Veröffentlicht in Hörbuch, Rezensionen

[Hörbuch] Schwarzhuber, Angelika – Das Weihnachtswunder

Schwarzhuber, Angelika – Das Weihnachtswunder

Autor: Schwarzhuber, Angelika
Buchtitel: Das Weihnachtswunder
Sprecher/in: Stephanie Liebl, Winfried Frey
Verlag: Schau Hi Films feat. BMN – Bavarian Music Network
ASIN: B08R44HDGY
Dauer: 6 Stunden und 43 Minuten
Version: Ungekürzte Lesung
Erscheinungsdatum:22 Dezember 2020
Genre: Weihnachten, Romantik
Bereits gelesene/gehörte Bücher der Autoren

Schwarzhuber, Angelika – Der Weihnachtswald

Inhalt:

Die schönsten Wunder geschehen, wenn es schneit!

Singlefrau Kathi arbeitet als Sekretärin in der Werbeagentur WUNDER. Dort heimsen andere regelmäßig die Lorbeeren für ihre kreativen Erfolgsideen ein. Ein neuer Auftrag führt sie mit dem Fotografen Jonas zusammen. Auf der Weihnachtsfeier der Agentur vermasselt es sich Kathi durch ein Missverständnis so sehr mit ihm, dass Jonas denkt, ihr liege nichts an ihm. Zudem gerät ihr Job in Gefahr. Unglücklich verlässt Kathi die Party und stürzt im dichten Schneetreiben. Als sie aufwacht, ist ein Mann über sie gebeugt, der sich als ihr Schutzengel vorstellt. Er will Kathi auf wunderbare Weise dabei helfen, endlich ihr Glück zu finden…

Meine Meinung

Diese wird diesmal zwei geteilt. Ich hatte ganz am Anfang Schwierigkeiten die Geschichte von den Erzählern zu trennen. Denn, die Erzähler waren beide so gar nicht mein Fall.

Die Geschichte finde ich ganz toll, weswegen ich auch empfehlen würde sie bitte selbst zu lesen. Es nervt zwar bisschen, das Kati und auch ihr Umfeld ständig ihre moppelige Figur in den Vordergrund bringen – aber in ihrem Alter war mir das auch wichtig, deswegen kann ich das schon noch nachvollziehen. Die Geschichte ist wirklich sehr rührend.

Der Aufbau: Die Kapitel werden entweder von Angelo oder von Kati erzählt. Dementsprechend sind auch die Erzähler aufgeteilt. Allerdings kommen halt im jeweiligen Part auch die anderen vor, die dann aber in verstellten Stimmen von Stephanie oder Winfried dargestellt werden. Ich habs nicht so mit dieser Verstellerei. Das können wenige.

Der Stil: Winfrieds Stimme fand ich nicht so sympathisch. Obwohl er es doch noch recht gut erzählt hat. Stephanie hat die Dialoge ziemlich gut erzählt, aber die Passagen dazwischen fand ich total hölzern und nur abgelesen. Das hat mir auch so gar nicht gefallen.

Fazit:

Das Hörbuch scheitert in meinen Augen an den Sprechern. Die Geschichte selbst ist sehr schön und rührend. Paar Dinge waren störend, aber ansonsten kann ich sie absolut empfehlen – aber besser selbst lesen.

Veröffentlicht in Hörbuch, Rezensionen

[Hörbuch] Evers, Horst – Früher war mehr Weihnachten

Horst Evers – Früher war mehr Weihnachten

Autor: Horst Evers
Buchtitel: Früher war mehr Weihnachten
Sprecher/in: Horst Evers
Verlag: Argon Verlag
ASIN: B07H4MN7HM
Dauer: 1 Stunde und 20 Minuten
Version: Ungekürzte Lesung
Erscheinungsdatum: 26 September 2018
Genre: Humor, Weihnachten, Kurzgeschichten
Bereits gelesene/gehörte Bücher der Autoren

Inhalt

Horst Evers erzählt die schönsten Weihnachtsgeschichten: Er berichtet von traumatischen Erlebnissen mit dem Weihnachtsmann und testet Geschenkideen, von Ich-selbst-ganz-nackig-mit-Schleife bis zur Smartphone Stirnhalterung. Was nach drei „alkoholfreien Glühwein mit Schuss“ auf der Eisbahn passiert, ist so lehrreich wie das, was uns der Romantik-Autodidakt für unsere Liebsten ans Herz legt. Und es bleibt Zeit für etwas Völkerkunde: Warum haben Eskimos 30 Wörter für Schnee, aber keins für Schadenfreude?

