Aktion Stempeln – Rückblick auf den März 2016

Eine Aktion die ihr bei Damaris anschauen könnt. Ihr seid eingeladen, euch anzuschliessen. Dabei könnt ihr entscheiden, wie viele Jahre ihr zurückschaut. Mindestvoraussetzung beträgt jedoch ein Jahr. Hier könnt ihr die Details aufrufen.


Ein Monat mit nahezu 100% – das ist mal ein Tusch wert

  1. Mary Janice Davidson- ALASKAN ROYALS Band 1 – Aus Versehen Prinzessin Fand ich eigentlich ganz witzig – manchmal war es etwas anstrengend – aber ein ganz netter Stoff für lockere Leichte Stunden
  2. Neil Gaiman–Coraline War so ganz gut – aber der Film hat mir besser gefallen – der kam irgendwie gruselig rüber.
  3. Britta Sabbag–Das Leben ist (k)ein Ponyhof Das mochte ich sehr gerne – ich habe mich ziemlich amüsiert über den guten Walter, der bisschen senil ist.
  4. Russell Blake – JET Ein bisschen erinnert das ganze an Nikita – aber recht gut. Eine Frau, die untertaucht aber entdeckt wird. Sie hat eine kleine Tochter und die will sie jetzt wieder haben. Aber so einfach entkommt man der alten Einheit nicht. Sehr actionreich und überzogen – aber nicht mehr als James Bond
  5. Kerstin Cantz – Die Hebamme Das war mein Monatshighlight damals. Ein historisches Buch über die Frauen und vor allem gefallene Frauen, die unverheiratet Schwanger wurden und wie sie behandelt wurden. Da konnte man manchmal einfach nur den Kopf schütteln. Schade nur, war das Ende, das hat mir so gar nicht gefallen.
  6. ABGEBROCHEN  Glen Cook–The Black Company 01–Seelenfänger Das hier habe ich vergessen – aber da ich vielleicht ein Kapitel gelesen habe und dann abbrach zählt das eigentlich gar nicht so.
Advertisements

7 Gedanken zu “Aktion Stempeln – Rückblick auf den März 2016

  1. Hallo Rina
    oh wow! Du erinnerst dich an nahezu alle Bücher (und das abgebrochene war es nicht wert *g*), super Leistung! Ich habe noch kein Buch von Britta Sabbag gelesen (außer diverse Bilderbücher), habe aber schon gehört, dass sie sehr amüsant schreiben soll. Mary Janice Davidsons Bücher, ich habe einige Teile der Betsy-Taylor-Reihe gelesen, fand ich immer sehr süffig :-)-
    Viele Grüße,
    Damaris

    1. Süffig ist genau der richtige Ausdruck. Ich bin selbst erstaunt dass es diesen Monat so gut in Erinnerung blieb. Bin sehr gespannt wie es sich die nächsten Monate entwickelt. Liebe Grüße

      1. Sorry, Rina. Ich hab dich versehentlich falsch angeredet 😐. Hatte eine Aktion von Corly im Blick. Danke für’s Verbessern. LG, Damaris

  2. Hallo Rina!

    Hui, so einen guten Schnitt habe ich so gut wie nie ;-)
    Und dass man sich an abgebrochenen Bücher nicht erinnert, ist ja eigentlich gut so, denn dann waren sie es ja auch nicht wert! :D

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Kerstin

    1. Ja – ich habe auch nicht immer so einen guten Schnitt – das war ein ziemlich guter Monat. Das stimmt – abgebrochene Bücher sind es nicht Wert sich zu erinnern – schliesslich gab es ja auch einen Grund für den Abbruch. Dir auch ein schönes Wochenende.
      Liebe Grüsse

  3. Pingback: Wochenrückblick 05.03.18-11.03.18 – Ich lese

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.