LESELAUNEN #54 Gier, Kerstin – Silber Bd. 1 – Das erste Buch der Träume

Leselaunen„Leselaunen“ findet einmal in der Woche statt und ist eine Art Zustandsbericht über mein Leseverhalten und andere persönliche Dinge, die ich euch gerne mitteilen möchte..Die Aktion wird von Novembertochter wöchentlich angeboten
AKTUELLES BUCH?

Gier, Kerstin – Silber Bd. 1 – Das erste Buch der Träume bei etwa 67%

Gier-Kerstin-Silber-Bd.-1-Das-erste-Buch-der-Trume.jpg

MOMENTANE LESESTIMMUNG?

Das Buch ist gut geschrieben. Aber bis jetzt eröffnet sich der Hype um diese Reihe….oder sag ich erstmal um diesen Band nicht….Der Nachteil eines Mehrteilers ist, das man natürlich viel mehr Zeit hat sich auszudehnen….Natürlich hat man auch so die Chance die Charaktere und ihr Umfeld genau kennen zu lernen. Aber es fehlt bis jetzt noch der Pepp…Mir hat sich noch nicht eröffnet, was an dieser Besucherei der Träume so toll sein soll….Aber ich denke, da sich diese Reihe ja wie ein Lauffeuer verbreitet hat, wird mich das Fieber auch noch packen…Der Schreibstil ist auf jeden Fall gut und die Protagonisten sind sympatisch…das ist schon mal was…

ZITAT DER WOCHE?

Auch Henry nicht, dessen Haar dort drüben in der Sonne glänzte wie flüssiger Waldhonig.

Oh nein, hatte ich das gerade wirklich gedacht? Flüssiger Waldhonig – hallo? Ich biss mir beschämt auf die Unterlippe und war einmal mehr dankbar, dass niemand meine Gedanken lesen konnte.

UND SONST SO?

Na wenn das gestern nicht mal ein Spiel war…das hat doch entschädigt für alle anderen – teils lahmen – Spiele…Und ich muss wieder einmal feststellen…ich werde echt alt..Wir waren bei einem befreundetem Kollegen zum Schauen…und ich als Fahrerin halt festhaltend an meinem Wasserglas…*seufz*….aber als wir dann nach Hause kamen, habe ich noch einen Johannisbeersaft mit Wodka bekommen….so als Trost…und ich habe hervorragend geschlafen…ich glaube um 3:00 haben wir uns ins Bett verzogen….Nun muss ich mal erneut feststellen…ich brauche mittlerweile tatsächlich 2!!! Tage um mich von solch einem Tag zu erholen…und ich war noch nicht mal betrunken….Wir bitter….der Zahn der Zeit….und ich werde mir jetzt, zur Bestätigung, noch einen Kaffee kochen….

[saturday sentence] #50 Gier, Kerstin – Silber Bd. 1 – Das erste Buch der Träume

saturday sentenceEin kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:
1. Nimm deine aktuelle Lektüre.

Gier, Kerstin – Silber Bd. 1 – Das erste Buch der Träume

Gier, Kerstin - Silber Bd. 1 - Das erste Buch der Träume
2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns so mit wie dein „saturday sentence“ lautet.

Unter dem Vorwand, meine Schwester zu suchen, hatte ich mich auf dem Weg in die Cafeteria hierhergeschlichen – lieber verzichtete ich aufs Mittagessen, als noch eine Minute länger in Persephones Gesellschaft zuzubringen.

[Aktion] Wölkchens Freitags Fragen #104

WoelkchensFreitagsFragenBei Frau Wölkchen wieder die Freitags Fragen beantworten….eine Frage zu den Büchern und eine Private Frage

Bücher-Frage:

1. Liest du nur Printbücher oder auch E-Books?
(Frage von Corly)

Ich lese sowohl als auch. Allerdings schon seit einigen Jahren vermehrt E-Books. Anfangs auf einem Palm, dann als die ersten E-Reader erschienen darauf und seit einiger Zeit auf meinem Smartphone, was den Vorteil hat…das habe ich immer dabei…ich kann also spontan in einer unerwarteten Wartenssituation lesen…Das finde ich extrem praktisch…der weitere Vorteil. Ich muss keine Angst haben, dass dem Buch etwas passiert. Ich hatte schon ausgelaufene Flaschen und Joghurts …da blutete immer mein Herz, wenn das Buch was abbekommen hat…Der weitere Vorteil…man kann für jede Stimmung Bücher drauf machen…

Private Frage:

 

2. Auf welchen der fünf Sinne könntest du am ehesten verzichten, wenn du müsstest?

Klassischerweise unterscheidet man im allgemeinen Sprachgebrauch fünf Sinne, die bereits von Aristoteles beschrieben wurden.

