Veröffentlicht in Allgemein, Blog Award

Liebster Blog Award

liebster awardHeute ist ein reiner Blogger Tag. Da habe ich mir vorgenommen den Reader – den ich die letzten Tage schmählich vernachlässigt abzuarbeiten und überall mit zu machen. Und auch bei den Blog Awards. Ich bedanke mich bei den Mädels von Worte sind Wind für die Nominierung.

Hier sind wie immer erst einmal die Regeln:

  1. Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke ihren Blog in deinem Artikel.
  2. Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.
  3. Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award.
  4. Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
  5. Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award Blog-Artikel.
  6. Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel

Die Fragen

  • Beschreibe dich in drei Worten!

Gemütlich, nett, tierlieb

  • Was ist das letzte Buch, das du beendet hast und wie fandest du es?

Katharina Gerlach – Der Wettstreit. Hat mir sehr gut gefallen. Ist eine Märchenadaption zu dem Kalten Herz von Hauff.

  • Welches Buch wirst du vorraussichtlich als nächstes lesen?

Also ich habe gestern mit den Elfenschwestern angefangen. Da werde ich noch paar Tage dran hängen. Aber danach wird irgendwas Winter/Weihnachtliches oder Märchenhaftes kommen.

  • Wann bist du zum ersten Mal auf die Idee gekommen, einen Blog zu starten?

2013. Ich hatte irgendwie das Bedürfnis meine Bücher zu Listen um mir besser merken zu können was ich gelesen habe und wie es mir gefiel.

  • Was wäre der Titel deiner Biographie?

Hatte ich gerade schon….wie war das . „Mein Versuch des Lebens“

  • Nenne ein Buch, das du dir zu Weihnachten wünschst!

Ganz spontan. Den dritten Teil der Tuchvilla

  • Welches Buch mochtest du mal und kannst jetzt überhaupt nicht mehr verstehen, warum?

Tabitha King (Ehefrau von Stephen) Die Falle. Hatte ich im Urlaub mit 16 mal gelesen und es war total spannend. Ich  musste es dann unbedingt ca. 15 Jahre später noch mal lesen. Das war furchtbar. Total langweilig. Ich weiss wirklich nicht wo die damalige Spannung hin ist.

  • Was ist das letzte, was du gegessen hast?

Karotten. Wir haben so leckere Karotten gekauft und die dienen mir gerade als Snack. Immer wenn ich in die Küche komme schnappe ich danach. Die sind so süss klein…

  • Was schreibst du lieber, Rezensionen oder Tags?

Rezensionen fallen mir zur Zeit ziemlich schwer. Irgenwie finde ich nicht die richtigen Worte. Also im Moment dann eher Tags.

  • Was willst du an deinem Blog noch verbessern?

Vielleicht etwas die Register, dass man besser etwas findet. Ich habe schon ein Lesearchiv gemacht von den Büchern, die ich gelesen habe seit ich blogge. Die davor bekomme ich nicht mehr zusammen. Ansonsten ist man ständig am tüfteln und verbessern.

  • Worauf bist du stolz? (Blogbezogen oder persönlich)

Blogbezogen – auf meine Follower. Es mach so Spass sich mit gleichgesinnten auszutauschen. Persönlich – auf meine Familie

 

So ihr Lieben. Auch hier nominiere ich erstmal keinen, da der Award überall umgeht. Es hat Spass gemacht teil zu nehmen.

Veröffentlicht in Allgemein, Blog Award

Liebster, der Liebster …Award

liebster awardIch wurde von der Lieben – mit dem tollen Namen ^^ –  nominiert

Ein herzliches Dankeschön. :-)

Der Liebster Award ist eine Blogartikelserie, in der sich Blogger gegenseitig Fragen stellen und weitere Blogs mit neuen Fragen nominieren. Das Ziel ist die Vernetzung untereinander und die Leser können so mehr über den Blogger und seine Beweggründe erfahren.

– Verlinke die Person, die dich nominiert hat
– Beantworte die 10 Fragen die dir gestellt wurden
Nominiere 5 Blogs (oder weniger), die weniger als 200 Follower haben und mach sie darauf aufmerksam, dass du sie nominiert hast – irgendwie waren alle erst dran
– Erstelle 10 (eigene) Fragen für die Nominierten hier fallen  mir keine mehr ein :-(

  • Sommer oder Winter? Und warum?

