Saturday Sentence – Das perfekte Leben meiner Schwester

Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre

Edenbert, Sophie – Das perfekte Leben meiner Schwester (Rezensionsexemplar)

Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 (oder bei Ebook Pos 158) und teile uns so mit wie dein „saturday sentence“ lautet.

Ich mache es wieder gut, versprochen.

 

Erster Eindruck

Noch kann ich nichts sagen, da ich erst angefangen habe – aber da ich schon ein Buch von Sophie gelesen habe und die ersten Seiten schon einen flüssigen Stil versprechen, bin ich sehr gespannt.

 

 

Teilnehmende Blogs

 

Saturday Sentence – Sarania – Das Vermachtnis der Magier

Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre

Kledtke, Simon Andre – Sarania – Das Vermachtnis der Magier Reziexemplar

Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 (oder bei Ebook Pos 158) und teile uns so mit wie dein „saturday sentence“ lautet.

Ohne Alana hätten sie nicht zurückgefunden.

Soweit bin ich leider noch nicht. Deswegen kann ich da noch nichts sagen.

 

Meine Meinung

Ich bin noch nicht sehr viel weiter als am Mittwoch, was mich ein bisschen ärgert. Deswegen kann ich auch noch nicht viel mehr zu dem Buch sagen – der Stil ist dem Genre angepasst – etwas mittelalterlich, aber das habe ich schon öfter so gesehen, das ist recht normal. Es lässt sich gut lesen und es wird auch nicht zu lange gewartet, bis was passiert. Alles gute Voraussetzungen um spannend zu werden.

Saturday Sentence – Ratten in der Stadt

Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre

Krell, Stefan – Ratten in der Stad

Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 (oder bei Ebook Pos 158) und teile uns so mit wie dein „saturday sentence“ lautet.

»Hier, deine Ohrtampons«, ging Paul dazwischen und hielt mir zwei rosafarbene Stöpsel hin.

Meinung:

Es ist nicht schlecht, kann mich aber doch nicht ganz so überzeugen wie seine Zombiebücher. Ich bin etwa bei der Hälfte und gespannt wie weit es jetzt gehen wird. Die Ratten haben bis jetzt nur auf Verteidigung gemacht ind deswegen angegriffen

Saturday Sentence – Rote Tränen

Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre

 

Mike Landin –Rote Tränen Reziexemplar

Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 (oder bei Ebook Pos 158) und teile uns so mit wie dein „saturday sentence“ lautet.

Woher sollte ich auch?

Ein geheimnisvoller Satz, der ein Geheimnis eröffnet? Soweit bin ich noch nicht – aber es scheint ein bisschen Licht in die Vergangenheit der Familie zu bringen.

 

Erste Einblicke

Die Geschichte baut sich langsam auf. Wir erfahren viel über die Familie und auch den Hintergrund warum sie wegziehen mussten. Es ist aber nicht langweilig, nur weil noch nichts passiert – es ist sehr angenehm Jacob dadurch kennen zu lernen.

Teilnehmende Blogs

 

Saturday Sentence – Der siebte Tod

 

Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre

Cleave, Paul – Der siebte Tod

 

Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 (oder bei Ebook Pos 158) und teile uns so mit wie dein „saturday sentence“ lautet.

Ich fühle mich wie James Bond, wenn ich mich in das Haus von Mr. und Mr. Schwuchtel schleiche und die Arbeitsbereiche und Büros im Revier untersuche.

 

 

Weiterer Eindruck

Was für ein Satz. Ich bin noch nicht so weit – aber kurz davor. John hat schon angefangen zu ermitteln und auch schon einen ersten Verdacht, wer ihm denn diesen 7. Mord unterschieben will. Ich finde es immer noch gut. Dieser Stil ist so interessant. Die Geschichte wird in der ersten Person geschrieben – Aus Sicht des eigentlichen Mörders, man bekommt direkten Einblick in sein Denken. Sehr interessant.