Meine Meinung

Ähhhh – naja – so richtig überzeugen konnte mich das hier nicht. Manche Geschichten waren recht amüsant, aber meistens fand ich es eher ein bisschen platt. Die Aufnahmen bestehen aus Lesungen und aus Mitschnitten seine Shows. Ich kenne Horst Evers jetzt nicht und werde wohl auch nichts mehr von ihm hören. Ich würde sagen es gibt besseres. Meins war es jetzt nicht so.

Veröffentlicht in Hörbuch

[Hörbuch] Louis, Saskia – Ein Santa zum Verlieben

Louis, Saskia – Ein Santa zum Verlieben

Autor: Saskia Louis, Julia Bohndorf, Julia Lalena Stöcken, Marie Weißdorn
Buchtitel: Ein Santa zum Verlieben
Sprecher/in: Kalischke-Bäuerle, Anja
Verlag: dp audiobooks
ISBN: 9783986371876
Dauer: 5:11 Stunden
Version: Ungekürzte Lesung
Erscheinungsdatum: 4. November 2021
Genre: Liebe, Weihnachten
Bereits gelesene/gehörte Bücher der Autoren

Inhalt

Was passiert, wenn Amor das perfekte (Liebes-)match für Santa Claus Junior findet? Eine charmante Romantasy für alle, die Weihnachten mit viel Glitzer lieben … Die Übernahme des väterlichen Betriebs ist an sich schon eine große Sache, schließlich will man den Schlitten nicht im Schnee versinken. Wenn es sich dann jedoch um den Job von Santa Claus handelt und die Weihnachtsbriefe aus Deutschland unauffindbar sind, wird es wirklich kompliziert. Immerhin möchte CJ als Weihnachtsmann auf Probe keine Fehler machen. Da nützt es ihm auch nichts, dass Merry, die Oberelfe der Werkstatt, zum besorgten Kontrollfreak mutiert und Amor ihn als seinen nächsten Klienten ins Visier nimmt. Für die Liebe hat CJ im Vorweihnachtsstress wirklich keine Zeit … und Noelle, die Weihnachten mehr verabscheut als Schneematsch, ist ohnehin die vollkommen Falsche für ihn, oder?

Meinung

Ohhhhhwwwww – also das hier wird definitiv unter den Top Ten der Weihnachtgeschichten landen. So witzig und süss und es hat alles ohne zu kitschig zu wirken. Ich hab mich so amüsiert. Und die Sprecherin hat das so gut gemacht. Perfekt. Hier kann man ohne lange nachzudenken zupacken. Es war so schön zuzuhören und sich das alles bildlich vorzustellen. Ich bin immer noch verzaubert. Solche Geschichten hätte ich gerne noch mehr. Bei dem Titel war ich schon skeptisch – aber es war wirklich herrlich.

 

Veröffentlicht in Hörbuch, Rezensionen

[Hörbuch] Schier, Petra – Der himmlische Weihnachtshund

Petra Schier – Der himmlische Weihnachtshund

Autor: Petra Schier
Buchtitel: Der himmliche Weihnachtshund
Sprecher/in: Günter Merlau
Verlag: SAGA Egmont
ISBN: B00ADQRJA0
Dauer: 3 Stunden und 59 Minuten
Version: Ungekürzte Lesung
Erscheinungsdatum: 26 November 2012
Genre: Liebe, Weihnachten

Inhalt

Santa Claus findet einen alten Wunschzettel: ein neunjähriger Junge namens Michael wünscht sich einen Hund und dass seine Freundin Fiona nicht wegziehen muss. Leider hat er die beiden Wünsche zwanzig Jahre nicht beachtet und beschließt, nachzusehen, was aus dem Jungen geworden ist. Michael besitzt nun eine Fabrik und soll in Kürze heiraten, doch er ist alles andere als glücklich. Santa Claus schickt einen jungen Labrador zu Michael. Der Hund soll ihm helfen, sein Glück zu finden. Tatsächlich führt der Hund ihn zu Fiona, aber damit bricht kurz vor Weihnachten das Chaos aus.

