Serienmittwoch 310: Weches Remake ist besser als das Original?

Heute gibt es wieder eine spannende Frage beim Serienmittwoch:

Welche Serie ist im Remake besser als im Original? (Aequitas)

Oh je – ich glaube ich gucke selten die Remakes – aber ich will mal schnell googlen – manchmal weiss man ja nicht dass es ein Remake ist..

Ah – ok – ich sehe, dass hier auch Serien zählen, die auf Filmen basieren….Das wird auch nicht leichter…

Misstresses (USA) Vs. Aus Lust und Leidenschaft (GB) – Hier gefiel mir die Originale Serie gut – aber ich glaube die amerikanische Version gefällt mir bisschen besser.

Und da muss ich dann leider passen.

Nach meiner Google Attacke muss ich feststellen, dass ich eigentlich kaum auf Remakes stehe. Weder in Serienform noch weniger, wenn es einen Originalfilm gibt. Wenn ich den Film kenne, kommt eine aufgewärmte Serie dazu nicht in Frage – ausser es wäre mit den selben Schauspielern und würde direkt an den Film anknüpfen – aber das gibt es – glaube ich nicht. Aber was aufgewärmtes mit anderen Gesichtern, die aber den Charkater aus dem Film darstellen – neee – das klappt nicht.

Ich hab vor einiger Zeit beim Zappen mal bei Lethal Weapon reingeschnuppert – das ging gar nicht.

Es ist also meistens so, dass ich nur eine Version kenne – entweder das Original, oder die Remakeversion – wie Picknic at Hanging Rock – hier kenne ich nur das Remake.

Wo ich aber gerne bei Originalen wie auch Remakes einschalte sind die historischen Verfilmungen wie Little Women, Emma, Les Miserables und Co.

Was ich gerade gucke:

Vanity Fair Miniserie – die lief irgendwann mal in Arte und landete auf meinem Recorder. Die gefällt mir ziemlich gut. Ich mag Serien und Filme aus dieser Zeit. Kostümfilme….

 

Serienmittwoch 309

Heute beim Serienmittwoch – eine Filmfrage:

Was haltet ihr von diesen ganzen Realverfilmungen (zum Beispiel von Disney Filmen)? Welche mögt ihr und welche nicht so?

Eigentlich bin ich da schon recht neugierig drauf. Wobei leider nicht alle wirklich gut sind. Da gefallen mir die Originale dann doch besser. Ich schaue sie mir aber doch an und bin auch gespannt auf einige.

Welche ich mochte

Cinderella 2015

König der Löwen

Christopher Robin

Maleficent – Dornröschen aus Sicht der 13. Fee.

Welche mir nicht so gut gefallen haben

Die Schöne und das Biest – der Gesang, hat mir so gar nicht gefallen.

Aladdin – fand ich auch nicht so gelungen.

Auf welche ich mich freue

Mulan

Susi und Strolch

Was guckt ihr gerade?

Ich habe gestern mit der 2. Staffel You – Du wirst mich lieben angefangen. Bin jetzt bei der 2. Folge. Aber diese Staffel kann mich noch nicht überzeugen.

Mit meinem Mann schaue ich Emerald City – auch die kann mich nicht ganz überzeugen.

Serienmittwoch 308: Serien mit zu wenig Aufmerksamkeit?

Heute beim Serienmittwoch:

 

Gibt es eine oder auch mehrere Serie(n), die deiner Meinung nach zu wenig Aufmerksamkeit entgegen gebracht wurde? 

Bei manchen bin ich nicht so sicher – meine Quellen sind hier meist der Blog – und wenn ich da keine von den mir gesehenen Serien entdecke, denke ich sie – sie sind eher untergegangen

Es sind viele Serien dabei, die ich nur zufällig beim Stöbern entdeckt habe. Allerdings gibt es die meisten im Moment nur im Stream.

Marianne (Netflix)- Eine Zufallsentdeckung – bzw. Ein Vorschlag aufgrund meines Such – und Schauverhaltens.

I-Land (Netflix)-Die hab ich bei Wortman entdeckt – auf jedenfall Empfehlenswert.

