Veröffentlicht in Aktionen, Books of the week

#53 Books of the week – Lieblingsbuch

books of the weekBooks of the Week ist eine Samstagsaktion von piinkyswelt. Hier wird abwechselnd ein Wunsch-, SuB- und Lieblingsbuch vorgestellt.

Kennt Ihr das?…Bestimmt….das wird jeder von Euch kennen….Ihr müsst lästige Aufgaben erledigen…wie ich heute…bisschen Hausarbeit noch, weil die Schwiegereltern morgen kommen…Aber der Kaffee (heute Nutellakaffee) ist sooooo heiss und man muss ihn sooo langsam trinken…und Eure Beiträge sind toll und man kann sich einfach nicht lösen……..Dann lacht die Sonne durchs Fenster…ach…aber die halbe Tasse ist schon leer…also werde ich gleich mal anfangen….

Aber erst noch die Aktion von Lena und Ilona mitmachen…

Ein Buch, dass mir ziemlich gut gefallen hat die letzten Tage…

Madeleine Roux–Sie kommen–Ein Blog vom Ende der Welt

Roux-Madeleine-Sie-kommen-Ein-Blog-vom-Ende-der-Welt.jpg

Eine Frau, wie Du und ich…eine Buchnärrin und ein Blog….ich fand es sehr schön geschrieben und auch nicht zu eklig…Ich denke man merkt, dass es von einer Frau geschrieben ist…die brutalen und ekligen Szenen kommen nicht so derb rüber….Wer mal schauen will wozu man in der Lage ist, wenn es ums Überleben geht sollte sich dieses Buch mal antun….ich fand es wirklich gut…

Veröffentlicht in Aktionen, Allgemein, Books of the week

#47 Books of the week – Lieblingsbuch

books of the weekHeute ist mal wieder Samstag! Ostersamstag oder manche sagen auch KarSamstag.  Das heißt, es ist Zeit für die Aktion ‚Books of the week‘ die Ilona und Lena gegründet haben.

Heutiges Thema….Lieblingsbuch….

Ich muss mal überlegen ob ich mal ein älteres Buch vorstellen kann…Ich wähle mal ein Buch, das mich zu einer Thrillerliebhaberin gemacht hat…davor war ich eher heimig in den historischen Büchern, die ich immer noch gerne lese…Ich fand den damals so spannend….absolut fesselnd…aber das ist schon viele Jahre her…ich würde es nicht noch mal lesen um mich nicht der Illusion zu berauben, dass es vielleicht heute nicht mehr gefällt….aber es zählt auf jeden Fall zu einem meiner Lieblingserinnerungen…

romeo

In San Francisco treibt ein Serienmörder sein Unwesen. Seine Opfer: alleinstehende Frauen. Sie alle waren schön, selbstbewusst, beruflich erfolgreich. Als die Psychiaterin Melanie Rosen ermordet und mit herausgeschnittenem Herz gefunden wird, ist die Polizei ratlos. Schließlich war sie es, die das Profil des Mörders erstellt hat. Kurze Zeit später gerät ihre Schwester Sarah ins Visier des Unbekannten: Sie ahnt nicht, wie nah »Romeo« ihr bereits ist …