Wenn schön dick Schnee liegt, sieht das natürlich ganz toll aus. Aber ich bin ein Sommermensch. Ich mag es gar nicht zu frieren. Meine Muskulatur verspannt sich und soviel Klamotten. Das nervt mich ungehörig.

  • Kennst du den Silvester-Blues?

Ja – Den kenn ich und der wird regelmässig an Silvester in grosse Mengen Wein ertränkt. Dann werden keine guten Vorsätze gemacht und dass alles besser wird, die Hoffnung ist eh schon mit ertrunken.

  • Was ist deine liebenswerteste Eigenschaft?

Meine Bescheidenheit. Hahaha. Äh. Geduld , oder warte. Die ist manchmal auch nicht immer so da. Freundlichkeit. Ja. Ich bin immer freundlich.

  • Beende den Satz: Ich wünsche mir …

Ruhe.

  • Was ist deine frühste Erinnerung?

Ich habe ein ganz schlechtes Erinnerungsvermögen an meine Vergangenheit. Ich brauche immer Eckpunkt an denen ich diese Festmachen kann. Meine früheste??Weiss ich nicht ich habe eine Erinnerung, dass ich immer mit meinen Pixiebüchern durch die Gegend gerannt bin und ich weiss, dass ich die schon voll gekritzelt habe mit meinem Namen. Das war noch vor dem Kindergarten und ich habe aus meinem Namen immer ein Anagramm gemacht. Irgendwie konnte ich den noch nicht richtig herum schreiben

  • Wie würden deine Memoiren heißen?

Da hätten wie es wieder. Einen Titel finden. „Mein Versuch des Lebens“

  • In welchem Film würdest du gerne leben?

Ach herrje…Ich denke in einem historischen Film. In einem Jane Austen Film

  • Wie oft googlest du dich selbst?

Hab ich schon extrem lange nicht mehr. Als das so bei den Serien ständig erwähnt wurde, habe ich auch mal geschaut was bei meinem Namen raus kommt. Zum Glück nichts. Ich finde nur immer mal – unbeabsichtigt – meinen Blog und bin da schon irritiert, dass er bei manchen Suchbegriffen auf der ersten Seite ist. ;-)

  • Welche drei Dinge würdest du aus deinem brennenden Haus retten?

Ich gehe mal davon aus, dass Mann und Tier sowieso inclusive sind. Ok. Meinen Survivalrucksack. Mein Handy. Meine externen Festplatten.

  • Welches Buch hat dich so überrascht, dass du dich immer wieder daran erinnerst?

Die Nebel von Avalon. Ich hatte nicht damit gerechnet, dass es mich so beeindrucken würde und ich denke gerne an diese Geschichte.

Ich nominiere dieses mal keinen. Aber ich lade alle herzlich ein die Fragen zu beantworten. Sie sind ziemlich gut gewählt. Ich musste ganz schön überlegen. Sehr schön gestellt.

Veröffentlicht in Blog Award

Liebster Blog Award

liebster awardIch wurde zum Liebsten Blogaward nominiert. Dafür bedanke ich mich Herz bei den Mädels vom Lesemausblog.

Erstmal die Pflichten…die Regeln..

  • Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke ihren Blog in deinem Artikel.
  • Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.
  • Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award.
  • Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
  • Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award Blog-Artikel.
  • Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.

So dann los zu den Fragen.Smiley

  • Wann hast du deinen Blog eröffnet, um was handelt er sich und welches ist dein Ziel?

Meine erste Rezi kam 06.06.13 an den Start. Es sollte ursprünglich ein Lesearchiv für mich werden um mich an die Bücher, die ich gelesen habe zu erinnern und auch wie sie mir gefielen. Ein direktes Ziel habe ich eigentlich nicht. Ich will nur weiterhin Spass haben und mich austauschen.

  • Wie sähen deine Traumferien aus?

Traumferien – In letzter Zeit schwirrt so der Gedanke an eine Almhütte in meinem Kopf rum…Mann und Hunde packen und paar Wochen in der Einöde verschwinden. Aber Inet muss sein Zwinkerndes Smiley

  • Wenn du eine Million Euro erben würdest, was würdest du damit tun?

