Serienmittwoch 200: Special nach etwa 4 Jahren

Ist das zu fassen? 4 Jahre und 200 Beiträge alt ist der Serienmittwoch. Wahnsinn.

Zum Jubiläum gibt es ein Special. Paar Fragen zum Beantworten.

Zur Info: Begonnen hat der Serienmittwoch am 06.01.16.

Welches war deine liebste Serie von all diesen Serienmittwochtagen?

Oh je – ich nehme mal auch Top 3

Game of Thrones – das ist schwer zu toppen. So vielseitig. Die Charaktere, die Geschichte, die Effekte….genial.

Downton Abbey – da kommt man nicht vorbei. Für alle die historische Verfilmungen mögen. Man wird süchtig danach.

Haus des Geldes – die Serie hat mich geflasht. So eine spannende Überraschung

Welche Schaupspieler konnten sich in der Zeit begeistern?

Da bleib ich auch mal bei Top 3 – sonst wird das zu viel

Männlich

Johnny Lee Miller/Sherlock Holmes in Elementary – am Anfang war ich echt skeptisch gewesen – so ein schräger Charakter. Aber genau das ist es was die Serie ausmacht.

Peter Dinklage/Tyrion Lannister – Game of Thrones – so ungeliebt und doch so eine gute Seele. Er versucht wirklich immer sein Bestes und das Beste für andere…ein toller Charakter

Sean Bean/Ed Stark – aus GoT – bzw  in jeder seiner Rollen – er stirbt einfach am besten. Obwohl es ja jetzt besser geworden ist – jetzt überlebt er auch mal seine Rollen. Ich sehe ihn mittlerweile wirklich richtig gerne.

Weiblich

Maggie Smith – Violet Crawley in Downton Abbey – bei Harry Potter hat sie ja schon gepunktet – aber in Downton Abbey – da hab ich sie fast lieben gelernt….sie ist sooo toll in der Rolle

Catherine Bell – Cassandra Nightingale in Good Witch – ich mag ihre ruhige und freundliche Art. Die hätte ich echt gerne als Freundin
Mariska Hargitay – Olivia Benson – Wieso sie? Sie ist seit 21 Staffeln bei Law&Order New York dabei – das ist eine Leistung. Ich sehe sie aber auch gerne in der Serie….der einzige Grund warum ich ab und zu noch mal reinschalte.

Was ist deine Lieblingsfrage vom Serienmittwoch gewesen?

Ich mag gerne so Vergleiche – Serien damals und heute. Oder auch eine Liste der Lieblingsserien – finde ich auch interessant.

Welche Frage fehlt dir beim Serienmittwoch noch?

Da ich das gerade mache mit A Discovery of Witches (diese Serie hat mich kalt erwischt. Total gut)

Wenn ihr begeistert seid von einer Serie, holt ihr euch die Bücher, die als Vorlage dienten?

Was habt ihr bisher aus dem Serienmittwoch mitgenommen?

Auf jeden Fall den Austausch mit den Bloggern. Das macht mit am meisten Spass an der Aktion. Auch, dass man immer mal wieder auf neue Serien hingewiesen wird.

So, jetzt kann es aufgehen zum nächsten Jubiläum.

 

Serienmittwoch – Beliebsteste männliche Filmschauspieler 2019

Heute beim Serienmittwoch:

Welche Schauspieler (männlich) mochtest du dieses Jahr am liebsten? (vielleicht eine Top 10?)

TYE SHERIDAN – Ready Player One – da hat er mich schon gut überzeugt.

MARK WAHLBERG – Plötzlich Familie – da hat er einen richtig guten Dad abgegeben.

BILL MURRAY – The Dead don´t die – er hat das so cool und lässig gespielt – als wäre alles halb so schlimm

KEANU REEVES – Replicas – das hat er wirklich gut gespielt

JACK BLACK – Das Haus der geheimnisvollen Uhren – schon lange hat er mich nicht mehr so begeistert. Zu Kommerziell geworden

EWAN MCGREGOR – Christopher Robin süsser Film

 

ZACHARY LEVI – Shazam – ihn mochte ich ja schon in Chuck. Ich finde er hat es ganz gut hinbekommen. Selbst wenn der Film zum Ende hin schwächelt.

Paddington – einfach nur klasse – beide Teile absolut empfehlenswert

Peter Hase – ich hab sooo gelacht.

DAVE BAUTISTA – Stuber – zu gut….ich musste gut lachen

 

 

 

Serienmittwoch 198: Schauspieler zusammenmixen?

