CORLYS THEMENWOCHE 1.7.: CHARAKTERE BUCH ALLGEMEINE MEINUNG

Corlys Themenwoche ist schon wieder fast beendet. Zum Abschluss möchte sie noch folgendes von uns wissen:

Worauf legt ihr eigentlich bei Charakteren in Büchern Wert? Was ist euch wichtig? Was mögt ihr nicht usw.?

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Corlys Themenwoche 1.5.: Nervige Charaktere im Buch

Heute gehts bei Corly um nervige Charaktere. Und dabei mein ich so richtig nervig. Also: Wen fandet ihr so richtig, richtig nervig, dass ihr am liebsten das Buch an die Wand klatschen wolltet?

Zum Glück gab es bei meinen Büchern nicht soviel nervige….mir fallen jetzt spontan auch nur drei ein…wobei sich bei beiden dieses Verhalten gegeben hat und man dann einfach normal weiter lesen konnte…

Maike aus Seksi Ürlaub….ständig ist die schwach geworden wenn Kemal aufgetaucht ist….da hat sie alles vergessen und über Bord geworfen….da war ich schon genervt….aber das gehörte zu ihrem Charakter und wurde dann zum Glück auch besser

Esmé aus Die Wächter von Avalon 1 ….sie war so unleidlich….ständig hat sie ihre Mutter von sich gestossen und sich nicht in der menschlichen Welt wohlgefühlt…aber das war sooo nervig….auch hier wurde es erst besser als sie zur Lichtelfe wurde…

Alexandra White aus Zwischen Schnee und Ebenholz ….für ein auserwähltes Schneewittchen sooo schwach und unfähig sich selbst zu verteidigen….das war mir ein bisschen zu weibchenhaft….und sie war bis zum Ende nervig….obwohl sie sich ja dann auch bisschen gewehrt hat…..aber da fehlte einfach die Eigeninitiative….