Follow Friday – Lese-Accessoires

Yvonne hat eine alte Aktion wieder zum Leben erwachen lassen. Den Follow Friday. Er dient einfach um bei anderen Blogs mal wieder zu stöbern.

Benutzt du Lese -Accessoires wie Lesezeichen, Leseknochen oder ähnliches?

Nein – im Moment nicht. Da ich hauptsächlich Ebooks lese brauche ich sie nicht. Aber auch früher habe ich zwar Lesezeichen gehabt, aber die hab ich irgendwie ständig verloren. Wahrscheinlich liegen sie noch alle in den Büchern, die ich zu der Zeit gelesen habe. 🤣. Wenn ich ein Print lese, dann nehme ich als Lesezeichen, das was mir als erstes in die Finger kommt – meistens einen leeren Briefumschlag. Ich hab mal ein Lesezeichen gehäkelt – blöde Wolle – aber es ist ganz süss geworden. Aber eher was für die Bücher, die halt dann im Regal stehen – etwas unpraktisch für den alltäglichen Gebrauch. Einen Leseknochen wollte ich mir auch mal nähen – aber dann kamen die Ebooks. Also im Moment nutze ich gar nichts in der Richtung.

Wie ist das bei euch? Was ist euer Accessoire?


Und hier ist die Freitags Frage für nächste Woche, so könnt ihr euren Beitrag auch ganz einfach vorbereiten:

Wisst ihr immer, was ihr als nächstes lesen wollt oder entscheidet ihr spontan ( oder per Los zum Beispiel )?


Teilnehmende Blogs
Ein Anfang und kein Ende
Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Rina
Nordlicht liest
Giselas Lesehimmel
Buch und Co
Lesekasten
Wortverloren
Gilas Bücherstube
Beates Lovely Books
Romantische Seiten – Der Buchblog mit Herz

Follow Friday – Buch Challenges

Yvonne hat eine alte Aktion wieder zum Leben erwachen lassen. Den Follow Friday. Er dient einfach um bei anderen Blogs mal wieder zu stöbern.

Neues Jahr, neue Buch- Challenges! An welchen nehmt ihr teil oder habt ihr sogar selbst welche aufgestellt?

Im Moment mache ich nur bei Tanjas Horror -und Thriller Challenge mit. Ich hatte überlegt bei anderen mit zumachen, da ich letztes Jahr doch recht einseitig gelesen habe, was ich beim Rückblick gesehen habe. Aber so richtig konnte ich mich da noch nicht festlegen. Aleshanee von Weltenwanderer hat eine schöne Auflistung gemacht, bei der man sich mal umgucken kann, vielleicht finde ich auch noch was. Ansonsten ist ja monatlich die Aktion mein SuB kommt zu Wort mit einem Monatsthema bei dem man dann Bücher vorstellt, die man dann auch in diesem Monat lesen möchte – auch eine gute Wahl.

Ich finde Challenges echt eine gute Sache – man kommt wirklich mal rum. So habe ich bei der High Fantasy Challenge von Wortmagie schon mit gemacht und dadurch den Fuss in diese Welt bekommen. Deswegen finde ich es richtig gut da mit zu machen. Man darf sich nur nicht wegen des Preises unter Druck setzen. Für mich sind Challenges ein Weg sein Wohlfühlgenre mal zu verlassen.

Wie ist es bei euch – macht ihr irgendwo mit, oder habt ihr Interesse an einer Challenge?


Und hier ist die Freitags Frage für nächste Woche, so könnt ihr euren Beitrag auch ganz einfach vorbereiten:

Benutzt du Lese -Accessoires wie Lesezeichen, Leseknochen oder ähnliches?


Teilnehmende Blogs
Ein Anfang und kein Ende
Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Rina
Nordlicht liest
Giselas Lesehimmel
Buch und Co
Lesekasten
Wortverloren
Gilas Bücherstube
Beates Lovely Books
Romantische Seiten – Der Buchblog mit Herz

Follow Friday – Start

 

Yvonne hat eine alte Aktion wieder zum Leben erwachen lassen. Den Follow Friday. Er dient einfach um bei anderen Blogs mal wieder zu stöbern.

Stellt uns euer Buch vor, mit dem ihr das Jahr 2021 beginnt!

