Quartalszusammenfassung–Serien–3. Quartal 2016

Ich hatte eine Liste geführt, aber die habe ich irgendwann vernachlässigt. Mal sehen ob ich sie finde. Also finde schon, aber wie viel ich zufügen muss.

Blau sind die Staffeln beendet

Rote sind am Anfang – Max 2-3 Folgen

Grün sind nur sehr selten geschaut

Lila sind noch aktuelle, die regelmässig geschaut werden aber weder Staffel noch Serie beendet.

Am Ende ist es noch mal tabellarisch aufgelistet

12monkeysash-vs-evil-deadblindspotbonescandice-renoircriminal-mindscsi-cybercsi-las-vegasdetective-laura-diamonddownton-abbeyelementaryeyewitness-die-augenzeugenfear-the-walking-deadflesh-and-bone-miniseriegame-of-thrones-6gilmore-girls-1grace-and-frankie-1greys-anatomy-11hart-of-dixie-2izombie2law-order-special-victims-unit-16mcleods-tochter-1miss-fishers-mysteriose-mordfalle-2motive-2mr-selfridge-4Poster from Serienjunkies.deoutcastpenny-dreadful1quantico1rebellion-1reign-2revolution-1rizzoli-isles-6scorpion-1secrets-and-lies-1stranger-things-1supernatural-1the-100-2z-nation-2

12 Monkeys
Ash vs. Evil Dead
Blindspot
Bones
Candice Renoir 
Criminal Minds
CSI Cyber
CSI Las Vegas
Detective Laura Diamond 
Downton Abbey
Elementary
Eyewitness – Die Augenzeugen
Fear the Walking Dead
Flesh and Bone Miniserie
Game of Thrones
Gilmore Girls
Grace and Frankie 
Grey´s Anatomy
Hart of Dixie
Izombie
Law & Order: Special Victims Unit
McLeods Töchter
Miss Fishers mysteriöse Mordfälle
Motive
Mr. Selfridge
Orange is the New Black 
Outcast
Penny Dreadful
Quantico
Rebellion
Reign
Revolution
Rizzoli & Isles
Scorpion
Secrets and Lies
Stranger Things 
Supernatural 
The 100
Z-Nation
Werbeanzeigen

Serien-TAG–Downton Abbey 6. Staffel–Serienfinale

Eine Ära geht zu Ende und dafür bediene ich mich mal wieder Fragen ganz speziell dazu…Ins Leben gerufen von Liv und Ru.

Wer mehr über die Serie erfahren will kann hier bisschen nachblättern. Ein Klick auf das Logo bringt Euch auf die Seite

Lieblingscharakter

Da gibt es wirklich viele. Das würde einfach den Rahmen sprengen. Aber speziell in dieser Staffel fand ich Mrs Hughes und Mrs Patmore herausragend. Das Violet Crawley von Anfang bis Ende mein Favorit ist, brauche ich gar nicht noch mal erwähnen. Aber auch Spratt, der Butler von Violet hat mich beeindruckt, ein trockener Kerl mit Tiefe.

Mrs._PatmoreMrs._HughesViolet_CrawleySpratt

Hasscharakter

Wer hätte gedacht, dass sich Thomas Barrow tatsächlich noch besinnt. Am Ende schreiben die Autoren ihn tatsächlich noch sympathisch, aber trotzdem war er, bis dahin ein ständiger Hasscharakter. Denker, Zofe von Lady Violet Crawley ist auch ein wahres Miststück. Diese Frau…aber Lady Crawley hat das immer gut im Auge gehabt.

Thomas_barrowGladysDenker_

Nerviger Charakter

Daisy ist dieses mal wirklich sehr anstrengend. Da musste ich wirklich oft den Kopf schütteln. Aber auch Lady Mary hat mal wieder die Latte sehr hoch gehängt. Sie war wirklich manchmal kurz vor einem Hasscharakter.

Daisy_ Mary_Crawley

Sachen, die du ändern willst

Eigentlich nur, dass es zu Ende ist. Ich fand alles recht Stimmig und recht gelungen abgerundet.