Meine Meinung

Sehr süss. Ich hab noch so paar weihnachtliche Bücher von Petra Schier – und das hier war tatsächlich mein erstes. Eine wirklich sehr süsse Geschichte. Natürlich sind die meisten Weihnachtsliebesromanzen vorausschaubar – aber deswegen sind sie nicht weniger niedlich. Die Stimme von Günter Merlau ist sehr angenehm. Ich finde es allerdings etwas gewöhnungsbedürftig, wenn ein Mann dann die Stimme verstellt um wie eine Frau zu klingen – das wirkt eher unecht und hat ein bisschen den Genuss gestört. Manche Sprecher können das wirklich gut – Günter Merlau ist da eher Grenzwertig. Aber ich hatte meinen Spass und musste auch ab und zu mal lachen. 

Fazit

Perfekt für die Weihnachtsstimmung. So zum Plätzchen backen, oder den Weihnachtsbaum schmücken. Sehr süss, selbst wenn man den Verlauf sich schon denken kann.

Veröffentlicht in Allgemein, Hörbuch, Hörspiele

Kurzrezi – Hörbücher/Hörspiele auf YouTube

Da YouTube so eine grosse Auswahl an Hörspielen und Hörbüchern hat, und ich da wohl sehr viel von hören werde, habe ich mich entschlossen doch eher Kurzrezis zu machen.

Tandaniel der Geschichtenweber

Der Nebelwald 🕯️ (Märchen für Erwachsene zum Gruseln, Träumen und Einschlafen von Tandaniel) Hörbuch

Spielzeit 58:16 Min

„Fragt mich nicht nach dem Orte dieses unsäglichen Nebelwaldes, der Namen leise flüstert wenn der Wind durch seine uralten Bäume weht und dessen raschelnde Blätter verlockende Versprechen wispert, um einen tiefer ins lichtverschluckende Holz zu locken. (…) Lasst mich lieber von einem Geschwisterpaar sprechen. Jung und vorwitzig, siebengescheit und wissbegierig. Aufgeweckt und schamlos neugierig…“

Meinung

Die Stimme finde ich etwas gewöhnungsbedürftig. Aber Tandaniel betont die Worte sehr angenehm und es kann sich ein gewisser Grusel einstellen. Kein Gänsehaut gruseln, aber so eine Lagerfeuer Atmosphäre. Die Gesichte ist ok. Ich kannte sie jetzt noch nicht.


Tandaniel der Geschichtenweber

Die unheimlichsten Märchen und Geschichten 🎃 (Hörbuch zum Gruseln und Einschlafen)

Spielzeit 3:48:29 Std..

  • Der Machandelboom (Grimm) Das Märchen hab ich erst nicht erkannt. Schon lange nicht mehr gehört. Gut vorgetragen. Wie schon erwähnt, die Stimme ist bisschen ungewöhnlich. 
  • Die Musik des Erich Zann (Lovecraft) fand ich jetzt nicht so prickelnd
  • Der Nebelwald (Tandaniel) hab ich ja oben schon gehört – also übersprungen.
  • Blaubart (Grimm) Kenne ich bisschen ausführlicher, war aber gut
  • Seelenlos (Bechstein) War ganz rührend. 
  • Distel, Mistel, Kistchen (Tandaniel) Das war sehr gut. Bisschen witzig sogar. 
  • Der Soldat und sein Ranzen (Russland) Sehr gute Geschichte. 
  • Der Geist (Boutet) Fand ich auch ziemlich gut

Meinung: Kann man sich gut anhören. Tandaniel hat wirklich eine gewöhungsbedürftige Stimme – aber sie passt hier. Vorlesen tut er sehr gut.


Die unheimlichsten Märchen und Geschichten zu Halloween von E. A. Poe (Hörbuch zum Gruseln)

Spielzeit: 2:42:37 Stunden

Die unheimlichsten Märchen und Geschichten zu #Halloween von E. A. Poe – #Hörbücher zum Gruseln für Erwachsene.

Vorgelesen von: Lie

  • Der alte Mann mit dem Geierauge
  • Die Rache des Zwerges
  • Eine Geschichte aus dem Felsengebirge
  • Das Faß Amontilladowein
  • Metzengerstein
  • Die schwarze Katze

Meinung: Hier haben mir tatsächlich alle Geschichten gefallen. Lie hat sie auch sehr gut vorgetragen. Es war spannend und entspannend.


