Lesewoche – Start ins Lesejahr

Lesewoche ist eine Mitmachaktion für Blogger und Leser, die immer freitags stattfindet! Mehr Infos findet ihr bei Johnni.

1. Hattest du in der vergangenen Woche viel Zeit und Lust, zu lesen?
Ich bin noch wegen der Erkältung im Krankenstand und konnte bisschen mehr lesen. Aber nicht so viel wie ich gerne wollte.

2. Welches Buch/ welche Bücher hast du in der vergangenen Woche gelesen und war ein besonderes Highlight dabei?
Gab es Amazonen und wenn ja, was ist mit ihnen geschehen? Ein sehr dickes Buch, für meine Verhältnisse. Die Kapitel springen immer zwischen Gegenwart und Vergangenheit hin und her. Ich finde die Protagonistin total sympathisch. Ausserdem ist es auch mal ein anderes Thema. Das macht es so erfrischender.

3.Welchen Beitrag, den du in der vergangenen Woche auf deinem Blog veröffentlicht/auf einem anderen Blog entdeckt hast, möchtest du deinen Lesern besonders empfehlen?
Wenn ich nach der Statistik gehen würde
Mittendrin Mittwoch – Die geheimen Schwestern – aber so spannend ist der Beitrag nicht.
Nehmen wir den hier – den habe ich gestern erst Spät gepostet und das ist ja auch immer ein Aufreger – Bücher, die nicht fortgesetzt werden

4. Wie sehen deine (Lese-)Pläne für das Wochenende und die kommende Woche aus? 
Fortier, Anne – Die geheimen Schwestern werde ich weiter lesen. Das wird mich noch paar Beiträge verfolgen, da es über 600 Seiten hat.
5. Wie bist du lesemäßig ins neue Jahr gestartet?
Obwohl ich schon ein Sachbuch abgebrochen habe, bin ich sehr zufrieden mit meinen Büchern gewesen. Wenn es so weiter geht, wird es ein gutes Lesejahr.
Advertisements

Lesewoche – Biografien

Wieder geht eine Lesewoche zu Ende – Schauen wir mal was es so gab.

1. Hattest du in der vergangenen Woche viel Zeit und Lust, zu lesen?
Da ich diese Woche noch zu Hause war, hätte ich eigentlich viel Zeit haben sollen. Aber irgendwie bin ich nicht so recht voran gekommen. :-(

2. Welches Buch/ welche Bücher hast du in der vergangenen Woche gelesen und war ein besonderes Highlight dabei?
Wie soll ich den Teil beschreiben? Es passiert nicht all zuviel bis jetzt, da der Autor hier vieles erklärt, das im ersten Teil noch offen war. Es werden Leute intensiver vorgestellt und auch Situationen, wie kam es überhaupt zu dem Untergang und ähnliches. Ist jetzt nicht so spannend. Was aber das Buch spannend macht – es ist hervorragend recherchiert. Sogar die Bilderberger erwähnt er und das zeigt mir, dass er schon tief eingedrungen ist. Das ist faszinierend und fesselt mich. Aber, wie gesagt bin ich nicht so gut voran gekommen. Die Hälfte habe ich fast.

3. 3. Welchen Beitrag, den du in der vergangenen Woche auf deinem Blog veröffentlicht/auf einem anderen Blog entdeckt hast, möchtest du deinen Lesern besonders empfehlen?
Ich gehe mal wieder auf meinen Schreibblog – ich habe das erste mal eine kleine erotische Szene geschrieben. Das war ein seltsames Gefühl.

Das erste Wort | 2018 – Am Anfang war das Feuer…

Aber wo wir gerade beim Schreiben sind. Ich habe einen Beitrag veröffentlicht und paar Schreibaktionen vorgestellt, bei denen ich so teilhabe. Vielleicht findet noch jemand was für sich.

WERBUNG – Schreibaktionen


4. Wie sehen deine (Lese-)Pläne für das Wochenende und die kommende Woche aus? 
Mein aktuelles Buch werde ich weiter lesen. Ich denke nicht, dass ich es dieses Wochenende beende – gut – vielleicht schaffe ich es tatsächlich am Sonntag. Mal sehen.
5. Lest ihr auch Biographien oder Lebensberichte und wenn ja, welche haben euch bisher besonders gut gefallen?
Biographien reizen mich so gar nicht. Lebensberichte kann schon mal sein. In Form von Interviews lese ich vielleicht mal. Aber meist finde ich das Leben anderer nicht spannend genug um mich damit stundenlang zu beschäftigen. Wenn dann reicht mir ein kleiner Einblick – so wie es oft bei Autoren ist. Geboren am – Kurzer Lebensweg – Wie zum schreiben gekommen – lebt mit dort….Mehr brauch ich nicht wissen.

