Review of the Month Juni 2020

RoXXie SiXX hat sich Gedanken gemacht, wie man vielleicht Rezenzionen besser an die Leser bringen könnte. Sie werden ja meist echt nicht beachtet. Man gibt sich Mühe und überlegt wie man das Buch am besten präsentiert und wenige schauen vorbei. Geht mir nicht anders – ich bin auch nicht so der Rezenzionsleser. Vielleicht bessert sich das ja jetzt. HIER könnt ihr auf jeden Fall mal den Start und die Idee dahinter nachlesen.

 

Nachdem ich letzten Monat doch 13 Rezis gepackt habe, hat es diesen Monat nur für eine gereicht und das auch nur, weil es ein Reziexemplar ist. Aber ich muss auch zugeben. Der Monat ist verdammt leseschwach. Ich habe nur 2 Bücher beendet, ein Hörbuch und bin gerade bei einem, dass eigentlich auch diesen Monat fertig werden sollte – was ich wohl nicht schaffe.

Also da es eh nur eine Rezi gibt – HIER mein Review des Monats

Es ist ein Rezensionsexemplar des Autors und ich fand es ziemlich gut. Da ich gerne in Verschwörungen eintauche, passt das genau in mein Beuteschema. Es hat zwar lange Anlaufzeit, aber war in keiner Sekunde langweilig. Das ist schon was

Hebesberger, Roland – Abzweigungen

 

Welches ist eurer Buch des Monats? Warum habt ihr euch gerade für dieses entschieden?

Review of the Month Mai 2020

RoXXie SiXX hat sich Gedanken gemacht, wie man vielleicht Rezenzionen besser an die Leser bringen könnte. Sie werden ja meist echt nicht beachtet. Man gibt sich Mühe und überlegt wie man das Buch am besten präsentiert und wenige schauen vorbei. Geht mir nicht anders – ich bin auch nicht so der Rezenzionsleser. Vielleicht bessert sich das ja jetzt. HIER könnt ihr auf jeden Fall mal den Start und die Idee dahinter nachlesen.

Ich habe diesen Monat tatsächlich 13!!!! Rezenzionen geschrieben. WAAASSSS. Ja ich war dafür aber die Monate dafür total Rezi-Faul.
Da wird es natürlich schwierig sich zu entscheiden. Die Bücher habe ich natürlich nicht in diesem Monat gelesen – ha – ich bin ja mal froh, wenn es mehr als 3 werden, die ich schaffe. Gut schauen wir mal.
Erstmal der Ablauf, den ich zitiere:
Wie läuft „Review of the Month“ ab?
  1. Klickt auf meinen dazugehörigen Button „Mein „Review of the Month“ Mai 2020“ (ein neues Fenster öffnet sich)

  2. Hinterlasst einen Kommentar unter meine Rezension und/oder bewertet/liked den Beitrag.

  3. Und dann zurück hierher.

  4. Hier hinterlasst ihr einen Kommentar mit dem Link zu eurer selbst gewählten Rezension für diesen Monat, gerne auch mit Erklärung.

  5. Und nun kommen die anderen TeilnehmerInnen aus der Community und ich vorbei, und kommentieren/liken (also interagieren mit) eurer Rezi.

  6. Habt ihr keinen Blog, aber ein Bookstagram, dann nutzt doch einfach den Instagram Hashtag #ReviewoftheMonth (gerne auch über Twitter) und hinterlasst ihr die URL für euren Post. 😉

  7. Ihr könnt jederzeit unter den einzelnen Beiträgen mitmachen, doch bedenkt bitte, dass euer „Review of the Month“ auch aus dem jeweilen Monat sein sollte. 🙂

MEIN REVIEW MAI 2020

Warum habe ich mich für dieses Buch entschieden? Safier ist als humoristischer Autor bekannt. Ich hab schon zwei seiner Bücher gelesen, die mich jetzt nicht unbedingt umgehauen haben – aber diese Geschichte ist ganz anders. Sie ist spannend, traurig, mystisch, brutal. Ich war ziemlich begeistert von dieser Geschichte.

Klönschnack

Klönen, Erzählen, Geschichten, erfundene Geschichten, Gedanken und Fotos

Wortverloren

Rezensionen und mehr

DasDingAufDerSchwelle

Death is a disability, not a superpower

Der Amateur Photograph

Ein Blog über Optik und Photographie - A blog about optics and photography

Booklookers kunterbunte Bücherreisen

Rezensionen von Büchern (fast) aller Genres

Nonanutz

Die Seiten einer Frau

Gila's Bücherstube

Buchvorstellungen und Rezensionen

Kaya - Border Corgi

Hundeblog - Alltag mit Hund, DIY, Erziehung, Tricks, Produkttests

Schattenbewegung

Das sehende Auge.

Jule's Wortzauberei

Hier dreht sich alles um's kreative Schreiben, Kurzgeschichten und Serien.

Birkatpet's Bücherwelt

Meine Welt der Bücher

Nordlicht liest

Geschichten aus der Gruft

Marias Achtsamkeitsreise

Was mir auf diesem Weg alles so begegnet ... Freude, Liebe, Licht, Stille, Sonne, aber auch Dunkelheit und Traurigkeit und der Mond

Wortlicht

Gedanken zum Schreiben

pink and striped

Tagebuch II

Über das Schreiben von Geschichten

Ein Blog der Autorin Jutta Reichelt zu (fast) allen Fragen des Schreibens