Beginnen werde ich das Jahr noch mit meinem Weihnachtsbuch.

Beerwald, Sina – Hauptsache, der Baum brennt

Oh ja – das ist ja richtig schwer. Ich hab nämlich noch keine Ahnung. Ich lese noch in meinem letzten Weihnachtsbuch, dessen Seiten sich anscheinend vermehren. Nein ich mag es noch…aber irgendwie…na will es nicht zu Ende gehen.

Eigentlich hätte ich es gerne rund abgeschlossen. Aber ich habe mir schon Gedanken gemacht welches das erste Buch wird. Erst dachte ich mir – was historisches. Ich hab nämlich bei meinem Jahrerückblick, den ich gerade zusammenstelle, bemerkt, dass ich letztes Jahr kein einzig historisches Buch hatte. Da würde sich doch der 4. Teil der Tuchvilla anbieten. Aber so dick. Will ich gleich so dick starten? Weiss nicht. Dann dachte ich mir – nach der netten Weihnachtslektüre könnte es mal wieder spannend werden. Also wäre ein Thriller nicht schlecht. Aber wenn ich die Frage des letzten Freitags ernst nehme – da wollte ich mich den Reihen zuwenden….ich hab eine Reihe, da fehlt nur noch ein Buch – dann wäre die endlich fertig. *Seufz* so schwere Fragen schon gleich am 1. Tag des Jahres…

Wahrscheinlich werde ich einfach am Sonntag bei Giselas Subabbauaktion mitmachen und euch entscheiden lassen.

Wie ist das bei euch, welches wird euer erstes Buch im neuen Jahr?


Und hier ist die Freitags Frage für nächste Woche, so könnt ihr euren Beitrag auch ganz einfach vorbereiten:

Neues Jahr, neue Buch- Challenges! An welchen nehmt ihr teil oder habt ihr sogar selbst welche aufgestellt?


Teilnehmende Blogs
Ein Anfang und kein Ende
Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Rina
Nordlicht liest
Giselas Lesehimmel
Buch und Co
Lesekasten
Wortverloren
Gilas Bücherstube
Beates Lovely Books
Romantische Seiten – Der Buchblog mit Herz

Follow Friday – Lese-Zukunft

Yvonne hat eine alte Aktion wieder zum Leben erwachen lassen. Den Follow Friday. Er dient einfach um bei anderen Blogs mal wieder zu stöbern.

Heute dürft ihr uns an euren Lesevorsätzen 2021 teilhaben lassen. Was habt ihr euch vorgenommen lesetechnisch?

 

Ach ja – es ist Weihnachten – draussen ist alles ruhig, die Strassen wie ausgestorben. Wir werden gleich zu meinen Eltern aufbrechen um dann rechtzeitig um 21 Uhr wieder zu Hause zu sein. Ich geniesse diese Stille auf der Strasse. Sehr schön. Man denkt dann auch mal an das nächste Jahr – was will man machen und wo will man hin. Da wir ja nicht wissen, was uns noch bevorsteht, wähle ich doch auch mal eine nette Zukunftsaussicht. Das Lesen – eintauchen in fremde Welten und kranke Geister….uh…Also nett bis gruselig.

Ich hoffe eigentlich, dass ich tatsächlich bisschen mehr Zeit zum Lesen nehmen kann. Zeichnet sich gerade nicht so ab, aber vielleicht schaffe ich ja einen Weg. Sollte machbar sein, oder?

Ich hab mir auch schon Gedanken wegen der Bücher gemacht. Challenges möchte ich nicht so gerne mitmachen. Ich nehme an Tanjas Thrillerchallenge teil, das ist angenehm – aber mehr denke ich nicht. Durch die Aktion Mein Sub kommt zu Wort  wählt man ja eh immer paar Bücher aus und das hat in der ersten Hälfte auch gut geklappt.

Ich werde weiterhin einige Hörbücher hören, das ist eine gute Alternative für Bücher, die man sich nicht so zutraut, weil sie einen vielleicht nicht so überzeugen oder echt dick sind. Ansonsten wird sich wohl nicht soviel ändern. Mal paar Reihen betrachten, dass ich da mal weiter komme und sonst lass ich es auf mich zukommen.

