Corlys Themenwoche 58.3.: Top 3 Filme

Uhi – Top 3 Filme – da greife ich am besten mal in die Erinnerungskiste

Definitiv und immer – es gibt noch paar aus dieser Epoche – aber das waren die ersten drei die mir einfielen

Pretty in Pink – Ein Teenager wagt es anders zu sein und dazu zu stehen. Das gefällt mir und natürlich – Romantik

Pretty Woman – auch hier – die Filmmusik – und natürlich das Märchen – Armes Mädchen und ihr Prinz. Ach Teenager Träume

Dirty Dancing – Natürlich Baby (Francis) als Liebling – Die Musik ist hier natürlich ein starker Beliebheitsfaktor  – dann natürlich die Romantik. Verbotene Liebe und Happy End.

 

 

Mittendrin Mittwoch – [MM #68] – Drachenbrueder

Mittendrin Mittwoch besteht aus immer neuen Zeilen von Büchern in denen ich gerade mittendrin feststecke. Momentaufnahmen von Büchern, die ich gerade lese. Eine Aktion von elizzi91

Ich muss sehen, dass ich heute die richtigen Aktionen mitmache. Durch den morgigen Feiertag ist es mir wie Freitag – da würde ich ganz schön suchen:-)

In welchem Buch liest du gerade? 

Hafen, C. M. – Das Drachenvolk von Leotrim 01 – Drachenbrueder

Wie sehen deine nächsten Zeilen aus?

Er meinte, davon trinken zu können, sah, wie der Meeresboden abfiel, dunkler wurde und doch in seinen vielen Schattierungen immer blau blieb.
Ambro sah Fischer in kleinen Booten, sah, wie Männer und Frauen Netze auswarfen und Reusen einholten, geschäftiges, schaukelndes Treiben.

Ich habe es heute morgen nicht geschafft zu beenden – aber es scheint einfach auch nicht voran zu kommen. Ich hadere jetzt schon schwer, ob ich die nachfolgenden Teile lesen soll. Wobei sie ja nicht so dick sind – mal sehen wie der Cliffhanger wird.

Serienmittwoch 73: Euer Serientraumprogramm im TV?

Unser Serientraumprogramm – Heute bei Corly

Stellt Euch vor, ihr habt genügend Zeit

Wie sähe eurer aktuelles Serienprogramm im TV aus, wenn ihr genug Zeit hättet und es euch selbst aussuchen könntet?

Also ich gehe davon aus, ich habe einen Tag Urlaub – bin Strohwitwe und muss keinen Haushalt machen. Optimal-Zustand:-)

Ich werde so gegen 8:00 wach – koche mir einen Kaffee, schmier mir ein Brötchen und fange an.

  • Devious Maids
  • Mistresses
  • Gilmore Girls
  • McLeods Töchter
  • Jannette Oke
  • Outlander würde dann den Mittag einklingen.

Mittag Essen –  noch mal Kaffee und dann geht es weiter.

  • Reign
  • Medici
  • The Crown
  • Victoria
  • Call the Midwife
  • Grey´s  Anatomie

Nachmittag – leckerer Kuchen oder sonst was süsses und Kaffee

  • Criminal Minds (Austauschbar gegen jede andere Krimiserie)
  • Elementary
  • Ripper Street

So – die letzte Pause – ein kleiner Abendsnack – vielleicht noch ein Kaffee? Mal sehen.

  • Pretty Little Liar
  • Riverdale
  • Revenge
  • Vampire Diary (vielleicht)
  • Supernatural Marathon bis mir die Augen zu fallen.

Danach könnte man mich wahrscheinlich einliefern.

Würde man solch einen Serien Tag schaffen ohne durch zu drehen? Ich glaube nicht.

 

 

Heute lese ich…Hafen, C. M. – Das Drachenvolk von Leotrim 01 – Drachenbrueder

Heute lese ich … Eine Aktion von Wortgeflumselkritzelkram. Hier stellen wir nur kurz unser aktuelles Buch vor. Keine Rezi sondern ein erster Eindruck.

Einen ersten Eindruck des Buches konnte ich mir die letzten Tage beschaffen. Ich befinde mich im letzten Drittel. Kommt also auf die Müdigkeit an wann ich es durch habe – es ist ja nicht dick.

Im Moment kann ich nicht so viel mit dem Buch anfangen. Es scheint, als wird man hier nur ein Gesamtbild bewerten können.

Ich bin mir noch nicht schlüssig, ob es mir gefällt. Es löst auf jeden Fall im Moment – keine Emotionen aus. Es berührt mich kaum. Es gab eine Szene, die war wirklich zum Luft anhalten. Aber das war es auch schon. Da fehlt mir irgendwie ein bisschen Lebendfunken. Mal sehen wie es endet.

Mitten im Buch #8 Drachenbrueder

Bei Witchofappartment23 gibt es eine Aktion, bei der ein einzelner Satz einfach mal genauer betrachtet wird. Was kann er so aussagen?

Heute bzw Gestern scheuen wir nach dem 7. Satz auf Seite 225 – also bei mir ist es die Position 225

Er saß aufrecht und war ein ganzes Stück größer als Ambro.

So – nun der Satz – mit dem könnte ich im Alltag oder als Interpretation nichts anfangen. So weit bin ich auch noch nicht um zu wissen um was es genau geht. Also wenn Du wahr und ernst genommen werden willst – setz oder stell dich aufrecht – dann bist Du grösser und respektvoller.

