Serienmittwoch 103: Rückblick: Welche Serien habt ihr euch für 2018 vorgenommen?

Wie passend – da ja gerade die Rückblicke fleissig getippt werden, passt diese Frage von Corly genau dazu. Ich habe nämlich schon mal was vorbereitet ;-)

Also: erstmal die Staffeln, die ich gerne beenden möchte

  •  Beauty & the Beast Staffel 2
  • Chasing Life Staffel 1
  • Velvet Staffel 1
  • Z Nation Staffel 3
  • Sleepy Hollow Staffel 2
  • Gilmore Girls 2
  • Janette Oke: Die Coal Valley Saga Staffel 2
  • McLeods Toechter 1
  • Supernatural Staffel 2
  • Once upon a Time Staffel 2

Dann Serien, die ich gerne weiter schauen möchte

  • Bates Motel Staffel 4
  • Call the Midwife Staffel 4
  • Following Staffel 3
  • Grey´s Anatomy Staffel 13
  • Selfridge Staffel 4
  • Revenge Staffel 4
  • Sense8 Staffel 2
  • True Detective Staffel 2
  • Vampire Diaries Staffel 5
  • Lost Girl Staffel 2
  • Wentworth Staffel 3

Das soll es erstmal gewesen sein. Ist ja schon bisschen was…

 

 

Werbeanzeigen

Serienmittwoch – Serienmittwoch Rückblick Seriencharakter

In der Weihnachtswoche bei Corlys Serienmittwoch

Welche Serienschauspieler hast du neu entdeckt? (Vielleicht eine Top Ten männlich/Weiblich)?

Top Ten weiss ich nicht. Soviel neue Serien habe ich nicht gestartet.

Die Telefonistinnen

Francisco – Yon González

– nach so viel Jahren trifft er seine grosse Liebe wieder – aber sie ist unerreichbar – Ich finde er spielt es wirklich gut.

Alba – Blanca Suárez

– sie ist die grosse Liebe – aber durch widere Umstände ist sie gezwungen kriminell zu werden. Eine tolle spanische Schauspielerin

Good Witch

Cassie – Catherine Bell

– sie ist eine gute Hexe, die Ahnungen hat und für alles einen Tee und einen guten Rat ich finde sie ist hier sehr gut besetzt.

Riverdale

Jughead – Cole Sprouse

– ist eher der Aussenseiter, der stille Beobachter, der einen Blog führt – er ist der beste Freund von Archie – ich mag seine Art sehr gerne

Victoria – Jenna Coleman

Queen Victoria – eine kleine Frau ganz gross – sie hat es nicht leicht sich durch zu setzen – macht es aber ganz gut – ich nehme ihr die kleine Königin ab.

Wentworth

Bea – Danielle Cormack
Sie spielt diese Veränderung der geprügelten Ehefrau zu einer Knastqueen wirklich überzeugend.
Franky – Nicole da Silva
Sie ist die Gegnerin von Bea und spielt es sehr gut – zerissen von Gefühlen und der Verantwortung.

The Crown

Elisabeth II – Claire Foy  ich finde sie stellt die Queen und ihre neue Verantwortung ziemlich gut dar.

 

Serienmittwoch 101: Rückblick 2017 gesehene Serien

Das Jubiläum ist rum – auf dem Weg zu den nächsten 100 Beiträgen bei Corly

Welche Serien habt ihr in diesem Jahr gesehen und was waren davon eure Highlights?

Uff – das waren schon einige. Mal sehen. Am besten ihr klickt euch HIER durch – das ist meine Serienbiografie für 2017 – das würde sonst einfach zuviel werden.

Meine Highlights

  • Ash vs Evildead
  • Die Telefonistinnen
  • Reign
  • Wentworth
  • Outlander
  • The last Man on Earth
  • Coal Valley Saga
  • The Walking Dead
  • Game of Thrones

Ja – ich denke das war es….

 

Serienmittwoch

Eine Aktion von Corly. Jeden Mittwoch werden neue Aufgaben zu Serien gestellt und heute ist ein ganz besonderer Tag – Jubiläumstag. Die 100. Ausgabe von Serienmittwoch. Yeah..

Die erste Teilaufgabe:

16.) Welche Serienpärchen, Partner oder beste Freunde mögt ihr am liebsten? (Serienmittwoch 16: 20.04.16)

Ich denke ich nehme eher Freunde:

  • Grace und Frankie (Grace und Frankie) Immer noch  – ich habe gestern mit der 2. Staffel angefangen und die beiden sind einfach toll
  • Abigail und Elizabeth (Coal Valley) Beste Freundinnen brauch man – vorallem in einer neuen Stadt
  • Meredith und Christina (Grey´s Anatomie) Unübertroffen – die Freundschaft ist schon legender
  • Bo und Kenzi (Lost Girl) Kenzi ist einer meiner Top Favoriten – ich liebe die kleine und sie ist einfach eine super Freundin.
  • Doc und 10Tsd – ZNation – Die beiden verbindet auch was besonderes – vielleicht Vater/Sohn – oder Onkel/Neffe so irgendwas
  • Sherlock und Watson – Elementary – Mag ich einfach..
  • Jamie und Murtagh – Outlander – Die beiden verlassen sich blind aufeinander.
  • Frankie und Bea – Wentworth – das ist so eine Hass/Liebe – starke Frauen, die sich mögen und auch nicht mögen – die beiden Konkurieren miteinander

55.) Welches sind eure liebsten Nebencharaktere? (Serienmittwoch 55 : 18.01.17)

Marga – Telefonistinnen – Ein Mädchen vom Land – total süss – die erste Liebe und gleich Probleme.

