Veröffentlicht in Mein SuB kommt zu Word

Mein SuB kommt zu Wort

Annas Bücherstapel hat eine Gemeinschaftsaktion ins Leben gerufen um endlich  die kleinen (oder großen) Schätze – unseren SuB –  zu Wort kommen lassen. Die Aktion heißt „Mein SuB kommt zu Wort“ und findet immer am 20. des Monats statt.

Die Aktion wird jetzt bei Melli (Mellis Buchleben) und Vanessa (Vanessas Literaturblogzu finden sein.


Hallo ihr lieben Subs. Habt ihr das Jahr gut angefangen? Lagen viele neue Bewohner unter dem Weihnachtsbaum? Habt ihr euren Besitzern paar gute Vorsätze eingeflüstert? Mehr Bücher für euch, mehr lesen und ähnliches?

Ich muss sagen, dass Rina hier echt ganz schön nachgelassen hat. Am Anfang letzten Jahres hat sie es noch geschafft die Aufgaben zu lösen. Immerhin mit wenigstens einem Buch, das hat dann schwer nachgelassen. Wollen wir mal sehen wie das dieses Jahr wird. Mein Vorsatz – ich versuche Rina mehr an diese Bücher hier zu bringen. Sie hat sich bei einigen Challenges angemeldet um ein bisschen Abwechslung in ihren Lesealltag zu bringen.

Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

An Weihnachten nimmt nicht nur Rina zu..hahaha. 433 Bücher inclusive Ebooks. Dank Weihnachten sind noch paar eingezogen, aber sie hat natürlich auch gelesen. 4 Hat sie gelesen, wobei eins ein Rezi war und gar nicht richtig auf dem SuB gelandet ist – also eher 3 Subs. Hinzugekommen sind 3. Wie passend. Bleiben wir einfach bei 433 Büchern für das Jahr 2022. Könnte man doch am Tag ein Buch lesen.

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!

Gelder, Ann-Kristin – The Evil of Salwood – klingt ziemlich spannend, oder?

Arte, Juan – Pyramidenspiel – Reziexemplar – eine sehr spannende Dystopie. Sehr nah an unserem System mit Corona Folgen und noch so einiges mehr. Wirklich spannend.

Priestley, Chris – Mister Creecher – Rina hat letztes Jahr die erste Folge seiner Schauergeschichten gehört und war ziemlich begeistert. Deswegen kann der gute Mann weiterhin einziehen.

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es ein SuB-Senior, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem/r Besitzer:in gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Noa, Kay – Der Werwolf unterm Tannenbaum

Es war von letzten Weihnachten noch auf dem SuB. Rina hat es sehr gut gefallen. Wenn ihr auf den Titel klickt kommt ihr zu Rezi. Ein sehr süsser aber nicht zu kitschiger Roman mit viel Witz.

Kommen wir erst noch zur Aufgabe des letzten Monats bevor die neue kommt:

Liebe:r SuB, passend zur kalten Jahreszeit wollen wir diesen Monat Bücher, die ein winterliches Cover haben oder zur Winter-/Weihnachtszeit spielen, lesen.

Ja – was soll ich sagen? Rina hat es schon wieder nicht geschafft. Sehr schade.

Beisel, Nicole – Wo Schneeflocken zuhause sind

Felbermayr, Daniela – Christmas Miracle 01 – Zauberhafte Weihnachten

Guterson, Ben – Winterhaus 1


Hier ist die neue Aufgabe. 

Liebe:r SuB, frisch zum neuen Jahr sollen diesen Monat Bücher in besonderen Formaten (wie E-Book, Hörbuch, Comic, Manga, Graphic Novel etc.) unsere Aufmerksamkeit erhalten. Welche besonderen Formate hat dein:e Besitzer:in in ihren/seinen Regalen?

[Hörbuch] Chris Priestley – Schauergeschichten 2 – Schauergeschichten vom schwarzen Schiff

[Hörbuch] Nancy Springer – Enola Holmes 01 – Der Fall des verschwundenen Lords

[Graphic Novels] Nosferatu 1: Si Vis Pacem

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

21 Kommentare zu „Mein SuB kommt zu Wort

  1. Guten Morgen :)

    Über Weihnachten bin ich gott sei dank nicht so sehr gewachsen wie anfangs befürchtet. Und einiges hat Andrea auch schon wieder weggelesen, das kann gerne das ganze Jahr über so bleiben. Auch von den noch offenen Aufgaben hat sie noch einiges geschafft.

    Pyramidenspiel kenne ich. Da hatte Andrea eine Anfrage erhalten, aber so richtig hat sie das Buch dann doch nicht angesprochen, deswegen hat sie es nicht angenommen. Besondere Formate hab ich bei mir heute nicht wirklich gefunden. Keine ungelesenen Hörbücher, keine Mangas o.ä. Also musste es dann doch ein Ebook sein.

    Es grüßt,
    Subs (& Andrea)
    Mein Beitrag

    Gefällt mir

    1. Rina mag Dystopien und diese war wirklich sehr gut recherchiert. Ich mochte Pyramidenspiel sehr gerne.

      Hörbücher haben sich auch schon paar angesammelt. Rina hört sie meist beim Basteln. Aber da hatte sie diese Woche keine Zeit mehr.