Du wurdest getaggt (TVNow) Auch eine Zufallsentdeckung – Für Fans von PLL – ähnliches Thema

Leicht wie eine Feder (TVNow) Zufallsentdeckung – sehr spannend – Für Fans von Mystery Serien wie Charmed

Workin´Moms (Netflix) Hier war ich schnell verfallen – die ersten zwei Folgen und da hatte mich die Serie – Schön ist, mit ihren 20-25 Minuten schnell mal reingeschoben

Black Spot (Netflix) – eine schöne Dark Noir Serie aus Frankreich, die wirklich gut gemacht ist.

Good Girls (Netflix) Hausfrauen, die zu Diebinnen werden und dabei echten Gangstern in die Quere kommen. Hat viel Situationskomik

Happy! (Netflix) Happy ist total niedlich. Aber eher für Leute, die nicht vor derben Ausdrücken zurückweichen. Hier wird geflucht, was das Zeug hält – aber echt witzig.

Kingdom (Netflix) Eine wirklich gute Zombieserie aus Südkorea. Einfach mal was anderes in dem Genre

Black Summer (Netflix) Auch eine Zombieserie – Da sie aber von Anfang bis Ende voll Action und Spannung ist – absolute Empfehlung

Wentworth (Skyticket) Viel besser als Orange is the new Black.

 

Es gibt bestimmt noch so einige in meiner Liste – das waren so die letzten, die ich auch gesehen habe.

 

Was guckt ihr gerade?

Im Moment schaue ich die 4. Staffel Wentworth – die werde ich heute beenden.

Super spannend und emotional.

Serienmittwoch 306: Lerneffekt aus Filmen und Serien?

Die allererste Aktion in diesem Jahr – Der Serienmittwoch

Ich hoffe ihr seid alle ohne grössere Blessuren und dick Köpfe angekommen?

Was habt ihr aus Filmen und Serien im allgemeinen gelernt?

Es klingt schon seltsam, wenn man denkt man könnte was aus Filmen und Serien lernen. Aber ich finde auch, dass man eigentlich viel herausholen kann. Sei es aus Arztserien, oder Krimiserien. Aus historischen Serien lernt man die Vergangenheit genauer zu betrachten. Gerade heute, versuchen sie so real wie möglich zu filmen. Ich habe gerade jetzt die Tage wieder einige Klassiker geschaut. So gerne ich sie mag – aber so unrealistisch ist es, wenn eine Frau in einem hübsch geblümten Kleid durch die Prärie läuft und kein bisschen Staub sich darauf findet. Ich finde, die Grausamkeit der alten Zeit, wird heute gut dargestellt. Auch technisch lernt man einiges. Wenn man mal Sci-Fi Serien oder Filme schaut, erhascht man wenigstens etwas von Technik. Ob es einem mal helfen würde, wer weiss. Genauso sollte man bei den Dystopien genau hinschauen. Man kann auch hier viel lernen, für einen Ernstfall.

Nicht nur dies kann man lernen. Auch lernt man bisschen für´s Leben. Träume zu verwirklichen oder neue Hoffnung zu schöpfen, wenn etwas schlimmes geschehen ist. Es geht doch immer irgendwie gut aus. So sollte das auch bei uns sein.

Also in sofern finde ich, dass Serien und Filme auch einen gewissen Lerneffekt besitzen.

Zusatz:

Was guckt ihr gerade?

Eine gute Idee finde ich den neuen Zusatz. Da kann man sich bisschen über seine aktuellen Sichtungen austauschen und kann auch noch neue Serien für sich entdecken.

Ich schaue gerade

The Frankenstein Chronicles Staffel 2.

Eigentlich ist es eine zu düstere Serie für diese Jahreszeit. Sie passt perfekt in den Oktober oder November. Da ist eh alles bisschen trüb. Ich finde sie sehr spannend, wenn auch manchmal etwas wirr, da der Protagonist seltsame Träume hat. Ebenso sieht er verstorbene – ob das wirklich so ist, oder in seinem Kopf?? Weiss ich noch nicht. Aber es ist eine gute schauspielerische Leistung von Sean Bean.

Serienmittwoch 305: Filme und Serien für nächstes Jahr?

Der letzte Serienmittwoch für dieses Jahr. Mal sehen, worauf wir uns freuen können.

Filme

Das sind so die ersten die mir einfallen

Downton Abbey – Der Film

A Quiet Place 2

Jumanji 2

Mulan

Serien

Alle anderen ergeben sich ja meist, weil sie sich dazwischen schieben.

Dracula – da bin ich sehr gespannt.