Corlys Themenwoche 58.2.: Top 3: Serien

Was sind Eure Top 3 Serien? Wieso und wer sind eure Lieblingscharaktere?

Heute bei Corly – Das wird schwer.

Da werde ich auch am besten auf die eingehen, die ich derzeit gucke. Nur 3 :-D

The Frankenstein  Chronicles – An dieser Serie gefällt mir am besten, die Aussicht auf die 2. Staffel. Ich finde die ganze 1. Staffel ist nur eine Art Prolog – eine Einführung – Sie ist währenddessen bedingt spannend. Aber das Ende – Da würde ich sofort weiter schauen wenn sie schon auf DE wäre. Natürlich ist da mein Liebling – Der Meister des Sterbens – Sean Bean.

Wentworth – Eine Frauen-Gefängnis-Serie aus Australien – Einen grossen Tick härter als Orange is the new Black. Hier gefällt mir gut, dass man auch Einblick in das Leben der Wärter bekommt. Und die Vorgeschichten der Insassen sind besser dargestellt als in OitnB. Lieblinge: Frankie und Bea

 

 

 

 

 

Zoo – Die Tiere erheben sich über die Menschen. Eine sehr spannende Serie. Das einzige, das mir nicht so gefällt ist, dass die Veränderung der Tiere durch Genmutation stattfand und nicht durch Besinnung und Aufstand. Aber eine gute Serie. Hier sehe ich gerne Mitch und Abraham

 

Corlys Themenwoche 58.1.: Top 3: Lieblingsbücher

Diese Woche wird es bei Corly um unsere Top 3 aus verschieden Bereichen gehen.

Was sind eure Top 3 Bücher? Was gefällt euch daran so und wer sind eure Lieblingscharaktere?

Top 3 – das sind die aktuellen – so was ändert sich ja oft. Ich nehme dieses mal jüngst gelesene.

Ganz neu dazu gekommen ist

Die Brautprinzessin

Mein Lieblingscharakter ist schwer  – ich schwanke zwischen Fezzik – den liebevollen, einfältigen Riesen und

Inigo Montoya – Der Hexer und weltweiter Fechtmeister, der den Tod seines Vaters retten will

Was mir an dem Buch gefällt: Ich mag den Humor, der darin steckt. Ich kenne die Story ja schon vom Film und deswegen ist es keine allzu grosse Überraschung. Aber es war trotzdem schön die Abenteuer noch mal zu erleben – aber am besten ist wirklich dieser Humor

Morgenrote Savanne

Hier habe ich auch zwei Jivu, der tapfere Junglöwe, der sich mit Azima auf die Suche nach dem Löwenkiller macht. Sehr sympathisch und mutig die beiden.

Was ich an dem Buch mag: Es ist mal etwas anderes. Hier sind Tiere die Hauptakteure, selbst wenn sie reden und recherchieren wie wir – ist es einfach doch noch eine andere Vorgehensweise und man hat bisschen Einblick in die Tierwelt

Agravain – Der Greif – den mag ich auch Melody – die Protagonistin ist ein tapferes Mädchen. Sehr sympathisch.

Fantasy mit einem anderen als den üblichen Fabelwesen, das alleine reicht schon um besonders zu sein. Melody ist eine richtige Kämpferin. Sie ist eine Aussenseiterin und lässt sich nicht unter kriegen. Bisschen mehr den Mund aufmachen, dann würde sie mir noch besser gefallen

Media Monday 308

Jede Woche stellt Wulff uns einen Lückentext zur Verfügung, den wir vervollständigen können. Ich war lange nicht dabei – aber heute habe ich echt einfach mal Lust darauf.

1. Wenn es so richtig skurril und abgedreht wird versuche ich eigentlich schon dabei zu bleiben. Allerdings ist es oft nicht leicht – da mir vieles dann doch zu schräg ist. 

2. Once upon a Time hat mich irgendwo auf dem Weg verloren, denn eigentlich wollte ich sie mit meinem Mann schauen – der hat aber anscheinend keine Lust mehr darauf und ich vergesse es jetzt ständig weiter zu sehen. :-(

3. Ich konnte mich ja kaum je so gut mit einer Figur identifizieren wie ____ .

4. In Sachen Comedy-Serien bin ich gerne dabei. Selbst wenn sie nicht immer die besten sind, mag ich vieles trotzdem und es ist eine gute Zwischendurch – Lückenfüller – Sache.

5. Die Brautprinzessin hat mich ja als Lektüre schwer begeistert, schließlich mochte ich den Film in den 80ern auch gerne – aber das Buch topt ihn um Längen

6. Ich weiß ja nicht wie es euch geht, aber der mitunter gruseligste Film für mich in den letzten Jahren war die Frau in Schwarz .

7. Zuletzt habe ich The Bletchley Circle gesehen und das war interessant , weil der Mörder von Frauen aus den 50ern mittels Mathematik und Code Entschlüsselung gestellt wurde.

Cover Monday (54): Die Bestie in mir

Cover Monday – eine Aktion von Moyas Buchgewimmel. Habt ihr interessante, schöne, skurrile Cover – dann zeigt sie uns.

Ich habe heute eines  – es ist nicht wirklich schön, aber richtig gruselig. Aber dadurch auch faszinierend. Diese Augen lassen einen nicht los. Ein Gänsehaut Cover für schlaflose Nächte.

J.J. Sam – Die Bestie in mir 

 

Ist das nicht gruselig???