[12 Monate] – Ein Blick in den Hof

Eine Aktion, die ich bei wortgeflumselkritzelkram gefunden habe. Ein Objekt über 12 Monate verfolgen und ablichten. Am letzten Sonntag des Monats wird dann ein Foto gepostet. Was hat sich verändert, oder auch nicht. Durchgeführt wird diese Aktion von Zeilenende. 

Ich finde das eine echt spannende Aktion und war gleich mal auf der Suche nach einem Motiv im Hof. Erst wollte ich meinen Thymian nehmen…februar-0-1

Dann blickte ich hinter den Thymian und dachte mir…ah – viel besser. Diese hässliche Wand auf die ich im Sommer immer schaue…vielleicht motiviert mich diese Aktion endlich mal was daran zu ändern. Ich bin nicht sehr geschickt. Also verfolgt monatlich meine Versuche – entweder das so zu belassen, oder tatsächlich was zu ändern.

februar-2

februar-1

Advertisements

13 Gedanken zu “[12 Monate] – Ein Blick in den Hof

  1. Pingback: Wochenrückblick 20.02.17-26.02.17 – Helau und was es sonst noch neues gibt. | Ich lese

  2. Pingback: Zwölf Monate Fensterblick (1) – Strahlen – Zeilenendes Sammelsurium

  3. Für dieses Projekt „Mauer“ bräuchtest du eigentlich kein vorgegebenes Projekt bei WP, sondern einfach nur etwas Farbe, Fantasie und Zeit.😉
    Trotzdem viel Spaß dabei und wünsche dir einen guten Start in die Woche🌞🍀

      1. Ja, vielleicht… und bist ja im Gegensatz zu mir ein Fan von Projekten in WP und deshalb freut es mich für dich!😉
        Na denn viel Spaß und Erfolg damit🍀

  4. Schön, dass du dabei bist. Ich finde dein Motiv auch spannend. Ich liebe solche Höfe ja und gerade so, wie deiner ausschaut. Denn so ein Hof ist ähnlich einer Rumpelkammer. Der Ort, wo man Dinge provisorisch hinstellt und die dann ewig dort bleiben. Meistens, weil man keinen Platz dafür hat, sie aber nicht weggeben will. Manchmal sind es Reste von einer Aktion irgendwo anders im Haus oder Garten, die dort liegen, manchmal kündigen die Sachen dort eine neue Aktion an. So ein Hof drückt, selbst wenn er nicht im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit steht, doch so viel über unser Leben aus. Ich bin gespannt, wie es ihm in diesem Jahr ergeht. 🙂

    1. Ganz genau. Dann wird es von rechts nach links geschoben….Rumpelkammer trifft es bestens…;-) Wird wirklich interessant, ob sich das Bild ändert…;-);-)

  5. Pingback: Der Zwölfmonatsblick |

  6. Pingback: Tag 294: 1 Platz 12 Monate, Monat April – 365 Tage

  7. Pingback: 1 Jahr, ein Ort: Monat Mai – 365 Tage

Ich freue mich über jeden Eurer Kommentare

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s