Veröffentlicht in Allgemein, Filme, Kurzrezi Filme

Kurzrezi Filme

SEPTEMBER

1162 – Die Schlacht um Taian Historisch Ein bisschen langatmig und dadurch ein wenig Langweilig. Aber trotzdem ist er schon empfehlenswert für Fans asiatischer Historie, die eh kein Mensch durchschaut. Aber es sind tolle Bilder und eine interessante Storyline. Für ungemütliche Nachmittage durchaus geeignet.

Oktober

Crocodile Island Tierhorror ein asiatischer C-Movie. Die Story war okay – aber die gigantischen Lebewesen schon recht billig gemacht. Da hätte ich von den Asiaten ein bisschen mehr erwartet. Man kann ihn gucken, aber er ist definitiv kein Highlight aus dem Genre. Die Charaktere sind eher nervig als gut.

Black as Night Vampire/Horror Der Trailer zeigt einem einen vielversprechenden Vampirfilm. Könnte es mal wieder gebrauchen. Die vielen Teenievampire haben das Genre irgendwie verdorben. Nun – leider konnte der Film sein Versprechen nicht halten. Es wurde viel zu viel geredet und die Vampire und die Angriffe viel zu wenig gezeigt und beleuchtet. Zuviel Blabla – über Schwarze….nicht böse sein – aber so wichtig sind sie auch nicht, dass sie jetzt ständig ihr Leid über ihre Hautfarbe klagen…Was ich eh nicht verstehe – ich denke Blacklivesmatter??? Warum dann nicht dazu stehen…Halt – das hat nichts mit dem Film zu tun. Er war eine Enttäuschung…

Salmas Geheimnis Animation/Fantasy  Hm – eigentlich war er ok. Aber irgendwie hatte ich oft das Gefühl, sie hätten an der Handlung unsinnig herumgeschnitten. Manches war so abgehackt und die Senenwechsel so abrupt, dass ich immer dachte ich wäre eingeschlafen und hätte da was verpasst. Schade – eine schöne Geschichte – aber leider fehlte so bisschen eine Konstante.

Freaky – Rewatch Horror/Komödie Auch nach der erneuten Sichtung immer noch gut. Perfekt zu Halloween. Da passen Horrorkomödien einfach am besten. Vince Vaughn ist hier als Teeniemädchen einfach genial. Kann ich absolut empfehlen für Fans von Happy Death Day.

Miss Fisher und die Gruft der Tränen Abenteuer/Mystery Vielleicht verlieren Filme im Anschluss an Serien bisschen den Biss, weil sie so lange am Stück sind? Auch hier muss ich sagen, dass so ein bisschen der Glamour von Phyrne verschüttet geht. Wobei ihre Kleider schon wieder eine Augenweide sind. Aber der Verlust des Glanzes ist so minimal, dass es nicht so ins Gewicht fällt. Der Film hat überhaupt nicht enttäuscht und für Fans absolut ein Muss

Miss Pettigrews grosser Tag Komödie/Liebeskomödie Schwer für mich zu beurteilen, da ich das Buch kenne. Ich denke für jemanden, der jetzt nur den Film sieht ist er wirklich ganz gut. Er hat Charme und ist süss romantisch. Aber es fehlt leider das, was Miss Pettigrew so besonders macht. Das kommt nicht ganz zu Tage. Man schneidet es nur an. Ausserdem ist diese Liebesgeschichte nicht ganz so wie im Buch, da ist es magischer…aber trotzdem war es ein angenehmer Film. Aber Kenner des Buches sollten lieber noch mal das Buch lesen.

Nightbooks Mystery  Das ist mal was anderes. Krysten Ritter ist einfach genial in dieser Rolle. Es wirkt am Anfang bisschen schräg, aber das macht den Film aus. Einfach mal was abseits vom bekannten Einheitsbrei. Es hat wirklich Spass gemacht diesen Film zu sehen. Kann man gucken und bereut es auch nicht.

Godzilla vs. Kong Sci-Fi/Action Ein Spektakel. Wow. Special Effects ohne Ende und beeindruckend. Atemlos bleibt man am Bildschirm und kann einfach nicht weggucken. Selbst für mich, die kein Godzilla Fan ist, war das hier schon ein Highlight. Empfehlung pur.

Paradise Z Action/Horror/Zombies Oh man – das war unterirdisch blöd. Soviel Unlogik, selbst wenn die Schauspieler nicht unbedingt überzeugen – die Unlogik toppt das dann noch. Ich wage mal zu sagen, dass kein Überlebender einer Zombieapokalypse sich so unterbringen würde. Absolute Zeitverschwendung.

 

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

10 Kommentare zu „Kurzrezi Filme

  1. Im Kino war Godzilla vs Kong der Burner… als die DVD im Postkasten lag, gleich nochmal geschaut :)
    Von Miss Fisher gibt es einen Film? Ich dachte, das wäre nur eine Serie.

    Gefällt mir

    1. Ja – das stimmt – das Team hat total gefehlt. Und diese komische Lovestory zwischen Jack und ihr – das fand ich auch irgendwie seltsam. Warum haben sie es nicht einfach anschliessen lassen. Es hat zwar trotzdem Spass gemacht – aber ja – es fehlte irgendwie der Charme der Serie – so ging es mir bei Downton auch.

      Gefällt mir

      1. Jaaa – also ne. Das hat irgendwie nicht gepasst. Selbst wenn sie es ja gemacht hat um ihn zu retten – aber ne – es war irgendwie bisschen zu sehr an den Haaren herbei gezogen.

        Gefällt mir

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..