Friday Diary #004 – Riddle, A. G. – Departure

Isifantasy hat sich eine echt witzige Aktion überlegt, sie soll Friday Diary heißen. Bei dieser Aktion geht es darum, dass man sich ein beliebiges Buch aussucht, wo man dann aus der Sicht der Hauptperson in diesem Buch einen Tagebucheintrag schreibt.

Ich bin noch nicht so weit gekommen…deswegen passt es noch ganz gut..

Riddle, A. G. – Departure

riddle-a-g-departure

 

Liebes Tagebuch…

Hier ist Harper…ja wer denn sonst…Du bist ja mein Tagebuch…Wie konnte ich nur hier herein geraten…Eigentlich bin ich doch nur auf dem Weg nach Hause – London…..Ich hatte einen Gönner, der mir ein Ticket in der Ersten Klasse besorgt hat…mir wird aber ganz schlecht wenn ich an den Preis denke, den ich dafür zahlen muss…Aber der Service ist klasse….und da ist ein netter Kerl, der mich vor dem Ekel von 2D schützt…den Ar*** werde ich irgendwie nicht los…Dieser süsse Kerl setzt sich dann auch noch neben mich…und dann…ich weiss nicht was passiert ist…Die Systeme versagen…die Atemschutzmasken kommen raus und wir stürzen ab…laut Flugverfolgung irgendwo in England….Ich stehe noch ganz neben mir..Nick…so heisst der süsse Kerl..ist ein Genie…er organisiert die gesamte Rettungsaktion…auch derer, die in dem agetrennten hinteren Teil des Flugzeuges sind…Sie sind in dem eiskalten Wasser gelandet uns sinken…dabei wäre ich auch noch beinahe ums Leben gekommen…Was sollen wir denn jetzt machen…die Handys funktionieren nicht und irgendwie kommt kein Rettungsteam….Natürlich rätseln wir jetzt alle…war es vielleicht ein Start für den 3. Weltkrieg? Dann ist klar, dass keiner sucht…Wir haben einige verletzte…und alle haben Angst….ausserdem wird das Essen bestimmt bald ausgehen…Ich bin gespannt…alle hoffen auf Nick…mal sehen wie er uns retten will und was da alles dahinter steckt….Ich bin so fertig….Wieso musste ich nur in diesem Flugzeug sitzen….Bis dann…

Werbeanzeigen

[MM #33] Mittendrin Mittwoch #33 Riddle, A. G. – Departure

Ein Klick auf das Bild bringt Euch zu den Beiträgen

Mittendrin Mittwoch besteht aus immer neuen Zeilen von Büchern in denen ich gerade mittendrin feststecke. Momentaufnahmen von Büchern, die ich gerade lese. Eine Aktion von elizzy91

In welchem Buch liest du gerade?

Riddle, A. G. – Departure  – habe ich gestern angefangen….ich kann also noch nicht viel sagen…die ersten Seiten lesen sich aber ganz gut…mal sehen..

riddle-a-g-departure

Ein Wettlauf gegen die Zeit

Flug 305, auf dem Weg von London nach New York. Plötzlich fallen alle Systeme aus, das Flugzeug stürzt ab. Für die Passagiere ist diese Katastrophe erst der Anfang – denn die Welt ist nicht mehr die, die sie kennen. Als die Überlebenden auf ein Hologramm von Stonehenge stoßen, wird ihnen klar, dass sie weit in die Zukunft geschleudert worden sind – auf eine anscheinend entvölkerte Erde. Doch fünf von ihnen sind auserwählt, die Menschheit zu retten – oder sie zu vernichten

Wie sehen deine nächsten Zeilen aus?

Wir folgen den anderen in den Wald und kehren mit den Armen voller Kleinholz zurück. Nick legt seine Ladung ab und beugt sich über den Haufen. Wenige Sekunden später flackern die ersten zaghaften Flammen. Ich lege meine Zweige dazu, und als die anderen mit ihren Ästen aus dem Wald zurückkommen, entwickelt sich schnell ein kleines Lagerfeuer. Mein Gott, die Hitze fühlt sich gut an. Und das ist nicht alles. Mittlerweile müssen Rettungsmannschaften auf der Suche nach uns sein.

