

 

Jahresrückblick Filme 2019

Das war ein starkes Filmjahr – nicht unbedingt weil viel gute Filme dabei waren – aber ich habe im Urlaub viel geguckt. Da ist schon einiges zusammen gekommen, glaube ich – da ich sonst zwischen den Urlauben nicht so viel gucke….

Das ist einiges aber wenn man es auf 365 Tage umrechnet – wäre das etwa alle 3 Tage ein Film. Ich habe früher mehr gesehen, da ich jeden Abend den 20:15 Film eingeschaltet hatte.

  1. A Day
  2. A.X.L.
  3. Aladdin
  4. Alita
  5. Alpha
  6. Anna und die Apokalypse
  7. Arac Attak
  8. Ataris Reise
  9. Bad Spies
  10. Bird Box
  11. Black ´47
  12. Boxtrolls
  13. Brightburn
  14. Christopher Robin
  15. Cinderella – ein Weihnachtswunsch
  16. Controlled
  17. Crawl
  18. Creeps 1 Eine unheimliche Geisterstunde
  19. Dark Shadows
  20. Darkness Rising (Mother of Darkness – Das Haus der dunklen Hexe)
  21. Das Haus der geheimnisvollen Uhren
  22. Das ist erst der Anfang
  23. Der Engel von Nebenan
  24. Der Sex Pakt
  25. Die Schneekönigin RUS
  26. Die sieben Raben
  27. Die Unglaublichen
  28. Don´t Breath
  29. Doom
  30. Down a Dark Hall Wenn das Boese ueberlebt
  31. Dragon
  32. Drei Haselnüsse für Aschenbrödel
  33. Early Man
  34. Ein Weihnachtswunder– 24 Türchen zur Liebe
  35. Elliot das kleinste Rentier
  36. Escape Room
  37. Fraktured
  38. Gänsehaut 2
  39. Glam Girls
  40. God of War
  41. Godzilla 2
  42. Good Boys
  43. Gremlins
  44. Happy Death Day 2U
  45. Hard Powder
  46. He´s out there
  47. Holmes und Watson
  48. Hotel Artemis
  49. How to Party with Mom
  50. I Still See You – Sie lassen dich nicht ruhen
  51. In the tall gras
  52. IO
  53. Ist das Leben nicht schön – Coloriert
  54. Johnny English 3
  55. Jurassic Games
  56. K9 – Das große Weihnachtsabenteuer
  57. Kingsglaive Final Fantasy XV
  58. Klaus
  59. König der Löwen
  60. Life
  61. LLoronas Fluc
  62. Mary Shelley
  63. Midnight Man
  64. Mortal Engine
  65. Nenn mich einfach Nikolaus
  66. Night School
  67. Nobody’s Fool
  68. Office Uprising
  69. Oscar – Vom Regen in die Traufe
  70. Otherhood
  71. Paddington 2
  72. Peppermint – Angel of Vengeance
  73. Peter Hase
  74. Plötzlich Familie
  75. Polaroid
  76. Predator Upgrad
  77. Prospect
  78. Rampant
  79. Ready or Not
  80. Ready Player One
  81. Redcon-1
  82. Replicas
  83. Rim of the World
  84. Royal Corgie – Der Liebling der Queen
  85. Shazam
  86. Shed of the Dead
  87. Sherlock Gnomes
  88. Slaughterhouse Rulez
  89. Spieglein Spieglein – Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen
  90. Star Wars 8
  91. Stuber
  92. The Darkest Minds – Die Überlebenden
  93. The Dead and the Damned 3 Ravaged
  94. The Dead don´t die
  95. The Domestics
  96. The Evil in u
  97. The Hole in the groun
  98. The Holiday Calendar
  99. The Night Trai
  100. The Perfection
  101. The Possession of Hanna Grace
  102. The Prodigy
  103. The Silence
  104. The Wandering Earth – Die wandernde Erde
  105. Vater des Jahres
  106. White Christmas
  107. Wir
  108. Zombie Shooter
  109. Zombieland.2.Doppelt.haelt.besser
  110. Zombieworld: Welcome to the ultimate Zombie Party

Jahresrückblick Serien 2019

 

Ganz ehrlich – und ich glaube Euch geht das auch so – es kommt mir vor als hätte ich das erst vor kurzem gemacht – meine Serien des Jahres zusammen gefasst. Wahrscheinlich kann ich – gefühlt – morgen schon das Jahr 2020 zusammenfassen