DER WEIHNACHTSWUNSCH (Hörspiel zu Weihnachten)

Phantastonia

Spielzeit: 35:36 Minuten

Kinder-Sprecher: Leonie, Emely, Celine, Michelle, Luca, Clara, Swenja, Malena, Tiama, Matilda, Paula Sprecher: Werner Wilkening, Marco Rosenberg, Horst Kurth, Birgit Arnold Erzählerin: Dorle Hoffmann

Glaubt ihr noch an den Weihnachtsmann, der euch eure Wünsche erfüllt…?

Meinung: Sehr nette Geschichte, die gut vorgetragen und eine nette weihnachtliche Stimmung verbreitet.


Das alte Haus: Hörbuch zum Einschlafen (Heinrich Seidel)

Vorgelesen von: Lie

Spielzeit: 01:03:57

Meinung

Eine sehr schöne Geschichte. Sogar ein bisschen romantisch. Lie hat eine sehr angenehme Stimme und es macht einfach Spass ihr zuzuhören.


Der alte Regenschirm – Elisabeth Ebeling – Märchen für Erwachsene – Hörbuch

KiWi-Kanal

Spielzeit 01:02:04

Inhalt: Antonio wurde nicht von seinem Pflegevater beerbt, wie er erwartet hatte. So ging er mittellos durch die Straßen mit seinen persönlichen Dingen und seinem einzigen Erinnerungsstück an seinen verstorbenen Pflegevater, einem alten Regenschirm. Noch ahnte er nicht, dass dieser Regenschirm ihm das wahre Glück bringen würde.

Meinung:

Sehr schön vorgetragene Geschichte, die sehr rührend ist. Man darf bei allem nicht vergessen, dass viele Geschichten schon sehr alt sind. Wer also ein extremes Genderbedürfnis oder nicht mit dem damaligen Frauenbild einverstanden ist, sollte diese alten Märchen und Geschichten besser nicht hören. Wer aber offen geblieben ist, wird hier mit einer sehr angenehmen und rührenden Geschichte unterhalten.


Das Dorf des Zauberers (Ein modernes Märchen von EAPoeProductions)

Spielzeit 01:11:56

Unter der Gemarkung eines kleinen Dorfes irgendwo im deutschen Süden wecken ergiebige Ölschiefervorräte die Begehrlichkeiten eines multinationalen Konzerns, ein junger Mann genießt das beschauliche Dorfleben und ein Sonderling mit besonderen Fähigkeiten zieht im Hintergrund an unsichtbaren Fäden. Wird das dörfliche Idyll dem Gewinn geopfert?

Meinung Ein schönes Märchen, selbst geschrieben vom Vorleser. Der Vorleser macht das wirklich nicht schlecht – das einzige, das ich nicht so passend fand, waren die Verstellung der Stimme, um die einzelnen Personen darzustellen. Das war bisschen schräg unpassend. Ansonsten ist er Vortrag und das Märchen gut.


Die Tränen des Zauberers (Ein modernes Märchen von EAPoeProductions)

Spielzeit: 01:02:01

Vier Jahre sind vergangen seit ein multinationaler Konzern versuchte Land zum Abbau von Ölschiefer auf der Gemarkung des kleinen Dorfes einzukaufen und auf sehr trickreiche Weise von einem seltsamen Sonderling daran gehindert wurde. Sein Freund der junge Mann hat inzwischen seine geliebte Anna geheiratet und der Ehe ist ein wunderschönes kleines Mädchen erwachsen. Das junge Paar und die anderen Bauern des Dorfes genießen den Wohlstand der ihnen durch die statt des Konzerns angesiedelten Kosmetikfirma beschert wurde. Ostern ist bereits vergangen, aber eine nie dagewesene Hitzewelle und ausgiebige Trockenheit verzögern die Aussaat und eine geheimnisvolle Frau mietet sich bei einer alten Dame am Rande des Ortes ein. Was dann passiert und was es mit den „Tränen des Zauberers“

Meinung: Hier haben wie die Fortsetzung zum Dorf des Zauberers. Wieder ist es gut vorgetragen. Diesmal hat der Vorleser auf die extreme Stimmänderung an den Charakteren verzichtet. Das ist um einiges besser. Die Geschichte ist rührend und ein bisschen traurig, aber doch auch schön.


