Leselaunen #42 Habeney, Andrea – Das Haus der Hüterin 01 – Das Erbe

Leselaunen„Leselaunen“ findet einmal in der Woche statt und ist eine Art Zustandsbericht über mein Leseverhalten und andere persönliche Dinge, die ich euch gerne mitteilen möchte…Betreut wird das ganze derzeit von Susanne

Aktuelles Buch?

Habeney, Andrea – Das Haus der Hüterin 01 – Das Erbe

Habeney, Andrea - Das Haus der Hüterin 01 - Das Erbe

Momentane Lesestimmung?

Ganz super….ich habe das Buch gestern angefangen und hätte es gerne nicht mehr aus der Hand gelegt…Das verspricht ein gutes Buch zu werden…ist eine Buchreihe…und auch was für zwischen durch was gutes, da es nicht so dick ist….aber die Geschichte über ein Haus, das erwachen muss und eine Hüterin, die keine Ahnung hat und total skeptisch….sehr amüsant…und wirklich von Anfang an fesselnd…

Zitat der Woche?

Ihre Eltern haben ein solches Haus über dreißig Jahre geführt und sich so das Recht erworben, über seinen nächsten Hüter zu bestimmen. Ob das Haus Sie akzeptiert, ist allerdings fraglich. Selbst wenn, hat es lange geschlafen und ist vielleicht nicht mehr zu erwecken.

Und sonst so?

Der Sommer hat uns eine tolle Woche geschenkt…klar es war wirklich ziemlich heiss…teilweise konnte man sich nicht draussen aufhalten und abtrocknen nach dem Duschen war eigentlich unnütz…aber ich mag es wenn es warm ist…ich hasse es zu frieren und denke schon mit grauen daran, dass es bald wieder kühler wird und man heizen muss…*brrr* Lieber Ventilator und Eis, als Eis an den Füssen und Wärmflasche….Aber wir haben gestern noch schön mit den Schwiegereltern grillen können und das war echt lecker…vielleicht das letzte mal…ich hoffe auf einen goldenen September…Smiley

Samstags ausser der Reihe 5: Blogaktionen

Heute bei Corly…Eure Lieblingsaktionen…Und ich mache diese Aktionen auch sehr gerne…Man lernt neue Blogs kennen, unterhält sich nett und was ich auch ganz toll finde…man beschäftig sich intensiv mit seinen Lieblingssachen wie Lesen und Serien…und Filme….Ich mag es wenn ich immer mal wieder eines der gelesenen Bücher aufarbeite…da bleibt es einfach besser im Gedächtnis…man betrachtet es gerne mal von verschiedenen Seiten….und dabei helfen diese Aktionen immer sehr gut…Ich mag gerne die kleineren Aktionen…bei denen man noch die Chance hat jeden besuchen zu können….denn bei den anderen ist es unmöglich überall rein zu schauen….Manche Aktionen sind schnell gemacht und bei anderen braucht man wirklich etwas Zeit…die hat man nicht immer…aber es ist ja auch egal…diese Aktionen sind ja keine Pflicht…sie sollen Spass machen.

Montagsherz bei Frau Waldspecht Montags….eine sehr süsse Aktion bei denen man einfach  mal seine Herzen sprechen lässt…egal wo sie einem begegnen…ich fange die Woche gerne damit an..

Title Tuesday bei Lisibooks Dienstags…mache ich auch gerne….hier werden mal die Titel und nicht immer die Cover betrachtet…entweder Design oder Aussage….was einem halt auffällt…

Serienmittwoch bei Corly – Mittwochs  ist eine der Aktionen bei denen man echt auch mal in die Tiefe seiner Serien und Vorlieben geht….manchmal geht es um Protagonisten, oder Intros und sonstigen Allerlei…man betrachtet seine Lieblinge hier auch von verschiedenen Seiten –

Mittendrin Mittwoch bei elizzy91…einfach mal den nächsten Satz den man  liest vorstellen…viele dieser Sätze machen einen richtig neugierig auf das Buch des anderen gehört

Leselaunen am Mittwoch,…diese Aktion gehört auch zu eine der besonderen….hier stellt man sein aktuelles Buch vor und schreibt über seine Leselaune..und auch immer mal wie es einem sonst so geht…ich mache sie meist am Wochenende…da unter der Woche oft ein Buch vorgestellt wird und am Wochenende schaffe ich manchmal ein neues…

Serienabend ist eine noch recht neue Aktion von Nicca,die Donnerstags stattfindet…die mache ich auch sehr gerne….Hier stellt man auch eine aktuelle Serie vor, die man gerade schaut und analysiert die gerade gesehene Folge…es gibt auch immer eine Zusatzfrage…sehr schöne Aktion

Wölkchens Freitagsfragen ist auch eine sehr sympatische Aktion…hier geht es immer um eine Bücherfrage und eine persönliche Frage….aber die mitmachenden Blogs sind echt so sympatisch…mache ich auch gerne..