Sicherheit. Mir und meiner Familie soviel Sicherheit wie möglich bieten. Eigentum und dann entspannen. Wenn noch Geld übrig ist, würde ich unser Tierheim unterstützen, da dort massiv Gelder fehlen und da schon Berichte kamen, dass es schliessen müsste..

  • Für welche Überzeugung oder Lebensaufgabe würdest du dein Leben bedingungslos ändern?

Tiere. Ich finde Tiere helfen und retten, das ist eine tolle Aufgabe. Sie können sich gegen uns  nicht selbst retten…also…

  • Wenn du deinen ganzen Lebenssinn in einen Satz fassen müsstest, wie würde dieser heissen?

Oh – eine verdammt schwere Frage. Da sich dieser in Laufe der Jahre mehrfach ändert – Überleben

  • Hast du eine Leseroutine, wenn ja, wie sieht diese aus?

Nein – ich lese wenn ich Zeit habe. Was ich sehr gerne mache ist kurz vorm Schlafen und wenn ich im Urlaub oder Wochenends vor meinem Mann wach bin genieße ich die Zeit um in Ruhe zu lesen

  • Deine Lieblingsposition beim Lesen?

Sitzen. Ich rutsche dann zwar immer wieder runter, aber ich sitze am liebsten.

  • Was tust du, wenn du nach einem stressreichen Tag nach Hause kommst?

Fluchen – Zwinkerndes Smiley Ich habe das Glück mit meinem Mann beim selben Arbeitgeber tätig zu sein und auf dem Heimweg können wir uns auskotzen. Zu Hause gibt es dann gemütlich Kaffe und paar Sitcoms. Wenn es sonst ein stressiger Tag ist, dann am liebsten wirklich gar nichts mehr…Tee oder Kaffee und dann an PC – Entweder bloggen oder Serien schauen.

  • Dein Lieblingsspruch?

“Wer den Schaden hat, braucht für den Spot nicht zu sorgen”

  • Welchem Autor würdest du mal gerne so richtig die Meinung sagen?

Hm – Ich glaube keinem. Vielleicht Allen einfach manchmal, das sie wirklich bei den Bloggern vorbei schauen und mal lesen, was denen so im Allgemeinen stinkt. Denn nur weil sich mal was gut verkauft hat, heisst es nicht, dass wir jetzt in jedem neuen Werk dieses Schema wollen. Es gibt einfach Dinge, die kann man nicht mehr lesen. Alle sehen fantastisch aus, es ist immer irgendeine/r der Traurig und Düster ist, wegen irgendeinem Schicksal, zuviel Erotik das die Geschichte überdeckt. Ach und es gibt noch so viel mehr, was uns anfängt zu nerven…Nicht immer mit dem Strom schwimmen…

  • Und zum Abschluss… Du hast einen Tag Zeit, um zu reisen. Nachher wirst du dein ganzes Leben Zuhause sitzen müssen. du hast eine Maschine, wo du innerst Sekunden an jeden beliebigen Ort reisen könntest. Wo wäre/n diese/r?

Verdammt schwere Frage. Wenn ich dann nur noch zu Hause sitzen könnte – wahrscheinlich mal in die Zukunft. Eigentlich will ich meine Zukunft nicht wissen, aber wenn ich keine Möglichkeit mehr habe hinaus zu gehen, will ich wissen wie mir das Leben spielt und ob ich das wirklich will…

 

Ich werde niemanden nominieren, da schon viele einen Award gemacht haben. Aber wenn Euch die Fragen gefallen – sie sind ziemlich gut gewählt – dann macht einfach mit..Smiley

Veröffentlicht in Blog Award

Liebster Award

liebster awardIch lese doch gerade den Beitrag von Curlyhead und komme zu den neuen Fragen und sehe bei den Nominierungen meinen Namen und schon hatte ich auch die Nachricht bekommen…..ich bedanke mich HerzHerz Dafür…..

Als erstes mal die Pflichten…die Regeln..

  • Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke ihren Blog in deinem Artikel.
  • Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.
  • Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award.
  • Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
  • Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award Blog-Artikel.
  • Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.

So jetzt zum Spaßigen….ich habe die Fragen schon überflogen….da sind einige dabei…da muss ich ganz schön grübeln…also los geht´s…

  • Wo liest du am liebsten?

Auf der Couch…aber meistens im Bett…nur werde ich da so schnell müde…

  • Kannst du Bücher im Kapitel weglegen?