Dieses Buch bleibt im Regal #24–Janine Prediger–Der Dämon von Naruel

Dieses-Buch-bleibt-im-Regal-Banner.pngWir lesen unsere Bücher und dann stellen wir sie normalerweise ins Regal. Aber nicht jeder hat die Möglichkeit, unendlich viele Bücher zu sammeln. Meist fehlt es an Platz. Manche Leser entscheiden sich irgendwann, nur Herzensbücher zu sammeln – oder auch gar keine Bücher mehr zu behalten (für mich unvorstellbar!). Hier geht es jeden Monat um ein Buch, das für immer im Regal bleibt und das es wert ist, nochmals in besonderem Maße vorgestellt zu werden.

Eine Aktion von Damaris, die immer zum 15. des Monats stattfindet.

Ich habe Letzt beide Teile von Janine Prediger´s Dämon von Naruel gelesen….Ich bin in High-, Dark Fantasy nicht zu Hause….aber die beiden Bücher haben mich überzeugt, dass ich hier bisschen öfter wildern werde…Mir gefällt die Aktion in der Reihe…es kam absolut keine Langeweile auf…selbst die Passagen zwischen den Kämpfen und dem Überleben waren interessant gefüllt…Deswegen wird diese Reihe immer ein Zu Hause bei mir haben…Smiley
Prediger-Janine-Der-Daemon-von-Naruel-Der-Berg-der-Elemente.jpgDer Dämon von Naruel 02 - Das nördliche Königreich

Serienmittwoch 38: Welche Serien habt ihr euch für nächstes Jahr vorgenommen?

serienmittwoch-logo1Wieder ist Mittwoch…die Hälfte der Woche ist geschafft und wir schauen in die Zukunft…

Corly möchte von uns wissen, ob wir schon wissen, was wie nächstes Jahr schauen wollen…

 

Ich habe noch gar kein Überblick welche Serien für nächstes Jahr geplant sind…Ich muss mal googlen…

aber was ich jetzt schon weiss

Outcast Staffel 2

TWD Staffel 8

GoT Staffel 7 ist auch erst für 2017 geplant

Orange is the new black Staffel 4

Shannara Chronicles Staffel 2

Reign Staffel 4

12 Monkeys Staffel 2

Na und was sonst noch so als neue Serie kommt….denn so einen richtigen Serienplaner für 2017 habe ich noch nicht 100%ig gefunden…

Titel Tuesday – Meg Rosoff – Wahrscheinlich Liebe

 So…und schon ist Dienstag….bei Lisibooks können wieder schöne Titel begutachtet werden….ich bin über einen gestolpert, der sehr durch das einfache Cover und diese schönen Hunde und diese schöne verschnörkelte Schrift auffällt..

Meg Rosoff – Wahrscheinlich Liebe

 

Meg Rosoff – Wahrscheinlich Liebe

Jonathan Trefoil ist Werbetexter einer angesagten New Yorker Agentur, bewohnt ein schönes Apartment in zentraler Lage und hat eine hübsche Freundin. Das perfekte Leben. Doch Jonathan ist unglücklich: Seinen Job empfindet er als verlogen, für seine Wohnung hat er keinen Mietvertrag, und seine Freundin möchte eigentlich mit jemand zusammen sein, der noch eine Spur reicher, organisierter und witziger ist als er. Nur bei Dante und Sissy findet Jonathan Verständnis – weiß allerdings nie, ob die beiden Hunde, die vorübergehend bei ihm wohnen, sich nicht nur über ihn lustig machen. Armer Jonathan: Er fühlt sich immer so ein bisschen wie im falschen Film. Doch Rettung naht. Und zwar in Gestalt einer ebenso netten wie patenten Tierärztin …