Top Ten Thursday ~ Freestyle ~ Neue Autoren

Das ist schon die letzte Ausgabe von TTT für dieses Jahr – ist das zu fassen. Ich kann es immer noch nicht glauben, dass 2018 jetzt fast rum ist. Ich hoffe ihr habt die Feiertage gut überstanden und ein paar schöne neue Bücher unterm Baum liegen gehabt.

Heute ist Freestyle angesagt – wenn ihr also irgendwelche Fragen verpasst habt, könnt ihr das hier heute Nachholen.

Ich hänge mich an Aleshanee Das Thema ist gut gewählt.  Es geht es mal um die Autoren, die uns neu begegnet und begeistert haben.

10 Autoren, die ich in diesem Jahr neu kennen- 
und ihre Bücher lieben gelernt habe
❄❄❄❄❄❄❄❄
Barth, Michael
Geist – So ein faszinierendes spannendes Buch mit einen absolut überraschenden Ende. Da werde ich auf jeden Fall noch mal hingreifen.
Hier kommt ihr zur Rezi
❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄
Poznanski, Ursula
Erebos – Ein fesselndes Buch – mein erstes von ihr. Das Ende hat mir jetzt nicht so zu gesagt – aber der Weg dorthin fand ich schon spannend.
Hier kommt ihr zur Rezi
❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄
Randall, Martin
Z Revolution 01 – Sie erwachen – Ich bin ja ein Horrorfan – und auch Zombies finde ich toll – wobei ja da eigentlich immer das Zwischenmenschliche fasziniert. Hier startet Martin eine neue Reihe, die wirklich spannend gestartet hat. Paar Punkte nervten – aber ich bin sehr gespannt auf die Fortsetzung.
HIER kommt ihr zur Rezi
❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄
Aerts, Mariëtte
Hexenheide – ein Jugendbuch – aber wirklich spannend. Es hat mir gefallen, das hier viel Wert auf Freundschaft gelegt wurde. Keine beginnende Liebelei weil sie fast ins Teenageralter kommen. Sehr erholsam einfach mal was anderes.
HIER kommt ihr zur Rezi
❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄
Menschig, Diana
So finster, so kalt – Das Buch war anders als erwartet – aber ich fand die Geschichte sehr fesselnd. Es hat mir viel Spass gemacht sie zu lesen
 HIER  kommt ihr zur Rezi
❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄
Bold, Sunya Grace
Die Braut des Schlangenkönigs – Eine ganz tolle Sage aus dem Asiatischen. Sehr schöne Liebesgeschichte. Ich mag auch dieses geheimnisvolle Asien. Sehr schön.
HIER Kommt ihr zur Rezi
❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄
Labord, Lilly
Weihnachten mit Werwolf … und 2 Lamas – Das lese ich gerade noch. Ich mag den trockenen Humor. Der Schreibstil ist flüssig – da würde ich auf jeden Fall noch mal zugreifen.
❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄
Fortier, Anne
Die geheimen Schwestern – ein schön geschriebenes historisches Buch. Der Schreibstil gefiel mir sehr gut – die Story war manchmal nervig – aber trotzdem würde ich noch mal von ihr lesen.
HIER kommt ihr zur Rezi
❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄
Mischke, Susanne
Nixenjagd – war ein Jugendthriller. Es war sogar recht spannend. Und nicht leicht zu durchschauen. Der Stil hat mir gut gefallen, deswegen würde ich von der Autorin noch mal was nehmen
HIER kommt ihr zur Rezi
❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄❄
Blake, Kendare
Anna im Blutroten Kleid – das war wirklich richtig spannend. Es gibt auch eine Fortsetzung, die aber leider nicht übersetzt wurde. Ihr Stil ist locker und flüssig. Es hat wirklich richtig Spass gemacht zu lesen.
HIER kommt ihr zur Rezi
Werbeanzeigen

Top Ten Thursday – Weihnachtsspezial

 

Vor Weihnachten hat sich Aleshanee noch ein kleines Special ausgedacht.

