Katharina Groth–Prinzessin von Mawuria (Band 1) – Schattensplitter

Groth-Katharina-Schattensplitter.jpg

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe :31.03.2016
  • E-Buch Text 320 Seiten
  • gelesen von 15.05.16-18.05.16
  • Wortmagies makabre High Fantasy Challenge – 12. Lies ein Buch, in dem höhere Mächte (z.B. Götter) in das Geschehen eingreifen – Die dunkle Schattengöttin wortmagies-makabre-high-fantasy-challenge

Jorana ist Prinzessin auf Mawuria, der Insel der Schatten. Sie führt ein freies und unbeschwertes Leben fernab der Aristokratie. Dies ändert sich jedoch schlagartig, als Jorana von ihrer Stiefmutter an den Hof des Glaspalastes gerufen wird, um ihre Schuld bei der Schattengöttin zu begleichen. Die jungen Fürsten der Insel sollen um ihre Gunst kämpfen und Jorana ihrer Pflicht als zukünftige Königin des Landes nachkommen. Als die Schattenspiele beginnen, ist sie bereit, selbst anzutreten, um sich ihre Freiheit zu erhalten. Ein Plan, der jedoch auch den dunklen Mächten von Mawuria zuspielt.

Kurz zum Inhalt

Der Klappentext ist ziemlich gut zusammengefasst….hier steht alles Wichtige um eine Spannung aufzubauen…das ist ja leider nicht immer so…

Ich habe dieses Buch bei einem Blogger gesehen und das Cover hat mich sofort angesprochen…Ich finde es einfach faszinierend.

 

Jorana ist eine verwöhnte Göre…sie reist mit ihrem Vater dem König durchs Land und erhält dabei keinerlei Erziehung oder auch Königinnenunterricht….Als sie dann von ihrer Stiefmutter an den Hof beordert wird, hat diese dann auch einiges an Arbeit vor sich um ihr die Etikette, die von Jorana erwartet wird einzubleuen…dies führt schon immer mal zu einem Schmunzeln…denn man kann es sich vorstellen…Habt ihr Plötzlich Prinzessin gesehen….nun..so ein kleines bisschen…Jorana ist wild und stürmisch und es interessiert sie nicht, was die anderen über sie denken…jeden Falls meistens..Sie trägt Hosen und Seilt sich von Wänden ab…und sie ist bereit für ihre Freiheit zu kämpfen….indem sie sich den Schattenspielen stellt….Dazu benötigt sie einen Knappen, da es für eine Frau unziemlich ist, alleine umher zu reisen…dafür erwählt sie sich den treuen Geral…der Sohn des Bibliothekaren, der leider eine körperliche Behinderung hat…ich habe ihn mir immer wie den Glöckner von Notre Dame aus Walt Disney vorgestellt. Aber ein toller Kerl…Auch wird sie von dem Fürstensohn Matthis begleitet, der unbedingt die Krone haben will um die Missstände im Reich zu bekämpfen…dass Jorana zu dem Preis gehört ist ihm nicht unrecht….aber er stört sich oft an ihrer ungehobelten Art…die nicht ihrem Stand entspricht….Natürlich gibt es noch die dunkle Seite….die Anhänger der bösen Schattengöttin, die ihr Dasein in der Verbannung fristet aber die Schattenspiele betreut durch ein Orakel das als Sprachrohr der Schattengöttin dient.….Ihre Anhänger sehen die Beteiligung von Jorana als Zeichen der Wiederkunft der Schattengöttin…Die Aufgaben sind sehr schwierig und Jorana hätte sie oft nicht bewältigen können. Aber sie hat auch bei manchen Aufgaben Einblick in das Leben der Bevölkerung und ist immer entsetzter darüber….Sie merkt, dass es nicht unbedingt das beste war, nie etwas über Land und Leute zu lernen oder lernen zu wollen….es wird Zeit, dass sie ihren Egoismus beiseite schiebt und kämpft…für ihr Volk….Natürlich sind noch andere Fürstensöhne beteiligt, die aber meist nur Statistenrollen oder Nebenrollen besetzen.


Meinung

Der Schreibstil ist ziemlich flüssig und lässt sich leicht lesen. Die Geschichte ist nicht verworren und man kann leicht folgen.

