Reign Staffel 2

 

Ins Leben gerufen von Liv und Ru. Und so gut, dass ich sie gerne nehme um meine Serien vorzustellen.

ReignS2

Die 2. Staffel knüpft an das Ende der ersten Staffel an. Die Pest hat in Frankreich gewütet und hinterlässt einen Trümmerhaufen, aus dem sich neue Gefahren für den neu gekrönten König Francis und seine Frau Mary erheben. Außerdem hält eine mysteriöse und äußerst grausame Mordserie alle auf Trab.

 

 

Lieblingscharakter

lady-lolaLola ist und bleibt eine der Liebsten in der Serie. Als angebliche Mätresse und Mutter des einzigen Sohnes des Königs hat sie keinen leichten Stand. Sie ist unantastbar und kein Mann traut sich, ihr den Hof zu machen. Ausser Narcisse. Aber Lola will sich nicht auf ihn einlassen, da sie nicht nur ein Zeitvertreib sein will. Aber sie geniesst trotzdem seine Aufmerksamkeit und die Gefahr, die er ausstrahlt.

 

 

greerHinzu kam dieses mal Greer. Sie hat durch den angeblichen Verrat ihres Ehegatten Lord Castleroy alles verloren. Sie ist eine Verräterin der Krone und muss sehen, wie sie sich selbst am Leben hält. Sie rutscht in die Rolle einer “Madame” und das sehr erfolgreich. So erfolgreich, dass sie Leith Antrag ablehnt um ihre Selbständigkeit nicht zu verlieren. Sie will nie mehr von einem Mann abhängig sein oder jemandem gefällig.

 

sebastian reignBash natürlich den darf man nicht vergessen. Ein Held. Er ist immer und überall dabei wo er gebraucht wird. Er arbeitet als Stellvertreter des Königs oft alleinmächtig. Manchmal scheint es er denkt ohne ihn würde nichts gehen. Dafür vernachlässigt er seine Frau.

 

Hasscharakter

catherine-de-mediciDer wechselt bei Catherine de‘ Medici. Sie ist eine so wandelnde Persönlichkeit. Manchmal möchte man sie mögen, dann wieder kann man sie nur hassen. Furchtbar. Aber sie hat es nicht leicht. Sie wurde fast vergiftet und versucht alles um den Thron für Francis sicher zu halten.

 

 

 

 

antoineAntoine de Bourbon ist der ältere Bruder von Louis Conde und König von Navarra. Die Bourbonen haben einen anrecht auf den Thron. Aber das war mir zu komplex. Diese Adelshäuser und Könige wer hier wer ist und welche Reihenfolge zum Thron. Das ist einfach undurchschaubar. Er ist ein ganz unangenehmer Zeitgenosse. Er will Kenna verführen und ist somit für das Ende ihrer Ehe verantwortlich. Dann setzt er seinen Bruder unter Druck eine Ehe mit der Königin Englands einzugehen.

 

 

Nerviger Charakter

lady-kenna

Lady Kenna. Derzeitige Ehefrau von Bash. Aus einer erzwungenen Ehe wurde Liebe. Nur ist Kenna einfach nicht zufrieden mit ihrer Stellung. Sie will mehr. Und da Bash viel ausser Haus ist lässt sie sich leicht verführen von höheren Stellungen und falschen Versprechungen. Damit zerstört sie ihre Ehe. Als sie Bash dann noch belügt, ist auch bei ihm alles vorbei. Das war es dann für sie, oder? Sie ist eine Kämpferin – sie wird wieder kommen.

 

 

 

queen_mary_of_sctosMary hat mich auch oft genervt. Ihre Liebe und Affäre mit Conde steht auch in den Geschichtsbüchern. Nicht bewiesen, aber erwähnt. Aber dieses Auf und Ab und dass sie Francis ihre Vergewaltigung nicht verzeihen kann. Das nervt schon bisschen. Dann die Wende…jetzt doch wieder Francis. Das war mir ein bisschen zuviel hin und her…

 

 

 

princess_claudeClaude. Die verwöhnte Prinzessin. Ihre Rolle hat sie gut erfüllt. Sie sollte uns nerven und das hat sie geschafft. Also ist sie eigentlich nicht gerade richtig auf ihrer Position bei mir..Ich bin gespannt, ob sie in der 3. Staffel erwachsen geworden ist.

