Veröffentlicht in Serienmittwoch

Serienmittwoch 299: Serienideen

Heute bei Corlys

Serienmittwoch

Welches sind für euch die besten Ideen in Serien?

Okay – wieviel Zeit habt ihr?

Ach machen wie es kurz – alle…hahaha. Okay ich guck mal. Schön alphabetisch.

Ash vs. Evil Dead – Für Fans von Tanz der Teufel

Chuck – Ich mag den Cast und die Idee eines menschlichen Supercomputers aus Versehen, der supergeheime Informationen gespeichert hat – das ist spassig.

Continuum – Endlich kommen auch die restlichen Staffeln rüber….eine Zeitreise in unsere Gegenwart.

CSI Las Vegas – Am Anfang super spannend – ich mochte es zu verfolgen, wie ermittelt wird. Leider lässt das schwer nach

Elementary – Sherlock Holmes mal anders. Nicht im klassischen Stil. Sehr gut.

Happy – So witzig.

Haus des Geldes – Die Serie war zu Beginn mein Jahreshighlight – Ist immer noch gut – und ahh – die 5. Staffel ist draussen

I-Land – eine tolle Mini Serie mit vielen Überraschungen

IZombie – Super Idee – obwohl ich glaub die ist aus einem Comic? Also zählt es nicht als richtige Serienidee.

Lost in Austen – Wenn Jane Austen wüsste – Sehr süss. Hat mir gut gefallen.

Marianne – So schön böse – eine tolle düstere Hexenserie – Eine Fortsetzung wäre tol.

Motive – eine etwas andere Krimiserie. Hier sind Täter und Opfer von Anfang an bekannt – jetzt wird ermittelt, wie es zum Mord kam.

Once upon a time – Märchen in einer wilden Adaption – aber es funktioniert und ist spannend.

Primeval – Ein Portal, das Dinosaurier in unsere Welt bringt – fand ich genial und spannend – aber aus den Augen verloren

Supernatural – Als Horrorfan sowieso….aber ich werde die wohl nie aufarbeiten

Stranger Things – nun – da muss ich nicht viel sagen, oder?

 

Was gucke ich im Moment

Once upon a Time Staffel 3 – sehr spannend

 

Veröffentlicht in Serienmittwoch

Serienmittwoch 298: Welches sind eure All-Times Filme?

Heute bei Corlys

Serienmittwoch

Serienmittwoch 298: Welches sind eure All-Times Filme?

Filme, die man immer und immer und immer wieder gucken kann?

Meist sind es Filme, die wenig Spezial Effekte haben. Da veraltet nichts und sie sind zeitlos.

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel – gehört auf jeden Fall dazu….Ein Hohn, dass sie ihn Neu auflegen.

Sissi – wird als Serie auch neu aufgelegt – hab gestern einen Trailer gesehen ….hauptsache Bettszenen..in Sissi…pah…Schande.

Ich glaube so ziemlich alle bekannten Weihnachtsfilme. Die kann man doch irgendwie immer sehen..

Ist das Leben nicht schön?

Schöne Bescherung

Santa Clause (wenigstens den 1. die anderen…hmm)

Kevin allein zu Hause

Dazu zähle ich auch Western. Die kann man irgendwie auch immer sehen.

Der Mann vom grossen Fluss

Rio Bravo

Viele Komödien – aber eher bisschen ältere – die neueren haben schon stark nachgelassen

Klick – ich glaube das war Sandlers letzte richtig gute Komödie

50 erste Dates

Hot Chicks

Paddington 1+2 – das wird auf jeden Fall immer ein Favorit

Peter Hase 1 (2. kenn ich noch nicht)

Horror

30 Tage Nacht – auf jeden Fall

Underworld

Blade

Ghostship

Resident Evil

World War z

A Quiet Place 1+2

SciFi – da bin ich nicht so firm, aber es gibt paar

Alien

Predator

Abyss

Katastrophen

Twister

Poseidon

Titanic

Natürlich ist das nur ein kleiner Ausschnitt. Es gibt Filme, die einen immer begeistern werden. Aber es gibt auch viele Filme, gerade aus den 80ern, von denen ich die Finger lasse, da ich bedenken habe, dass sie mir nicht mehr so gefallen, wie ich sie in Erinnerung habe…sie sollen einfach gut bleiben. So ist es auch mit der Bezeichnung All-Time oder Lieblinge. Lieblinge können für mich auch gut Filme sein, die ich nie wieder gucken will um sie in Erinnerung zu halten. Gerade die aus den 80ern betrifft das. All-Time – die kann ich innerhalb von einem Jahr bis 10 Jahre immer mal wieder rausholen und gucken. Die nutzen sich einfach nicht ab.