Ja…aber sehr ungerne….aber oft ist es so, dass ich einschlafe und dann eh nochmal paar Sätze zurück muss bis ich mich tatsächlich erinnere…ja..da waren die Augen noch auf Zwinkerndes Smiley…oder weil man halt unterbrechen muss…wegen Arbeitsbeginn, oder beim Arzt der Aufruf…deswegen kann ich das auch Privat…aber ich mache es nicht gerne…denn man muss immer wieder zurück um den Faden aufzunehmen…

  • Leseflauten? Wie überwindest du sie?

Ich hatte schon lange keine mehr..ich stelle fest, da ich dieses Jahr viele Bücher im Voraus geplant habe, hat sich noch keine Flaute eingestellt….meist habe ich nur welche, wenn ich ein Buch habe, das mich nicht fesselt..dann weiche ich immer auf Serienschauen aus…Zwinkerndes Smiley…Ich lese bei Flauten immer noch…aber wenige…bis zu einem fesselnden Buch…dann flutscht es wieder…

  • Sammelst du Funko-Pops? Welche besitzt du? Welche willst du haben?

Nein….ich habe das erste mal hier auf dem Blog davon gehört…aber mittlerweile so oft, dass ich jetzt auch schon geschaut habe…ich habe für meinem Mann einen Drachen geplant….aber habe mich noch nicht entschieden welchen..

  • Lieblingsgenre

Horror vor Thriller…und ich strecke meine Fühler gerade in High/Dark Fantasy aus…aber das ist noch zu früh…

  • Welches Buch ist von außen hübsch, der Inhalt gefällt dir aber nicht?

Na ja…Hübsch ist das Cover vielleicht nicht…aber schön düster….so wie ich mir auch die Story vorgestellt habe…aber ich habe es dann abgebrochen….Leider zuviel geplapper und zu wenig Kämpfe….Stover, Matthew – Acts of Caine 01 – Overworld

  • Ein Fehlkauf

Simon Borowiak – Bring mir den Kopf vom Nikolaus: Ein Weihnachtsmärchen…ich habe dieses Buch irgendwie witzig gehofft….aber das war es total nicht…eher nervig…ich hatte noch eins von ihm gelesen…das war auch nicht mein Ding…also Borowiak ist nicht mein Autor…Sorry..

  • Wunschliste

Ja…habe ich bei Amazon…..und seit neuestem bei Lovelybook…da ist sie aber noch ganz kurz…Bei Amazon wächst sie fast täglich..

  • Lieblingspaar (Bücher und Filme)

Uff…Naja…bei Filmen…ganz klar…Pretty Woman…wobei dicht gefolgt von Dirty Dancing….Bücher…hm..Kate Logan (Brigitte Melzer) Der Geist der mich liebte…Sam und Nicholas…süsses Pärchen….

  • Kinderbuch, was du immer noch toll findest

Nun…Grimms Märchen…Ansonsten hatte ich nicht so viel Kinderbücher, da ich als Kind schon in der Ausleihe war…

  • Lieblingsmärchen

Das ist nicht so leicht…aber Die sechs Schwäne…gehört auf jeden Fall dazu…da hatte ich die Neu Interpretation von Hohlbein Letzt gelesen und war begeistert…und als Kind habe ich immer wieder gerne den Zeichentrickfilm gesehen…

 

Ich nominiere dieses mal niemanden….da fast alle dabei waren…aber da es wieder so schöne Fragen waren, schnappt sie Euch doch einfach und beantwortet sie..

Veröffentlicht in Blog Award

LIEBSTER AWARD

liebster awardHallo ihr lieben Blogger…ich wurde von Isisfantasy für den liebsten Blog Award nominiert….ich bin gerade so drin da mach ich den doch gleich mal…mal sehen welche Fragen da auf mich zu kommen..Herz Danke dafür…Smiley

Ach…erstmal die Regeln

  • Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke ihren Blog in deinem Artikel.
  • Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.
  • Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award.
  • Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
  • Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award Blog-Artikel.
  • Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.