Lieblingshandlungsstrang (kann Spoiler enthalten)

Mrs Carson in seinem Cottage mit Mrs Hughes. Ständig nörgelte er was sie besser machen könnte. Und sie rächt sich. Sie täuscht eine Verstauchung der Hand vor und er muss kochen und die Küche aufräumen und ist danach total fertig. Da musste ich so lachen…es war echt so herrlich…

mr carson kocht

Unbeliebteste Handlungsstrang (kann Spoiler enthalten)

Mary – als sie am Frühstückstisch, vor lauter Eifersucht das Geheimnis von Lady Edith ausplaudert und damit ihr Leben und Glück fast zerstörte.

Lieblingsfolge

Eigentlich zwei. Die letzten beiden Folgen – in Überlänge, waren die emotionalsten dieser Staffel. Da sind die Tränen eingeschossen. Ach, wie herrlich. Und die letzte war schon so voll Happy End gepackt, dass es so kitschig war und damit wieder so rührend gut. Ende gut alles gur.

Buch oder Serie (falls es ein Buch gibt)

Soweit ich weis gibt es kein direktes Buch zur Serie. Was mich wundert. Aber es gibt ähnliche. Z. B. Tuchvilla.

Wirst du die nächste Staffel anschauen

Würde ich sofort. Aber ist ja leider die finale Staffel. Aber es soll ein Film geplant sein. Den würde ich auf jeden Fall anschauen.

Wie hat dir die Gestaltung der Beziehungen zwischen den Charakteren gefallen?

Sehr fesselnd. Ich war immer wieder erstaunt, wie toll sie es ausgearbeitet haben, dass die hohen Herrschaften sich um die Angestellten sorgen und auch eingreifen wenn tatsächlich mal Hilfe gebraucht wird. So bei Mrs Patmores Haus der Sünde das wieder in gutem Licht erstrahlen soll und auch die Geburt. Auch diese absolute Verehrung der Bediensteten den Herrschaften gegenüber. Ich fand es absolut glaubhaft.

Hat dir die Synchronisation gefallen (Wortwahl & Stimmlage)?

Ich habe mal bei den Originalen rein gehört. Kann aber nicht sagen, dass die deutsche Synchro hier daneben ist.

Gefällt dir die Serie überhaupt?

Gefallen – ich liebe sie. Sie schleicht sich ganz leise in Dein Herz. Am Anfang denkt man noch “ja ganz gut – schau ich mal weiter” um sich dann dabei zu erwischen darauf zu hoffen endlich weiter schauen zu können.

Wie gefiel Dir diese Staffel?

Ganz toll. Sehr gut abgerundet. Alles in ein tolles Happy End und Kitschig enden lassen.

Eyewitness – Die Augenzeugen

eyewitness-die-augenzeugen-staffel-1

  • Originaltitel Øyevitne
  • Angelegt Jarl Emsell Larsen (2014)
  • mit Axel Bøyum, Odin Waage, Anneke von der Lippe
  • Land Norwegen
  • Genre Drama, Krimi, Thriller
  • Status Beendet
  • Länge 58 Minuten
  • Miniserie in 6 Teilen
  • Deutsche Erstausstrahlung: 24.09.2015 arte

Handlung

Die beiden Schüler Henning und Philip, die sich zueinander hingezogen fühlen, treffen sich heimlich in der Hütte eines Kieswerks. Als sie dort einen vierfachen Mord beobachten, können sie zwar vor dem Mörder fliehen, das wird aber für die Jungen zum Beginn eines wahren Spießrutenlaufs. (Text: MK)

Adaption als Eyewitness


Worum geht es

Sexuelle Erwachung. Henning und Philipp fühlen sich zueinander hingezogen. Philipp hat absolut keine Probleme mit seiner Sexualität, im Gegensatz zu Henning, der Angst vor seinem Vater hat. Dadurch entsteht das Problem. Beide sind vor Ort, als der Mord geschieht. Aber da sie Angst vor Entdeckung haben kommt es zu einem gefährlichem Lügengespinst.

Bandenkriminalität und Pädophilie ….der Mörder hat in einem Chat Kontakt zu einer Minderjährigen aufgenommen, sie treffen sich auch sexuell…Das Problem ist, ihr Vater, der ein Drogenboss ist, hat das mitbekommen und seinen Tod beauftragt..dies sollen die Sixers Biker vornehmen…aber das geht schief….