🎄 Ein Cover so weiß wie Schnee 🎄
Ist schon bisschen her, dass ich es gelesen habe, aber das ist das weisseste Cover, das ich im Regal habe
🎄 Ein Titel, den du mit Weihnachten verbindest 🎄
Matt Haig – Ein Junge namens Weihnacht
Eigentlich gibt es da noch mehr – aber das passt doch ganz gut dazu. Ein wirklich nettes Buch. Hat Spass gemacht und ich wünsche mir natürlich die beiden Nachfolger
🎄 Eine Geschichte mit Charakteren, die zueinander halten 🎄

Stroud, Jonathan – Lockwood & Co

Ich habe bisher 2 Bände gelesen und hier wird wirklich gut zusammen gehalten.

🎄 Ein Buch mit einer märchenhaften Atmosphäre 🎄

Bold, Sunya Grace – Die Braut des Schlangenkönigs

Ein asiatisches Märchen – hat mir sehr gut gefallen und das Cover ist traumhaft

🎄 Eine Geschichte, in der ein Kind geboren wird 🎄

Green, Felicity – Samhain – Das Wechselkind

Eine Kurzgeschichte in der sogar zwei Kinder geboren werden. Eine nette Story, aus der man noch bisschen mehr hätte rausholen können

🎄 Eine Handlung, die im kalten Norden stattfindet 🎄
Mary Janice Davidson- ALASKAN ROYALS Band 1 – Aus Versehen Prinzessin
Eine witzige Story. Sehr fiktiv, aber süss. Irgendwann werde ich vielleicht mal weiter lesen.
🎄 Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast 🎄
Wolfgang und Heike Hohlbein – die wilden Schwäne
Das hat mir mein Mann geschenkt, da ich so oft davon erzählt habe, und dass ich das Märchen so toll fand als Kind.
🎄 Eine Geschichte, die in der Weihnachtszeit spielt 🎄

Pia Hepke – Rentiere: Ein weihnachtliches Märchen

Das mochte ich auch sehr. Weihnachten, und ein Rentiercasting. Sehr spannend, da die Rentiere einiges erleben bevor sie beim Weihnachtsmann ankommen und auch danach.

🎄 Ein Buch, das in mindestens 10 Sprachen übersetzt wurde 🎄
Da ich jetzt nicht so genau weiss, wie ich das herausfinde, nehme ich einfachheitshalber Harry Potter.
🎄 Eine Geschichte mit Figuren aus der Mythologie 🎄
Heitz, Markus – AERA – Die Rückkehr der Götter 01 – OPFERGABEN
Hat mich nicht so ganz überzeugt, deswegen habe ich die Reihe nicht weiterverfolgt.

Top Ten Thursday ~ 389 ~ Den Hype nicht wert

Da werden die Meinungen dieses Mal ziemlich auseinander gehen. Heute beim TTT. Ich lese schon mal Hypebücher – aber meist liegen da auch paar Monate oder sogar Jahre dazwischen.

10 Bücher die gehypt wurden, die dich aber nicht begeistern konnten

Ich weiss nicht ob ich ganz 10 zusammen bekomme und ob alle so gehypt wurden wie ich mir das vorstelle – ich habe sie auf jeden Fall öfter gesehen.