Show it Friday ist auch noch nicht so lange dabei und hier werden immer Bücher nach bestimmten Themen ausgewählt….diese werden dann auch mal genauer unter die Lupe genommen…auch eine tolle Aktion.. die Aktion wird im Wechsel von Danni und Jenny von Seductive Books durchgeführt

Buch – Safari am Samstag – gibt es schon länger aber ich bin erst vor einiger Zeit darauf gestossen hier wird immer der SuB oder die WuLi mal unter die Lupe genommen….

Saturday Sentence ist einer der witzigsten Aktionen…man nimmt seine aktuelle Lektüre, schlägt Seite 158 auf und nimmt den 10. Satz…und ich glaube dieser Satz ist wirklich mit Absicht der, der am kürzesten und unaussagekräftigen Sätze im ganzen Buch…Ja…das sorgt echt immer für ein Schmunzler..

Protagonisten Sonntag von Sunny ist auch eine Aktion die noch richtig neu ist…aber sie macht mir ziemlichen Spass, da man hier mal in die Rolle eines seiner Protagonisten oder auch Antagonisten schlüpfen kann….mal nimmt man einen Steckbrief, oder einen Brief oder sonst irgendwie und stellt ihn/sie vor in dem man in dessen Rolle schlüpft…das macht mir wahnsinnigen Spass…

Diese wöchentlichen Aktionen würde ich – sofern sie nicht unbedingt an Fragen hängen – auch weiter machen wenn die Ausführenden mal aufhören

Ich habe aber auch paar tolle monatliche Aktionen, die ich gerne mit mache…

Mein SuB kommt zum Wort immer am 20. des Monats…und auch hier kann man mal wieder in eine andere Rolle schlüpfen und zwar in die seines SuBs….und ich mag diese Aktion…ich schlüpfe so gerne in die anderen das macht echt Spass….da freut sich  mein SuB immer schon Tage vorher

Aktion Stempeln findet immer zum 10. des Monats statt…diese Aktion finde ich echt immer spannend….denn man schaut sich mal seine Leseliste von mindestens vor einem Jahr an und guckt mal an welches Buch man sich denn überhaupt noch erinnert…da staunt man manchmal wirklich..

Eine Aktion die einmal im Quartal stattfindet mag ich auch sehr gerne….sie geht nur manchmal vergessen, da sie so selten ist…Book Queen…hier kürt man sein Quartals-Liebling…

 

So ihr seht…ich muss wirklich aufhören zu arbeiten….denn neben den TAGS und anderen einmaligen Aktionen ist das schon ganz schön Zeitaufwendig…aber es kann auch richtig Spass machen….und natürlich gibt es noch viel mehr Aktionen….

Protagonisten Sonntag #5 Jana Leonis – Seksi Ürlaub

Protagonisten SonntagSunny hat sich eine kleine Challenge überlegt . Diese Challenge heißt Protagonisten Sonntag . Wir stellen jeden Sonntag einen Protagonisten vor. Ob gut oder böse ist völlig egal .  Wir werden uns verschiedene Sachen einfallen lassen wie man einen Protagonisten vorstellt . In Form eines Steckbriefes oder eines Briefs.

Und da ich dank diesem tollen sonnig heissem Wochenende noch mal Sommerfeeling hatte und nur ein einziges passendes Buch gelesen habe nehme ich mal Maike aus Jana Leonis – Seksi Ürlaub

Hallo Leute..

Ich bin Maike. Ich komme aus Hamburg und ich habe mit meiner besten Freundin Fulya einen Urlaub in der Türkei geplant. Dort findet eine Hochzeit statt und wir sind dabei…und vor allem will ich endlich mal meinen grauen Mauspelz abstreifen…ich will eine Mittelmeerqueen werden und am besten von einem One-Night-Stand zum nächsten…oder vielleicht finde ich DEN einen…Da trifft es sich doch gut, dass ich den verführerischen Kemal treffe…ein Traum von einem Mann. Sexy und Erfolgreich…er weiss was er will und das strahlt er aus. Aber ich habe auch ein paar schöne Tage mit Mert. Er ist ein guter Freund von Fulya und Kemal. Ein total netter Kerl zum Pferde stehlen. Dumm nur, dass ich durch die viele Sonne und mein Sexy ICH total verblendet bin und mich sogar echt lächerlich mache..aber…ich lerne viel von der Türkei kennen. Land und Leute….ein tolles Land…und unser Denken ist echt sehr klischeehaft….Dank meiner Freundin und ihrer Freunde und Familie werden  mir die Augen etwas geöffnet was Kultur und Traditionen angeht….Fulya ist meine beste Freundin und sie hat einen deutschen Mann als Freund…aber sie liebt ihn…selbst wenn sie mir im Urlaub gerne mal den letzten Nerv geraubt hat mit ihrer Basti hier und Basti dort und wehe wenn und er kann mich mal…ich hatte doch meine eigenen Probleme – aber wenn ich ehrlich bin habe ich sie deswegen bestimmt noch mehr genervt Bin gleich zurück…fast hätte ich meinen Traummann verpasst. So ist das manchmal…warum immer das begehren was einen selbst nicht will und nur ausnutzt…Oft sitzt das Gute direkt neben Dir und bewundert Dich so wie Du bist….ich bin gespannt wie es weiter geht…wenn wir wieder in Deutschland sind und der Alltag uns wieder hat…Ich hatte auf jeden Fall einen tollen Urlaub mit vielen tollen Erlebnissen…guten wie schlechten…aber schönen Erinnerungen..