Hier ein kleiner Überblick über mein Serienjahr 2019

Staffeln gestartet noch nicht beendet

The Frankenstein Chronicles S02

Neue Serien gestartet (mit mehreren Staffeln)

A Discovery of Witches Staffel 1

Black Spot Staffel 1

Black Summer Staffel 1

Colony Staffel 1

Dead to me Staffel 1

Du wurdest getaggt Staffel 1

Good Girls Staffel 1

Happy! Staffel 1

Harlots – Haus der Huren Staffel 1

Jordskott Staffel 1

Kingdom Staffel 1

Leicht wie eine Feder Staffel 1

Matrjoschka – Russian Doll Staffel 1

The Detour Staffel 1

The End of the F***ing World Staffel 1

Workin´Moms Staffel 1

You – Du wirst mich lieben Staffel 1

Serien mit mehreren Staffeln weiter geschaut

American Crime Staffel 2

Black Spot Staffel 2

Call the Midwife Staffel 5

Die Telefonistinnen Staffel 4

Haus des Geldes Staffel 3

Janette Oke: Die Coal Valley Saga Staffel 3

Orange is the new black Staffel 6

Stranger Things Staffel 2

The Marvelous Mrs. Maisel Staffel 2

Workin´Moms Staffel 2-3

Staffeln beendet – vom Vorjahr mitgenommen 

Galavant Staffel 1

In the Dark

Motive Staffel 4

Serien beendet – Finale Staffeln

Game of Thrones Staffel 8

Motive Staffel 4

Mr. Selfridges Staffel

Orange is the new black Staffel 7

Reign Staffel 4

Revenge Staffel 4

Mini-Serien

Alias Grace

Catherine the Great

Darknet

Les Miserables

Little Women

Hinter den Mauern

Honour

I-Land

In the Dark

Le Chalet

Marianne

My Dead Exfriend

Nur ein Bankraub

Picnic at Hanging Rock

Sharp Objects

The Widow

Unbelievable

Serien eingestellt ohne Ende

Chambers Staffel 01

Devious Maids Staffel 4

Abgebrochene Serien

Outpost – ich habe vielleicht zwei Folgen gesehen und konnte nichts mit anfangen

Grösste Enttäuschung: Serien, die du erwartet hattest. 

Orange is the new black Staffel 7 – endlich ist es vorbei. Es wurde zu sehr in die Länge gezogen.

Catherine the Great – Helen Mirren ist klasse – aber hier konnte sie mich nicht fesseln. Irgendwie ist der Funken nicht übergesprungen.

Größte Überraschung

Kingdom – eine Zombieserie aus Südkorea – da wusste ich nicht, was einen erwartet – und es war wirklich gut

You – hat mich auch sehr überrascht – dass einem der Täter so sympathisch wird, wer würde damit rechnen?

Größte Vorfreude:

Haus des Geldes Staffel 3 – Nach dem die ersten beiden mein Highlight aus 2018 war, hab ich mich sehr gefreut. Sie war gut, kann aber nicht mithalten mit den Vorgängern.

Fazit

Diese Jahr habe ich viel Mini Serien geschaut, was ich recht angenehm empfinde, da hier alles wesentlich eingepackt wurde, ohne es tot zu drehen. Auch habe ich einige Staffeln endlich mal beendet. Aber es sind auch viele neue Serien hinzugekommen, die sehr interessant sind und ich hoffe, dass sie weiter geführt werden.

Planung für das Jahr 2020 – Ich werde immer noch versuchen die Staffeln zu beenden, damit nicht zuviel herumgeistert. Dann werden vielleicht noch einige die abgeschlossen sind beendet – aber es warten auch viele neue Serien, die mir bestimmt den ein oder anderen Plan zunichte machen werden


Buchiger Jahresrückblick 2019

Bevor ihr Euch – wenn ihr wollt – durch meine Links klickt – möchte ich mich herzlich bei Euch allen bedanken. Vielen Dank für das Lesen, Liken und Kommentieren meiner Beiträge. Ohne das Ganze, wäre der Blog wirklich recht langweilig. Ich wünsche Euch und Euren Liebsten einen guten Start ins neue Jahr.

Quelle des Rückblicks: 

HIER könnt ihr mein gesamtes Lesejahr anschauen.

