Veröffentlicht in Klappentext Donnerstag

KLAPPENTEXT-DONNERSTAG – Stefan Barth – Es war einmal in Deutschland

Der Klappentext-Donnerstag ist eine Aktion die es hier auf dem Blog jeden Donnerstag gibt und bei der ihr gerne mitmachen könnt.

Es war einmal in Deutschland
Autorin: Stefan Barth
Verlag: Selfpublisher
Seitenanzahl: 613 KB
Erscheinungstermin: 15. Mai 2017
ASIN:  B071NYYWV8
Preis: 2,99 Ebook

Inspiriert von einem Film – Ich finde der Klappentext klingt wirklich spannend. Das Buch wandert auf jeden Fall auf die Leseliste

Deutschland, April 1945, die letzte Kriegswoche.
Der vom langen Krieg desillusionierte Landser Heinrich erfährt, dass seine Frau und eins seiner beiden Kinder bei einem Bombenangriff ums Leben gekommen sind. Er desertiert, um an die Seite seiner jüngsten Tochter zu eilen. Doch er gerät in die Fänge einer SS-Einheit.
Der fanatische Obersturmbannführer von Starnfeld macht kurzen Prozess mit Vaterlandsverrätern und hängt Heinrich am nächsten Baum auf. Als er von der jungen Bäuerin Elsa vor dem sicheren Tod gerettet wird, glaubt Heinrich, seinen Heimweg fortsetzen zu können. Stattdessen gerät er in einen blutigen Konflikt um das versteckte Gold einer ermordeten jüdischen Industriellen-Familie.
Um nach Hause zu kommen zu seinem Kind, muss Heinrich ein letztes Mal kämpfen.
Härter als je zuvor.

Veröffentlicht in Klappentext Donnerstag

KLAPPENTEXT-DONNERSTAG – Welty, Eudora – Der Raeuberbraeutigam

Der Klappentext-Donnerstag ist eine Aktion die es hier auf dem Blog jeden Donnerstag gibt und bei der ihr gerne mitmachen könnt.

Der Raeuberbraeutigam
Autorin: Welty, Eudora
Verlag: Klett-Cotta
Seitenanzahl: 147 Seiten
Erscheinungstermin: 25. Juli 2015
ASIN:  B00X5FY6WA
Preis: 14,95€ (Print) – 11,99 (Ebook)

Drei Reisende steigen in einem Gasthaus am Mississippi ab und teilen sich ein Bett. Am nächsten Morgen hält einer von ihnen seine Schlafgenossen für Geister und springt mit einem großen Satz aus dem Fenster. »Den sehen wir nie wieder«, sagt der blonde Jamie Lockhart und überlegt, wie man die Goldstücke des verschwundenen Bettgenossen teilen könnte. Der Tabakpflanzer Clement lädt Jamie daraufhin für den nächsten Sonntagabend in sein Haus ein. Just an diesem Tag wird Clements Tochter, die schöne Rosamond, von einem Räuber mit rußgeschwärztem Gesicht verführt. Ihr Vater beauftragt seinen neuen Freund Jamie damit, die Untat zu rächen …

 

Klingt total uninteressant. Ich lese gerade die Brautprinzessin und auf der Suche nach ähnlichem, zeigte mir Amazon, dieses Werk. Ich werde es mir auf jeden Fall notieren, wenn es nur halb so gut ist wie die Brautprinzessin, ist es schon des Lesens wert. Ich habe irgendwie zur Zeit total Lust auf solche humorvollen Bücher. Der Humor hier ist einfach sagenhaft.

Veröffentlicht in Klappentext Donnerstag

BLOGAKTION: Klappentext Donnerstag ~ Winifred Watson – Miss Pettigrews großer Tag

Schafft ihr es, Euch nur auf den Klappentext einzulassen ohne nach dem Cover zu lunzen? – Der Klappentext Donnerstag ist eine Aktion von Sinah von Pink Mai Books.

Ich bin gerade gefangen in den 20ern. Habe die Serie Z Beginning of everything gesehen und die spielt um diese Zeit. Und ich lasse mich dann gerne auch mal beim Bücher stöbern von solchen Stimmungen fangen – da bin ich über dieses gestolpert.

 

Eine bezaubernde Liebeskomödie aus dem glamourösen London der 30er Jahre

London in den 1930er Jahren. Das Leben hat es nicht gut gemeint mit Miss Pettigrew: Als Gouvernante im mittleren Alter, ohne Mann und fast mittellos, hofft sie, dass ihre neue Anstellung ihr zumindest ein bescheidenes Auskommen bescheren wird. Aber statt von ihrer Agentur zu einer Familie mit einer Schar ungezogener Kinder geschickt zu werden, landet sie durch ein Missverständnis bei der Schauspielerin und Nachtclubsängerin Delysia LaFosse.

Und ehe sie es sich versieht, ist Miss Pettigrew Teil der mondänen, aber chaotischen Welt von Miss LaFosse, in der es drei Männer gleichzeitig in Schach zu halten gilt. Nach anfänglicher Scheu macht sich die Gouvernante schließlich tatkräftig daran, Miss LaFosses Liebesleben in Ordnung zu bringen.