Jorana ist einem sofort sympatisch, da sie eine Rebellin ist, die jeder gerne wäre…einfach über die erwarteten Konventionen weg setzen…aber auch sie merkt, dass man nicht einfach in den Tag hinein leben kann…Aber sie ist auch eine verwöhnte Zicke, die nur an sich denkt. Ihr Verhältnis zu Matthis ist meist gespalten, da er sich an ihrem Verhalten stört und sie die ständigen Vorhalte nicht mehr hören will….Katharina Groth hat aber genau an der richtigen Stelle aufgehört, die beiden ständig zanken zu lassen…ich war nämlich durch das gezicke kurz davor genervt zu sein….Das Buch ist bestens für eine Altersklasse ab 14 oder sogar schon 12 geeignet….Die Aufgaben sind spannend gestaltet aber nicht brutal…ich habe sogar das Gefühl dass Katharina Groth etwas spielerisch erzieherisch sein möchte…Manche Textstellen spielen das so wieder..

»Weil man sich nicht nur die Vorteile aus einer Gesellschaft heraussuchen kann. Wenn man ein Teil davon sein möchte, gibt es gewisse Regeln zu beachten. Ansonsten müsste man als Einsiedler leben.«

Manchmal kamen mir manche Passagen etwas in die Länge gezogen vor…aber im grossen Ganzen fand ich die Geschichte wirklich gelungen…ein sehr schönes Märchenbuch und ich hoffe nicht zu lange auf die Fortsetzung warten zu müssen, da es natürlich einen kleinen Cliffhanger gab.


Fazit

Ich mochte das Buch…es hat zwar zwischendrin etwas zu Langatmigkeit geführt…aber nur kurz…und das gezicke war nervig….aber aushaltbar. Die Aufgaben waren spannend und die Protagonisten sympatisch. Es gab auch eine wirklich traurige Passage in der einem die Augen feucht wurden…Für Märchenfans absolut empfehlenswert. Es war ein kurzweiliges Abenteuer, das ich gerne weiterempfehlen werde…

bewertung 4


Charaktere

Jorana – verwöhnte Prinzessin, die sich nicht mit ihrer Stellung zufrieden gibt…sie will ihre Freiheit selbst entscheiden zu können ob und wen sie heiratet oder ob sie überhaupt herrschen will…

Serena – Die Stiefmutter, die überhaupt nicht mit Jorana zurecht kommt. Und die auch ihre eigenen Ziele verfolgt…die nicht immer die besten sind

Juran – der König und Vater von Jorana…er sieht das mit der Erziehung ziemlich locker, aber den Ruf der Schattengöttin missachtet er nicht.

Geral – der verkrüppelte und ungeliebte Sohn des Bibliothekars Karamas. Er ist immer Abscheu und Mitleid gewohnt. Jorana ist die einzige, die ihn anders behandelt. Die beiden werden Freunde und er ein wichtiger Teil der Mission. Aber es ist das erstemal, dass er den Palast verlässt und er ist voller Ängste…

Fillo – Der Hofbürokrat und geliebte der Königin…er ist der Strippenzieher, der immer im Hintergrund seine Aufgaben für die Königin erledigt

Loran – Joranas Schattentiger…sie liebt ihn über alles. Schattentiger sind sehr eng mit ihren Reitern verbunden. Sie spüren die Gedanken und Emotionen als wären es ihre.

Rasmus – Der Schattentiger von Matthis…ein prächtiges Exemplar und Matthis ist mehr als beeindruckt von ihm

Drusilla – Die Schattentigerin, die Geral bekommt. Da er sehr ängstlich ist bekommt er eine sanfte und alte Dame…sie ist schon 35. Das erwartete Lebensalter der Schattentiger ist 30. Nach anfänglichen Schwierigkeiten werden die beiden beste Freunde und arbeiten bei den Rätseln sogar zusammen…

Durch die Wanderung von Aufgabe zu Aufgabe gibt es viele Nebenrollen die in diesem Buch auftauchen, die auch einen wichtigen Teil zu der Geschichte beifügen….

Werbeanzeigen

10 Kommentare zu “Katharina Groth–Prinzessin von Mawuria (Band 1) – Schattensplitter

  1. Pingback: Wochenrückblick 16.05.16-22.05.16 | Ich lese

  2. Pingback: Corlys Themenwoche: 9.6.: Autoren: Weitere Romane eines Autoren? | Ich lese

  3. Pingback: Challenges Zwischenbericht 1. Halbjahr 2016 | Ich lese

  4. Pingback: [Show it Friday] #9 | Ich lese

  5. Pingback: Charakter Awards: Die coolsten Buchcharaktere 2016 Tag | Ich lese

  6. Pingback: [Aktion Stempeln] – Rückblick auf Mai 2016 – Ich lese

  7. Pingback: Groth, Katharina Schattensplitter 02 – Schattenglas – Ich lese

  8. Pingback: Groth, Katharina; Schiesel, Juliane – Apokalyptische Weihnachten – Ich lese

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.