      LG

      Gefällt mir

  2. Hallöchen ⊂( ・ ̫・)⊃

    Wow, 433 Bücher? Und ich dachte schon, ich hätte viele … wobei es ja noch nicht alle sind, Kira und ich haben uns erstmal nur auf die ungelesenen Bücher aus ihrem Bücherturm geeinigt, in den ganzen Kisten und auf ihrem Kindle kommen auch noch viele dazu. Aber 433 sind wirklich viele, das ist ziemlich beeindruckend ( ⚆ _ ⚆ )

    Auf der anderen Seite, Rina geht damit niemals der Lesestoff aus, von der Seite kann man es auch betrachten ( ゚ー゚)

    Mit freundlichen Grüßen,
    Katharina (& Kira)

    Gefällt mir

    1. Hehe – ja das stimmt wohl. Es ist für jede Laune etwas dabei. Und davon dann auch echt genug Auswahl. Viele Bücher sind schon sehr lange bei uns – aber Rina will sich nicht von ihnen trennen.

      LG

      Gefällt mir

  3. Hallo, :)
    ein Buch pro Tag wäre schon heftig.^^ Aber dann könnte man wirklich viele schöne Geschichten erleben. Und genug Auswahl hättest du ja auf jeden Fall da. :)
    Weihnachtsbücher hat Marina auch einige gelesen. Dein hier vorgestelltes sieht auch wirklich schön aus. :) Und wenn es nicht zu kitschig war, ist das doch großartig. :)

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    Gefällt mir

  4. Liebe Rina,
    über Weihnachten auch kein Zuwachs? Wie cool! Das war bei uns genauso, allerdings hat Vanessa dafür schon einige Bücher wieder weglesen (teilweise sogar die frisch geschenkten, auf die sie sich so gefreut hatte).
    Schade, dass Rina deine Empfehlungen nicht gelesen hat, aber vielleicht wird es ja beim nächsten Mal besser?
    Die beiden Hörbücher klingen auf jeden Fall nicht schlecht. Von Nancy Springer hat Vanessa vor einigen Monaten mal ein Buch gelesen, dass ihr eigentlich ganz gut gefallen hat.
    Liebe Grüße
    Vanessa

    Gefällt mir

    1. Rina hat von den Schauergeschichten den ersten schon gehört und fand den super. Enola Holmes ist ja ein bisschen gehypt und da hofft Rina, dass es nicht ein Reinfall wird. Aber den Film fand sie schon mal gut.

      Liebe Grüsse

      Gefällt mir

    1. Rina hat sich mal die Mühe gemacht alles in eine Excelltabelle einzutragen. Viel Arbeit. Aber sie hat hoffentlich die meisten erwischt. Es rutscht ja immer mal was durch.

      LG

      Gefällt mir

  5. Hallöchen Rina!

    Bei mir sind über Weihnachten auch nicht mehr Bücher eingezogen als sonst … und der SuB bleibt auch zum Glück immer noch auf dem gleichen Stand. Kleine Schwankungen sind für mich immer okay :D

    433 sind schon eine Hausnummer *lach* Davon bin ich zum Glück weit entfernt, allerdings hast du auch immer eine große Auswahl, wie in der Bilbliothek!

    The evil of Salwood hat mich auch total angesprochen, aber bisher hab ich dazu nur eine einzige Rezension gesehen und die war nicht so wirklich überzeugend. Ich hoffe, dir gefällt es besser!

    Oh, die Schauergeschichten! Sehr genial! Ich hab alle drei Bücher gelesen. Und ich glaube sogar, dass ich damals mit meinen Kids zusammen die Hörbücher aus der Bücherei geliehen hatte.
    Von Enola Holmes habe ich alle bisherigen Bände gelesen, die Reihe mag ich sehr!
    Da wünsche ich dir viel Spaß beim anhören!

    Ich bin zum ersten Mal dabei
    https://blog4aleshanee.blogspot.com/2021/07/mein-sub-kommt-zu-wort-1.html

    Liebste Grüße, Aleshanee

    Gefällt mir

    1. Oh zum ersten Mal…da bin ich gespannt. Komm gleich vorbei.

      Die ersten Schauergeschichten waren so gut, da wollte ich nicht lange zögern. Enola hab ich bisher nur den Film gesehen und den fand ich recht unterhaltsam. Hab aber auch nur gutes über die Bücher gelesen.

      Liebe Grüsse

      Gefällt mir

      1. Ich mochte alle drei Bücher von Chris Priestley sehr gerne! Das „im Schlund des Tunnels“ war am schwächsten, wenn ich mich richtig erinnere, aber alle drei haben ganz tolle Geschichten mit dabei! Solche Bücher hab ich bisher echt selten gefunden, sowas dürfte es ruhig öfter geben :D

        Gefällt mir

      2. Oh ja – da hätte ich auch echt nichts dagegen.
        Ich hab mir noch Schauergeschichten zur Weihnachtszeit angeschafft. Da bin ich auch sehr gespannt drauf.

        Gefällt mir

      3. Ohhhhh, das hab ich gar nicht mitbekommen dass es da noch eins gibt O.O Aber nur als Hörbuch, wie ich gesehen habe??? Das ist ja doof :/

        Gefällt mir

      4. Ja – leider. Ich hab es mir als Hörbuch geholt, da ich den ersten auch schon zum hören hatte. Und der Sprecher war sehr gut.

        Gefällt mir

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.