  1. James Frey – Endgame – Ich fand es nicht schlecht – aber es hat mich nicht so gefesselt, dass ich die Reihe bis jetzt beendet habe. Es wurde ein riesen Aufwand mit Gewinnspiel betrieben. Irgendwann werde ich sie beenden.
  2. Ann-Kathrin Wolf – Die Märchenherz-Reihe 1 – Zwischen Schnee und Ebenholz – Das hier konnte mich auch nicht so überzeugen. Die Protagonistin hat mich total genervt. Bis jetzt konnte ich mich auch nicht aufraffen die Reihe weiter zu verfolgen.
  3. Goga, Susanne – Der verbotene Fluss – Das ist auch ein Buch, das ich oft gesehen habe und sehr neugierig war. Es war ok – aber das jetzt so zu loben – ne – dafür hat es bei mir nicht gereicht.
  4. Gier, Kerstin – Silber Bd. 1 – Das erste Buch der Träume – Hier war ich schon neugierig. Die Story finde ich auch recht interessant – aber dem Hype konnte ich nicht folgen.
  5. Neil Gaiman – Der Sternwanderer – Die Geschichte konnte mich so gar nicht fesseln. Ich fand die Verfilmung um einiges besser.
  6. Otfried Preußler–Krabat – Auch dieses wurde hoch gelobt – ich konnte dem nicht so ganz folgen. Auch hier fand ich die Verfilmung als Scherenschnitt,  dann doch spannender.
  7. Brom – Krampus – Habe ich auch oft gesehen – ich fand es ganz gut – aber umgehauen hat es mich nicht.
  8. Hermann, Nadja Dr. – Fettlogik ueberwinden – Dieses hier wurde auch total hoch gelobt – ich habe es abgebrochen – hier war nichts neues drin und nur irgendwie Statistiken und zusammen getragenes.
  9. Jutta Profijt – Pascha und Gänsewein 01 – Kühlfach 4 – Dieses hier hat mich auch oft verfolgt – es war ok – aber hat mich auch nicht aus den Socken gehauen.
  10. Fink, Joseph; Cranor, Jeffrey – Willkommen in Night Vale – Dieses hier – das habe ich tatsächlich fertig gelesen – aber ich habe mich schon ziemlich durchgequält. Es hat paar interessante Ansätze – aber so richtig verstehen konnte ich das ganze getue nicht. Es war nicht meins.

Sind ja doch 10 geworden

Top Ten Thursday ~ 379 ~ Verseschmiede

Heute gibt es bei  Aleshanee eine wahre Herausforderung.

„10 Buchtitel, aus denen du jeweils einen Reim gestaltest“ 

Die Buchtitel habe ich nicht immer einbringen können. Ich bin nicht so wirklich der Reimer und habe bei manchen Reimmaschinen zu Hilfe genommen. Man merkt es wohl – manche Reime klingen – na ja – es war auf jeden Fall ein Erlebnis – Nicht leicht aber spannend.

Meine gewählten Bücher

Hummeldumm

Hummeldumm er ist

Den Adapter zum Laden er vergisst

Die Safari dadurch ungenießbar

Nervt er seine Frau und die anderen – das ist denkbar.


Ruf der Geister

Eine Gabe – der Ruf der Geister

Er vernimmt sie, wie ein Meister

Bringt Gerechtigkeit der Toten.

Nur die Gefahr in der Nähe – verschlossen durch einen Knoten.


Ghetto 7

Verdecktes einschleussen in ein Gefängiss

So manch eine Situation birgt gefährliche Bedrängniss

Den Samaritans Chef ausspionieren

Danach ihn dann noch eliminieren

Aber das Herz sieht mehr

Die Wahrheit wiegt schwer


Die Tuchvilla

Die Tuchvilla so prächtig

Die Menschen so mächtig

Betrug und Verleumdung

Unerwartete Liebe bringt neue Bindung


Das Weihnachtspferd

Zwei Waisen hungrig und ängstlich

Die Unterkunft gar fürchterlich

Eine gefährliche Flucht

Frieden wird gesucht

Ein Pferd den Weg weißt

Oder vielleicht doch nur ein Geist?


Sie kommen

Sie kommen gekrochen und gerannt

Eine Frau, ganz gewandt

Sich durch die Gefahren schlägt

Ihre Zukunft in ewiger Flucht abwägt


Psychose

Erwacht an einem Ort

Niemals kommt jemand dort fort

Die Menschen drinnen, die Gefahr draussen

Was wirst du überleben – innen oder aussen?


Kissed

Schuhdesign sein Traum

Eine Prinzessin, kaum im Zaum

Er soll retten den Bruder aus der Frosches Gestalt

Später erkennt er, für wen sein Herz wallt.


Caprona

Vergessene Welten mit Gefahren undenkbar

Ein Team, verloren und unrettbar?