Prinzessin Wunderjungfrau, der wackere Prinz u. die unsichtbare Keule – A. Godin – Märchen – Hörbuch

*Inhalt: Der König ließ sein eigenes und die zwölf Töchterchen der Kammerfrauen auf eine Insel bringen, da ihm von seinen Räten Unheil prophezeit wurde. Die Prinzessin wuchs heran. Eines Tages wird sie vom Knochenmann Kostchje bedroht und wartet auf einen Prinzen mit unsichtbarer Keule, von dem sie geträumt, der sie erretten soll.

Meinung; Ein sehr schönes, klassisches Märchen. Mit Helden, Prinzessinnen und Bösewichten.


Die Hexenküche – Amélie Godin – Märchen – Hörbuch

Meinung: Auch ein sehr schönes klassisches Märchen mit den uns bekannten Elementen.

Veröffentlicht in Hörbuch, Rezensionen

[Hörbuch] Gruselgeschichten – Wo die schwarzen Flüsse fließen

 

Format: Audio-CD
Veröffentlichungsdatum 1. Januar 2005
Verlag: Patmos
Format Hörbuch Kurzgeschichten
EAN / ISBN-13: 97834919117

Spielzeit 155 Min

Sprecher Rogée, Marianne; Mellies, Otto; Niederfahrenhorst, Volker

  • H.P.Lovecraft- Die Aussage des Randolph Carter
  • Algernon Blackwood- Hingang auf Widerruf
  • Edgar Allen Poe- Der wahre Sachverhalt im Falle Valdemar
  • Franz Hohler- Das Haustier
  • Robert Louis Stevenson- Die krumme Janet
  • Montague Rhodes James- Der Kupferstich
  • David Morrell- Puppen

Meine Meinung:

Diese Kurzgeschichten haben mir eigentlich nicht wirklich gefallen. Alles Klassiker. Also muss ich wohl feststellen, dass ich den Horrorstorys der Klassiker nicht viel abgewinnen kann. Die Geschichten fand ich teilweise langweilig und nicht nachvollziehbar. Die Sprecher waren gut. Für Fans dieser Literatur kann ich deswegen diese Sammlung empfehlen. Meins war es nicht.

Veröffentlicht in Allgemein, Hörbuch, Hörspiele

[Hörbuch/Hörspiel] Grosse Stimmen – Unheimliche Unterhaltung – Mystery-Stories

1. Wolfgang Hohlbein – Ich bin der Sturm
2. Clive Barker – Das Geyatter und Jack
3. H.G. Francis – Das Sternentor – Planet der Seelenlosen
4. Bram Stoker – Dracula

Label: Tandem Verlag
Genre: Mystery
Hörtyp: Hörbuch
Fassung: gekürzt
Erscheinungsdatum: 2006
Spieldauer: 226 Minuten

Hörbuchsammlung: Mystery-Stories

Vier erstklassige Geschichten führen Sie ins Unerklärliche, Gefährliche und Sonderbare …

Inhalt:
Wolfgang Hohlbein – Ich bin der Sturm  (Hörbuch)

Sprecher:

Spieldauer 67 Minuten

Soylent, der als Pionier bei der Kolonisation der Venus arbeitet, gerät in einen der tückischen Venus-Sandstürme. Es gibt kaum eine Chance, dass er mit dem Leben davonkommt, doch das Schicksal hält eine Überraschung für ihn bereit..

Meine Meinung

Wenn ich es selbst gelesen hätte, würde meine Meinung bestimmt anders ausfallen. Aber da ich sie vorgelesen bekommen habe, fand ich sie recht gut. Nicht so dass ich es noch mal bräuchte, aber ich konnte allem folgen und fand der Interpretation von…sehr angenehm zu folgen.