 

 

louis_conde_dpLouis Conde mochte ich am Anfang eigentlich ganz gerne, aber als es sich dann heraus kristallisierte, dass er Mary liebt fing er schon an mich zu nerven. Er war natürlich sehr hilfreich bei den Glaubenskriegen. Aber dieses ständige rumschawänzeln um die Königin war einfach nervig. Und dann natürlich der Verrat. Er musste um zu überleben, aber – naja

 

Interssante Charakter

narcisseStephane Narcisse. Eigentlich oft genug ein Hasscharakter. In einem geheimen Sextagebuch wird die sexuelle Standhaftigkeit eines Mannes beschrieben. Es stellt sich dann heraus, dass es Narcisse ist. Er ist der einzige, der keine Angst vor Lolas Stellung hat. Aber er will sie nicht einfach so. Das ist es was ihn interessant macht. Ansonsten ist es ein manipulatives Arschloch. Er bedroht den König, und ist für viele Übergriffe und Missverständnisse verantwortlich.

 

 

general_renaudeGeneral Renaude war ein Söldner, der in Narcisses Diensten stand. In ihm sah Kenna eine gute Partie und Zukunft. Er hätte wirklich noch interessant werden können. Leider überlebt er die Staffel nicht…schade.

 

 

 

sister_delphineDelphin – Eine Heilerin und Seherin, die ihre Zukunft mit Bash sieht und auf magische Weise verknüpft hat. Das wird noch interessant mit ihr werden.

 

 

 

 

Sachen, die du ändern willst

Diese Liebesbeziehungen auf und ab hat  echt genervt. Es gehört aber dazu. Es ist wenigstens nicht so wie bei den Tudors…da hat man damals mehr nackte Haut als sonst was gesehen.

Lieblingshandlungsstrang

Als Lola betrunken war und sich endlich hat mal gehen lassen und sich Narcisse an den Hals geworfen hat…er hat es aber abgelehnt, da er sie voll und ganz und nicht unter Alkoholeinfluss haben  möchte.

Unbeliebteste Handlungsstrang

Clarisse – Catherines älteste Tochter taucht kurzzeitig wieder auf und Bash muss etwas schlimmes tun um Francis zu retten.

Lieblingsfolge

Das Staffelfinale. Hier sind einige böse Cliffhanger aufgebaut worden. Catherine wird verbannt. Bash ist verhext. Mary und Francis versöhnen sich und Nostradamus taucht wieder auf.

Buch oder Serie (falls es ein Buch gibt)

Direkt zu der Serie gibt es kein Buch, aber natürlich zu dem Geschichtsverlauf. Aber mir ist die Serie lieber, da es schon recht verzwickt ist mit den ganzen Personen und Namen und Verbindungen..

Wirst du die nächste Staffel anschauen?

Auf jeden Fall und zum Glück ist sie schon vollständig gelaufen, so dass ich nicht warten muss

Wie hat dir die Gestaltung der Beziehungen zwischen den Charakteren gefallen?

Sie war teilweise ziemlich verworren. Es wird kreuz und quer intrigiert. Aber das macht den Charme der Serie aus.

Hat dir die Synchronisation gefallen (Wortwahl & Stimmlage)?

Ja, ich fand sie gut.

Gefällt dir die Serie überhaupt?

Sie hat einen Suchtcharakter. Sie gefällt mir ziemlich gut.

Wie gefiel Dir diese Staffel?

In dieser Staffel ist viel passiert. Ich habe manchmal lange Pause zwischen den einzelnen Folgen gehabt. Da verliert man den Faden bisschen. Aber sie war sehr abwechslungsreich. Sie gefiel mir sehr gut.

Serien-TAG–Downton Abbey 6. Staffel–Serienfinale

Eine Ära geht zu Ende und dafür bediene ich mich mal wieder Fragen ganz speziell dazu…Ins Leben gerufen von Liv und Ru.

Wer mehr über die Serie erfahren will kann hier bisschen nachblättern. Ein Klick auf das Logo bringt Euch auf die Seite

Lieblingscharakter

Da gibt es wirklich viele. Das würde einfach den Rahmen sprengen. Aber speziell in dieser Staffel fand ich Mrs Hughes und Mrs Patmore herausragend. Das Violet Crawley von Anfang bis Ende mein Favorit ist, brauche ich gar nicht noch mal erwähnen. Aber auch Spratt, der Butler von Violet hat mich beeindruckt, ein trockener Kerl mit Tiefe.