Buch Safari #42 – Nenne ein Sommerbuch

Buch-Safari.pngWillkommen zur Buch Safari!

Lasst uns gemeinsam euren Sub und eure Wunschliste entdecken und bestaunen. Dazu findet ihr mehr bei Anja

1. Nenne ein Sommerbuch

Wähle ich jetzt ein Buch der wegen des Titels passt oder weil es sich locker leicht lesen lässt….Ich wähle locker leicht…und wie passend…ich habe nämlich ganz aktuell heute Band 1 beendet und mir gedacht, das ist genau das richtige Buch um am See oder Schwimmbad gelesen zu werden….deswegen ist Band 2 und die Folgenden bestimmt auch so gut…

Ashley Gilmore – Rosaly (Dornröschens Tochter): Princess in love 2

rosaly

Lieben wir sie nicht alle, die klassischen Märchen um Dornröschen, Schneewittchen und Co.? Wer aber wusste, dass diese inzwischen heranwachsende Töchter haben, die auf der Suche nach ihren eigenen Prinzen sind? Nach ihrem Abschluss an der Crown School absolvieren die Prinzessinnen ein 6-monatiges Magical in der Realen Welt – Zauber und Liebe inklusive. Aber welche von ihnen will am Ende überhaupt noch zurück nach Fairyland?
Rosaly, Tochter von Dornröschen und Prinz Philipp, darf ihr Magical in New Orleans absolvieren, wo sie den Liebenden als Hochzeitsplanerin behilflich sein soll. Schon am ersten Tag begegnet sie dem Jazzmusiker Henry, jedoch hat sie für eigene Liebesangelegenheiten leider kein ganz so gutes Händchen.

2. SuB: Wieso ist das Buch noch ungelesen?
WuLi: Wieso möchtest du dieses Buch unbedingt haben?

Ich habe heute morgen Band 1 Lizzy – Cinderellas Tochter abgeschlossen…Das Buch war echt total putzig und richtig leicht und locker…also wirklich etwas leckeres für zwischen durch…wie eine Nascherei…deswegen ist die ganze Reihe gerade auf die WuLi gelandet und zieht nach und nach bei mir ein um ihre Magie bei mir zu wirken..

3. Magst du es wenn Bücher an realen Orten z.B. Berlin oder sogar deiner Heimatstadt spielen?

Ja..ich mag das…wenn ich einen – meist sind es ja Krimis – sehe, der bei mir in der Nähe spielt wandert es meistens wenigstens auf die WuLi….denn ich finde es spannend wenn jemand den Ort, den ich kenne beschreibt und man noch mal einen tieferen Einblick bekommt…das mag ich wirklich…jemand, der den Ort in dem man aufgewachsen ist in einem anderen Bild darstellt…

Saturday Sentence – Habeney, Andrea – Das Haus der Hüterin 01 – Das Erbe

saturday sentenceEine Aktion von Lesefee. Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre.

Habeney, Andrea – Das Haus der Hüterin 01 – Das Erbe

Habeney, Andrea - Das Haus der Hüterin 01 - Das Erbe
2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns so mit wie dein „saturday sentence“ lautet.

Ja…und wieder habe ich einen total klasse Satz…Erstauntes Smiley

Sie sah sich vorsichtig umSmiley

[Show it Friday] #12 Zeige ein Buch, welches das erste Buch aus deinem heutigen Lieblings-Genre ist

show-it-friday.jpgDer Show it Friday ist eine Aktion von Danni und Jenny von Seductive Books. Es geht darum ein Buch zu einem bestimmten Thema oder einem bestimmten Merkmal zu zeigen. Dabei ist es egal ob ihr das Buch schon gelesen habt, es auf eurem SuB liegt oder auf eurer Wuli steht. Zu diesem Buch werden dann 3 Fragen beantwortet. Heute findet die Aktion bei Danni statt.