Marcus Bell – Elementary – ein guter Freund – und wichtig in der Unterstützung

Sookie – Gilmor Girls – ohne sie kann ich mir die Story gar nicht vorstellen

Red – Once upon a time – vor allem in der 2. Staffel hat sie eine grössere Rolle und ich mag sie.

Mehr fallen mir so aus dem Stehgreif so nicht ein…

Die zweite Teilaufgabe:

Stellt doch mal die 5 Serien vor, die ihr am liebsten mochtet dieses Jahr. Gerne auch mit Begrünung.

  • Outlander
  • Good Witch
  • Coal Valley
  • Wentworth
  • Telefonistinnen

Die dritte Teilaufgabe

Was sind denn zum aktuellen Stand eure Top 10 Lieblingsserien? Eventuell mit Begründung

Die 5 oben sind obligatorisch – aber ich nehme die als Zusatz – also eher Top 15 ;-)

  1. Ash vs Evil Dead
  2. The Walking Dead
  3. The Game of Thrones
  4. The 100
  5. IZombie
  6. Reign
  7. Supernatural
  8. Once upon a time
  9. Gilmore Girls
  10. McLeods Töchter

 

 

Serienmittwoch 99: Mitmachaufgabe: Füllt eurer Serien DVD Regal

Nächste Woche ist es soweit. Der 100. Beitrag bei Corlys Serienmittwoch

Füllt euer Bücherregal mit Serien. Welche Serien würden drin stehen?

Fangen wir romantisch an und Familienserien.

Coal Valley – habe ich bisher nur gestreamt – aber ich liebe sie…die Synchro ist…nicht immer gelungen – aber ich liebe sie trotzdem

Good Witch – steht auf meinem Wunschzettel…Mag ich sehr gerne

Gilmore Girls – habe ich schon…:)

McLeods Töchter – habe ich auch schon – bis auf die letzte Staffel eine tolle Serie

Call the Midwife – mag ich auch sehr gerne – ist schon eingezogen

Downton Abbey – ein muss für mich….ich liebe diese Serie…ist schon zu Hause.

Mystery

Charmed – die habe ich mir auch nach und nach angeschafft. Das war so die erste Serie, neben 90210 und Melrose Place, die ich regelmässig geschaut habe.

IZombie würde ich mir auch anschaffen – die mag ich sehr gerne.

Pretty Little Liar – da habe ich auch schon angefangen sie zu kaufen

Riverdale – das würde ich von der 2. Staffel abhängig machen – ich  bin nicht abgeneigt.

Sleepy Hollow – Oh ja, der wird bestimmt auch einziehen

Thriller/Krimi

Miss Fisher bin ich am überlegen – ich mag ihre Art.

Elementary bin ich auch am überlegen – da hier Sherlock einfach nur genial ist.

Fantasy

Game of Thrones – die muss sein – ist schon grössten Teils da

Shannara – würde ich auch nehmen, je nach 2. Staffel.

Once upon a time – auch ein Kandidat für die engere Auswahl

Horror

Ohhhh – lange Liste…ich kürze sie auf die bekanntesten

Ash vs Evil Dead – die steht schon in den Startlöchern – bald, bald

The Walking Dead –  die sind grössten Teils schon eingezogen

Z Nation

Das soll es erstmal gewesen sein…Erstmal..;-)

 

 

 

Serienmittwoch 98: Serien, die an besondere Zeiten erinnern

Gibt es Serien, die ihr mit einem bestimmten Erlebnis – oder Alter in Verbindung bringt? Die heutige Frage von Corly

Welche Serien erinnern euch an bestimmte/besondere Zeiten?

Erstmal Serien, die ich  immer gerne mit meinem Vater geschaut habe

  • Pan Tau
  • Bonanza
  • Dick und Doof

Serien, die ich mit meiner Kindheit verbinde

  • Unsere kleine Farm
  • Die Waltons
  • Bill Cosby
  • Lassie
  • Lindenstrasse (gab ja Sonntags nichts anderes..;-) Meine Eltern schauten sie – also…)

Serien, die ich mit meiner Teeniezeit verbinde

  • Miami Vice
  • Denver Clan
  • Beverly Hills 90210
  • Melrose Place
  • 21 Jump Street
  • Fame

Serien, die ich als Junge Erwachsene gerne gesehen habe

  • Charmed
  • Ein Engel auf Erden

Serien, die ich jetzt schaue

  • fast alles ;-)

Serienmittwoch 96: Happy Ends: Ja oder nein?

Heute bei Corly

Wäre eine Serie, die „Jenseits des Happy Ends“ spielen würde, für dich interessant? (Frage von Wortman)

Hallo ihr Lieben – heute hat noch etwa halb Deutschland frei – Ich wohne in Bayern und arbeite in Hessen – das ist echt Pech.

Natürlich mag ich Happy Ends – aber ich bin auch schon zufrieden, wenn es ein rundes und verständiges Ende gibt.

Ganz ärgerlich ist es ja bei den Serien, die einfach abgesetzt wurden und die Staffel mit richtig fiesen Cliffhangern beendet wurde. Da finde ich auch super nervig – und das ist ein Grund, warum ich eine Serie eventuell nicht anfange zu schauen. Wenn ich natürlich mitten drin bin kann ich das ja nicht wissen – aber es gibt schon genug Serien, da komme ich erst später dazu und habe dann erfahren, dass es abgesetzt wurde, und noch schöne Cliffhanger eingearbeitet wurden – da entscheide ich mich zu 80% gegen die Serie.

Ansonsten beeinflusst es mein Einschalten eigentlich nicht, wenn es kein Happy End gibt – es muss einfach nur passen.