Clive Parker – Das Geyatter und Jack  (Hörbuch)

Spielzeit 62 Minuten

Sprecher: Matthias Koeberlin

Die Herren der Hölle haben das Geyatter, einen niederen Dämon mit dem netten Namen Cuazzel, in das Haus des Gewürzgurken-Importeurs Jack J. Polo abkommandiert, weil Polos Mutter, eine Satanistin, sie um eine Seele betrogen hat. Rache ist Blutwurscht, lautet die Devise – Polos Seele muss her!
Leichter gesagt als getan. Cuazzel hat den Job, Jack in den Wahnsinn zu treiben. Aber nicht einfach so, sondern es gibt strenge Regeln zu beachten: Es darf Polos Haus nicht verlassen; es darf sich ihm nicht zeigen; es darf Polo nicht berühren. Das macht den Job schon schwer genug, findet es.
Aber auch Jack Polo kennt die Regeln, hat sich doch seine Mutter intensiv mit Seelenkunde und Theologie beschäftigt. Und das macht Cuazzels Job zu einer Achterbahnfahrt des Grauens: Schon drei von Jacks Katzen hat es abgemurkst, und Jack ist immer noch nicht wütend! Immer erklärt er alles mit diesem blöden Spruch: „Que sera sera.“ (Was sein wird, wird sein.)
Doch als die beiden süßen Töchter Jacks, Gina (23) und Amanda (22), ihn besuchen kommen, um mit ihm ein kuscheliges Weihnachtsfest zu feiern, sieht das Geyatter endlich seine große Stunde gekommen. Jetzt oder nie. Doch der Weihnachtsabend geht für alle ganz anders aus als erwartet.

Meine Meinung

Ich kenne Clive Barker nur durch Hellraiser, der Film. Und der war mir irgendwie sehr suspekt. Ich hab ihn nicht verstanden und dadurch dann Clive Barker auch gemieden. Dies hier ist eines seiner Bücher des Blutes und ich fand es toll. Der Sprecher war hervorragend und ich weiss, ich werde mir demnächst doch noch die anderen Bände der Blut-Reihe anschauen, bzw anhören. Wenn die genauso sind…da freu ich mich.

H.G. Francis – Das Sternentor – Planet der Seelenlosen (Commander Perkins) (Hörspiel)

Spielzeit 58 Minuten

Sprecher: Ernst Meincke, Nicolas Böll, Wolfgang Bahro, Michael Pan, Karin Eckholt u.v.a.

Wer ist der größenwahnsinnige Herrscher auf dem fernen Planeten, dessen Machtgier nun sogar auf die Erde überzugreifen droht? Sind die Bewohner des Planeten Psion biologische Roboter? Welche geheimnisvolle Kraft hat sie so verändert? Es gibt nur eine Möglichkeit das herauszufinden. Und dies ist ein Spiel um Leben und Tod …

Meine Meinung

Commander Perkins – ist bekannt, aber ich hab nie was von ihm gelesen, gehört oder gesehen. Diese Art von SciFi interessiert mich kaum. Allerdings muss ich sagen, dass dieses Hörspiel tatsächlich doch ganz gut gemacht war. Es ist zwar nichts was ich jetzt verfolgen würde. Oder noch zu einem anderen Teil zu greifen, aber es war spannend und gut gemacht. Ich hatte jetzt auch nicht das Gefühl, dass mir irgendwelches Vorwissen fehlt.

Bram Stoker – Dracula Hörspiel

Spielzeit 45 Minuten

Als Jonathan Harker nach Transsylvanien fährt, um Graf Dracula geschäftlich zu besuchen, entdeckt er, dass die wahren Beweggründe seines Klienten für einen geplanten Englandbesuch ziemlich finster sind. Schon bald nach seiner Ankunft im Schloß des Grafen fallen dem jungen Anwalt merkwürdige Dinge auf. Groß ist sein Entsetzen, als sich der Graf als Vampir entpuppt …

Meine Meinung

Hier bin ich voll auf begeistert. Gerade die Stimme des Dracula war klasse. So wie man sie aus den alten Filmen kennt. Perfekt geeignet für diese Rolle. Ansonsten war das Hörspiel wie man die Story kennt. Bram Stoker kann man einfach immer hören, sehen, lesen. Sehr spannend.