Zeige ein Buch, welches das erste Buch aus deinem heutigen Lieblings-Genre ist (Vorschlag von Kerstin von In Love with Lines)

So…nun….mein Lieblingsgenre…ist mittlerweile schwer einzudämmen….aber ich wähle mal Thriller….das ist mein ältestes Lieblingsgenre neben historisch…und da weiss ich das erste Buch nicht mehr…aber mein ersten Thriller werde ich nie vergessen…

Romeo von Elise Title…romeo

In San Francisco treibt ein Serienmörder sein Unwesen. Seine Opfer: alleinstehende Frauen. Sie alle waren schön, selbstbewusst, beruflich erfolgreich. Als die Psychiaterin Melanie Rosen ermordet und mit herausgeschnittenem Herz gefunden wird, ist die Polizei ratlos. Schließlich war sie es, die das Profil des Mörders erstellt hat. Kurze Zeit später gerät ihre Schwester Sarah ins Visier des Unbekannten: Sie ahnt nicht, wie nah »Romeo« ihr bereits ist …

1. Wie ist deine Meinung zu dem Buch bzw. wieso liegt es noch auf deinem SuB oder steht auf deiner Wuli?

ich weiss nicht wie ich ihn heute finden würde….aber damals…vor…mhm…ich weiss nicht….25 Jahren schätze ich war der, der absolute Hammer und so spannend…ich habe ihn von meiner Tante bekommen…und damit ist meine Leidenschaft für Thriller erwacht…

2. Wie ist deine Meinung zu dem Cover des Buches?

Das Cover finde ich klasse….ein absoluter Eyecatcher….schwarz wie die Seele des Mörders und Rote Schrift für die Herzen die er herausgeschnitten hat…und natürlich das passende Herz in der Schrift…schön glänzend und lockend….sehr gut gewählt..

3. Hast du schon andere Bücher des Autors gelesen? Wenn ja wie waren diese?

Ich habe danach noch mal eins gelesen….das sollte eigentlich auch ein Thriller sein…war aber eher ein Gesellschaftsroman…aber hat mir trotzdem gefallen..Todsünden

[Aktion] Wölkchens Freitags Fragen #112

WoelkchensFreitagsFragenDa hat Frau Wölkchen doch leider recht…nächste Woche ist schon September….der Sommer zeigt uns diese Woche noch mal was sein hätte können….und verwöhnt uns mit Sonnenstrahlen…selbst wenn es echt heiss ist…..aber das mag ich lieber als dann wieder zu frieren…*seufz*

Bücher-Frage:

1. Bist du ein Coverkäufer?

Ich lasse mich auf jeden Fall von einem sehr schönen oder interessanten Cover anlocken…die Kaufentscheidung fällt dann meist eigentlich durch den Klappentext, oder wenn ich online stöbere durch Blogbeiträge oder Rezis bei den Buchhändlern…

Private Frage:

2. Bist du sehr nachtragend?
– Was müsste passieren damit du mit einer Person nie wieder sprichst?

Also früher habe ich mir wirklich immer Mühe gegeben wenn irgendetwas war und der/diejenige meinte mal wieder irgendwie mich zu meiden oder mir irgendetwas vorzuwerfen das aus der Welt zu schaffen…aber heute ….und nennt mich ruhig alt und langsam stur werdend….(tja…ich bemerke schon einige Schrulligkeiten an mir.).…Zwinkerndes Smiley….habe ich da keine Lust mehr drauf…wenn jemand meint er/sie müsste irgendeinen Furz quer sitzen und nicht mit darüber zu reden dann soll er/sie es einfach lassen…ich sehe nicht mehr ein meine Lebensenergie in solche Beziehungen zu stecken…leider habe ich mittlerweile die Erfahrungen gemacht, dass so ziemlich alle Freundschaften nur funktionieren wenn ich funktioniere…und wenn ich mal stress oder Probleme habe…dann sind alle weg….also bleibe ich bei Familie und Bloggerkollegen…da fühle ich mich wohl und deswegen kann ich sagen…es zählt wohl als nachtragend….allerdings bin ich ein friedliebender Mensch…bin Waage – also Harmoniebedürftig…Ich versuche Streit zu vermeiden und gehe ihm gerne aus dem Weg…denn auch dafür habe ich keine Lebenszeit zu verschwenden….Es muss also nicht mehr viel passieren, dass ich eine Person aus meinem Leben kicke….denn eine Freundschaft beruht auf Gemeinsamkeiten und auch an gemeinsamer Arbeit…nicht nur an einseitiger…Es macht einen echt traurig und deprimiert mich….aber so ist das Leben einfach….