Lesewoche – Vorfreude

Lesewoche ist eine Mitmachaktion für Blogger und Leser, die immer freitags stattfindet! Mehr Infos findet ihr bei Johnni.

1. Hattest du in der vergangenen Woche viel Zeit und Lust, zu lesen?
Ja – ich bin noch krank geschrieben und wenn ich vor meinem Mann wach werde, geniesse ich die Zeit zum Lesen. So den Tag anzufangen ist einfach das schönste.

2. Welches Buch/ welche Bücher hast du in der vergangenen Woche gelesen und war ein besonderes Highlight dabei?
Fettlogik überwinden habe ich abgebrochen – das sagt mir nicht so zu. Rezi habe ich schon veröffentlicht
Ihr grösster Fan wäre übertrieben es als Highlight zu sehen. Aber es ist ein gutes und spannendes Buch.

3. Welchen Beitrag, den du in der vergangenen Woche auf deinem Blog veröffentlicht hast, möchtest du deinen Lesern besonders empfehlen?
Ach – mal was Unbuchiges. Hier mal ein Geschreibsel von mir.

4. Wie sehen deine (Lese-)Pläne für das Wochenende und die kommende Woche aus? 
Ich hoffe doch, Ihr grösster Fan zu beenden und dann mal sehen was mir der Zufallsgenerator als nächstes vorschlägt.
5. Auf welches Buch, das 2018 erscheint, freust du dich besonders?
Ich habe mich dieses mal überhaupt nicht mit Neuerscheinungen beschäftigt, da ich zum Lesen nur SuB-Senioren und Reihenfortsetzungen ausgewählt habe. Wenn Neuheiten kommen, dass sehe ich das meist auf euren Blogs.
Aber wenn – ich habe gerade beim Suchen bei einem meiner Lieblingsverlage gesehen: ein dritter Band von einem Buch kommt raus von dem ich dachte es kommt nicht mehr….Yeah – sollte eigentlich schon am 31.12.17 sein – aber steht immer noch als Vorbestellung. (click aufs Cover)
Die Welt, wie wir sie kannten, ging am 7. Oktober 2011 unter. Es gibt nur wenige Überlebende, während sich das Virus auf allen Teilen der Erde ausbreitet. Diejenigen, die unglücklicherweise damit in Kontakt kommen, schließen sich den Horden der fleischfressenden Untoten an. Es dauert nicht lange, bis die Anzahl der Untoten die der Überlebenden um das Hundertfache übersteigt. Shane und der Rest der Überlebenden können nicht für immer im Museum bleiben. Die Nahrungsmittel sind fast aufgebraucht; der Wahnsinn beginnt um sich zu greifen. Es ist an der Zeit, nach draußen zu gehen, um so etwas wie Leben zu finden, um so gut wie möglich zu überleben. Der Frost ist fast abgetaut … Das ist das Ende der Todesgrenze.
Reizen würde mich auch dieses hier.
Am 13. November 1974 ereignete sich in der 112 Ocean Avenue ein schreckliches Verbrechen, das die friedliche Gemeinde von Amityville, Long Island erschütterte. Eine Familie wurde wurde regelrecht abgeschlachtet. Etwa ein Jahr später ziehen George und Kathy Lutz mit ihren Kindern in ihr Traumhaus und damit an den Ort des Verbrechens. Unmittelbar darauf ereignen sich unheimliche und unerklärliche Vorfälle …

 

 

Und dieses hier klingt irgendwie auch nett.
Alle fünfzig Jahre finden sich die verbliebenen Vampire Englands zu einem geheimen Treffen zusammen. Gäste sind dabei nicht unbedingt gern gesehen, außer jenen, die handverlesen zu dem Jubiläum mitgebracht werden. Denn die Zusammenkunft soll ja auch ein kulinarisches Highlight werden. Von all dem hat Sebastian Crockett natürlich keine Ahnung, denn er folgt nur deshalb der Einladung der sexy Vanessa, weil er auf ein erotisches Abenteuer in der ländlichen Abgeschiedenheit hofft. Aber als plötzlich auch noch eine Spezialeinheit von Vampirkillern das Anwesen umstellt, wird allen klar, dass das ein ganz besonderer Abend werden wird … und für manche leider der letzte.

