Mittendrin Mittwoch – Die 13 1/2 Leben des Käpt’n Blaubär

Mittendrin Mittwoch besteht aus immer neuen Zeilen von Büchern in denen ich gerade mittendrin feststecke. Momentaufnahmen von Büchern, die ich gerade lese. Eine Aktion von elizzi91 In welchem Buch liest du gerade? Wie sehen deine nächsten Zeilen aus?

Elizzi ist gerade im Urlaub…viel Erholung wünsche ich…

Die 13 1/2 Leben des Käpt’n Blaubär

Ich lese eine andere never ending story. Irgendwann wird es wohl auch zu ende gehen. Immerhin bin ich endlich über die Hälfte gekommen.

Vampire – ein Thema für sich! In Atlantis wimmelte es nur so von Vampiren, und man durfte sie wirklich nicht alle in einen Topf werfen. Es kam zunächst ganz darauf an, wovon sie sich ernährten, und nur die wenigsten lebten von Blut. Diejenigen, die das taten, waren allerdings unangenehme Kreaturen, die vorwiegend in den italienischen Domruinen hausten, die nach Sonnenuntergang kein geistig Gesunder mehr betrat. Entgegen allen heutigen Beschreibungen sehen blutsaugende Vampire aus wie große dunkelfellige Katzen mit Paviangesichtern und kurzen, ledrigen Fledermausflügeln.

– L E S E L A U N E –

Wenn man lange an einem Buch hängt, dann fängt es schon mal an zu nerven. Moers ist schon gut, aber oft viel zu ausführlich geschrieben. Ich habe tatsächlich schon angefangen, manche Beschreibungen zu überliegen

Werbeanzeigen

Mittendrin Mittwoch – Die 13 1/2 Leben des Käpt’n Blaubär

Mittendrin Mittwoch besteht aus immer neuen Zeilen von Büchern in denen ich gerade mittendrin feststecke. Momentaufnahmen von Büchern, die ich gerade lese. Eine Aktion von elizzi91 In welchem Buch liest du gerade? Wie sehen deine nächsten Zeilen aus?

Moers, Walter – Zamonien 01 – Die 13 einhalb Leben des Käpt’n Blaubär

Ich lief hin und her, raufte mein Haar und tat schliesslich das in der Situation einzig Vernünftige: Ich verlor den Verstand.

– L E S E L A U N E –

Ich komme nicht so gut voran, wie ich gerne hätte. Das liegt nicht an dem Buch, das tut es ja eher selten, die Zeit. Ich komme nicht dazu mal mehrere Seite am Stück zu lesen. Ansonsten finde ich das Buch manchmal richtig gut, manchmal auch etwas nervig. Aber meistens mag ich diese trockene Erzählweise, die dann irgendwie immer ein Schmunzeln hervor locken. Es passiert auf jeden Fall einiges und es ist faszinierend, was sich der Autor alles ausgedacht hat.

Mittendrin Mittwoch – Die 13 1/2 Leben des Käpt’n Blaubär

Mittendrin Mittwoch besteht aus immer neuen Zeilen von Büchern in denen ich gerade mittendrin feststecke. Momentaufnahmen von Büchern, die ich gerade lese. Eine Aktion von elizzi91 In welchem Buch liest du gerade? Wie sehen deine nächsten Zeilen aus?

Es wurde mir sooft ans Herz gelegt – jetzt endlich habe ich auch mal dazu gegriffen. Was für ein Ideenreichtum. Da bin ich schon bisschen neidisch. Es lässt sich sehr gut lesen und ich bin gespannt wie lange ich für das Buch brauche

Im Anflug sah Atlantis aus wie die Spielzeugsammlung eines verrückten Riesen. Kleine drollige Häuser mit roten, grünen und goldenen Dächern, weiße Minarette und schwarze Fabriken mit qualmenden Schloten. Es gab Gebäude aus Stein, aus Holz und aus Eisen, einige sogar aus Silber, Gold und Kristall. Türme, die konstruiert waren wie ein Schraubengewinde, ragten kilometerhoch in den Himmel, ich mußte Mac in einem Slalomkurs um sie herum dirigieren.

– L E S E L A U N E –

Nach dem ich die letzte Zeit nicht so richtig wusste, was ich lesen soll, da ich so auf absolut keine Geschichte Lust hatte, kam mir die Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“ hierbei zu Hilfe – die Monatsaufgabe ein Buch mit mehr als 500 Seiten zu lesen, hat mich zu Moers greifen lassen. Es wurde mir sooft empfohlen – deswegen musste es jetzt endlich mal gesehen.

Mittendrin Mittwoch – Dark Land 2 – Kein Zurück!

Mittendrin Mittwoch besteht aus immer neuen Zeilen von Büchern in denen ich gerade mittendrin feststecke. Momentaufnahmen von Büchern, die ich gerade lese. Eine Aktion von elizzi91 In welchem Buch liest du gerade? Wie sehen deine nächsten Zeilen aus?

Dark Land 2 – Kein Zurück! – Graham Grimm

Ich konnte mich nicht richtig für ein Buch entscheiden und hab zu einem Heftroman gegriffen. Den ersten Teil fand ich schon ganz gut – also wollte ich sehen wie es John in der Andernwelt geht. Er ist durch ein Portal in eine Welt in der Menschen und Dämonen nebeneinander leben.

