Blogger empfehlen Winterbuch

Heute bei Corly entdeckt. Ein Aufruf – gerade wenn es so ein schmuddeliges, kaltes Wetter ist, verkriecht man sich gerne in ein nettes Buch….Ich hatte einige gute Bücher diesen Winter, die ich euch gerne noch mal vorstellen möchte.

Diesen Winter stand viel unter dem Motto – Black Christmas und Anthologien. Ich bin eigentlich nicht so der Kurzgeschichten Fan – aber diese hier waren wirklich gut.

      

Finch, Paul – Das Gespenst von Killingly Hall: und andere weihnachtliche Schauergeschichten

Tolle schwarzhumorige Geschichten, die schön spannend sind.

Laufhütte, Andreas – Ihr Kinderlein kommet

Das ist schon eher was für härter gesottete – zwei recht gruselige Geschichten, bei denen nicht gezaudert wird, da wird gemordet.

[Hörbuch] Markus Heitz – Tannenbaum des Todes

Das höre ich im Moment noch und muss es schon empfehlen – die Geschichten sind einfach wirklich genial. So schön böse und schwarzhumorig….

Rüther, Sonja – Eine Spur aus Frost und Blut – Horror-Story

Frau Holle mal anders – auch eher Black Christmas.

Slater, Ivo – Mörderischer Advent – Ein weihnachtlicher Kurzthriller

Achtung Weihnachtshasser – hier geht es euch an den Kragen

Jehanzeb, Sameena – Winterhof

Die Schneekönigin – eine schöne, etwas traurige Adaption

Britta Wisniewski – Weihnachten im Herzen

Sehr schöne Kurzgeschichten, die wirklich ans Herz gehen.

Lautenschläger, Angela – Mein zauberhafter Weihnachtsladen

Mein Highlight – eine wirklich sehr rührende Geschichte. Sie hat paar kleine Mängel, aber im Gesamtbild sehr schön.

Schwarzhuber, Angelika – Der Weihnachtswald

Diese lese ich auch im Moment noch und sie ist sehr vielversprechend. Wenn sie jetzt nicht noch abflacht – eine tolle Geschichte über Zeitreisen an Weihnachten.