Weiteres Problem….Der Mörder sitzt in den eigenen Reihen…das macht ihn sehr gefährlich

Wo spielt es

Norwegen

Wann spielt es

Gegenwart

Charaktere

Henning ist ein Motorcrosser mit Auszeichnungen. Er hat sich in Philipp verliebt hat aber Angst vor dem Outinghenning

 

 

Philip ist ein Pflegekind, da seine Mutter derzeit im Entzug ist. Er ist sehr verschlossen und misstrauisch. Er macht es seinen Pflegeeltern nicht leicht

philip

Helen Sikkeland ist die leitende Beamtin in dem Fall und Philips Pflegemutter

helen

Ronny Berg Larsen der neue Chef der Abteilung…er macht einen sehr netten Eindruck…aber…

ronny

Eindruck

Die Serie kommt verdammt langsam in Fahrt…gut…sie hat auch nur 6 Folgen…aber erst ab der 5. Folge wurde es so etwas wie spannend….die 6. Finale Folge war dann das Highlight…aber leider kann es die langweiligen Folgen vorher nicht retten. Ich habe noch nicht viel Serien aus dem Norden gesehen….aber sie haben meist einen etwas lethargischen Charakter. Was ich sehr gut finde ist, dass hier keine Modellschönheiten gecastet wurden. Das macht die ganze Sache etwas authentischer. Nur diese Trägheit, die diesen Serien anhaftet….das macht es schwierig, dabei zu bleiben. Ich bin nicht so der Fan von Organisierten Verbrechen…diese Serien und einzelnen Folgen schaue ich nicht so gerne…..Durch die Ermittlungen in diesem Milieu geht der eigentliche Charakter des Mordes und des Mörders etwas unter, finde ich…das Augenmerkt wird mehr auf die Biker und Drogenhändler gelenkt…obwohl der Mörder schon in der 2. oder 3. Folge bekannt gegeben wird….

Fazit

An sich ist es keine schlechte Serie…für Fans nordischer Krimis auf jeden Fall empfehlenswert. Mich selbst hat sie jetzt nicht so umgehauen…Wobei die Problematik Pädophilie und der daraus entstandene Mord etwas zu neben bei behandelt wurde….Das Thema Homosexualität wurde recht diplomatisch eingebaut. Man darf natürlich nicht vergessen, die Serie hat nur 6 Folgen bekommen und musste dort alles reinpacken…dafür ist es ok. gewesen…ob ich mir die amerikanische Adaption dazu ansehe bezweifele ich..ausser ich habe es vergessen, dass die beiden zusammen gehören..Zwinkerndes Smiley

3,5 von 5

Call the Midwife Staffel 3

call-the-midwife-season-3-poster

Handlung

Londoner East End, Ende der fünfziger Jahre: Die junge Hebamme Jenny Lee hat Fuß gefasst im „Nonnatus House“, einem großen Nonnenkonvent. Zusammen mit ihren Kolleginnen leistet sie Geburtshilfe im Armenviertel der Stadt und wird dabei immer wieder mit der prekären Lage der weniger priviligierten Schichten konfrontiert.


Lieblingscharakter

Bei dieser Serie ist es wirklich schwer einen Lieblingscharakter zu benennen….dieses Team ist einfach total klasse

CalltheMidwife_S3E8_FullCast_Clean_600

Aber Schwester Monica Joan ist das Herz der Geschichte…sie ist zu alt und verwirrt um noch im aktiven Dienst zu sein, aber sie hat irgendwie in ihrem verwirrten Hirn immer die richtige Eingebung…sei es eine Krankheit zu erkennen oder Seelenfrieden zu geben…sie ist toll

CTM_Cast_SisterMonicaJoan

Hasscharakter

Höchstens die Männer, die von ihren Hochschwangeren Frauen tatsächlich noch erwarten, dass sie den Haushalt erledigen, oder die nervigen Nachbarn, wenn etwas passiert ist…

Nerviger Charakter

Gibt es eigentlich auch nicht…eher nervige Eigenarten. Die Menschen sind so nervig höflich….da haut keiner mal auf den Tisch wenn einem etwas nicht passt…ich wäre schon das ein oder andere mal ausgetickt…

Sachen, die du ändern willst (SPOILERALARM)

Ich muss genau nachdenken…eigentlich finde ich alles recht eingespielt und schlüssig. Nein…das Jenny Lee aussteigt, das finde ich schade….schliesslich ist es ihr Leben.

jennifer worth

Lieblingshandlungsstrang (SPOILERALARM)

