Veröffentlicht in Fotoprojekt

Projekt ABC: E – Einwickeln und Essen

Dieses mal im Wechsel werden wir uns die Wochen mit Aequitas Projekt Momentaufnahmen und Wortmans bekanntem Format Projekt ABC vergnügen.

Bei den letzten und auch kommenden Temperaturen ist es empfehlenswert seine hübschen und empfindlichen Büsche und Bäume und Pflanzen einzuwickeln.

Beim morgendlichen Gassigang entdeckt: Ein riesiger Baum – ich weiss gar nicht wie er drunter aussieht. Vorher hab ich ihn nie beachtet. PS: heute bin ich noch mal dran vorbei…es ist eine riesige Palme

Eingewickelt

Und natürlich muss der Mensch essen. Seit Corona gibt es einige Zweige, die boomen. Essen auf Rädern? Essen vom Paketdienst (*unbezahlte Werbung*) Und das ist nur ein Bereich – So sieht es bei fast jedem Tor aus.

Essen

Autor:

Lesen ist meine Passion. Ich lese langsam, aber immer. Meine Beziehung und meine Familie sind mir wichtig. Ich liebe meine Tiere über alles. Sie sind es, die mir zeigen, wie einfach doch das Leben sein könnte. Ich warte. Warte auf ein Zeichen.

47 Kommentare zu „Projekt ABC: E – Einwickeln und Essen

    1. Oh ja – Es ist mittlerweile soviel, dass manchmal nicht alles am selben Tag auf die Strasse kommt.
      Vorher hatten viele so um die 80 Stopps – jetzt teilweise 120. Ohne die Abholungen….die sind auch mehr geworden.

      Gefällt mir

      1. Das stimmt wohl. Es ist immer nur verwunderlich, wofür soviel Klamotten gebraucht werden – man kann sie eh niemanden zeigen.🤣🤣

        Gefällt mir

      2. Diese schon….wobei…vielleicht brauch man deswegen neue Kleidung…weniger Bewegung – Essen nach Hause…hm…
        Es gibt noch viele Kleider und Schuh Pakete die wir bekommen….

        Gefällt mir

      3. Übel – vor allem auch für die Kids….der Arzt einer befreundeten Kollegin hat gesagt, ihr Sohn sei zu dick….da sagt sie….woher denn? Kein Sport, keine Freunde, keine Betätigung??? Echt übel….

        Gefällt mir

      4. Ich sehe es, wenn ich zu Hause bin – während ich auf der Arbeit in 4 Stunden ungefähr 10Tsd +/- Schritte schaffe – ist es ohne Arbeit – trotz Gassi gehen manchmal am ganzen Tag 5 Tsd – nur bei Hausarbeiten schaffe ich auch mal fast 10….
        Also kann ich nachvollziehen.

        Gefällt mir

    1. Immer zwei Seiten. Ja – es ist ein – zur Zeit – sicherer Arbeitsplatz. Tatsächlich haben wir neue Leute eingestellt, weil das Stammpersonal einfach irgendwann ausgefallen ist – zuviel…
      Aber die bleiben nicht…zu schwere Arbeit.
      Das aller erste mal in der Geschichte – ich bin jetzt 22 Jahre da – haben wir Leiharbeiter…das gab es noch nie…soviel ist es geworden.

      Gefällt 1 Person

      1. Da ist es auch nicht besser – ausser dass die Pakete leichter sind….die transportieren nur bis 30 kg – wir bis 70😣
        Die Tendenz geht gerade zu gross und schwer und klein und fein…dazwischen wird immer weniger.

        Aber ich glaube gerne, dass du dem nicht hinter her trauerst. 😀

        Gefällt 1 Person

      2. Ja – den Kollegen neben mir..😣.
        Leider keine Hilfsmittel – du meinst Ameisen und so…ne…reine Körperkraft….
        Die Fahrer tun mir richtig leid. Die sind ja oft alleine unterwegs mit Sackkarre.
        Zum Glück kommen so schwere seltener vor. Durchschnittlich habe ich gefühlt..50% um die 25 Kg….wahrscheinlich sind es aber weniger…aber 10-20% kommen schon hin…

        Ich bin während des Studiums dort gelandet und irgendwie den Absprung verpasst.

        Gefällt 1 Person

      3. Ach na ja ne – der ist auch für mich schwer….Seltsamerweise schaffe ich zu Hause nicht so schwer zu tragen….wahrscheinlich schon eher als ungeübte – aber so 10 Kg Kohlepack ins OG fällt mir tatsächlich auch schwer. Vieles wird geschoben. Natürlich per Körperkraft….*seufz*

        Gefällt 1 Person

      4. Bei mir kamen mehrere Faktoren zum Tragen.
        Es war ordentlich kalt, demnach auch die Muskulatur.
        Dann mit einem Ruck aus dem Auto gehoben und damit in den Keller.
        Das geht schneller als man gucken kann.
        Aber was macht Kohle im OG?
        Oder habt ihr Kohleöfen?

        Gefällt 1 Person

      5. Wir haben Holzofen den wir mit den Kohlebriketts unterstützen.

        Ich hole mir meist einen Hexenschuss, wenn ich was leichtes hebe…da ich bei den schweren Sachen ja weiss, dass ich da vorsichtig sein muss – aber bei den leichten …die sind sooo gefährlich…Aber kalt und Muskulatur….da kann ich mitreden….sobald die Toren für die Zustellfahrzeuge aufgehen….brrrr

        Gefällt 1 Person

      6. Ja – wir haben überall Einzelöfen. Hat Vorteile und Nachteile.
        Eine Zentrale Quelle würde das ganze Haus versorgen – aber wir halten uns eh nur in einem Raum auf…Zur Unterstützung haben wir noch Gasöfen mit diesen Flaschen – wenn wir in einem der anderen Räume sind….wärmt schnell und für die kurze Zeit…

        Gefällt 1 Person

      7. So habe ich ein paar Jahre mit meinen Eltern auch mal gewohnt.
        Ich persönlich würde es nicht haben wollen. Ist mir zu viel Arbeit und Dreck.
        Nicht mal ein schöner Kamin im Wohnzimmer würde mich locken.

        Gefällt 1 Person

      8. Ja…..wir haben in einigen die Tapeten entfernt – da hatten wir Schimmel…aber seit die ab sind geht es gut. Ist so ein altes Backstein/Lehmhaus – da sind Raufaser echt Gift – aber seit dem ist alles ok.

        Gefällt 1 Person

  1. Ach herrje, so viele Essensboxen auf einmal ist echt krass… Ich habe darauf gar keine Lust, ich gehe einmal die Woche einkaufen und gut ist… Die meisten Boxen sagen mir auch gar nicht wirklich zu vom Inhalt her und teurer ist es meiner Meinung nach auch irgendwie…

    LG Jessie

    Gefällt 1 Person

    1. Ne – das würde ich echt auch nur in Erwägung ziehen, wenn ich krank bin – aber dann würde ich doch eher den Lieferservice von Rewe und Lidl wählen. Das ist mir doch irgendwie lieber….
      Ansonsten will ich auch lieber selbst sehen was ich da kaufe.

      LG

      Gefällt mir

Mit Absenden eines Kommentars erklärst Du Dich einverstanden, dass evtl. personenbezogene Daten (z.B. die IP-Adresse etc.) abgespeichert und für Statistiken von Wordpress weiterverarbeitet werden.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.