Habt ihr eine Planung? Challenges? Oder lasst ihr euch treiben und nehmt was euch vor die Nase weht?

 

Ich wünsche euch noch einen schönen 1. Weihnachtsfeiertag. Geniesst diese Ruhe. Es ist so schön.


Und hier ist die Freitags Frage für nächste Woche, so könnt ihr euren Beitrag auch ganz einfach vorbereiten:

Stellt uns euer Buch vor, mit dem ihr das Jahr 2021 beginnt!

Teilnehmende Blogs
Ein Anfang und kein Ende
Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Rina
Nordlicht liest
Giselas Lesehimmel
Buch und Co
Lesekasten
Wortverloren
Gilas Bücherstube
Beates Lovely Books
Romantische Seiten – Der Buchblog mit Herz

Follow Friday – Zufrieden?

 

Yvonne hat eine alte Aktion wieder zum Leben erwachen lassen. Den Follow Friday. Er dient einfach um bei anderen Blogs mal wieder zu stöbern.

Das Jahr ist bald zu Ende. Wie zufrieden seid ihr lesetechnisch mit dem Jahr 2020? Gebt uns einen Rückblick….

Zahlen habe ich noch nicht für dieses Jahr. Vom Gefühl her ist es aber weniger als letztes Jahr. Ich hatte oft wenig Zeit oder war einfach zu müde um mehr am Stück zu lesen. Paar Abbrüche waren auch dabei.  Zahlentechnisch bin ich also nicht so zufrieden. Ich hab soviel tolle Bücher und konnte sie nicht lesen – das ist sehr schade.

Sehr zufrieden bin ich allerdings mit den Geschichten. Die paar Abbrüche – mehr als letztes Jahr – drücken es nicht. Ich habe so viel Reziexemplare wie noch nie gehabt und es waren alle sehr gut. Ich hatte also wirklich Glück. Auch so waren die meisten der Bücher, die ich durchgelesen habe Sehr gut bis ok.

Dieses Jahr habe ich viel Hörbücher gehört. Das macht richtig Spass und man kann wenigstens auch bei weniger Zeit paar gute Geschichten haben.

Wie war euer Lesejahr so?


Und hier ist die Freitags Frage für nächste Woche, so könnt ihr euren Beitrag auch ganz einfach vorbereiten:

Heute dürft ihr uns an euren Lesevorsätzen 2021 teilhaben lassen. Was habt ihr euch vorgenommen lesetechnisch?


Teilnehmende Blogs
Ein Anfang und kein Ende
Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Rina
Nordlicht liest
Giselas Lesehimmel
Buch und Co
Lesekasten
Wortverloren
Gilas Bücherstube
Beates Lovely Books
Romantische Seiten – Der Buchblog mit Herz

Follow Friday – Schnäppchenjäger

Yvonne hat eine alte Aktion wieder zum Leben erwachen lassen. Den Follow Friday. Er dient einfach um bei anderen Blogs mal wieder zu stöbern.

Seid ihr „Schnäppchen Jäger“? Also kauft ihr Bücher/ebooks, die runtergesetzt sind oder für 99 Cent angeboten werden?

Auf jeden Fall. Ich wühle mich liebend gerne durch Mängelexemplare und Wühltische, Tauschbörsen und auch die 99 Cent Angebote schau ich mir genau an. Ich denke gerade für unbekannte Autoren ist das eine Chance, dass zu ihren Büchern gegriffen wird. Wenn sie ansprechend sind und interessieren schlage ich sehr gerne zu. Ich würde es als Autor auch so machen. Klar kaufe ich auch mal die teureren, aber eigentlich finde ich es sehr schade, dass die namhaften Autoren ihre Ebooks so teuer verkaufen. Das boykottiere ich dann ganz gerne. Dann warte ich lieber auf eine Tauschbörse oder ein Mängelexemplar. Ich lese das Buch nur einmal, in der Regel und gebe es dann weiter – da finde ich es einfach überteuert ein Ebook für 13+€ anzubieten. Ich bin schon immer ein Bücher-Schnäppchen-Jäger gewesen. Da ich auch sehr selten die Bücher direkt nach dem Kauf lese und sie gerne mal paar Jahre auf meinem SuB schlummern, muss es nicht die teure, neue Version sein.

