Corlys Themenwoche 105.7.: Pausen: Was fällt euch noch ein?

Und schon ist wieder eine Themenwoche vorüber – nächste Woche pausiert sie wieder.

Was fällt euch sonst noch so zu Pausen ein?

Pausen sollten das Ziel sein. Ich finde, das Leben sollte mehr aus Pausen, als aus Arbeit bestehen. Wir haben gerade die Tage in den alternativen Medien gelesen, dass die Politiker doch tatsächlich planen das Rentenalter stufenweise auf 72 und dann auf 77 zu erhöhen, damit die Kosten der Flüchtlinge getragen werden können. Tja – Also Pausen. Mehr Pausen – denn bis 77 arbeiten, werden wohl die wenigsten von uns schaffen.

Pausen kann man schön mit Arbeit unterbrechen – soviel, dass der Tatendrang ausgefüllt ist. Aber nicht umgekehrt. Pausen machen, dass man die Arbeit schafft. Sehr schade so.

Ich liebe Pausen – sie tun dem Körper und der Seele gut – vorallem wenn einem die Sonne, wie heute, ins Gesicht lächelt.

Was meint ihr? Was denkt ihr noch so über Pausen? 

Corlys Themenwoche 105.5: Pause: Bedeutung

Freitag – heute morgen gab es keine Nachtigal. Schade – nur ein entfernter Nachbarshund – um 3.40 Uhr. Ich finde es immer wieder interessant, dass sich nie jemand über andere Hunde aufregt – immer nur über unsere…Sehr seltsam.

Heute bei Corly

Was bedeuten Pausen eigentlich für euch?

Pausen bedeuten mir sehr viel. Ich brauche diese Erholung. Und ich nutze sie auch. Immer wenn ich irgendwie ein Päuschen machen kann, dann mache ich das auch. Das gilt auf der Arbeit wie auch beim Haushalt. Ich merke einfach, dass ich nicht mehr so belastbar bin. Da geht das alles nicht mehr auf einem Rutsch. *Seufz*

Pausen sind Erholung und wenn man sie mit Kollegen oder Freunden machen kann, ein netter Break um sich auszutauschen. Sehr angenehm.

 

Corlys Themenwoche 105.4: Pause: Entertainment Pausen

 

Donnerstag…Der Freitag winkt schon. Und ich bin super müde, da ich mal wieder nicht einschlafen konnte. Dafür habe ich eine Nachtigall gehört.

Heute bei Corly.

Was sagt ihr über Pausen bei Filmen, Serien oder Büchern zwischen den Teilen?

Pausen nerven. Vorallem die Werbepausen. Man hat ständig das Gefühl es ist Werbung. Fast schon wie Gehirnwäsche sprudeln die dann immer und immer den selben Spot..nervig.

Dann gibt es ja noch die Pausen zwischen verschiedenen Teilen – auch nervig. Denn bis der nächste Teil kommt habe ich vergessen was beim letzten war. Klar weiss ich, dass die Filme und Serien ihre Produktionszeiten und Synchrozeiten brauchen. Aber es ist schon wirklich unangenehm. ES zum Beispiel habe ich mir deswegen auch noch nicht angeschaut. Der 2. Teil soll erst 2019 kommen. 2 Jahre! Was ich auch doof finde sind diese Pausen innerhalb einer Serie. TWD wird generell im Oktober gestartet und erst im Februar weiter ausgestrahlt. Bei Serien warte ich deswegen auch gerne, bis die gesamte Staffel ausgestrahlt wurde.

Bei Büchern ist es auch so. Bei manchen Autoren werden die Bücher ja im Fliessband geschrieben (Ghostwriter?) Unrealistisch. Aber für den Fan natürlich klasse. Man ist dann gerade fertig und kann gleich mit dem nächten Part anfangen. Bei Büchern warte ich auch gerne, bis paar Folgebände da sind um im Falle einer Sucht weiter lesen zu können.

Corlys Themenwoche 105.2.: Pause: Blogpausen

Corlys Themenwoche

Heute bei Corly

Was sagt ihr zum Thema Blogpause?

Finde ich schon gut. Wenn man merkt, dass die Luft draussen ist, ist es definitiv besser eine Pause zu machen, statt ganz abzubrechen. Jeder hat mal die Phase, dass einem das Bloggen keinen Spass mehr macht. Ich habe meinen Buchblog 2013 gestartet aber so richtig in Fahrt kam er erst 2015 durch die Aktionen. Die haben am Anfang noch richtig Spass gemacht – man hatte viel Kontakt mit anderen Blogs – aber dann wurde es stressig. Da waren manchmal mehrere Aktionen am Tag und mein Denken drehte sich nur noch um Zeitplanung – da habe ich dann die Aktionen gekürzt. Ich habe dann nur noch bei kleineren mitgemacht. Und auch da habe ich jetzt auf´s Minimum zurück geschraubt.

Im Moment bin ich sogar selbst am Überlegen, das Bloggen noch mehr zurück zu schrauben. Auf wenige Aktionen und auf das, wofür der Blog gestartet wurde – Rezis. Buch, Serie, Film.

Im Moment ist sogar beim Schreiben die Luft raus. Da muss ich mich auch wieder etwas sammeln und des Schreibens willen veröffentlichen und nicht der Likes wegen. Das habe ich bisschen aus den Augen verloren.

Wie ist das bei euch so? Luft raus?