Veröffentlicht in Hörbuch, Rezensionen

[Hörbuch] Chris Priestley – Onkel Montagues Schauergeschichten

Chris Priestley – Onkel Montagues Schauergeschichten  

Autor: Chris Priestley
Buchtitel: Onkel Montagues Schauergeschichten
Sprecher/in: Dietmar Mues
Verlag: Audiolino OHG
ISBN: B00A4H0T8C
Dauer: 3 Stunden und 58 Minuten
Version: Gekürzte Ausgabe
Erscheinungsdatum: 21 Juni 2012
Genre: Mystery
Bereits gelesene/gehörte Bücher des Autoren

Priestley, Chris – Modermoor Castle 1 – Die Jagd nach dem verschwundenen Löffel

Inhalt

Onkel Montague lebt allein mit seinem mysteriösen Diener Franz in einem düsteren alten Haus. Obwohl der Weg zu ihm durch einen unheimlichen Wald führt, besucht Edgar ihn sehr gerne, denn Onkel Montague scheint über einen unerschöpflichen Vorrat an Schauergeschichten zu verfügen. Doch je mehr Geschichten Edgar hört, desto unbehaglicher ist ihm zumute. Draußen wird der Nebel immer dichter, im Haus wird es immer kälter, und seltsame Geräusche sind zu hören. Was hat es mit diesen Geschichten auf sich? Woher kennt Onkel Montague sie und warum bewahrt er Gegenstände, die in den Geschichten vorkommen in seinem Haus auf?

 

Meine Meinung

Ich schleiche schon sehr lange um das Buch herum und da es dass auch als Hörbuch gibt, hab ich da einfach mal zugeschlagen. Ist preislich auch attraktiver. Und es war keine Fehlentscheidung. Es war ein tolles Vergnügen Dietmar Mues bei der Erzählung zu folgen. Die Geschichten waren schön spannend und wie es sich gehört schaurig. Perfekt für den gruseligsten Monat im Jahr. Ich würde das Hörbuch jetzt tatsächlich dem Buch vorziehen, da ich es im Kopf bestimmt nicht so gut gelesen hätte, wie Dietmar Mues es für mich getan hat.

Fazit

Ein schauriges Vergnügen für Jung und Alt. In der richtigen Stimmung mit Kerzen und ruhiger Atmosphäre ist es bestimmt für so manch Gänsehaut zu haben. Aber auf jeden Fall für ein tolles Hörvergnügen. Absolute Empfehlung von mir.

Veröffentlicht in Hörbuch, Rezensionen

[Hörbuch] Stahl, Timothy – Wölfe. Collector’s Pack: Wölfe 1-6

Autor: Stahl, Timothy
Buchtitel: Wölfe. Collector’s Pack: Wölfe 1-6
Bereits gelesene/gehörte Bücher der Autoren
Serie: Wölfe
Sprecher/in: Rolf Berg
Verlag: Lübbe Audio
ASIN: B010DOTRYM
Dauer: 18 Stunden und 22 Minuten
Version: Ungekürzte Lesung
Erscheinungsdatum: 11 März 2016
Genre: Horror

  • Band 1: Der Fluch des Wolfes
  • Band 2: Der Bund der Wölfe
  • Band 3: Die Jagd des Wolfes
  • Band 4: Der Kerker der Wölfe
  • Band 5: Der Friedhof der Wölfe
  • Band 6: Der Herr der Wölfe

Klappentext

In einer schicksalshaften Nacht in San Francisco wird Police Detective Brandon Hunt von einem wolfsähnlichen Wesen angefallen und schwer verletzt. Und nicht nur das: Er mutiert selbst zum Monster und ist fortan vor seinen eigenen Kollegen auf der Flucht. Hunt muss sich immer neuen Herausforderungen stellen und kann niemandem trauen – am wenigsten sich selbst.

In sechs Folgen wird die Geschichte um Werwolf Brandon Hunt zu einem einzigartigen, hochspannenden Audio-Erlebnis das Gänsehaut garantiert!

Erlebe die Wiedergeburt von „Wölfe“, die Serie mit Kult-Potenzial von Timothy Stahl. Einmal angefangen, wirst du nicht mehr aufhören können!

Meine Meinung:

Warum bitte, lese ich überhaupt noch selbst? Ich habe diese Reihe vor zig Jahren schon mal gelesen, kann mich aber überhaupt nicht mehr erinnern, ausser dass ich sie gut fand. Und dann sah ich sie als Hörbücher. Super. Ich musste mich erst bisschen an den Sprecher gewöhnen, aber als Rolf Berg dann die Actionszenen vorlas hatte er mich für sich gewonnen. Er kann das wirklich gut. Bisschen Schwierigkeiten hatte ich manchmal die Personen zuzuordnen, da im Laufe der Zeit doch einige Namen auftauchen. Aber das war eigentlich nicht so schlimm, da viele auch nur eine kurze Spanne dabei waren. Im Allgemeinen war die Serie sehr gut und ich hatte viele gute und spannende Stunden. Das Ende war mir ein bisschen zu abrupt. Da merkte man wieder mal, das jemand die Reihe einfach beenden wollte. Aber wer gerne mal böse Werwölfe hat und nicht immer diese Teenie-Varianten sollte hier mal zugreifen. Es ist nicht sehr brutal aber sehr spannend. 