So…seit ihr bereit…los geht´s…

1.Wie viele Bücher ließt du in einem Monat? (Ungefähre Anzahl)

Das ist meist fest..2…aber manchmal habe ich einen Lauf und es können doch auch mal 4 werden…wenn ich mit Kurzromanen schummle…..Nein…die habe ich erst letzten Monat für mich entdeckt…es gibt Tage, da komme ich einfach besser zum Lesen..das kennt ihr ja auch alle…ich glaube zur WM habe ich am meisten gelesen…Smiley

2.Welches Genre beeindruckt dich am meisten und warum? (Fantasy, Roman, Thriller,…)

Horror…Ich habe zwar dieses Jahr auch die Fantasywelt für mich entdeckt…aber da würde ich doch eher Dark Fantasy bevorzugen…ich mag auch Low Fantasy…aber leider fängt mich diese romantische Seite langsam an zu nerven…diese On-Off Situationen nerven mich bei Liebesromanen auch..sowas gibt es bei Horror nicht…bei Thriller schon mal…Horror/High Fantasy ist irgendwie authentisch…kann man das so sagen…es schweift nicht ab…in unwichtige Situationen…wie z. B. welche Hose er denn heute an hatte…ausser es ist funktionell wichtig, da sie ein Messer tragen kann oder nicht zerreißt..Smiley

3.Magst du lieber Rezensionen schreiben oder bei Aktionen mitmachen und warum?

Oh….das kann beides sehr anstrengend sein…ich habe manchmal keine Lust auf beides…Das kann ich gar nicht so pauschal sagen…wenn ich ein Buch fertig habe möchte ich es schnell rezensieren, damit ich nichts wichtiges vergesse….Aktionen mache ich gerne, da man hier schön  mit den anderen Bloggern in Kontakt kommt…schwer zu vergleichen…

4.Seit wann bloggst du?

2013 habe ich hier bei WP angefangen..ich hatte kurz vorher versucht bei Blogspot, da die Plattform für mich bekannter war…aber die Gestaltung habe ich irgendwie nicht durchblickt…und beim Suchen nach Alternativen bin ich bei WP gelandet.

5.Was machst du noch außer Bloggen in deiner Freizeit?

Nix..naja..gut…Lesen, Serien, Filme, Mann, Tiere…nicht unbedingt in der Reihenfolge…da bin ich flexibel..Zwinkerndes Smiley

6.Gehst du noch zur Schule oder arbeitest du? Wenn du arbeitest, was bist du als Beruf und warum?

Ich arbeite…Gelernt habe ich Zahnarzthelferin…durch eine verrückte Idee wollte ich studieren und bin als Studentin beim Paketdienst gelandet…Studium habe ich erfolgreich abgebrochen und beim Paketdienst hängen geblieben

7.Was hast du für deinen nächsten Urlaub geplant?

Entspannen, Lesen, Fernsehen….Spazieren gehen….Aufräumen…Umräumen…

8.Bist du in der Musik tätig? (z.B. Spielst du ein Instrument?…)

Nein…mein Mann ist der Sänger bei uns…ich bin sein Groupie

9.Was bist du für ein Sternzeichen?

Waage

10.Welche Sprachen kannst du sprechen und/oder lesen außer deine Muttersprache?

Sprechen und ungeübt lesen englisch…verstehen aber ich glaube nicht mehr sprechen französisch.

11.Hast du schon Freunde durchs Bloggen gefunden?

Bloggerfreunde…

 

So, wieder ein mal waren es interessante Fragen, die ich gerne beantwortet habe…nominieren werde ich keinen, da die nominierungswelle bestimmt schon fast jeden erreicht hat…aber seit herzlich eingeladen die Fragen zu nehmen und mitzumachen….

Veröffentlicht in Blog Award

Liebster Award

liebster awardHey, hey, hey….eine Nominierung zu Liebsten Award…Ich freue mich auf die Fragen und bedanke mich erstmal Herz bei RiaChuck dafür…so und nun zu den Regeln..

  • Danke der Person, die dich für den Liebster Award nominiert hat und verlinke ihren Blog in deinem Artikel.
  • Beantworte die 11 Fragen, die dir der Blogger, der dich nominiert hat, stellt.
  • Nominiere 5 bis 11 weitere Blogger für den Liebster Award.
  • Stelle eine neue Liste mit 11 Fragen für deine nominierten Blogger zusammen.
  • Schreibe diese Regeln in deinen Liebster Award Blog-Artikel.
  • Informiere deine nominierten Blogger über den Blog-Artikel.