Lesewoche #34 – Was hast du als Kind gelesen

Lesewoche ist eine Mitmachaktion für Blogger und Leser, die immer freitags stattfindet! Mehr Infos findet ihr bei Johnni.
1. Hattest du in der vergangenen Woche viel Zeit und Lust, zu lesen?
Ja – ich hatte tatsächlich Zeit und Lust – die Schwiegermutter ist wieder weg und wir hatten noch frei.

2. Welches Buch/ welche Bücher hast du in der vergangenen Woche gelesen und war ein besonderes Highlight dabei?
ein wirklich spannendes Buch mit einem exklusivem Ende. Absolut ein Highlight.
habe ich gestern angefangen – das hat mir der Zufallsgenerator ausgewählt. Ich bin gespannt. Ich bin schon etwas genervt, dass der Anfang nur um Schuhe geht…ich lass mich überraschen wie es weiter geht.

3. Welchen Beitrag, den du in der vergangenen Woche auf deinem Blog veröffentlicht hast, möchtest du deinen Lesern besonders empfehlen?
Uff – letzte Woche war geprägt von Jahresrückblicken – da würde ich euch diesesmal eher raten – klickt euch einfach durch.

4. Wie sehen deine (Lese-)Pläne für das Wochenende und die kommende Woche aus? 
Da ich mit KISSED erst angefangen habe, werde ich das auf jeden Fall weiter lesen und hoffen, es fesselt mich noch.
5. Welche Bücher mochtest du als Kind besonders gerne?
5 Freunde, Pumuckl, Brüder Grimm, Berte Bratt. Das waren so die Highlights aus meiner Jugend.

Lesewoche – Planung 2018

Lesewoche ist eine Mitmachaktion für Blogger und Leser, die immer freitags stattfindet! Mehr Infos findet ihr bei Johnni.

1. Hattest du in der vergangenen Woche viel Zeit und Lust, zu lesen?
Ja – ich hatte tatsächlich Lust und Zeit – wenn das passt, bin ich doch  nicht ganz so langsam wie ich dachte.

2. Welches Buch/ welche Bücher hast du in der vergangenen Woche gelesen und war ein besonderes Highlight dabei?
Ich habe zwei sehr schöne Weihnachtsbücher gelesen, das zweite habe ich heute morgen beendet. Beides Highlights
klickt aufs Cover

3. Welchen Beitrag, den du in der vergangenen Woche auf deinem Blog veröffentlicht hast, möchtest du deinen Lesern besonders empfehlen?
Heute nehme ich mal wieder die Statistik zur Hilfe – ich kann mich nicht so entscheiden. Hm – da ist es wieder hervorragend ausgeglichen. Dann wähle ich einfach
Einen kleinen Einblick was ich nächstes Jahr gerne an Serien sehen  möchte

4. Wie sehen deine (Lese-)Pläne für das Wochenende und die kommende Woche aus? 
Ich möchte jetzt nichts grosses mehr anfangen, deswegen habe ich
Stein, Maike – Drei Haselnüsse fuer Aschenbrödel
ausgesucht
5. Hast du besondere Lesepläne für das neue Jahr?
Ich habe mir schon einige Bücher für nächstes Jahr zurecht gelegt – vor allem einige Senioren und auch schön gemixt durch die verschiedenen Genre und Reihen, die ich weiter lesen oder auch beenden will. Stephen King Re-Reads nach 25-30 Jahren habe ich auch geplant. Geplant ist fest im Monat ein Reihenbuch und dann – mal sehen – vielleicht ein Zufallsgenerator oder nach Stimmung – das wird sich dann zeigen.
Hier ein kleiner Auszug:
Boehm, Nicole – Die Chroniken der Seelenwaechter 02 – Schicksalsfaeden
Dodillet, Michael Frey – Herrchentrubel
Frey, James – Endgame 02 – Die Hoffnung
King, Stephen – Brennen muss Salem
Poznanski, Ursula – Erebos
Berger, Ruth – Eisweihnacht Eine Wundergeschichte

Lesewoche – Bücher zu Weihnachten

Lesewoche ist eine Mitmachaktion für Blogger und Leser, die immer freitags stattfindet! Mehr Infos findet ihr bei Johnni.
1. Hattest du in der vergangenen Woche viel Zeit und Lust, zu lesen?
Oh ja – ich habe mir Zeit genommen und hatte auch viel Lust dazu

2. Welches Buch/ welche Bücher hast du in der vergangenen Woche gelesen und war ein besonderes Highlight dabei?
Sieben x Miete = Eigenheim – kann ich wirklich empfehlen – das habe ich gestern Abend beendet.
Dark Land ist was gutes für Zwischendurch – ein Heftroman

3. Welchen Beitrag, den du in der vergangenen Woche auf deinem Blog veröffentlicht hast, möchtest du deinen Lesern besonders empfehlen?