Wie ist das bei Euch? Geht ihr auf Buch-Schnäppchen-Jagd.


Und hier ist die Freitags Frage für nächste Woche, so könnt ihr euren Beitrag auch ganz einfach vorbereiten:

Das Jahr ist bald zu Ende. Wie zufrieden seid ihr lesetechnisch mit dem Jahr 2020? Gebt uns einen Rückblick….


Teilnehmende Blogs
Ein Anfang und kein Ende
Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Nordlicht liest
Giselas Lesehimmel
Kunterbunte Bücherreisen
Buch und Co
Lesekasten
Wortverloren
Gilas Bücherstube
Beates Lovely Books
Nokebew´s Blog

Follow Friday – Unterm Weihnachtsbaum

Yvonne hat eine alte Aktion wieder zum Leben erwachen lassen. Den Follow Friday. Er dient einfach um bei anderen Blogs mal wieder zu stöbern.

 

Auch in dieser Frage geht es um Weihnachten. Sind Bücher unterm Weihnachtsbaum für euch ein must have?

Ja, eigentlich schon. Mittlerweile werden sie dann eher auf den Reader geladen – aber es muss wenigstens ein Buch dabei sein. Das war einfach schon immer so. Seit ich irgendwie lesen kann, oder die Bildchen betrachtete. Ein Buch war immer dabei. Es wäre irgendwie seltsam, wenn ich mir keines wünschen würde und keines bekommen würde. Es ist fast eine Tradition – ich denke, ich wäre enttäuscht.

Wie ist es bei euch? Ist immer in Buch unterm Weihnachtsbaum?


Und hier ist die Freitags Frage für nächste Woche, so könnt ihr euren Beitrag auch ganz einfach vorbereiten:

Seid ihr „Schnäppchen Jäger“? Also kauft ihr Bücher/ebooks, die runtergesetzt sind oder für 99 Cent angeboten werden?


Teilnehmende Blogs
Ein Anfang und kein Ende
Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Nordlicht liest
Giselas Lesehimmel
Kunterbunte Bücherreisen
Buch und Co
Lesekasten
Wortverloren
Gilas Bücherstube
Beates Lovely Books
Nokebew´s Blog

Follow Friday – es wird weihnachtlich

Yvonne hat eine alte Aktion wieder zum Leben erwachen lassen. Den Follow Friday. Er dient einfach um bei anderen Blogs mal wieder zu stöbern.

In wenigen Tagen ist Weihnachten. Lest ihr gerne Weihnachtsgeschichten oder Bücher, die Weihnachten zum Thema haben?

Ich kann es gar nicht glauben, dass wir am Sonntag das erste Lichtchen anmachen können. .

Ich lese sehr gerne Weihnachtsgeschichten…Weihnachten ist so die einzige Zeit in der ich es auch echt kitschig mag. Da kann es romantisch und klischeehaft sein. Da mag ich das. Die Filme sind süss und liebevoll und auch die Bücher. Obwohl ich da auch nicht nur die Romanzen mag, das wir mir auch da manchmal bisschen viel – aber es darf auf jeden Fall ein hübsches Happy End haben. Letztes Jahr habe ich eher Weihnachtskrimi/Thriller/Horror gelesen – aber es hatte auch mal was. Dieses Jahr hab ich zwar auch geplant – aber erst hab ich noch einen Thriller als Reziexemplar.

Wie ist das bei euch? Lest ihr Weihnachtsbücher, oder geht das so gar nicht an euch?


Und hier ist die Freitags Frage für nächste Woche, so könnt ihr euren Beitrag auch ganz einfach vorbereiten:

Auch in dieser Frage geht es um Weihnachten. Sind Bücher unterm Weihnachtsbaum für euch ein must have?


Teilnehmende Blogs
Ein Anfang und kein Ende
Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Nordlicht liest
Giselas Lesehimmel
Kunterbunte Bücherreisen
Buch und Co
Lesekasten
Wortverloren
Gilas Bücherstube
Beates Lovely Books
Nokebew´s Blog

Follow Friday – unzufriedene Autoren

Yvonne hat eine alte Aktion wieder zum Leben erwachen lassen. Den Follow Friday. Er dient einfach um bei anderen Blogs mal wieder zu stöbern.