Bei welchen Filmen würdet ihr immer wieder einschalten?

Was gucke ich im Moment?

Ich hab mich mal Mistresses angenommen. Da habe ich noch 2 offene Staffeln und ich will mal so bisschen den Friedhof ausmisten. Serien, die hier so unbeendet auf der Platte ihr Dasein fristen, aber eigentlich nicht von mir behalten werden wollen.

Veröffentlicht in Serienmittwoch

Serienmittwoch 296: zu früh gegangen. (Männer)

Heute bei Corlys

Serienmittwoch

Welchen männliche Seriencharakteren trauert ihr immer noch hinterher und warum?

Wieder bitte ich bei Serien, die ihr nicht kennt weiter zu hüpfen – wegen Spoiler

Grey’s Anatomy – Eric Dane – Mark Sloan – ein herziger Kerl.

Downton Abbey – Dan StevensMatthew Crawley – was ein Schock – viel zu früh gegangen. Er war so nett und sympathisch.

Bones – John Francis Daley – Dr. Lance Sweets – Ach der war so ein sympathischer und witziger Kerl, den mochte ich sehr gerne.

CSI Las Vegas – William Petersen – Gil Grissom – Da fand ich CSI noch richtig spannend. Als er ausgestiegen ist, hat es abgebaut.

Game of Thrones – Sean Bean – Lord Eddard Stark – Der meister des Sterbens. Das war ein Schock. Fand ich auch sehr schade.

Jane the Virgin – Brett Dier – Michael Cordero, Jr. – Ohhh – das war ein Schock. Ich war immer Team Michael.

Ich dachte es werden mehr – aber im Moment sind mir aus meiner Liste keine mehr entgegen gesprungen.

 

Was schaue ich zur Zeit?

Wentworth Staffel 8. Gleich hinter der 7. Wollte wissen wie es nach so einem Show Down weiter geht. Nun – hat sich viel verändert.

 

Veröffentlicht in Serienmittwoch

Serienmittwoch 296: zu früh gegangen. (Frauen)

Heute bei Corlys

Serienmittwoch

Welchen weiblichen Seriencharakteren trauert ihr immer noch hinterher und warum?

Ich setze mal die Serie vorn dran – wenn ihr sie noch nicht gesehen habt dann springt weiter. Wegen Spoiler und so.

Downton Abbey und Harlots.Jessica Brown-Findlay Lady Sybil Crawley. Und auch als Charlotte Wells. (sie entwickelt sich doch hoffentlich nicht zu Sean Bean der Frauenwelt?).

Eine Frau mit vielen Gesichtern. In schöne neue Welt hat sie wieder eine ganz andere Rolle eingenommen. Das gefällt mir. Nicht eingefahren

The Walking DeadSarah Wayne Callies – Lori Grimes

War irgendwie überraschend. Im Comic überlebt sie, soweit ich mich erinner.

Grey’s AnatomySandra Oh – Cristina Yang

Selbst wenn sie immer bisschen mürrisch ist – man muss sie eigentlich mögen

McLeods TöchterLisa Chappell – Claire McLeod

Owei – damit hatte ich nicht gerechnet. Ich mochte Claire

die TelefonistinnenCable Girls – Die Telefonistinnen – Ángeles

Ángeles hat soviel mitgemacht – der Ausstieg war definitiv sehr schade. Sympathische Frau.

Call the Midwifes –  Jessica Raine – Jenny Lee

Ich hatte Befürchtung, dass es nicht mehr so gut weiter geht. Aber doch. Die Serie ist immer noch gut. Aber ich mochte Jenny Lee

Haus des Geldes – Alba Flores – Namibia

Ohhh – das war auch ein Schock

WentworthDanielle Cormack –  Bea Smith

Ja – schade, aber ich denke es war schon ok. Trotzdem immer schade wenn die Charaktere vom Anfang aussteigen.

So, das war es aus meiner Serienbiografie….

 

Was gucke ich zur Zeit.

Ich schaue gerade Harlots Staffel 3 und habe gestern gelesen, dass es keine 4. geben wird – also eingestellt und ich denke bei der jetzigen Phase mit dicken Cliffhanger….grrrrn.

 

Veröffentlicht in Serienmittwoch

Serienmittwoch 295: Romantisch?

Heute bei Corlys

Serienmittwoch

 

Welches sind für euch die romantischsten Filmstorys?

Ach ja…..

Pretty in Pink

Ist sie nicht wunderbar?