Getrennt voneinander, jeder seine eigenen Abenteuer erleben muss

Kämpfen und Jagen bis zum guten Abschluss


Chocolat

Der Wind trägt sie hinein in die Stadt

Nicht alles läuft gleich glatt

Chocolat wispert es in den Nasen und Köpfen

Getanes Werk  – der Wind ruft um neue Hoffnung zu schöpfen.

 

Ok – hihihi. 

Das waren meine kläglichen Reimversuche.

 

 

Top Ten Thursday ~ 378 ~ Neue Reihen

Das heutige TTT-Thema bei  Aleshanee lautet:

„10 Reihen, die du NEU für dich entdeckt hast“

Mal sehen ob ich Neu entdeckte Serien in letzter Zeit gelesen habe – es kann sein, dass auch paar dabei sind, die ich schon länger in der Liste habe. Ich habe also bis 2017 zurück geschaut, da ich dieses Jahr nicht soviel neue Reihen starten wollte. Auch habe ich weniger Neuerscheinigungen, da ich meinen SuB etwas abbauen möchte.

Randall, Martin – Z Revolution 1/6 (Start 2018)

Harris, Joanne – Chocolat 1/3 (Start 2018)

Dodillet, Michael Frey – Hundemischung 1/4 (Start 2018)

Peinkofer, Michael – Gryphony 1/4 (Start 2017)

Koeppe, Dirk – Tribes 2/3 (wird noch fortgesetzt) (Start 2017)

Bradford, Chris – Samurai 1/8 (Start 2017)

Hube, Christoph – Die Savannen-Reihe 1/2 (Start 2017)

Hafen, C. M. – Das Drachenvolk von Leotrim 1/3 (Start 2017)

Gabriel, Kerem – Der Tod ist ein Versprechen 2/2 (Start 2017)

Fforde, Jasper – Dragonslayer 1/3 (Start 2017)

 

Top Ten Thursday ~ Abgebrochen und Aussortiert

Heute bei TTT.

„10 Bücher, die du zuletzt abgebrochen oder aussortiert hast“ 

Aussortiert habe ich in letzter Zeit nichts – aber mich interessieren auch eher die abgebrochenen. Ich nehme mal nur die, seit ich blogge. Die anderen bekomme ich eh nicht mehr zusammen. :-)

David J. Schow – Der Schacht

Ich hatte hier einen Horrorroman erwartet. Das Buch spielt in den 80ern und das Haus ist irgendwie böse. Allerdings ging es mehr um die Drogengeschäfte, als um das Böse im Haus. Die Szenen, in denen mal was passierte waren gut – der Rest lahm

Rainer Stenzenberger – Berlin Werwolf 01 – Blutsbrüder

Ich wollte mal einen Werwolfroman ohne super heissen Kerle – das bekommt man hier – aber auch hier ging es eher um Drogen, Kriminelle und es war mir im Endeffekt doch zu männlich. Es konnte mich nicht fesseln

Hans Scheibner – Alle Jahre Oma

Hier sind mehrere Kurzgeschichten enthalten. Gefallen hat mir nur die Erste, mit der Oma die anderen waren mir zu langweilig

Lindsay Faye – Timothy Wilde 01 – Der Teufel von New York

Hier hatte ich grosse Erwartungen – es ist vielleicht auch nicht schlecht – wenn man einen historischen Roman möchte. Es fehlte mir der Thrill.

Elisabeth Kostova – Der Historiker

Auch hier – ich wollte Vampire und bekam eher Histrorie – wurde mir dann irgendwann zu langweilig.

Marianne Cedervall – Mirijam und Hervor 02 – Schöne Bescherung

Es war einfach langweilig. Ich musste sogar erstmal die Rezi lesen um mich zu erinnern.

Glen Cook–The Black Company 01–Seelenfänger

Hier wollte ich mal mein Genre wechseln und Dark Fantasy lesen – das ist die Neuauflage. Ich bin überhaupt nicht rein gekommen. Ich hatte ständig das Gefühl einen Teil verpasst zu haben.