 

Allgemein

1. Buch des Jahres– Welches war für Euch DAS Buch des Jahres?
Auch, wenn es schwer fällt, nur eine Nennung ist erlaubt.

Antwort: Sehr spannend geschrieben. Richtig gruselig.

Zafon, Carlos Ruiz – Nebel Triologie 1 – Der Fürst des Nebels

2. Flop des Jahres – Welches Buch war für Euch der Flop des Jahres?
Antwort:

Ich dachte, es würde witziger werden, da ich es direkt nach Die Braut des Prinzen anschaffte, da es empfohlen wurde.

Welty, Eudora – Der Räuberbräutigam

3. Größte positive Überraschung – An welches Buch hattet Ihr eher geringe bis durchschnittliche Erwartungen und dann hat es Euch richtig umgehauen (im positiven Sinne)?

Antwort: Ich war echt skeptisch, aber das Buch war irgendwie süss. Mir hat der Stil nicht immer so gefallen – aber die Geschichte fand ich süss.

Kuyper, Sjoerd – Erst wirst du verrückt und dann ein Schmetterling

4. Größte Enttäuschung – An welches Buch hattet Ihr große Hoffnungen geknüpft und dann hat es Euch richtig enttäuscht?

Antwort:

Auf das Buch habe ich mich recht lange gefreut – aber es war einfach zu langatmig.

 Bates, Jeremy – Die beängstigendsten Orte der Welt 1 – Suicide Forest

5. Bester Pageturner – Welches Buch konntet Ihr gar nicht mehr aus der Hand legen?

Antwort:

Sehr spannend. Und auch paar gute Ideen.

Denning, Carl – Hexensabbat

6. Liebste Reihe/ Trilogie – Welches war in 2019 Eure liebste Reihe? (Es muss mindestens ein Band in diesem Jahr gelesen worden sein.) Und auf welche Fortsetzung in 2019 freut Ihr Euch am meisten?
Antwort:

Mir gefällt die Reihe weiterhin gut. Es ist realistisch. Normale Menschen, die versuchen eine Zombieapokalypse zu überleben.

Krell, Stefan – Urlaub in der Apokalypse 03

7. „Dickster Schmöker“ – Welches war Euer Buch mit den meisten Seiten? Sind die Seiten nur so „dahin geflogen“ oder musstet Ihr kämpfen?

Antwort:

Leider konnte mich das Buch auch nicht überzeugen. Am Anfang war es noch amüsant, aber wurde schnell nervig.

Moers, Walter – Zamonien 01 – Die 13 1/2 Leben des Käpt’n Blaubär 704 Seiten

8. Die meisten Fehler – Ist Euch ein Buch ganz besonders negativ durch viele logische und/ oder orthografische Fehler aufgefallen?
Antwort:

Da achte ich meistens nicht so drauf

9. Interessantestes Sachbuch – Auch „non-fiction“ kann fesseln, welches Sachbuch hat Euch in diesem Jahr am meisten beeindruckt?
Antwort:

.Dieses Jahr hatte ich kein Sachbuch

Story

10. Schlimmster Buchmoment – Welches war für Euch der schlimmste Moment in einem Buch? Entdeckung eines Betrugs? Tod eines Lieblings? Eine herzergreifende Trennung?
Antwort:

Eine schöne Geschichte – aber leider mit einem tragischen Todesfall

Hepke, Pia – Irrlichter 02 – Der Schatten auf deinem Leben

11. Enttäuschendstes Ende – Das Buch war toll aber das Ende einfach Mist? Welches Ende hat Euch am meisten enttäuscht?
Antwort:

Es war eher abgeschnitten. Als würde noch was kommen, kam aber nichts.

Heitz, Markus – Schweigepflicht – Horror-Story

Charaktere

12. Liebster Held – Welches war Euer liebster Held?
Antwort:

Roland – er brachte ein grosses Opfer um seine Freunde zu retten.

Zafon, Carlos Ruiz – Nebel Triologie 1 – Der Fürst des Nebels

13. Liebste Heldin – Welche Heldin hat Euch am besten gefallen?
Antwort:

Cassidy ist gebissen worden – trotzdem setzt sie die wenige Zeit, die ihr zur Verfügung steht um ihrer Schwester eine wichtige Behandlung zukommen zu lassen.