  1. Sehen, die visuelle Wahrnehmung mit den Augen („Gesicht“)
  2. Hören, die auditive Wahrnehmung mit den Ohren (Gehör)
  3. Riechen, die olfaktorische Wahrnehmung mit der Nase (Geruch)
  4. Schmecken, die gustatorische Wahrnehmung mit der Zunge (Geschmack)
  5. Tasten, die taktile Wahrnehmung mit der Haut (Gefühl) (Quelle)

Verlieren eines Sinnes ist kaum vorstellbar….man kann natürlich weiter leben…wenn mir also jetzt jemand die Pistole auf die Brust setzen würde…ich denke Schmecken…ich liebe es zu essen…aber da mein Leben eh  meist durch Diäten bestimmt ist und ich da schon auf einiges verzichtet habe, weiss ich, das wäre für mich am ehesten…

Sehen…nie wieder Film und Bücher

Hören…keine Musik…Gespräche…Lachen

Riechen…keine Blumen, Düfte…

Tasten…keine Berührung….kein weiches Fell der Tiere…nein…Schmecken…das kann ich abgeben…

Serienabend #007 – Miss Fishers mysteriöse Mordfälle

Eine Aktion von..Nicca von kosmeticca hat einen Serienabend eingeführt. Dieser wird wöchentlich Donnerstags stattfinden…genaueres findet ihr hier

Steckbrief

Titel: Miss Fishers mysteriöse Mordfälle

Miss-Fishers-mysteriöse-Mordfälle-serie.jpg

 

Inhalt: (Kurze Inhaltszusammenfassung einfügen, z.B. über serienjunkies.de)

Die wohlhabende Aristokratin Phryne Fisher lebt in den wilden 20er Jahren des letzten Jahrhunderts in Melbourne, Australien. Dort löst sie, zusammen mit ihren Angestellten, knifflige und verzwickte Mordfälle.

Staffel:

Staffel 2

Folge:

Folge 1 – Gentlemen’s Club

Jacks Schwiegervater, der stellvertretende Polizeipräsident, ist in Schwierigkeiten. Er wird halbtot mit einem ermordeten Freudenmädchen aufgefunden. Alles deutet auf ihn als Täter. Und so ermittelt Jack zusammen mit Phryne, engagiert von einer Kollegin des Opfers, um dem Schwiegervater zu helfen. Die Ermittlungen führen in den „Imperial Club“, wo Phryne anheuert um vor Ort dem Täter auf die Spur zu kommen.

Fragen/Aufgaben

1. Beschreibe die aktuelle Folge in drei Worten

Interessenskonflikt, Familienbande, Lasterhaft

2. Bewerte die Folge mit einer Schulnote und begründe deine Entscheidung

Ich vergebe eine gute Note 2. Die Serie ist sehr sympatisch. Die erste Staffel wirkt noch etwas einfach und ungeschliffen. Die Ermittlungsmethoden sind der Zeit entsprechend ohne viel Schnickschnack. Also immer noch viel Ermitteln, erfragen, und gute Menschenkenntnis. Man darf hier kein High-Tech und amerikanische Produktion erwarten. Aber Phryne ist einfach klasse. Eine Frau, die sich nimmt was sie will, ohne sich um die ihr damals zugeteilte Rolle der Frau anzunehmen. Und sie hat immer ihr Messer im Strumpfband und wo sie ihre Pistole hat??…Jack ist der Detektive der sich mit ihr rumplagen muss…und natürlich gibt es Gefühle, die nicht ausgelebt werden…noch nicht.