Heute beim Serienmittwoch:

Welche Schauspieler/innen würdet ihr gerne mal zusammenmixen, die ihr so noch nicht gesehen habt?

Ian McShane in einer Komödie mit Jim Carrey – Doch ihn würde ich gerne mal in einer Komödie sehen.
Sigourney Weaver mit Jamie Lee Curtis – Zwei starke Charaktere – da würde ich auch mal einschalten – was könnten die spielen? Thriller, denke ich
Tommy Lee Jones und Bill Murray – ich könnte mir vorstellen, dass Bill Tommy Lee ganz schön verrückt machen würde
Julia Roberts und Sandra Bullock – sie haben öfter die selben Rollen angeboten bekommen und eine hat dann immer zugesagt – wie wäre es mal einen gemeinsamen Film. Wahrscheinlich eine romantische Komödie.
Mehr fällt mir irgendwie jetzt nicht ein.

 

Serienmittwoch 197: Eure liebsten Disney Filme

Heute beim Serienmittwoch:

Welches sind eure liebsten Disney Filme?

Oh je – das könnten viele werden. Eigentlich mag ich an Disney nicht, dass so viel gesungen wird – das ist meistens echt zu viel. Aber gut…schauen wir mal.

Zeichetrick/Anime

König der Löwen – sowohl als Zeichentrick, als jetzt auch die Neuverfilmung, die mich echt geflasht hat.

Eisprinzessin – hat mir tatsächlich besser gefallen als ich gedacht hätte.

Susi und Strolch – auch so süss. Da bin ich auf die Neuverfilmung gespannt.

Robin Hood – schon eine coole Version

Zoomania – ich fand den einfach witzig.

Merida – die fand ich genial – kein Liebeszeug diesesmal – gefiel mir sehr gut.

Realverfilmungen

Cinderella – die Realverfilmung – eine sehr schöne Version und ein wunderhübsches Kleid.

Maleficent – Die dunkle Fee – auch seht gut – ich bin sehr auf die Fortsetzung gespannt.

Filme

Cool Runnings – Dabei sein ist alles – Waren die nicht damals witzig?

Hocus Pocus – einer meiner liebsten Halloween-Grusel-Komödien

 

Da wird es bestimmt noch mehr zu finden geben. Aber man soll ja aufhören, wenn es am besten wird.

Serienmittwoch 196: Welche Schauspieler/innen sind nicht wirklich dein Typ …?

Heute beim Serienmittwoch:

Serien und Filme:

Welche Schauspielerinnern (Serie und Film) sind eigentlich nicht wirklich dein Typ, haben dir aber dennoch gefallen und wieso?

Wie ihr das interpretiert. Ob charakterlich oder aussehtechnisch oder beides ist völlig gleich. Oft  vermischt sich das ja auch.

Das ist schwierig zu beantworten – Vom Aussehen her gefallen mir tatsächlich die wenigsten, da sie mir einfach zu glatt sind. Also sie sehen schon gut aus – aber sind nicht mein Typ. Das mag ich an den Engländern und den Franzosen – ach eigentlich fast allen ausser den Amis – sie nehmen nicht immer die hübschesten….gefällt mir sehr gut.

Jared Padalecki – Sam Winchester/Dean Foster – Aber als Charakter mag ich ihn in Supernatural und Gilmore Girls

David Anders – Blaine DeBeers – Auch so gar nicht mein Typ – aber in IZombie mag ich ihn.

Justin Baldoni – Rafael Solano – totaler Schönling – so gar nicht meins – aber in Jane the Virgin spielt er wirklich einen netten.

So – das ist so ein kleiner Ausschnitt, der Typen, mit denen ich keinen Kaffee trinken bräuchte – klar, schön für´s Auge – aber mehr nicht.

Kommen wir zu den Charaktern.

Nick Nolte – ich mag ihn so gar nicht – weiss nicht – er ist mir irgendwie zu arrogant – obwohl er mir jetzt, wo er alt ist sogar zusagt – Picknick mit Bären war er echt gut.

Al Pacino – ein toller Schauspieler – aber ich mag ihn nicht – Seine Filme sind schon genial – ich mag nur seine Proleten Art nicht. Trotzdem guck ich ihn.

Robert Pattinson – irgendwie ist der doch immer zugedröhnt? Er wirkt auf jeden falls so. Ne, den mag ich so gar nicht – Ich hab bisher auch nur zwei Twilights gesehen *gähn* und Wasser für die Elefanten.

Wie sieht das eigentlich mit Frauen aus??