Mrs._PatmoreMrs._HughesViolet_CrawleySpratt

Hasscharakter

Wer hätte gedacht, dass sich Thomas Barrow tatsächlich noch besinnt. Am Ende schreiben die Autoren ihn tatsächlich noch sympathisch, aber trotzdem war er, bis dahin ein ständiger Hasscharakter. Denker, Zofe von Lady Violet Crawley ist auch ein wahres Miststück. Diese Frau…aber Lady Crawley hat das immer gut im Auge gehabt.

Thomas_barrowGladysDenker_

Nerviger Charakter

Daisy ist dieses mal wirklich sehr anstrengend. Da musste ich wirklich oft den Kopf schütteln. Aber auch Lady Mary hat mal wieder die Latte sehr hoch gehängt. Sie war wirklich manchmal kurz vor einem Hasscharakter.

Daisy_ Mary_Crawley

Sachen, die du ändern willst

Eigentlich nur, dass es zu Ende ist. Ich fand alles recht Stimmig und recht gelungen abgerundet.

Lieblingshandlungsstrang (kann Spoiler enthalten)

Mrs Carson in seinem Cottage mit Mrs Hughes. Ständig nörgelte er was sie besser machen könnte. Und sie rächt sich. Sie täuscht eine Verstauchung der Hand vor und er muss kochen und die Küche aufräumen und ist danach total fertig. Da musste ich so lachen…es war echt so herrlich…

mr carson kocht

Unbeliebteste Handlungsstrang (kann Spoiler enthalten)

Mary – als sie am Frühstückstisch, vor lauter Eifersucht das Geheimnis von Lady Edith ausplaudert und damit ihr Leben und Glück fast zerstörte.

Lieblingsfolge

Eigentlich zwei. Die letzten beiden Folgen – in Überlänge, waren die emotionalsten dieser Staffel. Da sind die Tränen eingeschossen. Ach, wie herrlich. Und die letzte war schon so voll Happy End gepackt, dass es so kitschig war und damit wieder so rührend gut. Ende gut alles gur.

Buch oder Serie (falls es ein Buch gibt)

Soweit ich weis gibt es kein direktes Buch zur Serie. Was mich wundert. Aber es gibt ähnliche. Z. B. Tuchvilla.

Wirst du die nächste Staffel anschauen

Würde ich sofort. Aber ist ja leider die finale Staffel. Aber es soll ein Film geplant sein. Den würde ich auf jeden Fall anschauen.

Wie hat dir die Gestaltung der Beziehungen zwischen den Charakteren gefallen?

Sehr fesselnd. Ich war immer wieder erstaunt, wie toll sie es ausgearbeitet haben, dass die hohen Herrschaften sich um die Angestellten sorgen und auch eingreifen wenn tatsächlich mal Hilfe gebraucht wird. So bei Mrs Patmores Haus der Sünde das wieder in gutem Licht erstrahlen soll und auch die Geburt. Auch diese absolute Verehrung der Bediensteten den Herrschaften gegenüber. Ich fand es absolut glaubhaft.

Hat dir die Synchronisation gefallen (Wortwahl & Stimmlage)?

Ich habe mal bei den Originalen rein gehört. Kann aber nicht sagen, dass die deutsche Synchro hier daneben ist.

Gefällt dir die Serie überhaupt?

Gefallen – ich liebe sie. Sie schleicht sich ganz leise in Dein Herz. Am Anfang denkt man noch “ja ganz gut – schau ich mal weiter” um sich dann dabei zu erwischen darauf zu hoffen endlich weiter schauen zu können.

Wie gefiel Dir diese Staffel?

Ganz toll. Sehr gut abgerundet. Alles in ein tolles Happy End und Kitschig enden lassen.

Serien-TAG – Orange is the new Black Staffel 4

ointbSeason4Promo

1. Lieblingscharakter

SuzanneInfobox

Suzanne sie ist echt total schräg, aber liebenswert…aber auch nicht zu unterschätzen….aber man will sie irgendwie immer in Schutz nehmen

 

 

poussey-washington

Poussey Washington….sie ist ein absoluter Charakter…so sympatisch…und…sie liebt Bücher…sie arbeitet in der Bücherei des Gefängnisses…eine so Süsse…

 

 

2. Hasscharakter

O….da gibt es diesesmal einige….