Pretty Woman

Schlaflos in Seattle

Titanic

Dirty Dancing

Bridget Jones

Natürlich 90% der Weihnachtsfilme.

Vorschau auf nächste Woche

29.09.21 Welche ausgestiegenen Seriencharaktere (weiblich) mögt ihr am liebsten?

 

Was gucke ich gerade?

Ich hab gestern Good Girls Staffel 4 beendet und war ziemlich enttäuscht über das Ende. Eigentlich hiess es, die Serie wird regulär beendet. Aber dieses Ende…das ist schon so ein kleiner Cliffhanger und manches wurde auch nicht erklärt….das war nix. Grosser Punktabzug.

Ich weiss nicht genau was ich jetzt gucke. Ich denke es wird Call the Midwife Staffel 6.

 

Veröffentlicht in Serienmittwoch

Serienmittwoch 294: Seriensettings

Heute bei Corlys

Serienmittwoch

Beste Seriensettings?

Oh, die Liste wird lange.

Nette Settings:

Gilmore Girls – diese amerikanischen Kleinstätte haben doch irgendwie einen besonderen Flair und ständig irgendwelche Feste oder Märkte. Das finde ich toll

Hart of Dixie – gehört da natürlich auch dazu

Good Witch – ach das ist auch so ein tolles Städtchen, und Cassies Hotel und Laden sind einfach toll.

Grace und Frankie – So ein Strandhaus, da könnte ich mich auch wohlfühlen

Bridgerton – dieser englische Adel – der hat schon was.

Downton Abbey – gehört auf jeden Fall dazu.

High Seas – Auf einem Luxusdampfer 1940. Sieht schon ziemlich gut aus

Janette Oke: Die Coal Valley Saga – Ein Ort, der erst im Aufbau ist. Es ist alles noch sehr primitiv, aber die Entwicklungen sind toll.

Lost in Austen – Ach ja – Jane Austen….wie wäre es mal da einen Sprung in ihre Geschichten zu machen?

McLeods Töchter – Australien – ein rauhes Land. Aber auch faszinierend.

Miss Fishers mysteriöse Mordfälle – Auch Australien, aber 1920er.

Reign – Der französische Königshof – hatte schon was.

Nicht ganz so nette Settings

Game of Thrones – toll aufgebaut

Bates Motel – Selbst wenn ich die Serie genervt abgebrochen hab, das Setting mit dem gruseligen Haus auf dem Hügel war schon gut.

Containment – Dieser abgetrennte Stadtteil, war wirklich verzweifelnd

The Walking Dead – diese Triste Version der Welt und die Masken

Dead Wood – der Wilde Westen. Fand ich toll aufgebaut

Ripper Street – passt auch genau dazu – anderes Land, aber toll aufgebaut.

I-Land – Eingeweihte wissen es – mehr nicht, sonst würde ich spoilern. Ach – tolle Insel halt

Kingdom – ist zwar voll Zombies, aber tolles Setting

Primeval – Ich hab die Serie zwar aus den Augen verloren, aber diese Anomalien mit den Dinos fand ich ziemlich gut.

 

So – ich höre mal auf, sonst finde ich in jeder Serie noch was gutes.

 

Was gucke ich im Moment?

Murdoch Mysteries hab ich gestern beendet und noch nichts neues angefangen. Die Serie hat sich zwar bisschen entwickelt, aber sie reizt mich jetzt nicht so, dass ich da hinter her bin. Ich werde zwar mal weiter gucken, aber nur halt nach Bedarf

 

Veröffentlicht in Serienmittwoch

Serienmittwoch 293: historischen Filme

Heute bei Corlys

Serienmittwoch

Welches sind die besten historischen Filme?

Vom Winde verweht – gehört immer noch zu meinen Lieblingen

Pompeji – War besser als ich erwartet hatte

Titanic – Ja – ein Fan

Der Name der Rose – Und auch hier – ein Fan…..dieses düstere und Jean Connery….super

Gladiator – Ich hab viel vergessen, aber den fand ich doch toll, wenn ich mich recht erinnere

Braveheart – Ohhhh – ja auf jeden Fall

Rob Roy – Und hier auch – auf jeden Fall

300 – Beeindruckend. Hat mich überzeugt

Der Patriot – Hart, aber gut

Noah – Auch hier – besser als ich erwartet hatte.

Und noch soviele andere, die mir gerade nicht einfallen

 

Welche Filme fallen euch so ein?