Trixie und der Vicar…sehr süsses und schüchternes Herannahen…er sagt eine Verabredung zum Tanzen ab und schiebt ein Gemeindemitglied vor. Dabei schämt er sich  nur, weil er nicht tanzen kann…Trixie und er tanzen dann in einer Seitenstrasse miteinander…Der Handlungsstang zwischen den beiden finde ich total süss

trixie und vicar

Unbeliebteste Handlungsstrang (SPOILERALARM)

Der Tod von Jenny Lees Freund…der war sehr

Lieblingsfolge(SPOILERALARM)

Folge 5. Die Liebe zwischen einem Behinderten Jungen und Mädchen, die in einem speziellen Heim leben. Eine Liebe mit Folgen und Unverständnis …und Schwester Evangelinas Jubiläum zum Ordenseintritt….die Frau ist ein Rauhbein…aber liebenswert….

5614232-low_res-call-the-midwifeschwester evangelina call-the-midwife

Buch oder Serie (falls es ein Buch gibt)

Im Englischen gibt es eine Trilogie…bis jetzt ist, glaube ich, nur Band 1 im Deutschen erhältlich..Ich würde es lesen….aber erst wenn schon einige Zeit vergangen ist….

Wirst du die nächste Staffel anschauen?

Auf jeden Fall…Es ist zwar schade, dass es einen Cast Wechsel gibt, aber frisches Blut hoffentlich frischer Wind…

Wie hat dir die Gestaltung der Beziehungen zwischen den Charakteren gefallen?

Ich fand sie wirklich sehr emotional…also wenn jemand leicht am Wasser gebaut ist…bitte Taschentücher daneben legen….ich musste auch einige Male schniefen..

Hat dir die Synchronisation gefallen (Wortwahl & Stimmlage)?

Da ich mir die englische nicht angehört habe, war ich zufrieden

Gefällt dir die Serie überhaupt?

Ja….allerdings muss ich hier sagen, es macht Sinn die Staffel möglichst in einem Rutsch zu schauen…es sind nur 8 Folgen…das geht…man kann Emotional einfach besser dabei bleiben und es wirkt dadurch besser. Ich habe viel Pause gemacht und die letzten 4 recht eng beieinander geschaut und bemerkte das dabei….die zwei Staffeln davor habe ich immer zusammenhängend geschaut und da wirklich mehr Bindung gehabt…hier bin ich etwas langsam warm geworden

Wie gefiel Dir diese Staffel?

Nach dem ich sie angefangen habe am Stück zu schauen fand ich, ist sie immer besser geworden….aber es ist eine reine Dramaserie mit sehr viel Emotionen…und natürlich viel Glück…

Call the midwife

Diese Fragen wurden von Liv und Ru ins Leben gerufen von mir etwas ausgebaut

Serien-TAG – Orange is the new Black Staffel 4

ointbSeason4Promo

1. Lieblingscharakter

SuzanneInfobox

Suzanne sie ist echt total schräg, aber liebenswert…aber auch nicht zu unterschätzen….aber man will sie irgendwie immer in Schutz nehmen

 

 

poussey-washington

Poussey Washington….sie ist ein absoluter Charakter…so sympatisch…und…sie liebt Bücher…sie arbeitet in der Bücherei des Gefängnisses…eine so Süsse…

 

 

2. Hasscharakter

O….da gibt es diesesmal einige….

Piscatella,

piscatella

Was ist mit dem los? Er kommt aus der Hochsicherheit für Männer…Caputo hat irgendwas heraus gekramt…aber wir haben es noch nicht erfahren….Was für ein Kotzbrocken….Er nimmt sich so wichtig, dass er sogar Befehle von Caputo untergräbt…und wie er mit dem Unfall umgeht…

Judy King, 

judy king

Eine Promi-Gefangene…mit – natürlich – dem Promibonus. Oberflächlich und unsympatisch. Ich kann sie nicht leiden…

 

 

 

Thomas Humphrey (Humps)

orange-is-the-new-black-season-4-character-recap-co-thomas-humphrey

Einer von Piscatellas Leuten…es wurden ehemalige Soldaten angeworben um Wärter zu werden…und manche sind echt mit einem Mega Schaden versehen….Ein Sadist. Üble Sorte….Bäh

 

