[12 Monate] – Projekt Hof – Januar 2018 – Finale

Februar 2017

Ich bin spät – letzten Sonntag hatte ich Besuch und dadurch vergessen. Dann fotografiert und wieder vergessen. Aber jetzt – schnell noch das Finale der tollen 12 Monate Challenge – Es gibt ganz tolle Projekte. Bei Zeilenende könnt ihr euch die anderen Teilnehmer noch anschauen.

So schaut die Wand jetzt aus. Ob sie so bleibt – glaub ich nicht – gefällt mir noch nicht so gut – aber wesentlich besser als am Anfang

Da sich bei mir nicht mehr viel getan hat nur ein kleines Abschiedsbild mit Hoffnung auf den Frühling.

HIER könnt ihr euch durch die einzelnen Monate klicken.

 

 

[12 Monate] – Projekt Hof Dezember 2017

So – Das Projekt von Zeilenende ist doch tatsächlich fast vorüber und ich  muss sagen – das nächste mal würde ich eher ein saisonales Objekt auswählen – Also eine Werbetafel…hihihi…Oder eine Pflanze – Ich finde es schön wie man bei manch anderen den Jahreszeitenwechsel zu beobachten. Bei mir wird sich da nicht mehr viel machen.

 

[12 Monate] – Projekt Hof – November 2017

Bald ist Dezember und die Natur begibt sich in den Winterschlaf. Die Blätter werden braun und alles wird kahl. Trist aber auch  mit einer gewissen Schönheit.

Nun – ich habe heute die Weihnachtsdeko hervor gekramt und schon angefangen…Der Kranz an der Wand hat mir da nicht gefallen, deswegen hängt er jetzt an der Tür – aber ein Foto musste er noch überstehen.

Projekt 12 Monate – Mehr findet ihr bei Zeilenende.

Warum ich noch keine Haken darin habe? Ich weiss nicht aus was diese Mauer besteht. Die paar Haken die drin sind..müssen vor der Mauer gewesen sein – ich habe mir da nämlich schon paar Bohrer abgebrochen…:-/

[12 Monate] – Projekt Hof

Eine Aktion, die ein monatliches Update bekommt. Ein Objekt über 12 Monate verfolgen und ablichten. Am letzten Sonntag des Monats wird dann ein Foto gepostet. Was hat sich verändert, oder auch nicht. Durchgeführt wird diese Aktion vonZeilenende. 

Ich kann es echt nicht glauben – es ist ja schon wieder ein letzter Sonntag im Monat  und es ist nicht wirklich viel passiert. Aber meine Sonnenblume kommt noch – ein präsent des Oberbürgermeisters – jeder Haushalt hatte eine Tüte Sonnenblumenkerne und eine einzige hat es geschafft. Ist sie nicht hübsch?

Ansonsten sieht es immer noch so chaotisch aus – da ich das „Unkraut“ so wachsen lasse – das grünt wenigstens die graue Mauer bisschen auf und der Hof sieht nicht so trist aus. Ich kann da nicht viel hinstellen, da es die Ausfahrt der Garage ist. Sonst würde ich da VIELLEICHT einiges hinbauen. Der Rest des Liebstöckels ist schon in den Herbsturlaub gegangen – hängt nur noch bisschen trauriger Rest – beim ersten mal dachte ich, ich hätte es geschafft zu lynchen – aber das ist robust und kommt nächstes Jahr wieder. 

[12 Monate] – Projekt Hof August 2017

Eine Aktion, die ein monatliches Update bekommt. Ein Objekt über 12 Monate verfolgen und ablichten. Am letzten Sonntag des Monats wird dann ein Foto gepostet. Was hat sich verändert, oder auch nicht. Durchgeführt wird diese Aktion von Zeilenende. 

 

Ist das zu fassen – habe ich nicht erst den letzten Sonntag fotografiert? Und schon wieder ist ein letzter Sonntag da. *seufz*

Verändert zum letzten Monat hat sich bei mir noch nichts. Ich hatte noch keine Idee, was ich da noch mache. Ich habe in den oberen Ecken ja noch die Stellen in denen mir die Farbe ausging. Ich weiss noch nicht ob ich da irgendwas dran bastel, oder pflanze oder eine Farbe…Also noch keine Eingabe. Das wird sich dann schon mal zeigen. Irgendwann hüpft es mich dann an. ;)

Das komische Zeug am Zaun ist mein Staubsauger hahaha – die Schwiegermutter war zu besuch – da muss ich doch mal saugen. Ach ich habe jetzt auch erfahren, das grüne Zeug am Boden – ist gar kein Unkraut. Das ist ein Heilkraut. Schöllkraut. Ich habe unwissend einen Kräutergarten im Hof.

[12 Monate] – Projekt Hof Mai

Eine Aktion, die ein monatliches Update bekommt. Ein Objekt über 12 Monate verfolgen und ablichten. Am letzten Sonntag des Monats wird dann ein Foto gepostet. Was hat sich verändert, oder auch nicht. Durchgeführt wird diese Aktion von Zeilenende. 

Und wieder ist ein Monat vorbei und ich bin immer noch nicht weiter – das könnte der Grund sein, warum ich seit einigen Jahren nicht weiter komme.

So sieht es heute aus. Fast hätte ich noch vergessen, dass heute ja der letzte Sonntag im Monat ist.

Aber ich habe beim Giesen noch ein Herz an die Wand gezaubert..nun – so was wie ein Herz – ist schwerer als man denkt mit so einem Wasserschlauch;-)

So sah es im April aus