Hm   – vielleicht den hier Der Mystery-Blogger-Award

Ich bin erneut nominiert worden – vielleicht wollt ihr noch bisschen was über mich wissen :-)

4. Wie sehen deine (Lese-)Pläne für das Wochenende und die kommende Woche aus? 

Schwer zu sagen – heute kommt die Schwiegermutter über Weihnachten bis ins neue Jahr – da wird das Lesen wohl etwas knapp ausfallen. Geplant habe ich

5. Verschenkst du Bücher zu Weihnachten und wünscht du dir selber welche? 
Ja – und Ja – aber verschenken tue ich nur, wenn ich wenigstens die Wunschliste kenne – einfach so mache ich schon lange nicht mehr. Es soll schon wirklich gewollt sein. Und wünschen – nun welcher Buch-Nerd wünscht sich keine?
Deswegen wünsche ich euch allen volle Strümpfe mit schönen Wunschbüchern.

Lesewoche

Lesewoche ist eine Mitmachaktion für Blogger und Leser, die immer freitags stattfindet! Mehr Infos findet ihr bei Johnni.

1. Hattest du in der vergangenen Woche viel Zeit und Lust, zu lesen?
Lust ja – aber mal wieder mangelte es an der Zeit

2. Welches Buch/ welche Bücher hast du in der vergangenen Woche gelesen und war ein besonderes Highlight dabei?
Matt Haig – Ein Junge namens Weihnacht – Das Highlight
Dark Land 01 – Böses Erwachen – gefällt mir auch sehr gut

3. Welchen Beitrag, den du in der vergangenen Woche auf deinem Blog veröffentlicht hast, möchtest du deinen Lesern besonders empfehlen?
So viel habe ich gar nicht gebloggt – bis heute….;-)

Serienmittwoch 101: Rückblick 2017 gesehene Serien

4. Wie sehen deine (Lese-)Pläne für das Wochenende und die kommende Woche aus? 
5. Liest du im Advent und zu Weihnachten thematisch passende Bücher?
Ja – in der Regel lese ich zu Halloween und Weihnachten thematisch passende Bücher. Aber gerade zu Weihnachten. Ich mag es mich mit diesen Büchern in weihnachtliche Stimmung zu bringen. Gerade weil der Alltag oft die Stimmung zu Weihnachten etwas dämpft. Gerade dieses Jahr, ist die Zeit so schnell vergangen, dass ich gefühlt noch gar nicht im Dezember angekommen bin…Da finde ich es besonders schön weihnachtliche Bücher zu lesen.

Lesewoche

Lesewoche ist eine Mitmachaktion für Blogger und Leser, die immer freitags stattfindet! Mehr Infos findet ihr bei Johnni.
1. Hattest du in der vergangenen Woche viel Zeit und Lust, zu lesen?
Das übliche – ich habe versucht mir immer bisschen Zeit zu nehmen. Lust ist immer da – aber meist lege ich das Buch für anderes immer bei Seite und lese nur vorm Schlafen gehen – da fallen dann schnell die Augen zu, weswegen ich mittlerweile auch schon wieder ewig für Bücher brauche.

2. Welches Buch/ welche Bücher hast du in der vergangenen Woche gelesen und war ein besonderes Highlight dabei?
Wunder einer Winternacht ist definitiv ein Highlight.

3. Welchen Beitrag, den du in der vergangenen Woche auf deinem Blog veröffentlicht hast, möchtest du deinen Lesern besonders empfehlen?
Nichts besonderes – ausser – solltet ihr am 6.12 leer ausgegangen sein, könnte das hier der Grund sein…;-)

4. Wie sehen deine (Lese-)Pläne für das Wochenende und die kommende Woche aus? 
Matt Haig will ich abschliessen und in der nächsten Woche – wenn alles gut läuft, würde ich gerne dieses lesen
5. Liest du englisch- oder sonst anderssprachige Bücher?
Ich habe bisher ein einziges mal ein englisches Buch gelesen – und dafür habe ich solange gebraucht, dass ich keinen Spass dran hatte. Ich musste einfach zuviel Vokabeln nachschlagen…Im Englisch Lexikon – solange ist das schon her ;-)
Vielleicht habe ich irgendwann noch mal Lust es zu probieren. Aber im Moment reizt es mich nicht wirklich.

Lesewoche – Buchverfilmungen

Lesewoche ist eine Mitmachaktion für Blogger und Leser, die immer freitags stattfindet! Mehr Infos findet ihr bei Johnni.