Bechert, Fanny – Countdown to Noah Band

14. Liebstes Paar – Manchmal stimmt die Chemie einfach, welches Paar hat Euch am besten gefallen? Hier zählt das Paar als Ganzes, ein noch so anbetungswürdiger Held kann seine unwürdige Partnerin nicht raus reißen!
Antwort:

Joe und Miss Pettigrews – sie finden sich und passen gut zusmmen.

Watson, Winifred – Miss Pettigrews großer Tag

15. Nervigster Held/ Nervigste Heldin: – Welcher Protagonist hat Euch am meisten genervt? Bei wem konntet Ihr nur noch mit den Augen rollen? Gab es vielleicht einen besonders schlimmen/ peinlichen Moment?
Antwort:

Lea fand ich nervig und zickig. Ich mochte sie nicht.

Harich, Michaela – Stuttgart 21.1 – Lea – 2021 – Eine Stadt unter Quarantäne

16. Fiesester Gegenspieler – Wer hat Euren Buchhelden am schlimmsten zugesetzt?
Antwort:

Eleanor Roosevelt, die verstörende Mutter. Sehr gestört.

Kilborn, Jack – Das Hotel

17. Liebster Nebencharakter – Auch Charaktere, die nur am Rande vorkommen, kann man ins Herz schließen. Welcher Nebencharakter ist Euch besonders in Erinnerung geblieben?
Antwort:

Emily ist von Anfang an eine grosse Hilfe für Rylee. Wie eine gemütliche Grossmutter

Habeney, Andrea – Das Haus der Hüterin 03 – Das leere Bild

.

Verschiedenes

18. Bester Kuss – Habt Ihr bei einem Kuss so richtig mitgefiebert, erleichtert aufgeseufzt, richtig Lust aufs Küssen bekommen?

Antwort:

Daniel und Cassidy haben es schwer – sie ist hochansteckend. Aber es klappt.

Bechert, Fanny – Countdown to Noah Band 2 – Unter Bestien

19. Beste Liebesszene – Wenn es nicht beim Küssen bleibt, welche Liebesszene hat Euch am meisten angesprochen?
Antwort:

Keine – da ich dieses Jahr keine Romantik hatte

20. „Lachkrampf“– Bei welchem Buch konntet Ihr am herzhaftesten lachen?
Antwort:

Sehr amüsant, das Leben mit Japanern. Sehr viel kann man da falsch machen.

Phillips, Dana – Aber bitte mit Sake! – Auf Kreuzfahrt mit 1000 Japanern

21. „Heulkrampf“ – Bei welchem Buch habt Ihr am meisten geweint bzw. hättet am meisten heulen können?

Antwort:

Heulen wäre übertrieben – aber es war sehr traurig.

Zafon, Carlos Ruiz – Nebel Triologie 1 – Der Fürst des Nebels

22. Bestes/ liebstes Setting – Euer Lieblingsland/ Eure Lieblingsstadt, eine wundervoll gestaltete Fantasywelt – Welches Setting hat Euch besonders beeindruckt?

Antwort:

Das Dorf der Schneekönigin – hat mir gut gefallen.

Jehanzeb, Sameena – Winterhof

23. „The big screen“ – Welches Buch würdet Ihr am liebsten verfilmt sehen?

Antwort:

Das wäre bestimmt ein guter Film. Viel Figuren und viel Aktion.

Brom – Der Kinderdieb

Autoren

24. Liebster Autor – Welchen Autor/ Welche Autorin habt Ihr in diesem Jahr am liebsten gelesen?
Antwort:

Oh – das kann ich gar nicht beantworten, da ich keine Autoren mehrfach gelesen habe.

25. Autoren-Neuentdeckung 2019 – Habt Ihr einen Autor in diesem Jahr für Euch entdeckt, von dem Ihr nun am liebsten alles verschlingen würdet?
Antwort:

Denning, Carl

25.b Autoren-Enttäuschung 2019 – Ein Autor, von dem ihr bisher alles verschlungen habt, der Euch aber arg enttäuscht hat in diesem Jahr?
Antwort:

Bates, Jeremy

Äußerlichkeiten

26. Bestes Cover– Welches Cover hat Euch im Jahr 2019 am besten gefallen? (Hier müsst Ihr das Buch nicht gelesen haben, jedes Cover, das Euch im Jahr 2019 beeindruckt hat, zählt.)
Antwort:

Das gefällt mir wirklich sehr gut

Hepke, Pia – Irrlichter 02 – Der Schatten auf deinem Leben

27. Schlimmstes Cover – Gibt es ein Cover, dass Euch fast davon abgehalten hätte, das Buch zu lesen? Oder ein Buch, dass Ihr tatsächlich aufgrund des Covers nicht lesen wollt? (Zu hässlich, zu grausam, zu kitschig?) Gab es ein Buch, dessen Cover unpassend zur Geschichte/ Stimmung war oder schon zu viel gespoilert hat?
Antwort:

Ich mag die Geschichte – aber das Cover ist jetzt nicht so ein Eyecatcher.

