würg

Heute hab ich mit meiner Mutter telefoniert. Sie hatte einen Friseurtermin, den sie zwar besuchte, dann aber doch nicht in Anspruch nahm, weil es zu voll war.

Sie erzählte mir – und hier muss ich echt warnen – es wird eklig – Kopfkino Hardcore – Vor dem Laden sass eine Frau, die schon bisschen älter war und einen Mundschutz trug…*würg*🤢🤢

Auf diesem Mundschutz hatten sich zig Mücken versammelt. Meine Mutter hat sie dann darauf hingewiesen….🤢

So und jetzt hoffe ich, ich habe niemanden das Mittagessen verdorben – ihr könnt euch ja vorstellen wie eklig das ist??? Man sollte die Dinger schon mal waschen, oder austauschen…🤢🤢🤢🤢🤢

 

In diesem Sinne – ein schönes Wochenende.

Überlegungen

Gestern haben wir mit den Eltern seit langem gegrillt. Natürlich ist Corona das all über schattende Thema.

Meine Mutter und Schwiegermutter schauen gerne diese deutschen Soaps. Da war ja auch Drehpause wegen Corona. Jetzt geht das Elend Programm weiter.

Laut Aussagen der Mütter sollen die Dreharbeiten und natürlich dann Szenen Coronagerecht sein??? Also Abstandregel, Mundschutz? Kein Kuss, kein Sex….Ich weiss nicht wie ausführlich das alles ist, da ich diese Serien nicht kenne.

Jetzt frag ich mich ernsthaft – wie werden die Blogbuster und Serien das generell handhaben. Wie sollen die Szenen mit menschlichem Kontakt jetzt stattfinden? Ich kann mir nicht vorstellen einen Film zu gucken bei dem die Schauspieler Mundschutz tragen und ständig den Abstand von 1,5 Metern einhalten….wie sieht das denn aus????

Also was wären die Möglichkeiten? Die Szenen werden alle Solo gedreht und am Ende zusammengeschnitten.

Die weiter Möglichkeit ist: da wäre ich nicht abgeneigt – die animierten Filme werden beschleunigt. Es wird in Zukunft vielleicht mehr Filme wie König der Löwen, Resident Evil – also Real-Animierte Filme.

Wie seht ihr das? Wie werden die Filme und Serien nach Corona denn jetzt wohl aussehen?