Nerviger Charakter

Lorna_MorelloLorna. Sie ist wirklich anstrengend. Ein Stalker und total besessen von einer Beziehung. Diesmal heiratet sie irgendwen…sie kennt ihn kaum…total durchgedreht und nervig

FlacamaritzaFlaca und Maritza die beiden oberflächlichen Gänse nerven auch bisschen….die beiden leben irgendwie in ihrer eigenen Welt…es scheint als würden sie das Gefängnis manchmal als ein Feriencamp sehen…

3. Sachen, die du ändern willst

Das Nicki wieder rückfällig wird…., MCC…….was für ein Drecksladen…ernsthaft….aber so ist das überall….sparen, sparen, sparen.

4. Lieblingshandlungsstrang

In der Folge 12 stehen alle Gefangenen auf dem Tisch um sich gegen die Wärter, vor allem Piscatella, zu wehren, da er Red piesackt. Allerdings löst das eine üble Welle aus…

orange-is-the-new-black-staffelaufstand

5. Unbeliebteste Handlungsstrang

Kann ich gar nicht sagen ohne zu Spoilern…also der Unfall und das mit Lolly….

6. Lieblingsfolge

Folge 13 Staffelfinale….ein schönes Portrait von Poussey und ein super interessanter Cliffhanger

7. Buch oder Serie (falls es ein Buch gibt)

Serie…es gibt ein Buch…aber das habe ich noch nicht gelesen…ich bin immer in Versuchung in der Staffelpause…

8.. Wirst du die nächste Staffel anschauen?

Aber Hallo…auf jeden Fall

9. Wie hat dir die Gestaltung der Beziehungen zwischen den Charakteren gefallen?

Die war sehr eigenartig….Freundschaften werden hier hin und her geschoben wie Dominosteine…heute ja, morgen nein…das Soziale Verhalten ist hier nicht sehr stabil…Es war aber interessant wie sie miteinander umgehen…hier wird nicht geheuchelt…alles echt…wenn einem was nicht an dir passt, bekommst du die Quittung

10. Hat dir die Synchronisation gefallen (Wortwahl & Stimmlage)?

Ich habe mal kurzzeitig die auf englisch umgeschaltet…ich denke die deutsche Synchro passt ganz gut…

11. Gefällt dir die Serie überhaupt?

Die Serie ist klasse….sie hat absolutes Suchtpotential….

11. Wie gefiel Dir diese Staffel?

Ich finde, es war die schwächste Staffel.Bis etwa Folge 6 bin ich gar nicht warm geworden. Es gab viel Veränderung, viele neue Gesichter und Persönlichkeiten. Erst etwa zu Hälfte, als  man dann einige der neuen Gefangenen herausgearbeitet hat und sie kennen lernte, und als die Folgen etwas tiefer gingen, wurde es interessant…die beiden letzten Folgen waren definitiv die besten.

Ins Leben gerufen von Liv und Ru.

Grace and Frankie Staffel 1

Grace-and-Frankie-Netflix-Original-Cast

Worum geht es

Im Zentrum der  Single-Kamera-Comedy stehen die beiden langjährigen Erzfeindinnen Grace (Jane Fonda) und Frankie (Lily Tomlin), deren Ehemänner Robert (Martin Sheen) und Sol (Sam Waterston) seit Jahrzehnten gemeinsam eine Anwaltskanzlei betreiben

Was das Leben von Grace und Frankie auf den Kopf stellt ist die Enthüllung, dass beide Anwälte zudem seit Jahren insgeheim eine Affäre miteinander hatten. Nun, da gleichgeschlechtliche Lebensgemeinschaften an ihrem Wohnort rechtlich einen Bund fürs Leben eingehen können, wollen die beiden Anwälte diesen Schritt auch wagen – müssen sich dazu aber von ihren Ehefrauen scheiden lassen. (Quelle)

Staffel 1 mit 13 Folgen

Wo spielt es

Amerika

Wann spielt es

Gegenwart

Charaktere

GracegraceDie Ehefrau von Robert…sie ist eine Schicki-Micki Tussi…total vernobbt….und unsympatisch…aber sie macht eine ziemliche Umstellung durch…

 

Frankie frankie– Die Ehefrau von Sol…Eine Hippy-Braut…total alternativ und relaxed…auch mit Unterstützung einiger Substanzen…total liebenswert und sympatisch