Habeney, Andrea – Das Haus der Hüterin 

28. Allgemein schönste Gestaltung – Welches Buch ist Euch wegen der Verarbeitung, Illustrationen, Kapitelunterteilungen etc besonders in Erinnerung geblieben?
Antwort:

Da ist mir keines besonders ins Auge gefallen

„Social Reading“

29. Gemeinsam lesen – Gab es eine Leserunde/ einen Buddy Read, die Euch besonders gut gefallen hat? (Muss natürlich nicht unbedingt in unserer Gruppe gewesen sein.)
Antwort:

Da war nichts, dieses Jahr

30. Bester Tipp – Gab es eine Leseempfehlung, für die Ihr besonders dankbar seid?
Antwort:

Brom – Der Kinderdieb

Jahresrückblick Serien 2018

So, natürlich gehört Seriengucken mittlerweile zum festen Punkt in unserem Leben. Deswegen bin ich gespannt, wie es dieses Jahr mit meinem Verhalten aussieht.

Hier die Zahlen der letzten Jahre.

2015 – 66 Serien

2016 – 69 Serien

2017 – 65 Serien

2018 – 53 Serien oh, ich hätte gedacht, es sind mehr. Aber ich hatte tatsächlich Wochen, in denen ich kaum Zeit hatte, jeden Tag mal eine Folge zu gucken. Aber es sind hier nicht alle Staffeln beendet. Und wenn ich eine Serie gestartet habe, habe ich die Staffel auch beendet. Da kommt dann weniger Serien, aber vielleicht gleiche Zeiten.

HIER gibt es einen Rechner, der für euch die Zeiten ermittelt. Natürlich nur bei vollen Serien – das wären bei mir 29 Tage 12 Stunden 14 Minuten – Dann kommen noch die gestarteten Serien. Dann schätze ich mal, dass ich dieses Jahr 30 Tage Serien geguckt habe…geht doch,, oder – also einen Monat durchsuchten….

HIER findet ihr meine Serien, die ich 2018 geschaut habe

Auch in diesem Jahr habe ich vermehrt Wert darauf gelegt, gestartete Staffeln durch zu ziehen und zu beenden. Dieses Jahr liegt mein Augenmerk auf Serien beenden.

Die Serien haben alle eine Kurzrezi bekommen. Da findet ihr auch die Quellen zu den kommenden Covern.


Hier ein kleiner überblick über mein Serienjahr 2018

Staffeln gestartet noch nicht beendet

  • Gilmore Girls 2
  • McLeods Toechter 1
  • Supernatural Staffel 4
  • Beauty & the Beast Staffel 2
  • Chasing Life Staffel 1
  • Velvet Staffel 1
  • Sleepy Hollow Staffel 2

Neue Serien gestartet (mit mehreren Staffeln)

  • Dirk Gently
  • Jane the Virgin
  • Impulse
  • In the Dark
  • The Marvelous Mrs. Maisel
  • The Innocents

Staffeln beendet mit * vom Vorjahr mitgenommen 

  • Die Telefonistinnen Staffel 2
  • Dirk Gently Staffel 1
  • Elementary Staffel 4*
  • Reign Staffel 3
  • The Crown Staffel 2
  • Wentworth Staffel 3
  • Zoo Staffel 3*
  • American Crime Staffel 1
  • ZNation Staffel 3*
  • Call the Midwife Staffel 4
  • Criminal Minds Staffel 12*
  • Grey´s Anatomy Staffel 14*
  • Grey´s Anatomy Staffel 15
  • Good Witch Staffel 2
  • iZombie Staffel 3
  • Jane the Virgin Staffel 1
  • Jane the Virgin Staffel 2
  • Supernatural Staffel 2*
  • Supernatural Staffel 3
  • Miss Fishers mysteriöse Mordfälle Staffel 2*
  • Outlander Staffel 3
  • Ripper Street Staffel 4
  • Ripper Street Staffel 5
  • Rizzoli und Isles Staffel 7*
  • Revolution Staffel 1*
  • Dietland Staffel 1
  • Channel Zero Staffel 1
  • Game of Throne Staffel 7*