Fazit:

Spart euch das selbst lesen. Hier seid ihr mit den Hörbücher auf jeden Fall bestens bedient. Die Reihe hat mich jetzt so überzeugt, dass ich froh bin noch mal darüber gestolpert zu sein. Absolute Empfehlung.

Veröffentlicht in Hörbuch

[Hörbuch] London Dark – Die ersten Fälle des Scotland Yard 01 – Raserei 

Benjamin K. Scott – London Dark – Die ersten Fälle des Scotland Yard 01 – Raserei

Autor: Benjamin K. Scott
Buchtitel: London Dark – Die ersten Fälle des Scotland Yard 01 – Raserei
Serie: London Dark
Sprecher/in: Bernd Reheuser
Verlag: Lübbe Audio
ASIN: B0845X2FVG
Dauer: 1 Stunde und 52 Minuten
Version: Ungekürzte Lesung
Erscheinungsdatum: 14 Februar 2020
Genre: Historische Krimi, Mystery

Inhalt:

London im Jahre 1829 – ein dreckiger Moloch voller finsterer Geheimnisse und unerklärlicher Phänomene. Die neugegründete Polizeitruppe des Scotland Yard soll Licht ins Dunkel bringen. Constable Graham Cluskey ist Feuer und Flamme – doch die mysteriösen Fälle führen ihn an die Grenzen des Vorstellbaren…

Folge 1 – Raserei

Buckingham Palace im April 1829: Das festliche Bankett König Georgs IV. wurde zum Schauplatz eines grausamen Massakers. Die überlebenden Augenzeugen berichten, die Adligen seien mit einem Mal aufs Brutalste aufeinander losgegangen. Wer oder was hat diese Raserei ausgelöst?

Innenminister Sir Robert Peel beauftragt Constable Graham Cluskey persönlich, zur Lösung dieses Falls die Polizeitruppe des neu gegründeten Scotland Yard anzuführen. Cluskey beginnt mit den Ermittlungen – und was er entdeckt, bringt ihn an den Rand des Wahnsinns…

Die Folge „Raserei“ wird fortgesetzt mit Folge 2 „Der Opiumkult“. 

Meine Meinung:

Ein spannendes Hörbuch. Ich hatte manchmal ein bisschen Schwierigkeiten direkt dabei zu bleiben und verlor manchmal den Faden. Es ist auf jeden Fall auch teilweise recht blutig beschrieben. Ich fand die Stimme von Bernd Reheuser recht angenehm. Etwas schlimmes ist am Königshof passiert und nun wird in alle Richtungen ermittelt. Drogen, Mysteriöses, Gift. Alles wird in Erwägung gezogen. Was mich allerdings stört – es endet mit einem Cliffhanger und man ist somit schon gezwungen weiter zu hören. Gleich am Anfang einer neuen Serie finde ich das sehr mutig. Denn es könnte ja sein, dass es nicht gefällt. Dadurch werden potentielle Hörer abgeschreckt. Auch ich fühle mich jetzt unter Druck gesetzt, recht zügig weiter zu hören um den Anschluss nicht zu verlieren. Das ist ein ziemlicher Abzug. Ansonsten fand ich es wirklich unterhaltsam und für die Kürze auch mal gut so zu hören.

Fazit:

Eine spannende Jagd durch London. Das Königshaus wurde Opfer, oder Täter eines brutalen Massakers. Es ist rasant und dadurch auch interessant. Teilweise hab ich bisschen den Faden verloren. Ein grosser Abzug, ist dass es einen Cliffhanger hat, bei dem man gezwungen ist, den 2. Teil recht zügig zu hören. Aber für Fans historischen Krimis Englands ist das hier sehr willkommen. Aber Achtung – es wird teilweise recht blutig beschrieben.