 

Was gucke ich gerade

Murdoch Mysteries Staffel 1 – hat mich noch nicht so ganz überzeugt, vorallem habe ich das Gefühl, dass vielleicht doch ein bisschen von den Filmen (die ja nicht in DE übersetzt wurden) vorausgesetzt wird. Es gibt zwar so nach und nach Erklärungen – aber irgendwie unbefriedigend.

Veröffentlicht in Serienmittwoch

Serienmittwoch 292: Nicht menschliche Helden

Heute bei Corlys

Serienmittwoch

Zur Erklärung. Nicht-magische Helden können wie man bei Corly sieht magische Wesen sein, Außerirdische, Tiere oder auch was ganz anderes.

Helden ist bisschen eingeengt – ich nehme mal, die ich mag. Ob sie Helden sind…vielleicht

  • Geralt von Riva – The Witcher – ein Hexer, der gegen Bezahlung Monster tötet
  • Matthew Clairmont – A Discovery of Witches – Vampir, der sich in eine Hexe verliebt.
  • Dr Diana Bishop – A Discovery of Witches – eine sehr mächtige Hexe, die ihre Kräfte jetzt erst kennen lernt.
  • IZombie – Liv Moore eigentlich kann man gar nicht anders, als sie zu mögen.
  • Once upon a time – auch hier gibt es einfach zuviel um sie einzeln aufzuzählen
  • Flipper – ja der freundliche Delfin
  • Lassie – nun sie konnte einen immer retten
Was gucke ich gerade
Wir haben American Horror Story gestartet – die ist verdammt schräg.
Ich für mich gucke noch Wentworth Staffel 6. Am Anfang etwas zäh, aber jetzt wird es doch noch spannend.
Veröffentlicht in Serienmittwoch

Serienmittwoch 291: Wie viele Filme guckt ihr im Jahr?

Heute bei Corlys

Serienmittwoch

Ohhh – ich glaube ziemlich viel. Aber ich denke nicht, dass es durch Streaming mehr geworden ist, da ich früher ja auch immer den 20:15 Uhr Spielfilm im TV geguckt habe. Also waren es geschätzt bestimmt 300 Filme nur TV ohne Kino…hochgerechnet. Es sind aber Verschiebungen durch die Serien da. Die gab es früher nicht so viel.

Aber schauen wir mal. Ich habe früher keine Listen gemacht und hier erst. 2015 angefangen

2015 : 78

2016 : 89

2017 : 106

2018 : 100

2019 : 110

2020 : 137

2021: 60 bis jetzt

 

Uh – 2020 war ja viel los…ah….Covid…Und man kann tatsächlich auch erkennen, dass es durch Streaming mehr geworden ist. Vorher war es durch DVD Verleih.

Interessante Entwicklung

Habt ihr so einen groben Überblick über eure gesehenen Filme?

 

Was gucke ich zur Zeit

Ich habe für mich Wentworth mit der Staffel 5 gestartet

Mit meinem Mann gucke ich Lost in Space Staffel 2

 

 

 

Veröffentlicht in Serienmittwoch

Serienmittwoch 290: Krank

Heute bei Corlys

Serienmittwoch

Welche Serien kennst du, wo Krankheiten, Pandemien etc. eine Rolle spielen?

Ich zähl da mal Krankenhausserien dazu.

Greys Anatomie – Das ist die einzige Krankenhausserie, die ich gucke. Na und ihr wisst ja, was für exotische Krankheiten da auftauchen.

The Walking Dead, da zählen dann die anderen Zombieserien dazu, IZombie, Fear of the Walking Dead,  ZNation, Black Summer, Dead Set, (Kingdom hm – da ist der Auslöser eigentlich was anderes, deswegen eher mit Fragezeichen) – Ah ja – da gibt es ja einige von. Hatte ich gar nicht so direkt vor Augen.

Containment – Eine spannende Mini-Serie in der ein Stadtbereich abgeriegelt wird. Da wäre noch eine 2. Staffel drin gewesen – aber leider…

Last Ship – Ja – das ist eine der bekanntesten Pandemie Serien, denke ich.

High Seas – aber nur die 3. Staffel – Eine tolle Serie – die anderen beiden sind eher mit Intrigen und ein bisschen Geistern.

12 Monkeys – An den Film kann ich mich nicht erinnern und die Serie haben wir auch noch nicht beendet. Aber hier soll ein Virus in der Vergangenheit bekämpft werden.

Es gibt schon noch paar, aber die hier habe ich auch gesehen.

Welche Serien, die Krankheiten oder Pandemien beeinhalten kennt ihr? 

 

Was gucke ich gerade?

Wir schauen gerade noch die letzten Folgen von See – das Reich der Blinden und die 2. Staffel von Lost in Space.