Veröffentlicht in Tag

Bücher-Fragen-Tag

Kennt Ihr das? Ihr werdet wach und habt ein Lied im Ohr…wieso, dieses Lied….ich bin nicht damit eingeschlafen, habe keinen Film geschaut mit diesem Lied oder sonst was…warum weckt mich dieses Lied…keine Ahnung…aber ich habe es dann gleich bei Youtube in Echt angehört…den mein Text, den ich dazu gesummt habe….wo hab ich denn den her gehabt…

Indirekte Tagging…hihihihihi Danke Corly…

Ganz ehrlich? Wie viele ungelesene Bücher besitzt du?

Ungelesene Bücher….herjeh….also mein SuB war bei der letzten Zählung 351 gross…und ich glaube er ist nicht geschrumpft, obwohl ich fleissig lese…hier schummelt mir doch einer heimlich Bücher unter Zwinkerndes Smiley

Was war das Buch, das dich im letzten Jahr am meisten beeindruckt hat?

Wie gut doch diese Leselisten sind…aber das weiss ich auch so…Karolina Halbach – Das Weihnachtspferd….Es gab noch andere, die mich überrascht haben…aber dies war irgendwie so toll….

Welche Bücher haben dich in deiner Kindheit begleitet?

Gebrüder Grimm, Fünf Freunde, Pixie Bücher….ich hatte gar keine klassischen Mädchenbücher wie Hanni und Nanni….Berte Bratt…die Afrikabücher..die habe ich sogar bis ins Teenageralter gelesen

Ein Buch, dass du traurig zugeklappt hast und traurig warst, dass es vorbei war.

Ich kann mich nicht erinnern, dass es mal war…es kommt schon vor, dass ich bei manchen sage..schade….aber meist ist es so, dass ich mich freue über ein schönes Ende und auf das neue Buch freue.

Liest du viele Bücher im Original oder lieber in der deutschen Übersetzung.

Ich habe bisher nur einmal in englisch gelesen, und das war für mich wegen der vielen Umgangssprache und fehlenden Vokabeln echt anstrengend….zum Glück ist die Auswahl der Übersetzungen so umfangreich, dass ich in deutsch auch bekannte und neue Bücher lesen kann…also ich lese deutsch

Welches Buch war so richtig überflüssig?

Hm….das ist nicht so leicht. Simon Borowiak – Bring mir den Kopf vom Nikolaus: Ein Weihnachtsmärchen, ich habe noch mal ein Roman von ihm gelesen…..hat mir auch nicht gefallen…also Sorry Simon…wir passen nicht zusammen…

Welches Buch musst du unbedingt noch besitzen?

Oha…wie soll man das den eingrenzen?…Ich sage mal Die Liebenden von Palstrey Manor – hier habe ich den Film gesehen und den fand ich toll….eigentlich mag ich es nicht die Bücher und die Filme in so kurzen Abständen zu verbinden aber ich muss es ja nur haben…noch nicht lesen Zwinkerndes Smiley

Und welches Buch würdest du selbst als Geschenk nicht besitzen wollen?

Da brauche ich gar nicht lange zu überlegen…Shades of Grey….nö….reizt mich gar nicht…im Gegenteil

Veröffentlicht in Aktionen, Tag

Bücher Tag

Bei Corly hab ich einen interessanten Tag gefunden….den mach ich glatt mal mit

Beschreibe deinen liebsten Lese-Ort.

Am liebsten kuschel ich mich auf die Couch…bzw…wir haben ein Jugendbett in unserem kleinen Zimmerchen…können Gäste schlafen…oder halt die Hunde…und da quetsch ich mich zwischen die Hunde

Drei Bücher Geständnisse.

  1. Ich bin ein Jäger und Sammler – je weniger Zeit ich habe um so mehr Bücher schaff ich mir an….
  2. Ich verleihe ungern Bücher
  3. Ich könnte nie in einer Leihbücherei oder Bücherei arbeiten….man würde mich nie zu sehen bekommen….ausser in den Regalen…

Wann war das letzte Mal, als du bei einem Buch weinen musstest?

Nicholas Sparks – Das Lächeln der Sterne….das war das erste Buch bei dem ich weinen musste

Wie viele Bücher liegen auf deinem Nachttisch?

Keins….alle auf dem Smartphone

Was ist dein Lieblings-Snack während dem Lesen?

Ich esse eigentlich nicht beim Lesen….Tee trinken, ja…

Nenne drei Bücher, die du jedem weiter empfehlen kannst.

Harry Potter

900 Miles (nur für Horrorfans)

Alex Kava – Maggie O´Dell

Sarah Sheppard – Lying Games

Zeige ein Bild von deiner Lieblings-Bücherregalreihe:

Schimpf und Schande über mich…meine sind gut verpackt auf dem Dachboden….aber…hier mein Regal

bücherregal1 bücherregal2 bücherregal3

Schreibe in nur drei Worten, wie viel Bücher dir bedeuten.

Ihre Bedeutung –  Freiheit

Erzähle uns dein größtes Lese-Geheimnis.

Mein grösstes Lesegeheimnis – es fällt mir schwer zu verstehen warum nicht jeder gerne liest, da ich soviel dafür empfinde – würde ich aber nie jemanden sagen….nicht jeder mag Bücher, dafür mögen die was anders als ich, und bedauern mich deswegen vielleicht auch…