Nina Dobrev – Elena Gilbert und Co. – Ich werde mit ihr auch nicht so wirklich warm. Sie ist so glatt – emotionslos

Kristin Kreuk – Catherine Chandler Beauty and the Beast – ist genauso wie Dobrev – so gar nicht aussagekräftig.
Das war ein kleiner Einblick – diejenigen, die mir spontan eingefallen sind.

 

Serienmittwoch 195: Filme, die euch beeindruckt habt?

Heute am Serienmittwoch gibt es wieder eine Filmfrage.

Welche Filme fandest du nicht nur gut sondern richtig beeindruckend und warum?

The Day after – Den hatten wir damals in der Schule gesehen und dieser Atomkrieg hat uns ganz schön entsetzt.

Herr der Ringe – Das war schon sehr beeindruckend was da aufgebaut wurde.

Überleben – Diese Entscheidung einen der Mannschaftskollegen zu essen war damals schon ein ziemlicher Schock.

Cujo – Als Tierfreund, war das für mich damals auch schon entsetzlich. Ich war ungefähr 13/14 als ich ihn das erste Mal gesehen hatte.

 

Da gibt es natürlich noch mehr.

Harry Potter, Titanic, ach und noch soviel mehr.

Serienmittwoch 194: Welche Schauspieler/innen würdet ihr gerne live erleben?

Welche Schauspieler würdest du gerne mal live sehen und wieso? 

Ist heute die Frage beim Serienmittwoch.

Eigentlich bin ich nicht so ein Fan Girl. Aber ich denke ich finde auch paar Schauspieler, die wenigstens mal gerne sehen würde – ich würde eh kein Wort rausbekommen.

Ob ich Film und Serienschauspieler zusammen bekomme?

Film männlich

Jack Black – Damals war er besser – aber so mancher Film ist heute noch gut.

Jim Carrey – er gehört zu einem meiner Lieblingsschauspieler

Bill Murray – Murmeltier und andere – immer wieder gerne..

Rowan Atkinson – Hey kommt schon  – Mr Bean

Simon Pegg . Ihn würde ich wirklich gerne mal sehen, um ihm zu sagen, er soll zu seinen Wurzeln zurück – leider, leider haben seine Filme echt an Qualität verloren.

Filme weiblich

Melissa McCarthy – schon lange Fan von ihr – schon seit Gilmore Girls

Mila Kunis – seit einigen Filmen ist sie echt in meiner Gunst gestiegen. Und dann ist sie auch noch echt hübsch.

Kate McKinnon – Mir war sie eher unbekannt, aber letzt sah ich sie in Bad Spies – und da war sie einfach klasse

Tiffany Haddish – Hab ich auch noch nicht so oft gesehen – aber sie wirkt auch total abgedreht. Mit der kann man Spass haben

Whoopi Goldberg – eine Perle

Serien – den Cast von GoT und TwD und ZNation lasse ich mal aus. Das wäre zu viel

Serien männlich

Adam Baldwin – nicht verwandt mit einem der Baldwins – aber er hat es trotzdem geschafft – ich sehe ihn gerne – Chuck war er so gut…Und auch Ernst kann er – Last Ship

Johnny Lee Miller – Elementary – der darf als Sherlock nicht fehlen.

Matthew Macfadyen – Ist wohl bekannt geworden durch Ripper Street – ich hab ihn aber schon in vielen historischen Verfilmungen gesehen und mag seine Art
Sean Bean – er ist ja nicht nur in Serien zu sehen – aber da war auch meine letzte Sichtung – äh – Hinrichtung? Keiner stribt so schön oft wie er.
Nathan Fillion – Firefly war doch schon genial und Cast – bis zur 6. Staffel – mochte ich ihn auch sehr gerne sehen

Serien weiblich

Catherine Reitman – habe ich das erste mal bei Workin´Moms gesehen – ich mag sie – und sie hat so einen witzigen Mund

Mae Whitman aus Good Girls – man hat sie schon öfter mal gesehen, aber der richtige Durchbruch war noch nicht dabei. Aber ich sehe sie gerne. Ich nehme sie mal zu den Serien, da ich sie dort das letzte mal sah.

Natasha Lyonne aus OitnB und Russian Doll – sie ist durchgedreht – aber ich denke total nett.

Rachel Brosnahan aus Mrs Maisel – sie ist echt sympathisch

Catherine Bell – ich kenne sie aus Good Witch – eine so schöne Serie und sie spielt so ruhig und gelassen. Mag ich

 

So – da hab ich doch paar gesammelt.