3. Was snackst du am liebsten beim Serien-gucken?

Wenn ich alleine Serien schaue schacke ich eher selten was…trinken immer, aber essen…wirklich ganz selten…wenn ich mit meinem Mann schaue, machen wir das oft beim Abendessen oder dann mit Würstchen und Käsesticks….oder dann Wochends mit lecker Schoki oder Chips…

Corlys Themenwoche: 12.4 Fußball: Lieblingsfußballer ausserhalb der EM?

corlys-themenwoche-logo1.jpgSo…nach dem ich gestern nicht zu viel gekommen bin und gerade den Reader aufgearbeitet habe überlege ich schon fieberhaft wen ich denn als Fussballer mag….und da ich nicht ausserhalb der EM/WM schaue, nehme ich einfach aus meiner Kindheit…Mehr dazu könnt Ihr bei Corly lesen

Jetzt mal ganz ehrlich…wie kann man mit so einer Mähne köpfen…aber das frage ich mich auch bei den derzeitigen Irokesen..kommt da auch wieder…uh..

paul breitner

Paul Breitner

 

 

 

 

 

 

 

Rummenigge

 

Karl-Heinz Rummenigge

MITTENDRIN MITTWOCH – Krell, Stefan – Urlaub in der Apokalypse

mittendrin_mittwoch

Mittendrin Mittwoch besteht aus immer neuen Zeilen von Büchern in denen ich gerade mittendrin feststecke. Momentaufnahmen von Büchern, die ich gerade lese. Eine Aktion von elizzy91

In welchem Buch liest du gerade?

Immer noch

Krell, Stefan – Urlaub in der ApokalypseUrlaub-in-der-Apokalypse.jpg

Ich habe zwar noch die Chance das heute fertig zu bekommen…aber der Tag war anstrengend – Aber wenigstens haben wir endlich – nach 4 Wochen – unser Auto wieder…und wie ungewohnt…ich bin den Ersatzwagen heim gefahren…Wieder kuppeln und schalten…ach ist Automatik so schön…;

 

 
Wie sehen deine nächsten Zeilen aus?

Frische Zutaten hatten ohne jeden Zweifel auch hier eine erhebliche Rolle gespielt. Schon wieder ein Déja-vu. Es war überall das gleiche.

Serienmittwoch 25: Namen

serienmittwoch-logo1Heute möchte Corly gerne wissen welche Namen aus welchen Serien ihr besonders toll/gelungen/aussergewöhnlich findet:

OK….Müdes Smiley Ich als Namenskrüppel….Zwinkerndes Smiley

Bellamy – The 100 gefällt mir auch gut..

Sansa – GoT

Olivia (Liv) – IZombie

Cynthia – Call the Midwife

Daphne – Flesh and Bone

Candice – Candice Renoir (klingt so süss)

Marisol – Devious Maids

Violet – Downton Abby

Meredith – Grey´s Anatomy

Lorelei –  Gilmore Girls

Sookie – Gilmor Girls

Sebastin (Bash) – Reign

Kenna – Reign

Irgendwie gibt es schönere Frauennamen als Männernamen….

Corlys Themenwoche 12.2: Fußball: Fußball live gesehen?

corlys-themenwoche-logo1.jpgHeute lautet Corlys Frage: Wart ihr denn selbst schon mal bei einem professionellen Fußballspiel dabei?

Bei Professionell, sind nicht irgendwelche Dorfspiele oder unbekannte Stadtspiele sondern wirklich in einem Statdion mit einer Mannschaft, die schon eher bekannt ist gemeint

Weiterlesen

Title Tuesday #36 Nichol, Christina – IM HIMMEL GIBT ES COCA-COLA

titletuesdayBei Lisibooks kann man jetzt Dienstags bei einer Aktion mitmachen. Da werden die Titel der Bücher in Augenschein genommen.

Ich hab ein ähnlich dezentes Cover wie Lisi bei dem durch den fehlenden Hintergrund die Schrift sehr gut zur Geltung kommt. Ob das Thema mir so gefällt – ist nicht so mein Beuteschema….Amerika das Schlaraffenland….könnte auch zu Deutschland passen….

Nichol, Christina – IM HIMMEL GIBT ES COCA-COLA

Weiterlesen