 

  • Top 5 deiner Lieblingsbücher

Das ändert sich ja, theoretisch von Buch zu Buch…die Nummerierung ist eher willkürlich…

  1. J. K. Rowling – Harry Potter Ganz klar
  2. Janine Prediger – Naruel Reihe
  3. Sarah Maas – Throne of Glass
  4. Nicole Böhm – Die Chroniken der Seelenwächter
  5. Madeleine Roux – Sie kommen
  • Welches war das längste Buch, was du je gelesen hast?

Ich weiss nicht ob es zu den dicksten ever in meinem Leben gehört….aber auf jeden Falls zu den Neuesten….Stephen King der Dunkle Turm 3 – 784 Seiten

  • Was machst du, wenn du ein Buch langweilig findest? Liest du weiter und kämpfst dich durch oder legst du es weg?

Ich lege es weg….ich würde höchstens vielleicht noch mal das letzte Kapitel aufschlagen um zu sehen wie es endet…..sollte es da doch noch spannend werden…tja Pech…aber ich finde die Lesezeit einfach zu kostbar um sie mit was langweiligem zu füllen…..

  • Welche Bücher hast du mehr als zweimal gelesen?

Das mache ich eher selten…es gibt eins…das war immer mein “gebrochenes Herz-Liebeskummer-Buch”….dementsprechend oft habe ich es gelesen….eine echte Liebesschnulze…aber noch vor der Zeit als es dann auch gleich “heiss her gehen musste”..also die Szenen sind absolut Jugendfrei…Blake, Jennifer – der Kreole….Das war mal ein Wühltischkauf…Zwinkerndes Smiley

 

 

 

 

  • Taschenbuch oder gebundene Ausgabe?

Für die Optik gerne gebunden…für den Geldbeutel Taschenbuch…und sie lassen sich einfach besser händeln….man kann sie einfach besser in der Tasche mitnehmen…klar sind sie anfälliger…aber ich kaufe eh meist gebraucht….

  • Bei welchem Buch flossen bei dir die Tränen?

Auch das ist eher selten…da ich meist so traurige gar nicht lese….Nicholas Sparks – Das Lächeln der Sterne

  • Bestsellerliste, Rezension, Empfehlung oder Stöbern?

Eigentlich alles…..wobei Bestsellerlisten eher als letztes…meine derzeitigen Quellen sind die Blogkameraden, da werden ständig tolle Bücher vorgestellt…meine WuLi ist gewachsen wie noch nie…

  • Wie ordnest du deine Bücher?

Am liebsten nach Autoren und dann nach Grösse….aber meist klappt das nicht….denn irgendwann wir einfach nach Platz gestapelt…

  • Welche Buchverfilmung war für dich ein echter Erfolg und welche ein echter Flop? Wieso?

Also Harry Potter finde ich mehr als nur gelungen….Dan Brown – Illuminati fand ich auch recht gelungen…Patrick Süskind – Das Prafum gefiel mir auch gut…aber da war auch zwischen Lesen und schauen eine Lange Pause…

Ein Flop fand ich damals die Verfilmung – Nicht ohne meine Tochter – Der Film hat diesen Horror gar nicht richtig wiedergeben können….die Angst und Hoffnungslosigkeit und dann den Mut der Flucht….da war ich echt enttäuscht…

  • Was würdest du bei einer Evakuierung mitnehmen?

Ich habe einen Survivalrucksack…ich weiss nur nicht wie ich die Katzen da rein bekomme…die Hunde natürlich…aber kein Problem an der Leine….Tja…am besten noch was zu lesen…aber da ich sehr Praktisch veranlagt bin…ein Survivalbuch….unterwegs kann ich immer noch eine Bücherei plündern Zwinkerndes Smiley

  • Wer ist dein liebster Sidekick?

Strychnin ein dämonischer Helfer aus Wilk, Janine – Lilith Parker 01 – Insel der Schatten….Der ist so putzig…selbst wenn er in Band 1 nur kurz am Ende auftaucht….da reicht es schon zu wissen…den mag ich..

 

So…vielen Dank nochmal für die tollen Fragen….Nominieren werde ich keinen, da ich nicht weiss wer jetzt schon dran war….aber gerne dürft ihr Euch die tollen Fragen schnappen und ebenfalls beantworten…