Im Schatten der Bäume ging er wie durch einen düsteren grünen Tunnel die Zufahrt entlang auf das Haus zu. Über ihm tropfte es im Laub – und irgendwo rechts von ihm raschelte es.
Doch ein heimlicher Verfolger, der nicht von ihm ablassen wollte?

Er drehte den Kopf und sah ihn sofort – den Teufel!

– L E S E L A U N E –

Ich bin im Moment so unentschlossen, was ich denn lesen will. Am liebsten mag ich im Moment dünne Bücher, damit ich schnell neue Geschichten bekomme. Wenn man dann mal bei Amazon stöbert und soviel interessante Lektüre findet, ist es total frustrierend, dass man nicht schneller liest um alles aufzunehmen….*stöhn* also nehme ich was kleines und bin schnell vor.

Mittendrin Mittwoch – Der Schatten auf deinem Leben

Mittendrin Mittwoch besteht aus immer neuen Zeilen von Büchern in denen ich gerade mittendrin feststecke. Momentaufnahmen von Büchern, die ich gerade lese. Eine Aktion von elizzi91 In welchem Buch liest du gerade? Wie sehen deine nächsten Zeilen aus?

Hepke, Pia – Irrlichter 02 – Der Schatten auf deinem Leben

Das Cover ist so schön – und sehr passend zum Inhalt. Ich bin gerade an einer Szene, die ich hier nicht genommen habe – sonst würde ich zu sehr spoilern – das hier ist paar Sätze vorher.

Ein ganz nettes, sympathisches Buch.

Schutzengel.
So hatte Tamin sie genannt, nachdem er wusste, dass sie ihn in der Unterführung gerettet und geheilt hatte. Und nachdem sie ihm angeboten hatte, dass sie versuchen könnte, seine tödliche Erkrankung zu heilen.

Mittendrin Mittwoch – Erst wirst du verrückt und dann ein Schmetterling

Mittendrin Mittwoch besteht aus immer neuen Zeilen von Büchern in denen ich gerade mittendrin feststecke. Momentaufnahmen von Büchern, die ich gerade lese. Eine Aktion von elizzi91 In welchem Buch liest du gerade? Wie sehen deine nächsten Zeilen aus?

Kuyper, Sjoerd – Erst wirst du verrueckt und dann ein Schmetterling

»Vielleicht …«, sagte ich, »… ist Libbie mit Felix …«
»Ins Wasser gegangen? Damit ihre Leichen zusammen angespült werden?«, fragte Pel. »Ach was! Das würde Libbie nie machen!« Trotzdem rannte ich hoch zu Libbies Zimmer und Pel folgte mir. »Libbie hasst Abfall am Strand!«, rief sie.

– L E S E L A U N E –

Ich hatte schon erwähnt, dass ich recht langsam voran komme, da der Stil wirklich sehr gewöhnungsbedrüftig ist. Aber es ist auch besonders – ich mag die Leute – Kos als Teenager, der zum ersten mal verliebt ist aber sich auch um seinen kranken Vater sorgt. Die drei Schwestern, die ihm nicht wirklich eine Hilfe sind und dann noch Schulden….Pel, die kleinste, ist zum Verlieben. Das Buch strotzt von tollen Zitaten und Lebensweisheiten, die ein 13 jähriger von sich gibt. Trotzdem blöden Stil, mag ich das Buch tatsächlich…

Paar Beispiele

Ich glaube, es ist wichtig, dass einen beim Sterben jemand liebevoll ansieht. Damit man das Gefühl hat, dass der andere froh ist, weil man gelebt hat.

Pos 33

Blöd, dass man die unangenehmen Sachen immer gleich merkt, einem aber nichts auffällt, wenn alles in Ordnung ist.

Pos 95

Obwohl, irgendwann muss man raus aus dem Kostüm und raus aus den Kleidern, irgendwann muss die Haut ab, damit man das Herz klopfen sieht

Pos 215

Mittendrin Mittwoch – Erst wirst du verrueckt und dann ein Schmetterling

Mittendrin Mittwoch besteht aus immer neuen Zeilen von Büchern in denen ich gerade mittendrin feststecke. Momentaufnahmen von Büchern, die ich gerade lese. Eine Aktion von elizzi91 In welchem Buch liest du gerade? Wie sehen deine nächsten Zeilen aus?

Ich stecke gerade zwischen zwei Büchern – Unter Bestien habe ich heute morgen beendet und heute, im Laufe des Tages werde ich irgendwann mit „Erst wirst du verrueckt und dann ein Schmetterling“ starten.

Kuyper, Sjoerd – Erst wirst du verrueckt und dann ein Schmetterling

Also stelle ich hier am besten den ersten Satz vor.

 

Geht es jetzt? Nimmt es auf? Test … Test … Moment mal … Klick. Ja, ist drauf. Klingt gerade so, als würde meine Stimme durch eine Haarnadelkurve schlingern

 

– L E S E L A U N E –

Da ich mich noch im Urlaub befinde, geniesse ich es morgens im Bett zu lesen. Ich liebe es einfach mit ein paar Zeilen den Tag zu beginnen. Ich bin dieses mal auch gut zum Lesen gekommen – nur Schreiben – das klappt nicht, da der Kopf leer gepustet ist. Ich bin sehr gespannt auf das neue Buch, da es nicht so in mein Beuteschema passt.