Stover, Matthew – Acts of Caine 01 – Overworld

Auch ein Dark Fantasy Roman, der mit viel Action warb. Ich habe lange durchgehalten – aber es wurde einfach viel zu viel geredet und zu wenig gekämpft

Focken, Robert – Arnulf 01 – Die Axt der Hessen

Auf das Buch hatte ich mich gefreut, aber es war mir einfach zu trocken. Viele Fakten und zuwenig zwischenmenschliches. Ein männlicher Roman – nüchtern und kühl.

Hermann, Nadja Dr. – Fettlogik ueberwinden

Das Buch wurde so hoch gelobt, dass ich einfach neugierig wurde. Was ist das Geheimnis, das so vielen geholfen haben soll? Ich weiss es nicht. Denn das Buch fasst nur Fakten zusammen, die jemand, der sich schon lange mit Diäten beschäftig schon weiss. Ich empfehle es für Diät Anfänger.

Top Ten Thursday – TTT Wann gehts weiter?

Top Ten Thursday ~ 351 ~ unfertige Reihen heute ein richtiges Aufreger-Thema bei Aleshanee

Reihen die nicht weiter geführt werden. Warum auch immer.  Ob ich 10 zusammen bekomme bezweifel ich, da viele Reihen bei  mir noch offen sind und ich gar nicht weiss wie es weiter geht.

Amber Blake – Das Camp (Sartos) – 1 Teil einer Triologie meine erste Dystopie und es hat mir sogar gut gefallen. Das Buch habe ich 2013 gelesen und es kam im Mai 2013 heraus – im  Nachwort, stand dass die Fortsetzung im Herbst kommen sollte. Nichts – auch auf englisch konnte ich nichts finden.

 

 

 

Steve Vance – Der Mr Hyde Effekt – war ganz lange Out of Print – ich habe es noch gebraucht ergattert, dann wurde es neu aufgelegt – aber Band 2 – nicht – da warte ich schon seit Jahren – das Buch wird mittlerweile zwischen 50 und 80 € gehandelt.

Björkelid, Anders – Die Geschichte der Blütigen 01 – Dohlenwinter – Band 1 habe ich bis jetzt gelesen, der zweite liegt hier – meine Recherchen haben ergeben, dass es noch Folgebände 3 und 4 auch schwedisch gibt – es schaut aber im Moment nicht so aus, dass hier noch was übersetzt wird.

 

 

Russell Blake – JET – hier habe ich letztes Jahr Band 2 gelesen und war sogar hoch erfreut, dass dieses Jahr tatsächlich Band 3 in den Händen zu halten – denn in englisch gibt es schon 9 Bände – ich hatte und habe noch die Befürchtung dass nicht alle rüber kommen. Gut kann ich mit leben, wenn nicht ständig ein Cliffhanger eingebaut wird.

 

Hamilton, Laurell K. – Anita Blake Vampirjägerin – hier gibt es im englischen mittlerweile 28 Bände – gut ist etwas übertrieben – ich habe bis Band 8 gelesen und ins deutsche wurde bis Band 15 übersetzt. Aber es ist keine weiter Übersetzung geplant

 

Yarbro, Chelsea Quinn – Saint-Germain – hier habe ich letztes Jahr endlich mal Band 1 gelesen – den 2. habe ich noch auf dem SuB und das war es – 22 Bände insgesamt gibt es. Da kommt nichts mehr – ist schon eine ältere Reihe.

 

 

An Lin – Yoshi und Yuna 1 – Geliebter Samurai

Das Buch liegt schon einige Zeit auf meinem SuB. Ich wollte es wegen den guten Rezis unbedingt haben. Aber es kommt keine Fortsetzung. Irgendwo habe ich sogar gelesen, das An Lin mit dem Schreiben aufgehört hat? Aber das finde ich nicht mehr. Also bin ich mir nicht so sicher. Ich weiss nicht ob ich das Buch lesen werde, wenn ich schon von vorne herein weis, es geht nicht weiter. Sehr schade, denn es scheint eigentlich recht interessant zu sein.

So mehr finde ich nicht – aber das waren schon mehr als ich erwartet habe. Und genug aufgeregt.