1. Hattest du in der vergangenen Woche viel Zeit und Lust, zu lesen?
Ja – ich bin seit Mittwoch nämlich Rückenkrank zu Hause und da konnte ich bisschen mehr lesen. Aber ich mag mein Buch auch – da fällt es eh nicht schwer

2. Welches Buch/ welche Bücher hast du in der vergangenen Woche gelesen und war ein besonderes Highlight dabei?
(Klick aufs Bild)
 
Rosaly war wirklich herzig – aber mein Highlight ist Wunder einer Winternacht – ich bin noch aktuell dabei und bin total hin und weg…gefällt mir bis jetzt sehr gut

3. Welchen Beitrag, den du in der vergangenen Woche auf deinem Blog veröffentlicht hast, möchtest du deinen Lesern besonders empfehlen?

Zurückgeschaut 11/2017 Ein Rückblick auf den November. Der ist bis jetzt am wenigsten angeklickt worden. Allerdings möchte ich noch auf eine sehr interessante Themewoche von Corly hinweise – Anonymität im Internet


4. Wie sehen deine (Lese-)Pläne für das Wochenende und die kommende Woche aus? 
Auf jeden Fall Wunder einer Winternacht weiter lesen und sollte ich es diese Woche schaffen würde ich gerne hier mit anfangen:
Haig, Matt – Ein Junge namens Weihnacht
5. Wie stehst du zu Buchverfilmungen? Welche findest du besonders gelungen, welche völlig verfehlt?
Ich mag Buchverfilmungen mittlerweile eigentlich ganz gerne. Allerdings habe ich es gerne, wenn zwischen lesen und sehen einige Zeit verstreicht, damit die Erinnerung verblasst. Was mich bei Buchverfilmungen allerdings stört ist, dass sie manchmal eine komplett andere Wendung und Erzählstrang bekommen als in den Romanen. Das finde ich als Fan störend. Oder auch gerade bei einer Serie, wenn diese eingestellt wurde und man sich im Buch die Auflösung erhofft – und nichts passt. Das ist nämlich bei Lying Games von Sara Shepard so…total andere Geschichte nur die Namen stimmen. Doof.
Eine schlechte Verfilmung, die mich sehr enttäuscht hatte war damals nicht ohne meine Tochter.
Gut sind die Game of Thrones – wobei ich es kaum beurteilen kann – da ich sie noch nicht gelesen habe.
Gelesene : Die Säulen der Erde fand ich auch sehr gut.

Lesewoche – schon mal geschrieben?

Lesewoche ist eine Mitmachaktion für Blogger und Leser, die immer freitags stattfindet! Mehr Infos findet ihr bei Johnni.

In einem Monat ist Weihnachten…

1. Hattest du in der vergangenen Woche viel Zeit und Lust, zu lesen?
Ja – und Ja – ich habe versucht mir Zeit zu nehmen, da ich endlich  mit dem Buch fertig werden will.

2. Welches Buch/ welche Bücher hast du in der vergangenen Woche gelesen und war ein besonderes Highlight dabei?
Brom – Krampus – ich bin mir noch nicht sicher, ob es ein Highlight ist. Es ist auf jeden Fall mal was anderes.

3. Welchen Beitrag, den du in der vergangenen Woche auf deinem Blog veröffentlicht hast, möchtest du deinen Lesern besonders empfehlen?

Wahrscheinlich einfach den The Mystery Blogger Award zu dem ich noch mal nominiert wurde.

4. Wie sehen deine (Lese-)Pläne für das Wochenende und die kommende Woche aus? 

Ja – ich hoffe den Krampus zu beenden und – da es mir empfohlen wurde damit zu starten – Leino, Marko – Wunder einer Winternacht. Da hier auch die Meinungen total auseinander gehen, bin ich dann gespannt. Aber ich schiebe noch schnell ein kleines Märchen dazwischen – zum warmlaufen. Ashley Gilmore – Rosaly – Dornröschens Tochter.

Gilmore, Ashley - Princess in Love 02 - Rosaly (Dornröschens Tochter) 

5.Habt ihr euch selber auf schon einmal am Schreiben einer Geschichte oder eines Romans versucht?

Also von einem Roman bin ich sehr, sehr weit entfernt. Das Schreiben habe ich auch erst letztes Jahr für mich entdeckt. Dazu habe ich einen neuen Blog gestartet, bei dem ich meine Geschichten veröffentliche. Meist sind sie durch Aktionen angestupst. HIER könnt ihr mal reinblättern.