[Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“]

Annas Bücherstapel hat eine Gemeinschaftsaktion ins Leben gerufen um endlich  die kleinen (oder großen) Schätze – unseren SuB –  zu Wort kommen lassen. Die Aktion heißt „Mein SuB kommt zu Wort“ und wird immer am 20. des Monats stattfinden.

 

Hallo ihr lieben SuBler – es ist Feiertag und das Wetter einigermassen gut – da sind eure Besitzer bestimmt unterwegs – das bedeutet uns gehört die Tastatur.

Wie groß bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Viel ist bei Rina nicht passiert – sie hat ewig an dem dicken Wälzer vom letzten Beitrag gelesen. Aber dazu später mehr. Sie hat nur noch ein Heftroman und dann den Wälzer gelesen – also 418 weniger 2 gelesene – 416 – wenn dann nicht die Neuzugänge wären – das waren auch zwei – also bleibt es, incl. Ebooks, bei

418

Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeig mir deine drei neuesten Schätze!

Rina hatte in letzter Zeit bisschen Lust auf Humor, deswegen sind zwei, hoffentlich, humorvolle Bücher eingezogen.

Bartsch, Simon – Wie ich aus Versehen eine Bank ausraubte

Snow, Allyson – Diebstahl mit Sockenschuss

Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil es gelesen wurde? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Rezi-Exemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?

Aus dem letzten „Mein SuB kommt zu Wort“ sollten wir einen dicken Wälzer nehmen – ich habe Rinar Moers herausgelegt. Am Anfang fand sie es auch noch amüsant, aber mit der Zeit fand sie es nur noch nervig. Es war ihr zuviel selbstlob und Aufzählungen. Da wurden 2-3 Seiten nur die Farben der Buntbären aufgezählt und ähnliche Lückenfüller – das nervte sie und sie hätte es fast kurz vor Ende noch abgebrochen. Aber sie wollte unbedingt mal ein Moers lesen – deswegen lag das Buch auch schon eine geraume Zeit hier – sie hätte es sonst nie gelesen, da es so dick ist. Also abgehakt.

Moers, Walter – Zamonien 01 – Die 13 1/2 Leben des Käpt’n Blaubär

Lieber SuB, der erste Sommermonat ist da, deswegen die Frage: Hast du Bücher auf deinem Stapel, die dich an den Sommer erinnern oder sogar in der sommerlichen Jahreszeit spielen?

Oha, das ist gar nicht so leicht. Die meisten Sommerromane sind Liebesromane, und da steht Rina gerade mal an Weihnachten drauf. Aber ich habe was in meinem Stapel gefunden, das könnte ich ihr unterjubeln. Theoretisch könnte sie auch zu ihren Neuzugängen greifen, aber die beiden hier sind schon älter….also :-)

Katie Blue – Nicht nur Giraffen

Dana Phillips Aber bitte mit Sake!: Auf Kreuzfahrt mit 1000 Japanern

Welches soll sie lesen? (klickt aufs Cover)

Werbeanzeigen

13 Kommentare zu “[Aktion „Mein SuB kommt zu Wort“]

  1. Hallo cully, :)
    wie schade, dass Rina das Walter Moers-Buch nicht gefallen hat. Marina hat auch eines auf dem SuB und es wäre auch ihr erstes von ihm. Aber das, was du hier beschreibst, ist genau das, was sie befürchtet. :D
    Das Cover von Nicht nur Giraffen ist ja mal total knuffig.^^ Aber bitte mit Sake! klingt aber vom Titel her sehr unterhaltsam. Dazu würde ich wohl eher greifen. :) Bin gespannt, welches es wird. :)

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    Gefällt 1 Person

    • Vielleicht schafft Rina bis zum nächsten 20. sogar beide. Aber zu Sake tendiert sie auch.
      Als sie Moers angefangen hat, hatte sie auch die Befürchtung, dass es schnell nervig werden könnte.

      Liebe Grüsse

      Gefällt mir

  2. Hey,

    ein Gleichstand ist auch nicht schlecht :)
    Von deinen vorgestellten Büchern habe ich nur „Die 13 1/2 Leben…“ gelesen und dieses Buch hat mir um einiges besser gefallen als dir; schade, dass es dich nicht richtig überzeugen konnte – es war auch mein erstes Buch des Autors und ich fand es toll :/
    „Diebstahl mit Sockenschuss“ werde ich mir mal genauer anschauen.
    Mein Beitrag

    Ich wünsche dir schon einmal einen schönen Freitag und ein tolles Wochenende :)
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    Gefällt 1 Person

    • Vielen Dank, das wünsche ich dir auch.

