CORLYS THEMENWOCHE 5.6. DYSTOPIEN: FILME

Corlys Dystopiewoche ist schon wieder fast zu Ende. Da ich in dem Genre nicht zu Hause bin konnte ich nicht mitmachen…bis auf den heutigen Tag…gelesen habe ich noch nichts aber gesehen…und nach dem ich mal gegooglet habe um zu wissen welche Filme überhaupt Dystopien sind kommt hier meine Liste. Aber erstmal musste ich noch genau nachschlagen was denn überhaupt Dystopie ist…

Als Dystopie, auch Anti-Utopie und Mätopie, wird in der Literatur das Gegenstück der positiven Utopie (vgl. Eutopie) bezeichnet. Die Dystopie ist eine Erzählung, welche ein negatives Zerrbild der zukünftigen Menschheit zeigt. Diese Zukunft ist von einer Gesellschaft geprägt, die sich zum Negativen entwickelt hat. Häufige Themen sind die Versklavung der Menschheit und allgemein die Beschneidung sämtlicher Freiheiten, was oftmals durch eine übermächtige Technik bedingt wird, die zwar vom Menschen selbst entworfen wurde, aber zukünftig nicht mehr zu händeln ist. Darüber hinaus zeigt die Dystopie oftmals den totalitären Staat und dessen Machtmittel, wobei nur kleine Gruppen Privilegien genießen und der Lebensstandard in Unter- und Mittelschicht unter dem Niveau zeitgenössischer Gesellschaften liegt. Häufig findet sich in solchen Dystopien einProtagonist, der ebendiese gesellschaftlichen Verhältnisse hinterfragt und spürt, dass etwas im Argen liegt, wobei er in der Folge gegen das System oder die Machthaber aufbegehrt. (Quelle)

Corly möchte von uns wissen ob ihr wir uns auch filmemäßig für Dystopien interessiert und wenn ja was  ihr am besten fandet?

Weiterlesen

Werbeanzeigen