„Habt ihr schonmal negatives Feedback von Autoren zu euren Rezensionen bekommen – wurdet ihr schonmal angegangen weil ihr keine 5 Sterne gegeben habt?”

Ja tatsächlich. Ich hatte ein Buch, das eher ein esoterisches Buch war. Es war nicht schlecht – aber ich fand es halt ein bisschen langatmig. Und das hab ich dann halt auch reingeschrieben. Ich finde, dass man auch Esoterik spannend verpacken kann. Da hatte mich der Autor doch angeschrieben, dass ich vielleicht das Thema doch nicht so gut verstanden hätte und er mich doch bitten würde die Bewertung von 4 auf 5 Sterne zu erhöhen….Da hab ich dann gar nicht mehr drauf geantwortet. Und geändert habe ich es nicht….in meiner Rezi steht, dass ich mich nicht durch das kostenlose Exemplar beeinflussen lasse….das versuche ich. Klar bewerte ich wohl bestimmt besser, als wenn ich es anonym erwerbe, aber betteln oder beschimpfen geht gar nicht….beschimpft wurde ich aber noch nicht – habe aber bei anderen schon davon gehört.

Wie ist das bei euch? Habt ihr schon mal einen verärgerten Autoren gehabt. 


Und hier ist die Freitags Frage für nächste Woche, so könnt ihr euren Beitrag auch ganz einfach vorbereiten:

In wenigen Tagen ist Weihnachten. Lest ihr gerne Weihnachtsgeschichten oder Bücher, die Weihnachten zum Thema haben?


Teilnehmende Blogs
Ein Anfang und kein Ende
Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Nordlicht liest
Giselas Lesehimmel
Kunterbunte Bücherreisen
Buch und Co
Lesekasten
Wortverloren
Gilas Bücherstube
Beates Lovely Books
Nokebew´s Blog

Follow Friday – Darf´s noch was sein?

Yvonne hat eine alte Aktion wieder zum Leben erwachen lassen. Den Follow Friday. Er dient einfach um bei anderen Blogs mal wieder zu stöbern

 

Freitag der 13. Seid ihr Abergläubig? Ich eigentlich nicht – aber wenn ich heute Abend meine Gassirunde drehe, dann nicht nachdem ich einen Horrorfilm gesehen habe….das hab ich nämlich vorgestern gemacht…keine gute Entscheidung….wusstet ihr, dass man im dunkeln, wenn man auf die Strasse geht nach einem Horrorfilm – sehr seltsame Geräusche hört…ich wäre nicht so ängstlich, wenn der Hund nicht auch ständig stehen geblieben wäre und gelauscht hätte….also heute kein Horrorfilm vorm Gassigehen …und wenn, dann vorher noch paar süsse Tiervideos.

Kommen wir zur eigentlichen Frage..

Was gehört für euch beim Lesen unbedingt dazu? Ein Glas Wein? Etwas zu naschen? Oder geht es auch ohne das „Extra“?

Eigentlich habe ich meistens nichts beim Lesen dabei. Aber wenn Tee und Plätzchen bereitstehen bin ich nicht abgeneigt. Es ist aber kein Ritual, das ich unbedingt brauche – ich lehne es nur nicht ab wenn es da ist. Wenn es da ist, greife ich aber auch regelmässig hin, bis es leer ist, oder jemand endlich den Teller wegnimmt. Aber meistens habe ich nichts besonderes beim Lesen.

Wie ist das bei euch? Braucht ihr ein gewisses Ritual um richtig eintauchen zu können in euer Buch? Kaffe/Tee/Plätzchen?


Und hier ist die Freitags Frage für nächste Woche ( die ist von Tanja ), so könnt ihr euren Beitrag auch ganz einfach vorbereiten:

„Habt ihr schonmal negatives Feedback von Autoren zu euren Rezensionen bekommen – wurdet ihr schonmal angegangen weil ihr keine 5 Sterne gegeben habt?”


Teilnehmende Blogs
Ein Anfang und kein Ende
Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Nordlicht liest
Giselas Lesehimmel
Kunterbunte Bücherreisen
Buch und Co
Lesekasten
Wortverloren
Gilas Bücherstube
Beates Lovely Books
Nokebew´s Blog