[Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“] Wort #18

Die Liebe Anna von Gemeinschaftsaktion-Mein-Sub-kommt-zu-wort.png Annas Bücherstapel  hat eine tolle Aktion nur für uns, ins Leben gerufen….schaut doch einfach mal kurz vorbei und besucht sie und die anderen SuBs

 

Hallo ihr Lieben. Wie erging es Euch so in den warmen Tagen. Jetzt ist es ja schon recht herbstlich. Hat aber einen grossen Vorteil. Unsere SuB-Besitzer kommen wieder gerne nach Hause. Dann schnappen sie sich eine Decke und kuscheln sich mit einem Heissgetränk und einem guten Buch hinein. Ausserdem wird für die kalten Tage vorgesorgt. Wie ein Eichhörnchen horten sie neue Vorräte. Wenn es kalt wird wärmen einem die Bücher das Herz.

Wie groß/dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Wie immer passiert bei mir da nicht so viel. Meine Grösse ist schön stabil 450 incl Ebooks. +-. Bei einer solchen Grösse wird nie ein richtiger Abbau stattfinden. Das passt mir ja ganz gut. Wer verliert schon tolle Nachbarn, die immer was zu erzählen haben?

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!

Ich muss feststellen, dass meine SuB Tante in den kalten Monaten sogar bisschen romantisch wird. Aber da ja auch der Horrorkotber bevorsteht…ist natürlich auch was gruseliges eingezogen.

Henslin, Jo – Claires Café 01 – Madeleines zum Fruehstueck

Das ist ein Cover-Gucker. Da ist sie dran hängen geblieben. Und die Geschichte gefiel ihr dann auch. Da es sogar einen zweiten Teil jetzt gibt, hat sie sich erstmal den ersten angeschafft.

Stephen King – Der Nebel

Da King ja jetzt seine Kurzgeschichten irgendwie noch mal schön auskoppelt und wir gerade die Serie sehen. Habe ich mir Der Nebel angeschafft. Den Film fand ich gut, die Serie ganz anders, ist auch gut – jetzt soll mich das Geschriebene überraschen.

Bates, Jeremy – Die beängstigendsten Orte der Welt 1 – Suicide Forest

Ja – hier bin ich natürlich beim stöbern drüber gestolpert. Und da musste ich meine SuB-Tante gleich mal anstupsen. Neue gruselige Geschichten über gruselige Orte. Schön bei Kerzenschein. Bin sehr gespannt was das Buch zu erzählen hat.

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezie

Als letztes hat mich tatsächlich mal ein Reihen Teil verlassen. Ein Zombie Roman. Es war sehr spannend, wobei mir der erste ganz kleines bisschen besser gefallen hat.

Davis, S. Jonathan – 900 minuten

Lieber SuB, welches Genre befindet sich am häufigsten auf deinem Stapel?

Nun – vielleicht könnt ihr es ja anhand der vorgestellten Bücher erraten? Na? Na, wer weiss es? Jaaaa. Horror. Hat mittlerweile sogar Thriller etwas verdrängt. Meins SuB-Tante liesst gerne Horror. Allerdings vermisst sie bisschen was richtig gruseliges. Aber das war wohl eher zu Jugendzeiten so.

So ihr Lieben SuB-Freunde, das war es schon wieder von mir. Wir lesen uns im nächsten Monat.

Eure Cully

Werbeanzeigen

15 Kommentare zu “[Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“] Wort #18

  1. Hey,

    mein SuB bleibt auch immer relativ konstant auf 450+. Ich mag die große Auswahl auch ganz gerne, wenn ich immer nur 5-10 Bücher hier hätte, hätte ich vermutlich nie Lust auf diese paar Titel…
    Von deinen vorgestellten Büchern kenne ich leider keines, allerdings ist Horror auch das einzige Genre, das ich nicht lese. Mir ist das zu gruselig^^ „Madeleines zum Frühstück“ werde ich mir aber mal genauer anschauen, mir gefällt das Cover und es klingt interessant :)
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    Gefällt 1 Person

    • Ich mag es auch so eine grosse Auswahl zu haben. Mir würde es genau so gehen. Wenn ich nur so wenig Bücher hätte, hätte ich genau auf diese keine Lust. Besser hätte ich es nicht ausdrücken können.
      Liebe Grüsse.

      Gefällt mir

  2. Hallo Cully,
    diese Stabilität bei dir ist wirklich erfrischend 😀
    Ich kenne keines deiner Bücher, aber Horror ist auch so gar nicht mein Genre. Dementsprechend findet sich da auch nichts auf meinem SuB.
    Liebe Grüße
    Julia

    Gefällt mir

    • Ja – da ist meine SuB-Tante sehr konsequent – sie hat Angst, wenn sie ein Buch aus dem Stapel entnimmt, dass das Gleichgewicht gestört ist. Deswegen sorgt sie immer für uns. Hihi. LG

      Gefällt mir

  3. Hallo Cully, :)
    was für eine tolle Einleitung. :) Und genau so ist es. :) In den kalten Tagen werden wir gerne gelesen und bekommen Aufmerksamkeit, echt toll. :)
    Und auch bei der ersten Frage kann ich dir nur zustimmen: Ich verliere auch so ungerne altbekannte Freude. :) Und neue auch nicht, wenn ich es recht bedenke. :D

    Oh, Horror ist gar nicht Marinas Genre, aber es passt ja doch sehr gut zum aktuellen Wetter. :)

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    Gefällt 1 Person

    • Danke schön – Rina liebt Horror – schon immer. Sie gruselt sich so gerne. Ich mag es auch gerne. Im Kerzenlicht und ein schönes Gruselbuch – das ist wie im Zeltlager. Liebe Grüsse.

      Gefällt mir

    • Oh. Ja. Da. Sind kleine Parallelen vorhanden. Etwas aus dem Nebel das tötet. Kann dir den Film und die Serie empfehlen. Beides total unterschiedlich aber gut. Film vielleicht bisschen besser. Auf das. Buch bin ich sehr gespannt.

      Gefällt mir

  4. Pingback: Wochenrückblick 18.09.17-24.09.17 – Ich lese

  5. Guten Abend Cully :)

    Ja es gibt mich noch. Tut mir leid, dass ich erst so spät bei diesem Beitrag vorbei schaue. Meine Besitzerin ist mal wieder Schuld *schwer seufze und Bücher stapel* Ich hoffe es geht dir gut?
    Horror ist ja das einzige Genre was Flocke nicht liest. Ist ihr zu gruselig. Trotzdem befindet sich auf meinen Stapeln ein Stephan King. Bin gespannt wann sie ihn lesen wird – vorgenommen hat sie es sich ganz fest.
    Hier bei mir ist am meisten Geschichte vertreten, doch ich schätze das wundert dich nicht. Richtig?
    Interessante Cover haben deine Neuzugänge, auch wenn Flocke sie sich nicht holen würde.
    Viel länger verweile ich heute aber nicht mehr hier. Warte schon gespannt auf deinen morgigen Beitrag und was sich bei dir in der Zeit verändert hat.
    Ganz liebe Grüße
    Firun ;)

    Gefällt 1 Person

    • Hallo Firun – ja Horror lesen nicht so viele. Aber Rina hat das schon sehr früh gemocht…sie liebt es sich zu gruseln – schon bisschen schräg. Es wundert mich tatsächlich nicht, dass bei dir Historisch vorrangig zu finden ist – aber wir haben auch einen grossen historischen Fundus – denn wir lieben auch die alten Zeiten – das ist immer toll. Bis bald. Liebe Grüsse

      Gefällt mir

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.