Klappentext – Donnerstag – Mein zauberhafter Garten

Schafft ihr es, Euch nur auf den Klappentext einzulassen ohne nach dem Cover zu lunzen? – Der Klappentext Donnerstag ist eine Aktion von Sinah von Pink Mai Books


Die herzerwärmende Geschichte zweier ungleicher Schwestern mit magischen Fähigkeiten

»Man nehme eine Prise Ringelblume, um das Gefühl anzuregen, einen Schuss Löwenmäulchen, um böse Einflüsse abzuwehren, und ergänze das Gemisch mit Rosenblättern, um der Liebe zu schmeicheln.«

Dies ist eines der Rezepte von Claire Waverley, die einen florierenden Partyservice besitzt. Das Geheimnis ihres Erfolgs ist die Verwendung von essbaren Blumen aus dem heimischen Garten, die eine magische Wirkung ausüben. Claire steht damit in der Tradition der Waverley-Frauen, die schon immer über eine besondere Gabe verfügten und in das Schicksal der Menschen eingreifen konnten. Claires eigenes Leben ist allerdings wenig zauberhaft – sie hat sich ganz in ein altes Haus in Bascom, North Carolina, zurückgezogen und wehrt sich gegen alles, was neu und anders ist.

Doch eines Tages wird Claire jäh aus ihrer Ruhe herausgerissen: Sydney, ihre jüngere Schwester, steht zusammen mit ihrer Tochter Bay vor der Tür und sucht Zuflucht vor ihrem brutalen Mann. Claire fühlt sich zunächst durch die quirlige Sydney gestört. Aber dann taucht Sydneys Mann in Bascom auf, und die beiden Schwestern müssen sich zusammenraufen. Sie besinnen sich auf ihren alten Apfelbaum und schmieden einen gar nicht so zauberhaften Plan …

Klappentext – Donnerstag – Aerts, Mariette – Hexenheide

Schafft ihr es, Euch nur auf den Klappentext einzulassen ohne nach dem Cover zu lunzen? – Der Klappentext Donnerstag ist eine Aktion von Sinah von Pink Mai 

Ich stelle einfach mal – nach und nach – die Bücher, die ich mir für das kommende Jahr zurecht gelegt habe.

Karim und Lenne wissen genau, dass sie nicht über die Heide gehen sollen, wenn sie von der Schule kommen, auch wenn der Weg viel kürzer ist. Denn auf der Hexenheide, irgendwo zwischen den Mooren, lauert ein dunkles Geheimnis. Aber Karim und Lenne haben Fragen. Was ist mit dem Mädchen Rinnie passiert, die im letzten Sommer plötzlich verschwunden ist? Was ist wahr an der Geschichte von der weißen Hexe? Welches Geheimnis umgibt die alte Wassermühle? Und überhaupt: wer ist die Frau mit den langen weißen Haaren und den merkwürdigen Augen, die ihnen begegnet? Eines Tages erscheint ein unheimliches Gesicht im Wasser, und nachts wandern Lichter über die Heide. Ein Spuk? Karim und Lenne erhalten mehr Antworten, als ihnen lieb ist.

  • Buch: Aerts, Mariette – Hexenheide
  • Seitenzahl: 321 Seiten
  • Erschienen:27. November 2010
  • Preis: Ebook:  9,99€
  • ASIN:  (ISBN)B004ROTAMY
  • Verlag:Bastei Entertainment