Montagsfrage: Welches Genre würdest du schreiben?

Bei Buchfresserchen kann man sich Montags ganz nett beschäftigen

Montagsfrage: Wenn du schon mal daran gedacht hast ein Buch zu schreiben, welches Genre wäre es?

Ich bin eigentlich nicht so festgefahren im Genre. Ich mag Fantasy, weil hier einfach alles möglich ist. Aber ich mag auch Endzeit und Action. Was nicht so mein Ding ist – Romantik. Da bin ich etwas grobklotzig. Ich bin eher der nüchterne Schreiber. Zur Zeit schreibe ich eine Fortsetzungsgeschichte für den #Writing Friday – Menschenjagd. Und da gehe ich total auf. Das macht mir Spass. Das fordert mich heraus. Wie schreibe ich das und wie überlebe ich das….das ist toll – auf dem Papier, ne….:-)

Also eher Action/Thriller/Horror – das ist mein Wohlfühlgenre.

Corlys Themenwoche 100.1.: Fotos: Was haltet ihr davon?

Die 100. Themenwoche. bei Corly

Was haltet ihr von Fotos? Macht ihr es gern oder nicht und wieso?

Ein Leben ohne Fotos könnte ich mir nicht vorstellen. Diese Erinnerungen an erlebtes, an Familie und schöne Momente. Ich habe auch schon immer gerne fotografiert. Nur damals war das natürlich eine teure Sache. Schön Filmrollen holen und dann entwickeln lassen. Das hat schon bisschen gekostet.

Heute ist das kein Thema mehr. Fotografieren ist aber nur ein Hobby. Ich arbeite entweder mit einer einfachen Digitalkamera oder meist schnell mal das Handy gezückt.

Mit der Digitalisierung ist aber auch das wahllos klicken dazu gekommen. Während man früher immer erstmal genau geschaut hat, knipst man heute gleich. Da geht vielleicht auch immer bisschen von dem schönen Detail verloren?

Aber egal – ich knipse gerne und oft.

Montagsherz

Eine trüben Wochenstart muss man einfach mit einem Herzen ausgleichen. Nachdem wir gestern so von der Sonne verwöhnt wurden, zeigt sich der Himmel heute in grau. Deswegen ein Herz heute von mir zum Wochenstart.

Montagsherzen ist eine Aktion von Frau Waldspecht. Hierbei fotografiert man Herzen, die einem über den Weg „laufen“ oder die man auch selbst herstellt, aus jeglichem Material – Holz, Metall, Lebensmittel, Wolken, was einen an ein Herz erinnert. Die Bilder dann einfach in seinem Blog veröffentlichen und auf Frau Waldspechtsseite verlinken…Ich finde dies eine nette Aktion die Woche zu beginnen….und man geht mit offenen Augen durch die Gegend um ein Herz zu erblicken….

 

Ist schon ein bisschen her, da fuhren wir hinter einem Taxi her. Und was erblickte mein herzsuchendes Auge???

Das ist doch süss.