 

Solsol Ein liebenswerter Kerl…selbst wenn er seine Frau solange belogen hat….ein netter und unsicherer Kerl…kaum zu glauben, dass er Anwalt ist…er fühlt sich so schuldig an dem was Frankie durchmachen muss…

 

RobertrobertEr ist hier eher der “Hasscharakter”…Er ist der unsympatischste Part in der Verbindung…wobei er auch nette Eigenschaften hat…seine Liebe zu Sol..aber die Art wie er Grace gegenüber aggiert ist nicht die feine englische…

Brianna brianna– Tochter von Robert und Grace…sie hat die Firma ihrer Mutter übernommen – Schönheitsprodukte. Sie ist echt taff…sie weiss sich durchzusetzen, ist aber auch verletzlich…ich mag sie…sie ist eine Frau, die sich nicht unterkriegen lässt.

Coyote coyote– Ziehsohn von Sol und Frankie. Er hat eine Drogenkarriere hinter sich und irgendein Geheimnis mit Mallory…aber das kommt nicht so ganz raus…Aber er versucht sein Leben wieder in den Griff zu bekommen.

 

Mallorymallory Tochter von Robert und Grace…verheiratet und Mutter…sie ist die Vernünftige in der Familie…allerdings ist sie sehr empfindlich wenn Coyote auftaucht…

 

NwabNwabudikeudike – Ziehsohn von Sol und Frankie…ein tüchtiger vorzeige Sohn…er hat sein Leben im Griff…Er und Coyote haben ein sehr gutes Verhältnis zueinander

 

Eindruck

Stellt Euch das mal vor…ihr seid 40 Jahre verheiratet und auf einmal kommt Euer Mann und sagt Euch, dass er seit 20 Jahren eine Affäre mit seinem Kompagnon aus der Kanzlei hat…Das Paar, mit dem ihr eigentlich eh nicht gerne zusammen seid …Ihr seid 70 und dachtet Euer Leben wäre eingefahren und sicher….auf einmal steht ihr vor einem Trümmerfeld. Euer Leben steht Kopf und ihr wisst nicht was ihr machen sollt. Da gibt es ein Strandhaus, das ihr mit dem Kompagnon und seiner Frau teilt – dort flüchtet ihr Euch hin…aber die andere Frau auch…eigentlich mögt ihr Euch nicht…was jetzt? Jetzt sitzt ihr im selben Boot…Was macht ihr draus? Die Serie ist kein Highlight…ein Familiendrama, mit ungewöhnlicher Geschichte. Es geht hauptsächlich um die Frauen. Während Frankie mit ihren Ängsten und Unsicherheiten umgehen muss ändert sich nicht so viel für sie…sie ist recht locker und hat immer mal wieder mit den Folgen zu kämpfen…Für Grace ändert sich alles…sie muss ihr snobistisches Verhalten aufgeben um wieder leben zu können und auch mit Frankie leben zu können. Sie tritt aus dem Schatten von Robert und entwickelt sich von einer total unsympatischen Zicke zu einer lockeren Frau, die sogar Vlogt, sich von Frankie natürliches Gleitmittel geben lässt um ihre Sexualität zu erforschen….Am Ende der Staffel hat man sie sogar gerne, da sie sich richtig um Frankie sorgt…Es entsteht eine tolle Freundschaft aus dem Desaster..Robert und Sol planen ihre Hochzeit..es ist witzig zu sehen wie die beiden mit dieser Situation umgehen…während Sol sich immer noch um Frankie sorgt hat Robert Grace erst mal alles schwer gemacht…Geld eingefroren und und und…aber wenn er mit Sol zusammen ist, ist er wirklich ein netter, der ihm fast nichts abschlagen kann…Eine Liebe, die seit 20 Jahren lebt…

Fazit

Die Serie ist kein Knaller…eher um etwas runter zu kommen und sich zu entspannen…Die Entwicklung von Grace ist hier am besten gelungen…Sie ist so unsympatisch am Anfang und am Ende der Staffel total besorgt und offen….Ich habe die erste Staffel schon letztes Jahr angefangen…Es ist keine, die  man an einem Stück durchzieht…da wird sie eher langweilig….aber immer mal dazwischen finde ich sie amüsant und schaue sie echt gerne….deswegen bekommt sie auch von mir

3,8 von 5