Serienmittwoch 119: Serien ausserhalb von USA und Deuschland?

serienmittwoch 1

Waaaa …hat jemand heute morgen aufs Thermometer geschaut. Bei mir ist es jetzt 4:00 und auf der Autobahn waren es 1°C…1°C!!!!!! Brrrranimiertes-kaelte-bild-0003

Heute bei Corlys Serienmittwoch:

Schaust du dir auch Serien an, die nicht in den „naheliegenden“ Ländern USA und Deutschland produziert wurden/werden? (Aequitas)

Ja. Das Land interessiert mich eigentlich nicht, wenn die Serie gut gemacht ist. Natürlich habe ich auch Vorurteile. Um so mehr erfreue ich  mich, wenn mich eine Serie des besseren belehrt. Ich schaue aber nicht bewusst jetzt nach anderen Produktionsländern.

Australien:

McLeods Töchter

Glitch

Kanada:

Slasher

Orphan Black

Frankreich 

Candice Renoir

Spanien ist im Moment sehr hoch im Kurs

Die Telefonistinnen

Haus des Geldes (sehr gut – spannend)

Das sind diejenigen bei denen ich es auf jeden Fall weiss. Ansonsten ist es  mir nicht bewusst, dass sie nicht USA oder DE sind.

 

 

 

Corlys Themenwoche 105: Pause: Was haltet ihr davon?

Diese Woche bei Corly – Pausen

Die Fragen für diese Woche sind:

Montag: Was haltet ihr von Pausen?
Dienstag: Was für Arten von Pausen kennt ihr?
Mittwoch: Was sagt ihr zum Thema Blogpause?
Donnerstag: Was sagt ihr über Pausen bei Filmen, Serien oder Büchern zwischen den Teilen?
Freitag: Was bedeuten Pausen eigentlich für euch?
Samstag: Welche Begriffe könnt ihr mit Pause zusammenfügen oder ergänzen?
Sonntag: Was fällt euch sonst noch so zu Pausen ein?


Montag: Was haltet ihr von Pausen?

Pausen sind so wichtig. Nicht umsonst gibt es in der Schule und am Arbeitsplatz gesetzlich eingerichtete Pausen. Es ist einfach nötig um seinen Körper und Geist bisschen abzulenken. Klar Essen und Trinken und vielleicht auch mal mit Kollegen quatschen – einfach um sich neu zu booten um den Rest des Tages zu schaffen.

Auch Privat lege ich Pausen ein. Bei Hausarbeiten und alles andere – ich bin ein Pausenmensch..hihi.

Wie ist das bei euch so? Mögt ihr Pausen, oder zieht ihr lieber alles an einem Stück durch?

Leselaunen – Shining

Die Leselaunen sind ein wöchentlicher Bericht und Austausch unter Buchbloggern über das aktuell gelesene Buch, die Lesemotivation und andere Kleinigkeiten im Leben eines Buchbloggers. Eine Aktion von Trallafittibooks ehemals bei Buchbunt Blog). 

AKTUELLES BUCH?

Stephen King – Shining

MOMENTANE LESESTIMMUNG?

Durchwachsen – Ich bin ja eh ein langsamer Leser und King hat immer mal die Anwandlungen einen in eine Leseflaute zu schupsen. Der Anfang des Buches gestaltet sich wirklich zäh. Aber ich bin gestern in den zweiten Teil vorgedrungen und jetzt ändert sich die Stimmung und es wird interessanter. Ich bin sehr gespannt – knapp 30 Jahre liegen jetzt dazwischen – wie sehr hat sich die Empfindung geändert?

LESEPLANUNG?

Ja – Stephen King natürlich weiter lesen – ich lese eher nicht parallel – also wird das hier noch bisschen in meinen Händen liegen.

SERIE DER WOCHE?

Auch hier bin ich noch immer bei Grey´s Anatomy Staffel 13. Ich möchte sie erst fertig sehen, bevor ich mich auf die nächste stürze.

BILD DER WOCHE?

Gestern beim Spazieren gehen…einen süssen Holzteddy und tolle neblige Sonnenaufgangbilder.

ZITAT DER WOCHE?

Hab schon wieder keins :-(

UND SONST SO?

Ich habe mich die Tage etwas ums Aufräumen meines Blogs gekümmert – die Register im Menü bisschen gestaltet und das leidige Thema DSVGO mal in Angriff genommen – ob das so passt – ich hoffe es. Es ist echt total verwirrend und so umfangreich – ich weiss noch nicht mal ob ich alles mache, was da im Generator rauskam. Aber ich hoffe noch auf paar einfache Berichte um es dann in Perfektion anzupassen.

Ansonsten habe ich noch nicht so wirklich ein Konzept, wann ich die Leselaunen einplane – aber das ist zum Glück ja ganz locker….

Ich wünsche euch einen tollen Tanz in den Mai und einen wunderschönen Feiertag.

 

Montagsherz

Montag Morgen 4:35 – Warum so früh? Ich bin Krank geschrieben, wegen schmerzender Schulter und habe meinen Mann auf die Arbeit geschickt…;-) Frühschichtler. Aber gibt es was schöneres, als die Woche mit einem Herz zu beginnen?

Montagsherzen ist eine Aktion von Frau Waldspecht. Hierbei fotografiert man Herzen, die einem über den Weg „laufen“ oder die man auch selbst herstellt, aus jeglichem Material – Holz, Metall, Lebensmittel, Wolken, was einen an ein Herz erinnert. Die Bilder dann einfach in seinem Blog veröffentlichen und auf Frau Waldspechtsseite verlinken…Ich finde dies eine nette Aktion die Woche zu beginnen….und man geht mit offenen Augen durch die Gegend um ein Herz zu erblicken….

 

Heute kommt mein Herz von meinem Mann – ist schon paar Wochen her, da kam er vom Einkaufen  mit diesem süssen Mäuschen…das hängt jetzt neben meinem Bett und wacht über meinen Schlaf..