      Ja, leider konnte mich Moers nicht so wirklich überzeugen. Aber es ist dafür um so schöner, dass es bei anderen klappt. Er hat schon was besonderes, aber vielleicht 200 Seiten weniger und es hätte mit uns auch geklappt.

      Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende.

      Gefällt mir

  3. Huhu,

    ich habe Kapt’n Blaubär vor Jahren gelesen und fand es stellenweise auch sooooo langatmig. Hatte mich aber auch durchgequält… und wusste am Ende nicht, was alle an Moers so toll finden. Aber vllt sind seine anderen Bücher ja kurzweiliger? :O

    Bei Frage 4 stimme ich für das Sake-Buch, das klingt unterhaltsam. :D

    LG Alica

    Gefällt 1 Person

    • Danke – genau so fühlte es sich für mich auch an. Ich bin froh, dass nicht nur ich es so empfand. Ich denke bei Käpt´n Blaubär gibt es nur mögen, oder nicht mögen. Vielleicht sind die anderen besser – aber als Einstieg wird man Blaubär bestimmt brauchen, da ja viele Figuren später noch mal auftauchen. Wie Rumo.

      Liebe Grüsse

      PS mit dem Sake Buch werde ich bestimmt anfangen – das reizt mich nämlich auch sehr.

      Gefällt mir

  4. Hallo :)
    Gleichstand ist doch auch schon mal was.
    Wir drücken die Daumen und Seiten, dass die Bücher auch wirklich lustig sind. Auf jeden Fall sieht das mit der Giraffe unter 4. richtig toll aus :D
    Aus dem Buch von Moers las Melli mal im Ferienlager die ersten 60 Seiten vor :D
    Ist doch gut, wenn es jetzt vom SuB runter ist.
    Liebe Grüße Horst und Melli

    Gefällt 1 Person

    • Das stimmt – es ist gut, dass es vom SuB weg ist und mich nicht ständig vorwurfsvoll anwedelt;-)
      Rina hofft, dass sie beide Bücher schafft. Denn sie ist wirklich neugierig auf die Geschichten.
      Die erste Hälfte von Moers fand Rina gar nicht so schlecht – war schon witzig und tolle Ideen – aber es wurde ihr dann irgendwann zuviel.

      Liebe Grüsse

      Gefällt mir

  5. Hallo Cully,

    Von „Wie ich aus Versehen eine Bank ausraubte“, habe ich schon mal gehört. Das andere Buch kenne ich leider nicht.

    Ich kann mit Walter Moers auch gar nichts anfangen. Habe ebenfalls den Blaubären gelesen und fand nur die Zeichnungen und Ideen gut. Aber die Umsetzung gefiel mir gar nicht, weil mir vor allem der rote Faden fehlte. Wie du schon sagst, es wird einfach so viel aufgezählt und lose aneinander gehängt. Ganz seltsam.

    Ich drücke die Daumen, dass Rina eines der ausgewählten Bücher liest und es vor allem besser findet als Moers ;)

    Liebe Grüße
    Julia

    Gefällt 1 Person

    • Genau – es fehlt ein roter Faden – die Ideen waren ziemlich gut – aber einfach zusammengewürfelt ohne richtige Story war es einfach zuviel.

      Ich denke und hoffe, dass die ausgesuchten wesentlich besser sind, als Moers.

      Liebe Grüsse.

      Gefällt mir

  6. Pingback: Wochenrückblick 17.06.19-23.06.19 | Ich lese

  7. Hey ihr Lieben

    Beim nächsten Mal klappt es dann sicher wieder mit dem Abbau. Und so viel Auswahl kann ja auch ganz schön sein. Die beiden vorgestellten Sommerbücher klingen auf jeden Fall toll, die habe ich bisher noch nie gesehen und hoffentlich schaffst du einfach beide, dann kannst du uns schon bald davon berichten.

    Ganz viel Lesefreude und Lesezeit und auf bald mit neuen Buchtipps, ich freue mich schon darauf :-)

    Alles Liebe und HIER geht es zu unserem Beitrag
    Livia (mit SuBrina)

    Gefällt 1 Person

    • Vielen Dank – ich hoffe auch dass ich beide schaffe – eigentlich müsste es in 4 Wochen doch hinzukriegen sein…

      Dir auch eine schöne Zeit bis zu den nächsten Tipps.

      LG

      Gefällt mir

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.