Projekt ABC: K – Kuschelige, sexy Karotte mit Gnom

Weiter geht es im Alphabet. Heute bei Wortman – K

Diesesmal habe ich sogar mehrere Bilder zur Auswahl.

Fangen wir mit einem ehemaligen Kuscheltier unserer Hündin an. Als ich Morgens in den Hof kam, sah es so aus. War eigentlich mal ein Kopfkissenhund. Irgendwas mochte es wohl nicht und hat es total zerrupft…vielleicht ein Mader? keine Ahnung. Jetzt existiert nur noch der Kopf, den hatte ich nämlich abgemacht, da sie immer hängen geblieben ist mit dem riesen Ding.

Dann kommen wir zur sexy Karotte.

und zum Schluss noch der Kartoffel-Gnom

Werbeanzeigen

Projekt ABC: J – Jugendherberge

Ach, gut dass ich heute endlich mal zum Abarbeiten des Readers komme – sonst hätte ich es vielleicht noch vergessen ein Bild für Wortmanns Projekt abc zu suchen. obwohl ich die ganze Woche die Augen für ein J offen gehalten habe…..Dann musste ich nach einem Wort suchen und Jugendherberge stiess mir sofort ins Auge.

Ich war ja vor vielen, vielen Jahren mit einer Freundin und einem Rucksack durch England unterwegs. Geschlafen haben wir meistens in Jugendherbergen. Als wir im Lake District unterwegs waren, regnete es und ein wohl sehr oft gesehenes Bild hat einen Postkartendesigner inspiriert.

Und so sah es in Wirklichkeit an unserem Fenster der Jugendherberge aus

Projekt ABC: I wie Ingwer-Insekt

Diese Woche ist der Buchstabe I dran….mehr könnt ihr bei Wortman sehen…

Diese Woche präsentiere ich euch was gegen Halsschmerzen oder Kratzen im Hals….

Wir haben das von einer Kollegin empfohlen bekommen und es ist ziemlich gut. Allerdings – und Ingwerexperten wissen das – sind sie sehr scharf. Es gibt auch eine Mixtüte, da ist Kirsch/Orange/Limette drin und Limette huihuihui, das brennt ordentlich. Also wenn euch Fisherman zu stark sind, dann diese definitiv auch.

HIER (unbezahlte Werbung) könnt ihr sie kaufen

Kommen wir noch zu einem anderen I – Insekt.

Kennt ihr Schwebefliegen – klar, wer kennt die nicht. Sie bedienen sich dem Mimikri. Bedeutet, sie nutzen von anderen Tieren die Muster um sich zu tarnen und meist auch gefährlicher zu wirken. So die Schwebefliege.

Letzten Sommer hatten wir eine sehr mutige. Ich mag die ja – sie sehen toll aus und sind im Vergleich zu Wespen harmlos

 

Projekt ABC: H wie…Haarp

Diese Woche ist der Buchstabe H dran….mehr könnt ihr bei Wortman sehen…

Noch nicht so lange her, da hab ich wieder schöne – wie aus dem Lehrbuch – geformte Wolken gesehen…Das war Morgens etwa gegen 8:30 nach der Arbeit.

Man nennt sie Haarp. Was ist Haarp – knapp gesagt – Waffen….Wettermanipulation, mentale Manipulation und und und…man kann es glauben oder nicht….das überlasse ich euch……aber wann hat man in der Natur solch geformte Wolken gesehen? Es lohnt sich da mal tiefer zu graben. Wenn ihr euch mal wieder total schlapp fühlt….schaut mal nach oben in den Himmel. Unerklärliche Anhäufung von Wetterkatastrophen, Erdbeben. Haarp, Chemtrails, verschleierte Himmel….Hier ein kleiner Bericht….

Projekt ABC: G wie Geldbörse

Ist das zu fassen, die ganze Woche grübel ich schon über ein G für Wortmans Fotoprojekt….heute hab ich einfach mal G – Gegenstände gegooglet…und heraus kam…Geldbörse…na die hab ich…immer leer, aber sie existiert…Und zwar…haltet euch fest…seit 25 Jahren. Die habe ich damals gekauft, da gab es noch überall die Spinnradläden. Dort war ich echt oft gewesen…ich finde es immer noch schade, dass die alle weg sind. Aber diese Geldbörse – ich liebe sie einfach. Mein Mann kauft fast jedes Jahr eine neue – aber ich hänge an meiner – der Reisverschluss, des Kleingeldfachs ist schon einige Zeit kaputt – aber ich tausche die Börse erst, wenn sie mir in Einzelteilen entgegenfällt, oder wenn es dann bald Pflicht ist, die Führerscheine in Scheckkarte zu erstellen – dann kommt so eine RFID Geldbörse. Aber noch haben wir paar Jahre Zeit dazu…

Hier ist mein abgenutztes Schätzchen.

Projekt ABC: F – Füsse

Diese Woche ist der Buchstabe F bei Wortman gefragt.

Da überlegt man und überlegt – erst hatte ich unsere Katze auf dem Fernseher – aber dann ist mir eingefallen, dass ich, als ich mit meiner Freundin mit dem Rucksack durch England unterwegs war, unsere Füsse fotografiert hatte.

Da wir ja fast immer den Rucksack dabei hatten – da die Engländer etwas phobisch waren und oft ihre Schliessfächer an den Bahnhöfen ausser Betrieb gesetzt hatten – Terroralarm.

Da haben uns nach so einem Wandertag unsere Füsse ganz schön weh getan…So nach dem Motto – So weit unsere Füsse uns tragen…natürlich nur der Titel – nicht der Inhalt – zum Glück…

Projekt ABC: E – Eule

Hallo ihr Lieben – weiter geht es bei Wortmanns Fotoprojekt. Zu D habe ich leider kein Foto finden können und mir ist auch nichts eingefallen, das ich einfangen konnte. Schade. Aber zu E habe ich was.

Eine Eule aus Toilettenpapierrollen. Das habe ich mal bei Pinterest gesehen und hat mir so gut gefallen. Leider hat sie nicht lange gehalten. Ständig haben sich die Rollen gelöst. Irgendwie hat der Klebe nix getaugt. Nun sie schielt ein bisschen. Aber das macht sie nur sympathischer :-)