Haus des Geldes S4 – der Cliffhanger war genial

Outlander S4 –  ich glaube ich hänge hinter her

The Handmaids Tale S1 – da muss ich endlich mal mit anfangen, es kommt ja schon die 4.

Mrs Maisel S03

 

 

 

Serienmittwoch – Serienhighlights 2019?

Heute beim Serienmittwoch

Weiter geht es mit dem Jahresrückblick

Welches sind eure Serienhighilghts für dieses Jahr?

Da sind einige dabei dieses Jahr. Es waren auch einiges an Miniserien dabei.

  1. Marianne Miniserie – Eine französische Horrorserie, die ich sehr gelungen finde.
  2. I-Land – Miniserie – Eine sehr spannende und überraschende Dystopie
  3. Les Miserables – Miniserie – Ich hab die Geschichte damals im Kino gesehen. Diese Serie ist gut gelungen
  4. A Discovery of Witches – Das diese Serie mich so flasht, damit hab ich nicht gerechnet. Sehr gut
  5. Workin´Moms Staffel Das war eigentlich auch eine Überraschung – ich hab nur mal reingeguckt und bin hängen geblieben.
  6. Stranger Things – Da muss ich eigentlich nichts zu sagen
  7. Haus des Geldes War auch wieder gut – aber nicht so gut wie die ersten beiden.
  8. Black Spot  – eine weitere französische Überraschung. Eine Mysteryserie, die sehr spannend ist.
  9. Game of Thrones – Sie ist zu ende – schade eigentlich. Ein tolles Finale.
  10. Happy! – Happy muss man einfach lieben. Der ist so drollig.
  11. Kingdom – Eine koreanische Zombieserie. Sehr gut geworden.
  12. The End of the F***ing World – Sehr schräg – einmal angefangen kann man nicht aufhören
  13. You – Du wirst mich lieben – Eine tolle Psychothrillerserie, bei der man den Psycho mag.
  14. Black Summer – auch überraschend gute Zombieserie.

Serienmittwoch 204: Eure Filmhighlights 2019

Heute beim Serienmittwoch:

Welches sind eure Filmhighglihts dieses Jahr?

Oj – da bin ich jetzt mal selbst gespannt.

König der Löwen Neuverfilmung

Ich liebte ja schon den Zeichentrick. Aber die Neuverfilmung war einfach bombastisch. Sie zeigt uns die Filmzukunft. Bald braucht man keine Schauspieler mehr.

Ready Player One

Das war eine Überraschung. Ein gehyptes Buch und ein gehypter Film – da habe ich nicht viel erwartet – aber er war richtig gut.

Crawl 

Mal wieder ein richtig guter Tierhorror. Spannend und Actionreich. Hat mir gut gefallen

Wir

Auch eine Überraschung. Eine tolle Idee. Fand ich sehr originell

The Perfection

Eine klasse Wendung in dem Film, mit dem ich nicht gerechnet hätte.

Replicas

Eine beängstigende Zukunftsvision. Genialer Film und gute Schauspieler

The Wandering Earth – Die wandernde Erde

Ein Asiatischer SciFi – leider nur Untertitelt. Zeigt und, nicht nur die Amis können Filme

Rampant

Hier auch ein richtig genialer Zombiefilm aus Korea.

Das Haus der geheimnisvollen Uhren

Hier hat mir Jack Black seit langem mal wieder gefallen und Cate Blanchet rundet das ganze ab

Christopher Robin

Für alle Winnie Puh Fans – echt süss

Peter Hase

Eine Lachgarantie. Bestens geeignet um schlechte Laune wegzupusten

Alita 

Wieder ein genialer animierter Film. Man ist schon alleine von der Ausführung gebannt – Alita war auch sehr sympathisch.

Anna und die Apokalypse

Amüsantes Zombiemusical. Eine schräge Kombination, die funktionierte. Mir gefiel es.

Bad Spies

Ach, witzig. Mila Kunis sehe ich im Moment eh gerne.

Paddington 2

Ein absoluter Lieblingsfilm. Schon der 1. war gut und dieser steht ihm nicht nach.

Die sieben Raben

Eine wunderschöne Verfilmung des Märchens.

Maleficent

Ich habe lange gebraucht um ihn zu sehen – aber er hat sich gelohnt. Besser als ich erwartet hatte.

Die Eiskönigin

Hier wollte ich doch endlich mal wissen was es mit dem Hype auf sich hat und ich war überrascht – ich mochte sogar den Gesang.