Corlys Themenwoche 19.7.: Zukunft: Datiert ihr Beiträge auch vor?

corlys-themenwoche-logo1.jpg

Da ist sie wieder….und ich bin gespannt auf ihre Beiträge aus Irland….Willkommen zu Hause Corly

Datiert ihr Beiträge auch mal vor, wenn ihr nicht da seid?

Ich datiere mittlerweile eher selten vor, da man dann immer im Nachhinein die Verlinkungen machen muss…und das war für mich immer irgendwie stressig. Was ich aber schon mal vordatiere, sind Beiträge, die ich selbst schreibe, wie Wochenrückblick (natürlich nur die Uhrzeit) oder Rezis ….das erleichtert einem schon mal was und wenn man mal einen Tag mehr Zeit hat als an einem anderen geht das….Was ich aber mache ist meine Beiträge manchmal schon vorbereite…vor allem wenn ich mal einen Tag weniger zu tun habe….dann schreibe ich meine Berichte schon und veröffentliche sie dann an dem Tag an dem die Aktion ist…da ist es dann praktisch wenn man die Fragen schon kennt, oder immer die selben Vorgaben sind…

Werbeanzeigen

Corlys Themenwoche 19.5.: Zukunft: Leben im All

corlys-themenwoche-logo1.jpgGlaubt ihr irgendwann wird ein Leben im All möglich sein? Eine Frage von Corly.

Na es wird ja schon fleissig daran herum gearbeitet….aber ich denke nicht, dass dies für mich in Frage kommt…da muss man bestimmt ganz schön betucht sein um ein Ticket zu bekommen…Aber ich würde es auch wirklich nicht wollen…könnt Ihr Euch das vorstellen….ein Leben auf einem fremden Planeten unter einer Kuppel oder in einem Raumschiff…oh…nein….keine Luft, keine Sonne, keine Pflanzen und Tiere….ach das wäre mir echt zu trostlos…..also, da bin ich froh, dass ich das wohl kaum erleben werde….

Corlys Themenwoche 19:5: Zukunft: Überlebenschancen für euren Ort?

Wie gross ist Euer Wohnort? Wird er überleben in der Zukunft oder verwaisen? Das will Corly heute von uns wissen

 

Hm…eigentlich war mein erster Gedanke auf jeden Fall….aber die Landflucht ist ja bekannt…alle wollen in die Städte wegen Arbeitsplätze und die Dörfer veralten und werden fast zu Geisterstädten…hier gibt es auch solche Dörfer…unseres denke ich ist noch nicht so in Gefahr…aber wer weiss…Allerdings könnte ich mir vorstellen, dass die Flüchtlingsproblematik und die zunehmende Gewalt eine Stadtflucht ankurbeln wird….Dann werden die Städte verweist…ich muss immer an den Film Klapperschlange denken. Die Kriminalität wird so ansteigen, dass man am Anfang nur noch zur Arbeit in die Stadt kann und dann vielleicht irgendwann gar nicht mehr…Keine Arbeit fördert die Kriminalität…und die Arbeit wird immer weniger…hm…nicht schön…Ich denke unser Dorf hat noch Überlebenschancen…es besteht aus mehreren Ortsteilen….also gar nicht so klein..und Bayern hält zusammen Zwinkerndes Smiley (eigentlich bin ich ja Hesse….aber mein ehemaliger Chef hat mal gesagt…Hesse kommt von Hassen (er ist Marokkaner)…die Hessen wären so unfreundlich…kann ich nicht bestätigen…wir sind eigentlich sehr herzlich…)

Corlys Themenwoche 19.6.: Zukunft: Wörter für die Zukunft

corlys-themenwoche-logo1.jpgSo…wieder gehen wir mal in die Zukunft..mit Corly…die immer noch in Irland ist…*neid* bin auf ihre Berichte gespannt Smiley

So ein paar Worte, die Zukunft beeinhalten

ZukunftspläneJeder hat sie…ich hätte gerne mehr Zeit mit der Familie…könnte aufhören zu arbeiten und mein Leben geniessen

ZukunftserwartungLeider ist das nur ein Zukunftstraum….denn so wie es aussieht sind die Erwartungen leider nicht so rosig…wenn ich höre Renten mit 70….

Zukunftsmachersollten wir selbst sein. Aber leider sind das die Politiker und die machen uns leider keine schöne Zukunft…

Das bewirkt, dass Zukunftsangst entsteht…was soll aus unseren Kindern werden…wie sollen wir die Rechnungen noch zahlen…können wir hier überhaupt leben

Zukunftslügen…das ist das einzige, was wir aus den Medien und unseren Politikern zu hören bekommen…denn unsere Zukunft ist – bin ich sicher – schon verplant…als Kanonenfutter

Zukunftslos – so fühle ich  mich…denn es ist einfach kein Licht am Horizont, das uns etwas Frieden und Erleichterung bringt.

Zukunftstechnologien werden uns überrennen…sie sind gut…ich nutze sie auch gerne…aber alles Gute ist immer begleitet von dem Schatten des Bösen

Und die damaligen Zukunftsromane wirken auf einmal gar nicht mehr so unrealistisch

Corlys Themenwoche 19.1.: Zukunft: Wie stellt ihr euch die kommende Zukunft vor?

Aus dem Urlaub heraus…Corly versorgt uns weiter mit ihrer Themenwoche…diesesmal ist die Zukunft dran….das kann düster werden…

Nun…da gibt es mehrere Betrachtungsebenen

Meine Arbeits-Zukunft….ich hoffe ich kann die nächste Zeit den Arbeitsplatz wechseln…vielleicht die nächsten 5 Jahre…aber da ja die Arbeitswelt nicht mehr so rosig aussieht, bleibt nicht viel als eine Selbständigkeit..und da muss ich noch raus finden was überhaupt…Wenn sich da nichts tut…dann warte ich auf die Rente in hoffentlich 20 Jahren…

Meine persönliche Zukunft….die ist natürlich stark orientiert an der Arbeits-Zukunft….Privat hoffe ich dass es finanziell mal bisschen stabiler wird und mein Mann und ich mal etwas durchatmen können…schön wäre es wenn unsere Hunde uns noch bisschen begleiten…sie sind 10 und 12….ich hoffe da geht noch was…die Katzen sind erst 2…da erwarte ich noch lange Freude

Die Zukunft, die ich für die Welt sehe….damit entscheidet sich meine Arbeits-und persönliche Zukunft…die Prognosen stehen auf Krieg…ich hoffe es nicht, aber ich bin nicht überrascht wenn es passiert. Das bedeutet, man sollte schon mal etwas vorbereiten mit Nahrung und Wasser….sollte der Krieg nicht kommen, worauf ich hoffe….dann wird uns die Technik irgendwann platt machen….ein Fluch und ein Segen…es wird immer mehr Maschinen und Computer geben und weniger Menschen werden gebraucht um die Arbeiten zu erledigen…auch düster….natürlich ist die Modernisierung auch ein Segen….die Arbeit wird uns erleichtert und wir können unsere Freizeit anders gestalten…allerdings befürchte ich ohne Natur…Nein…die Zukunft betrachte ich derzeit eher düster…ich erwarte nichts gutes….