 

 

Teilnehmende Blogs

Saturday Sentence – Der Fluch von Carrow House

Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre

Coates, Darcy – Der Fluch von Carrow House

Remy arbeitet als Tourguide in Carrow House. Sie führt Menschen durch das berüchtigte Spukhaus und erzählt ihnen von den Geschehnissen, die sich einst in diesen Mauern zutrugen.
Als eine Reisegruppe für eine ganze Woche einen Aufenthalt bucht, um die unheimlichen Phänomene zu untersuchen, hofft Remy, selbst endlich einige zu erleben. Und tatsächlich: Nach einer Séance nimmt die paranormale Energie so weit zu, dass Fenster zerbrechen und gespenstische Erscheinungen durch die Flure schreiten.
Dann stirbt einer der Gäste und Remy zieht die Möglichkeit in Betracht, dass der Geist des einstigen Eigentümers noch in den Hallen weilt: John Carrow. Und der war ein irrer Serienmörder …

 

Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 (oder bei Ebook Pos 158) und teile uns so mit wie dein „saturday sentence“ lautet.

Fahren wir nach Hause?

Hahaha – ja, das wäre wohl auch meine erste Fragen nach einer Nacht in einem Verfluchten Haus

Erster Eindruck

Ich finde die Atmosphäre schon ziemlich gelungen. Es ist spannend und ein bisschen gruselig. Es wird jetzt erst richtig losgehen. Das war die erste Nacht – ich komme jetzt zum ersten Tag. Mal sehen, was es da für Überraschungen geben wird.

 

Teilnehmende Blogs

Saturday Sentence – Fly, Baby, fly

Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre

Edenberg, Sophie – Fly, Baby, fly

Was würdest Du tun, wenn Du aufwachst und Dein Ehemann ist plötzlich mit einer anderen Frau zusammen? Dieses Buch erzählt eine berührende Geschichte über die Rivalität zweier Frauen, die Suche nach der eigenen Identität und der großen Liebe.

Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 (oder bei Ebook Pos 158) und teile uns so mit wie dein „saturday sentence“ lautet.

Ich weiß, es ist schwer.

Erster Eindruck

Ein schöner Saturday Sentence – ich weiss noch nicht um was es geht – scheint etwas Mobbing zu sein? Ich hab gestern zwar schon angelesen und konnte dadurch feststellen, das der Stil sehr angenehm ist – aber ich weiss noch nicht um was es geht. Das Buch hab ich von der Autorin als Rezensionsexemplar bekommen und bin sehr gespannt – ist ja nicht so mein Genre – aber der Klappentext klingt sehr spannend.

 

 

Teilnehmende Blogs

Saturday Sentence – Red Bird – Ava Canary

Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre

Hebesberger, Roland – Red Bird – Ava Canary Rezensionsexemplar

2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 (oder bei Ebook Pos 158) und teile uns so mit wie dein „saturday sentence“ lautet.

Sie machte sich noch einen Tee und ließ mich ran.

Erste Meinung:

Kann ich noch nichts sagen, ich fange heute erst an. Aber da ich den letzten Roman von Roland schon toll fand, habe ich hier eine hohe Erwartung – und bei Nordlicht habe ich schon die Rezi gesehen – das scheint auch gut zu werden. Ich freue mich schon drauf.

 

Teilnehmende Blogs

Saturday Sentence – Anaqam: Die Schamanin

Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre

Cengiz Erbektas – Anaqam: Die Schamanin

 

2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 (oder bei Ebook Pos 158) und teile uns so mit wie dein „saturday sentence“ lautet.

Er schaute mich verwundert an.

 

Erste Meinung:

Ich kann noch nichts sagen, da ich erst angefangen habe. Ich bedanke mich noch mal bei Cengiz für das Reziexemplar

Teilnehmende Blogs

 

Saturday Sentence – Abzweigungen

Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre

Hebesberger, Roland – Abzweigungen

2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 (oder bei Ebook Pos 158) und teile uns so mit wie dein „saturday sentence“ lautet.

Ich lief die Stiegen runter und rannte nach draußen

Ich bin noch nicht weit gekommen – bin aber sehr gespannt auf das Buch. Ich habe es vom Autor als Rezensionsexemplar bekommen.

Teilnehmende Blogs: