Kurzrezi Serien

Supernatural Staffel 3

Kein Wunder, dass es mittlerweile 13 Staffeln gibt. Erstmal muss man die beiden Brüder einfach mögen. Sie sind wirklich nur sympathisch – und wenn man sowieso auf Übernatürliches steht – dann kommt man auch nicht wirklich drum herum. Aber – man darf nicht wirklich zart besaitet sein. Nicht umsonst ist es als FSK 18 eingestuft. Da fliesst ordentlich Blut und man ist nicht zimperlich. Also genau, das was ein Horrorfan gerne mag. Sehen – ja – leben – bitte niemals. Diese Staffel war mit 16 Folgen recht kurz, aber auch kurzweilig. Ein böser Cliffhanger lässt uns offen ob eine Rettung stattfinden kann – gut – wir wissen es – sonst gäbe es ja diese Staffelanzahl nicht – aber wie? Da bin ich sehr gespannt. Das ist einer der Vorteile, wenn man so spät mit einer Serie anfängt, man kann einfach weiter suchten. Ich fand es spannend und freue mich darauf zu sehen, wie die beiden aus der Misere herauskommen.

Jane the Virgin Staffel 02

Team Michael, oder Team Rafael – zu wem gehört ihr? Ich bin eigentlich für Michael, aber Rafael ist ja auch ein nettes Kerlchen. Aber Michael ist einfach besonders. Aufmerksam, nett, zuvorkommend und trotzdem männlich. Also ich bin Team Michael. Was für eine Serie. Das man soviel Action in eine Staffel packen kann. Wenn Telenovelas wirklich so sind, kann ich fast nachvollziehen, warum sie so erfolgreich sind. Es ist aber wirklich erfrischend eine neue Idee zu haben. Neben den ganzen Krimiserien, die eine nach der anderen aus den Produktionsfirmen gespuckt werden, sind solche Serien wirklich mal was besonders. Ich hatte viel Spass und auch so oft ein – Oh Nein! Also es lohnt sich wirklich sich auf diese Serie einzulassen. Es wird insgesamt fünf Staffeln geben. Also kann ich mich noch auf 3 weitere freuen….

IZombie Staffel 3

Ich glaube, ich kann tatsächlich behaupten, dass mir diese Staffel echt am besten gefallen hat. Das Ende ist wieder, wie beim letzten Mal, etwas gewöhnungsbedürftig. Aber von der Staffel bin ich total überzeugt. Es gibt Zombies und das wissen jetzt viele. Das macht das Leben von Liv um einiges leichter und sie kann die Gehirne viel intensiver erleben. Und das macht richtig Spass. Ich habe es genossen und freue mich schon auf die 4. Staffel.

Miss Fishers mysteriöse Mordfälle Staffel 2

Ein Vergnügen. Schöne klassische Mordermittlungen in den 1920ern vom anderen Ende der Welt. Australien. Die feiern noch mal Weihnachten im Juli. Interessant. Eine Serie, der man mit der Zeit einfach verfällt. Ich fand es am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber es fängt dann mit der Zeit einfach an Spass zu machen. Miss Fisher ist eine moderne Frau, die nichts anbrennen lässt. Trotzdem mag man auch das Knistern zwischen ihr und dem Inspektor, der immer irgendwie ein Schmunzeln mit sich trägt, selbst wenn er mal wieder sauer auf Miss Fisher ist. Für Fans klassischer Krimiserien. Hier ist Miss Fisher die Heldin, die einfach alles kann. Egal ob es Autofahren, Fliegen, Filme drehen oder sonst was ist. Sie kann es einfach. Und sie nimmt sich einfach was ihr gefällt. Also wirklich sehr amüsant.

Die Telefonistinnen Staffel 3

Wieder viel Drama, Liebe, Tragik, Erpressung und Mord. Toll, hat wieder total viel Spass gemacht – bisschen oft Sexszenen, die bisschen nerven, da sie die Serie nicht voran bringen. Aber gut – gehört wohl mittlerweile dazu. Donna Carmen, man muss sie einfach hassen – aber sie ist der Schlüssel der Serie. Sie bringt erst richtig Würze hinein. Was die Frau für Strippen zieht. Genial. Die Chicas haben dieses mal alle ihr eigenes Kreuz zu tragen – sie sind zwar immer für einander da, müssen aber viele Kämpfe alleine fechten. Also es wird wieder sehr dramatisch. Eine fesselnde Serie für alle die auf Intrigen und Spannung stehen.

The Innocents Staffel 1

Das ist mal eine ganz andere Art Fantasy/Sci-Fi Serie. Erst zögerte ich, weil ständig von Romeo und Julia und unsterbliche Liebe die Rede war und ich befürchtete, dass es zu schnulzig würde. Aber Wortman hat mir geraten mal reinzugucken und Danke dafür. Sie hat zwar manchmal einige Längen, und das bei nur 8 Folgen, aber sie ist auch sehr spannend. Schauspielerisch sehr gut, lockt sie natürlich auch mit Grössen wie Guy Pearce, aber auch die anderen sind ihm absolut ebenbürtig. Ich hoffe doch sehr auf eine 2. Staffel. Bis jetzt hat Netflix noch nichts bekannt gegeben. Es ist eine sehr gewöhnungsbedürftige Serie mit viel Emotionen. Was hinter der Wandlung steht, ist hier noch nicht geklärt und die Macher haben einen wirklich üblen Cliffhanger eingebaut. Es so enden zu lassen wäre wirklich unfair. Für Sci-Fi Fans geeignet. Und keine Angst, die Lovestory ist zwar ein sehr wichtiger Punkt, aber nicht schnulzig.

Grey´s Anatomy Staffel 14

Was soll ich sagen – wie immer eine Suchtstaffel. Drama, Liebe, Hoffnung, trottelige Anfänger. Hier war wieder mal alles dabei. Bei mir ist das immer so, dass ich eins bis zwei Folgen brauche. Die erste Folge ist immer so – ach naja ist ganz ok, und die zweite ist dann …ich will mehr, mehr, mehr. Es ist echt faszinierend. Das medizinische ist es ja nicht, da versteht man eh kein Wort und ich frage mich eh immer, wer solch experimentelle Operationen dort drüben überhaupt bezahlen kann. Es sind die menschen und übertriebenen Schicksale. Trotz der 14 Staffeln, immer noch ein Magnet. Allerdings werden wohl jetzt schon einige Aussteigen. Ich will mich nicht spoilern, deswegen google ich es nicht, aber es kann sein, das 5 Charaktere nicht mehr mitmachen.

Black Lake

Eine spannende Mini-Serie. Jonathan soll ein verlassenes Ski-Resort kaufen. Dort geschah vor 20 Jahren eine Tragödie und Menschen kamen ums Leben. Spukt es jetzt dort?

Die Serie ist wirklich sehr spannend, da man bis zum Schluss nicht wirklich weiss was dahinter steckt. Sind es Geister, oder doch die Freunde, die einen Hüttenkoller bekommen? Allerdings muss man sagen, dass hier das typische nordische Format aufrecht gehalten wird. Es gibt Momente da zieht sich die Serie, da nichts passiert und es etwas lethargisch wird. Und dann wieder kann man nicht genug mitfiebern. Es gibt auch schöne Landschaftsaufnahmen, von denen es mehr hätte geben können. Es wird meist im Hotel stattfinden. Also durchaus echt sehenswert.

Werbeanzeigen

11 Kommentare zu “Kurzrezi Serien

    • Izombie ist echt eine putzige Serie. Und in der dritten, lebt sie die gegessenen Charaktere mehr aus. Das fand ich ganz amüsant.
      Ich bin gespannt ob The Innocents eine zweite Staffel bekommt. Würde ja doch gerne wissen, was dahinter steckt.

      Gefällt mir

  1. Pingback: Wochenrückblick 31.12.18-06.01.19 | Ich lese

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.