Dabei taucht sie notgedrungen auch selbst in deren aufregende Welt aus Glamour, Flirts und galanten Gentlemen ein. So kommt es, dass sich auch Miss Pettigrews eigenes Leben innerhalb nur einen Tages für immer verändert …

  • Titel: Miss Pettigrews großer Tag
  • Autor: Winifred Watson
  • Seitenzahl: 256 Seiten
  • Erschienen: 19. Oktober 2009
  • Preis: 8,99 EUR Taschenbuch – 7,99 EUR Ebook
  • ISBN: 978-3-641-03784-0
  • Verlag: Manhattan
Veröffentlicht in Klappentext Donnerstag

BLOGAKTION: Klappentext Donnerstag ~ Braddon, Mary Elizabeth – Das Geheimnis der Lady Audley

Heute ist doch Donnerstag? Bitte, bitte. Bei Sinah ist heute kein Beitrag dazu on. Aber egal, meiner war schon geschrieben als ich es merkte.

Schafft ihr es, Euch nur auf den Klappentext einzulassen ohne nach dem Cover zu lunzen? – Der Klappentext Donnerstag ist eine Aktion von Sinah von Pink Mai Books

Ein Londoner Anwalt versucht, den Mord an seinem Freund aufzuklären, doch die wunderschöne Lady Audley will dieses mit allen Mitteln verhindern. Ihm wird schnell klar, dass Lady Audley ein dunkles Geheimnis hütet. Um den Mörder seines Freundes finden zu können, muss er es lüften. Ein spannendes Katz-und-Maus-Spiel beginnt zwischen dem jungen Mann und der mysteriösen Frau.
Hochgelobt von den damaligen Kritikern erlebte „Lady Audley’s Secret“ bereits im Jahr seines Erscheinens, 1862, einen bis dahin unerreichten Erfolg. Braddons Buch wurde übersetzt, verfilmt und auf die Theaterbühnen der Welt gebracht.

  • Titel: Das Geheimnis der Lady Audley
  • Autor: Braddon, Mary Elizabeth
  • Seitenzahl: 336 Seiten
  • Erschienen: 1. September 2013
  • Preis: 12,95 EUR Taschenbuch – 6,99 EUR Ebook
  • ISBN-10: 3940855472
  • Verlag: Dryas Verlag

Auch eines meiner SuB Bücher – das Buch hat mich eigentlich interessiert, da die Autorin zu ihrer Zeit eine richtige Skandal-Dame war. Unverheiratet und in Wilder Ehe lebend viele Kinder bekommen. Und es ist wohl das einzige Buch, von ihr, das ins Deutsche übersetzt wurde. Da war ich schon mal neugierig, da sie ziemlich gelobt wurde. Und was ist – immer noch nicht gelesen.

Veröffentlicht in Klappentext Donnerstag

BLOGAKTION: Klappentext Donnerstag ~ Die Hebamme und das Rätsel von York

Schafft ihr es, Euch nur auf den Klappentext einzulassen ohne nach dem Cover zu lunzen? – Der Klappentext Donnerstag ist eine Aktion von Sinah von Pink Mai Books

Das liegt seit einiger Zeit auf meinem SuB. Hier ist sogar der Klappentext ausschlaggebend gewesen – das Cover ist aber auch sehr geheimnisvoll.

 

York 1644, zur Zeit des englischen Bürgerkriegs: Während die Stadt von Rebellen belagert wird, wartet Esther im Kerker auf ihre Hinrichtung. Sie soll ihren Ehemann vergiftet haben. Doch ihre Freundin, die einflussreiche Hebamme Bridget, erklärt Esther kurzerhand für schwanger und verschafft sich so Zeit, deren Unschuld zu beweisen.

Gemeinsam mit ihrer Magd Martha macht sich Bridget auf die Suche nach dem wahren Mörder – eine Suche, die die beiden Frauen von den Gassen der Elendsviertel bis zu den mächtigsten Familien der Stadt führt…

Veröffentlicht in Aktionen, Klappentext Donnerstag

KLAPPENTEXT-DONNERSTAG – Dirk Koeppe – Tribes 01 – Das Heim

Da bin ich doch bei Patricia über eine interessante Aktion gestolpert. Gerade für uns Cover-Junkies ist das mal etwas Herausforderung.

Quelle

Mehr dazu findet ihr bei Sinah von Pink Mai Books

Schafft ihr es, Euch nur auf den Klappentext einzulassen ohne nach dem Cover zu lunzen?

Titel: Tribes 01 – Das Heim
Autor: Dirk Koeppe
Seitenzahl:
 309 Seiten
Erschienen: 11. September 2015
Preis: Ebook 4,99€
ASIN: B0142V3TLY
Verlag: Midnight

Klappentext

Es ist das Jahr 2047. Eine Weltregierung ist an der Macht und kontrolliert die Bevölkerung. Der Teenager Sem lebt in einem Waisenheim in der Nähe von Stockholm. Die Kinder werden durch Staatslehrer und Sicherheitspersonal getrimmt, sie sollen alle an Firmen oder Einzelpersonen verkauft werden. Sem ist anders als die anderen im Heim, er merkt, dass etwas nicht stimmt. Doch im Heim ist er unbeliebt. Besonders sein Zimmergenosse Hegard macht ihm den Alltag nicht leichter und lässt ihn immer wieder spüren, wer den Ton angibt. Bis Sem plötzlich Tricy kennenlernt und sich in sie verliebt. Noch ahnt er nicht, dass der Untergrundkämpfer Johannes, der einer ehemaligen Öko-Dorf-Gegenbewegung angehört, auf dem Weg ist, ihn zu befreien. Sem soll mit Johannes‘ Stamm weiterziehen und gegen das Regime kämpfen. Wird die Befreiung gelingen, und wird Sem es über das Herz bringen, Tricy zurückzulassen?

Das Buch ist bei mir eingezogen für die Buchweltreisen Challenge – Schweden :-)

Allerdings – wenn ich nur den Klappentext hätte – ich glaube nicht, dass ich da zugegriffen hätte. Also ein Cover-Kauf??