Serien beendet

  • Zoo – abgesetzt
  • Ripper Street – beendet
  • Rizzoli und Isles – beendet
  • Dietland – abgesetzt

Mini-Serien

  • Godless
  • Wenn Jane Austen wüsste
  • Das karmesinrote Blütenblatt
  • 11.22.63
  • Haus des Geldes
  • Lizzie Borden Chronicles
  • Die Kathedrale des Meeres
  • Doctor Thorne
  • Glacé
  • Howards End
  • Black Lake

Serien, die ich dieses Jahr  schauen wollte, aber nicht geschafft habe

  • Alias Grace
  • Black Widows
  • Grand Hotel
  • Preacher
  • Tote Mädchen lügen nicht
  • Versailles
  • Jonathan Strange
  • Wynona Earp
  • The Handmaid´s Tale
  • Taboo
  • Zimmer 108

Staffeln, die ich schauen wollte,  aber nicht geschafft habe

  • Bates Motel Staffel 4
  • American Crime Story 2
  • Following Staffel 3
  • Stranger Things Staffel 2
  • Selfridge Staffel 4
  • Revenge Staffel 4
  • Sense8 Staffel 2
  • True Detective Staffel 2
  • Vampire Diaries Staffel 5
  • Lost Girl Staffel 2
  • Chasing Life Staffel 1
  • Glitch Staffel 2
  • Slasher Staffel 2

Grösste Enttäuschung:

  • Dirk Gently

Größte Überraschung

  • Haus des Geldes

Größte Vorfreude:

  • Outlander Staffel 4
  • The Handmaid’s Tale – Der Report der Magd
  • The Walking Dead Staffel 8
  • iZombie Staffel 4
  • Stranger Things Staffel 2
  • Slasher Staffel 2
  • The Glitch Staffel 2

Planungen

  • Mr. Selfridge beenden
  • Bates Motel beenden
  • Following beenden
  • Castle beenden
  • Orange is the new black Staffel 7 schauen
  • Riverdale Staffel 2
  • Pretty Little Liars beenden
  • Velvet weiter verfolgen
  • Unforgettable beenden

Jahresrückblick Filme 2018

Im Jahr 2018 habe ich genau 100 Filme geschaut. Ganz schön viel. Schauen wir noch schnell auf die letzten Jahre

2018 – 100

2017 – 106

2016 – 122

Tendenz ist tatsächlich rückläufig. Ich beziehe das mal darauf, dass ich mehr Serien geschaut habe. Das werden wir beim Serienrückblick sehen. Durchschnittlich schaue ich etwa zwischen 20-25 Filme im Quartal.

HIER könnt ihr das gesamte Filmjahr nachschauen.

Und HIER findet ihr die Kurzrezis zu diesen Filmen.

 

Buchiger Jahresrückblick 2018

Ich habe HIER mein Lesejahr 2018 detailliert aufgelistet.

und im Folgenden einige besondere Momente fest gehalten.

Aber erst kommen noch einige Zahlen.

2016

  • Gesamt Anzahl Seiten :21455
  • Gesamt Anzahl Bücher :65
  • Gesamt Anzahl abgebrochene Bücher: 3
  • Gelesene Stunden bei 40 Seiten/Stunde etwa: 537 Stunden
  • Gelesene Tage à 24 Stunden: 22 Tage
  • Ø Dauer für ein Buch 8 Stunden

2017

  • Gesamt Anzahl Seiten 14803
  • Gesamt Anzahl Bücher 58
  • Gesamt Anzahl abgebrochener Bücher 0
  • Gelesene Stunden bei 40 Seiten/Stunde etwa: 370 Stunden
  • Gelesene Tage à 24 Stunden: 15 Tage
  • Ø Dauer für ein Buch: 6 Stunden

2018

  • Gesamt Anzahl Seiten: 13381
  • Gesamt Anzahl Bücher 53
  • Gesamt Anzahl abgebrochener Bücher: 1
  • Gelesene Stunden bei 40 Seiten/Stunde etwa: 335 Stunden
  • Gelesene Tage à 24 Stunden: 14 Tage
  • Ø Dauer für ein Buch: 6 Stunden

Das erste Buch:

