ERGOTHEK: DIE 5 BESTEN MÄRCHEN

Eines der Liebsten Genre überhaupt….wer kann sich schon dem Charme der Märchenwelt entziehen. Wir alle haben sie doch als Kind vorgelesen bekommen und die zig Filme gesehen…Wobei ich die Tschechischen immer noch am liebsten habe.

Heute bei Gina

Die sieben Raben – oder auch die 12 Schwäne – ich liebe sie beide gleich – ist ja auch eigentlich das selbe Märchen….Dieses Jahr habe ich auch eine ganz tolle Verfilmung dazu gesehen

Die Braut mit den schönsten Augen – ich denke ein eher unbekanntes Märchen? Ach ich habe es einfach geliebt. Es kam damals schon nicht sehr oft im TV – aber wenn, dann war ich immer sehr aufgeregt.

Die Geschichte von der Gänseprinzessin und ihrem treuen Pferd Falada

Der Tag des Falken – ach auch einfach nur toll. Das war eine der ersten DVDs die ich mir zugelegt habe.

Die Braut des Prinzen – genial – hab ich vor einiger Zeit wieder mal gesehen….immer noch witzig…das Buch hab ich auch endlich gelesen….muss man machen….das war auch so witzige

Werbeanzeigen

ERGOTHEK: DEINE 5 LIEBSTEN, WEIBLICHEN DARSTELLERINNEN?

Letzte Woche haben wir uns den Männern zugewandt heute sind die Frauen dran – mehr bei Gina

Sind die weiblichen Schauspieler jetzt leichter zu finden, als die männlichen…ich glaube schon….

Susan Sarrandon – das erste mal bewusst gesehen bei Rocky Horror Picture Show. Danach ist sie erstmal unter gegangen bis zum Film Thelma und Louise…Ich sehe sie einfach gerne. Sie hat immer ein schelmisches Lächeln dabei.

Emma Thompson – sie hab ich das erste mal bewusst bei Sinn und Sinnlichkeit wahrgenommen. Seit dem eine meiner Lieblinge

Mila Kunis – entwickelt sich gerade zu einer meiner Favoriten – ich mag ihre natürliche Art und hoffe sie bleibt so.

Bette Davis – hei – da brauchte es keinen Horrorfilm um vor ihr Angst zu haben – was eine Charakterdarstellerin

Melissa McCarthy – das erste mal in Gilmore Girls gesehen und da mochte ich die schusselige Köchin schon – dann lange verschwunden bis sie irgendwann wieder durchstartete – nicht alle Filme sind gut – aber sie mag ich sehr gerne

DIE 5 BESTEN FABELWESEN AUS BÜCHERN

Die 5 Besten…heute bin ich das erste mal bei Gina dabei….ich werde mal sehen, ob ich tatsächlich 5 zusammen bekomme.

Sukkubus – aus der Reihe von Mara Laue – Die Reihe hat mir total gut gefallen – ich habe sie in einem Stück durch gelesen.

Goliath – Vanessa-Cher Zimmerer – Gargoyles – Das Buch hat mir eher nicht gefallen, da es etwas hektisch und unstrukturiert war – schade..

Habeney, Andrea – Das Haus der Hüterin – Eine Art Hotel für Fabelwesen. Vampire, Werwölfe und noch so einige.

Peinkofer, Michael – GryphonyGreif – mal was anderes

Hafen, C. M. – Das Drachenvolk von LeotrimDrachen 

Die 5 BESTEN am DONNERSTAG – Rückblick

So langsam kann man tatsächlich mal mit einem Rückblick starten. Gorana ruft auf unsere 5 Besten Filme für 2018 vorzustellen.

Ausgenommen natürlich die, die noch kommen mögen. Die kann man ja im allgemeinen Rückblick noch mal erwähnen. ;-)

Paddington 2014 – der war einfach so süss und witzig. Der gehört auf jeden Fall in die Top 5

A Quiet Place 2018 – Ziemlich gut. Da hier alle leise sein müssen, kann man sehen, was ohne viel TamTam drin ist. Sehr spannend

Train to Busan 2016- Ein Review, der sich immer wieder lohnen wird. Mit einer der besten Zombiefilme

Die Killerhand 1999 – Auch ein Review – wobei die erste Sichtung schon ewig her ist. Auch eine echt zeitlose Horrorkomödie

Why him? 2017 –  Der Film war soooo schräg, dass er wieder gut war.

Die 5 BESTEN am DONNERSTAG – Schlimmsten Weihnachtsfilme

Heute bei Gorana

Ich hab schon bei einigen gelunzt und bin wohl die einzige, die Tim Allen gerne sieht…Hm….So sind die Geschmäcker.

Ich schau mal was meine Liste so hergibt.

Grumpy Cats miesestes Weihnachtsfest Ever

Einfach nur schlecht. Die Katze wurde, wenn sie sich bewegte auf jeden Fall manuell bewegt – ich weiss noch nicht mal ob sie überhaupt laufen konnte, da ihre Beine so seltsam aussahen. Den kann man sich echt sparen

Alle Jahre wieder – Weihnachten mit den Coopers

Hier hab ich mich eigentlich auf den Cast gefreut – mir war er allerdings viel zu dramatisch. Drama an Weihnachten – ja gehört dazu – aber bitte mit ein bisschen happy end. An Weihnachten darf es Klischeehaft-Kitschig sein

Vier Schwestern zu Weihnachten – Das Weihnachtsfest der March Schwestern

Eine moderne Adaption von Betty und ihre Schwestern. Oh – wirklich schlecht. Ich war fast schon sauer, dass der so verhunzt wurde.

Furchtbar froehliche Weihnachten

Ne – der war auch so gar nichts. Schade, dass es mein letzter Film mit Robin Williams war.

Versöhnung zu Weihnachten 

Ich mag ja auch gerne alte Filme – aber der hier – der hatte irgendwie nicht so wirklich was mit Weihnachten zu tun…

Die 5 BESTEN am DONNERSTAG – Filme für die Seele

Heute bei Gorana

5 Filme, nach denen ich mich immer besser fühle

Bei mir müssen es zum Wohlfühlen Komödien, oder auch komödiantische Anime sein.

Da könnte ich also auf jeden Fall Jim Carrey aufzählen. Da würden es schon 5 Filme werden. Nicht alle gefallen mir.

Der Dummschwätzer – hei, wem es nach diesem Film nicht besser geht – ich weiss ja nicht

Klick – einer der letzten Filme von Sandler, der noch richtig gut war. Leider hat die Qualität seiner Filme echt extrem nachgelassen. Aber diese Szene – wer würde das nicht auch gerne bei seinem Chef machen?

Schöne Bescherung – gerade zur stressigen Weihnachtszeit.

Shaun of the Dead – das war mal ein Überraschungsfilm

Rent a Man – eine schlimme Krankheit – aber ich kann trotzdem nicht umhin, zu lachen…

Und dann noch eher ein putziger Film, der mich auch überraschte. Ich dachte er würde dämlich werden, hat mir aber sehr gut gefallen – Natürlich blond