Piscatella,

piscatella

Was ist mit dem los? Er kommt aus der Hochsicherheit für Männer…Caputo hat irgendwas heraus gekramt…aber wir haben es noch nicht erfahren….Was für ein Kotzbrocken….Er nimmt sich so wichtig, dass er sogar Befehle von Caputo untergräbt…und wie er mit dem Unfall umgeht…

Judy King, 

judy king

Eine Promi-Gefangene…mit – natürlich – dem Promibonus. Oberflächlich und unsympatisch. Ich kann sie nicht leiden…

 

 

 

Thomas Humphrey (Humps)

orange-is-the-new-black-season-4-character-recap-co-thomas-humphrey

Einer von Piscatellas Leuten…es wurden ehemalige Soldaten angeworben um Wärter zu werden…und manche sind echt mit einem Mega Schaden versehen….Ein Sadist. Üble Sorte….Bäh

 

Nerviger Charakter

Lorna_MorelloLorna. Sie ist wirklich anstrengend. Ein Stalker und total besessen von einer Beziehung. Diesmal heiratet sie irgendwen…sie kennt ihn kaum…total durchgedreht und nervig

FlacamaritzaFlaca und Maritza die beiden oberflächlichen Gänse nerven auch bisschen….die beiden leben irgendwie in ihrer eigenen Welt…es scheint als würden sie das Gefängnis manchmal als ein Feriencamp sehen…

3. Sachen, die du ändern willst

Das Nicki wieder rückfällig wird…., MCC…….was für ein Drecksladen…ernsthaft….aber so ist das überall….sparen, sparen, sparen.

4. Lieblingshandlungsstrang

In der Folge 12 stehen alle Gefangenen auf dem Tisch um sich gegen die Wärter, vor allem Piscatella, zu wehren, da er Red piesackt. Allerdings löst das eine üble Welle aus…

orange-is-the-new-black-staffelaufstand

5. Unbeliebteste Handlungsstrang

Kann ich gar nicht sagen ohne zu Spoilern…also der Unfall und das mit Lolly….

6. Lieblingsfolge

Folge 13 Staffelfinale….ein schönes Portrait von Poussey und ein super interessanter Cliffhanger

7. Buch oder Serie (falls es ein Buch gibt)

Serie…es gibt ein Buch…aber das habe ich noch nicht gelesen…ich bin immer in Versuchung in der Staffelpause…

8.. Wirst du die nächste Staffel anschauen?

Aber Hallo…auf jeden Fall

9. Wie hat dir die Gestaltung der Beziehungen zwischen den Charakteren gefallen?

Die war sehr eigenartig….Freundschaften werden hier hin und her geschoben wie Dominosteine…heute ja, morgen nein…das Soziale Verhalten ist hier nicht sehr stabil…Es war aber interessant wie sie miteinander umgehen…hier wird nicht geheuchelt…alles echt…wenn einem was nicht an dir passt, bekommst du die Quittung

10. Hat dir die Synchronisation gefallen (Wortwahl & Stimmlage)?

Ich habe mal kurzzeitig die auf englisch umgeschaltet…ich denke die deutsche Synchro passt ganz gut…

11. Gefällt dir die Serie überhaupt?

Die Serie ist klasse….sie hat absolutes Suchtpotential….

11. Wie gefiel Dir diese Staffel?

Ich finde, es war die schwächste Staffel.Bis etwa Folge 6 bin ich gar nicht warm geworden. Es gab viel Veränderung, viele neue Gesichter und Persönlichkeiten. Erst etwa zu Hälfte, als  man dann einige der neuen Gefangenen herausgearbeitet hat und sie kennen lernte, und als die Folgen etwas tiefer gingen, wurde es interessant…die beiden letzten Folgen waren definitiv die besten.

Ins Leben gerufen von Liv und Ru.

Serien-Tag

Hallo Ihr Lieben….Corly hat mich von ihrem Movieblog aus getaggt….

Bei diesem TAG nehmt Ihr eine bestimmte Serie und beantwortet die Fragen ganz speziell dazu…Ins Leben gerufen von Liv und Ru.

Ich wollte eigentlich erst Devious Maids nehmen….aber habe mich dann doch für meine aktuelle Flesh and Bone entschieden…die Fragen passen hier besser..weil die Serie noch ganz frisch im Kopf und Auge ist

Weiterlesen