Zurückgeschaut auf den Januar 2019

Gemeinsam mit Kejas Blogbuch schauen wir auf den Januar zurück. Heute habe ich endlich mal bisschen Luft.

| Neuzugänge |Click aufs Cover führt zur Quelle

Bendzko, Nora – Galgenmärchen 01 – Wolfssucht

| Ich lese aktuell … |

Grant, Mira – Newsflesh Trilogie 2 – Deadline – Tödliche Wahrheit

| Gelesen/Gehört |

Allen, Sarah Addison – Mein zauberhafter Garten

Ross, Christopher – Sunrise Africa 01 – Die weiße Löwin der Serengeti

Ross, Christopher – Sunrise Africa 02 – Die Nacht der Jäger

| Top & Flop des Monats |

Oh, ich muss sagen, dieses mal haben mir alle gefallen. Die waren alle Wohlfühlbücher.

| Rezensiert | Bücher die nicht diesen Monat gelesen, dafür aber rezensiert wurden

Labord, Lilly – Weihnachten mit Werwolf … und 2 Lamas

Pulletz, Sandra – Highschool Halloween 02

Hill, Susan – Das Gemälde

Haberland, Susann – Drachen, Gold und Gaunerehre – Miss Jemmys Abenteuer in London

Serien

Devious Maids Staffel 4

Mr Selfridge Staffel 4

Motive Staffel 4

Filme

Bird Box

Dark Shadows

Die sieben Raben

Dragon

Ein Weihnachtswunder

Gänsehaut 2

He´s out there

Midnight Man

Night School

Spieglein Spieglein

The School – Schule des Grauens

| Kaffeerunde |

Das Jahr hat schon etwas chaotisch angefangen. Wir haben noch einen Campingplatz, auf dem wir letztes Jahr nicht wirklich oft waren, da er etwa 80 Km von uns entfernt ist und man da weniger spontan hinfährt. In der ersten Januarwoche haben wir dann mal geguckt….vier Bäume sind umgefallen. HIER könnt ihr paar Bilder sehen. Das haben wir dann auch schon weggesägt – der nächste Winter ist gerettet. Wir haben genug zum heizen. Was ne Arbeit. Mein Paps – 72 – hat uns geholfen. Während wir dann nach 4 Stunden ziemlich am Ende waren, ist er erst richtig fit geworden. Bewundernswert. Das war nur der Januar. Ansonsten war er recht ruhig. Die anderen Katastrophen ereigneten sich dann im Februar – das werde ich euch dann im nächsten Monat berichten…sonst hab ich ja da nichts. ;-)

 

Werbeanzeigen