Barth, Michael – Geist

Das kürzeste Buch:

Night, Aurelia L. – Elfische Weihnacht 9 Seiten

Das längste Buch:

Fortier, Anne – Die geheimen Schwestern 672 Seiten

Größte Überraschung:

Bennett, M. A. – Bloody Weekend

Größte Enttäuschung:

Fink, Joseph; Cranor, Jeffrey – Willkommen in Night Vale

Moore, Christopher – Der kleine Dämonenberater

Bestes Fantasy-Buch:

Stroud, Jonathan – Lockwood & Co. 02 – Der Wispernde Schädel

Bestes Jugendbuch:

Aerts, Mariëtte – Hexenheide

Bestes Horrorbuch:

Bennett, M. A. – Bloody Weekend

Bester Einzelroman:

Rhode, Max (Fitzek, Sebastian) – Die Blutschule

Beste Fortsetzung einer Serie:

Habeney, Andrea – Haus der Hueterin 02 – Das Erwachen

Bester Abschluss einer Serie:

Gabriel, Kerem – Der Tod ist ein Versprechen 2

Buch, das mich zum Lachen gebracht hat:

Dodillet, Michael Frey – Herrchentrubel

Enttäuschendes Ende

Chestnut, Samy – Eine weihnachtliche (Werwolf) Geschichte 

Schönstes Cover:

Bold, Sunya Grace – Die Braut des Schlangenkönigs

Schlechtestes Buch:

Pepper, Kate – 48 Stunden

Schön geschriebenes Buch:

Bold, Sunya Grace – Die Braut des Schlangenkönigs

Buch, das ich unbedingt haben musste, aber noch nicht gelesen habe:

Sebastian Fitzek – Das Paket

Buch, das ich endlich in diesem Jahr gelesen habe:

Jacq, Christian – Der schwarze Pharao

Meist gelesenes Genre:

Fantasy

Stärkster Lesemonat

Mai

Schwächster Lesemonat

Februar

Letztes Buch:

Noa, Kay – Die Zimtsternprinzessin

Jahreshighlight

Blake, Kendare – Anna im blutroten Kleid

 

Jahresrückblick Filme 2017

Das Filmjahr war recht durchwachsen dieses Jahr – Ich musste feststellen, dass ich tatsächlich am meisten Spass an den Animefilmen hatte. Seit einiger Zeit habe ich Filmerezis zusammengefasst in Sammelrezis.

Hier

könnt ihr einen kompletten Überblick über dieses Filmjahr sehen.

Die Kurzrezis 2017 könnt ihr HIER nachblättern

2017 habe ich 106 Filme geschaut…

2016 waren 122 Filme – naja – ich würde ja sagen eine grosse Lücke, da ich dieses Jahr nicht soviel Lust auf Filme hatte – aber das ist nicht so erheblich.

2015 waren es 78 Filme allerdings habe ich erst im August angefangen sie auf dem Blog zu veröffentlichen – wenn ich das hochrechnen würde…hab ich keine Lust – aber in dem Jahr haben wir auch viel abgebrochen.

 

 

Wortverloren

Rezensionen und mehr

DasDingAufDerSchwelle

Death is a disability, not a superpower

Der Amateur Photograph

Ein Blog über Optik und Photographie - A blog about optics and photography

Booklookers kunterbunte Bücherreisen

Rezensionen von Büchern (fast) aller Genres

Nonanutz

Die Seiten einer Frau

Gila's Bücherstube

Buchvorstellungen und Rezensionen

Kaya - Border Corgi

Hundeblog - Alltag mit Hund, DIY, Erziehung, Tricks, Produkttests

Schattenbewegung

Das sehende Auge.

Jule's Wortzauberei

Hier dreht sich alles um's kreative Schreiben, Kurzgeschichten und Serien.

Birkatpet's Bücherwelt

Meine Welt der Bücher

Nordlicht liest

Geschichten aus der Gruft

Marias Achtsamkeitsreise

Was mir auf diesem Weg alles so begegnet ... Freude, Liebe, Licht, Stille, Sonne, aber auch Dunkelheit und Traurigkeit und der Mond

Wortlicht

Gedanken zum Schreiben

pink and striped

Tagebuch II

Über das Schreiben von Geschichten

Ein Blog der Autorin Jutta Reichelt zu (fast) allen Fragen des Schreibens

Der Duft von Büchern und Kaffee

Bücher sind die Freiheit des Geistes