Protagonisten Sonntag – Morgenrote Savanne

Ich habe mal wieder Lust auf den Protagonisten Sonntag. Sunny hat diese Aktion damals ins Leben gerufen – aber ihr Blog ist mittlerweile gelöscht und ob sie was neues gemacht hat, weiss ich nicht.

Hube, Christoph – Die Savannen-Reihe 1 – Morgenrote Savanne

Hallo Leute

mein Name ich Azima. Ich bin eine Jägerin. Eine Löwin. Ich bin ziemlich stolz darauf. Ich gehöre zu den jüngsten Löwinnen im Rudel. Adhama ist der Rudelführer. Ich kann ihn nicht leiden. Er ist faul und ein schlechter Anführer. Ausserdem kann er keinen Nachwuchs mehr zeugen. Nun haben wir aber ein grosses Problem. Bei uns in der Savanne ist ein Mörder unterwegs, der es auf junge Löwinnen abgesehen hat. Er hat sogar meine beste Freundin getötet. Aber sie musste bestimmt nur daran glauben, weil sie Informationen zum Täter hatte. Jivu ist, neben seinem kleinen Bruder Kituko, der einzige Junglöwe. Seine Mähne ist ganz schwach ausgebildet. Er ist ein Kindskopf und ich kann nicht viel mit ihm anfangen. Allerdings muss ich doch tatsächlich meine Meinung über ihn ändern. Er hilft mir bei der Suche nach dem Mörder und stellt sich gar nicht so dämlich dabei an. Eigentlich ist er sogar ganz süss.

Jivu findet heraus wer der Mörder ist und ich bin wirklich sehr überrascht. Dafür muss er aber auch einige einstecken. Er hat sich Adhamas Befehlen wiedersetzt und dafür wird er ziemlich bestraft. Er muss ganz schön einstecken. Adhama will uns jetzt beweisen, dass er immer noch Nachwuchs zeugen kann. Dafür muss ein altes Ritual durchgeführt werden. Ich hoffe, Jivu kommt rechtzeitig um mich davor zu bewahren. Ich will bloss nicht bei Adhama liegen. Bäh.

 

Corlys Themenwoche 19.7.: Zukunft: Datiert ihr Beiträge auch vor?

corlys-themenwoche-logo1.jpg

Da ist sie wieder….und ich bin gespannt auf ihre Beiträge aus Irland….Willkommen zu Hause Corly

Datiert ihr Beiträge auch mal vor, wenn ihr nicht da seid?

Ich datiere mittlerweile eher selten vor, da man dann immer im Nachhinein die Verlinkungen machen muss…und das war für mich immer irgendwie stressig. Was ich aber schon mal vordatiere, sind Beiträge, die ich selbst schreibe, wie Wochenrückblick (natürlich nur die Uhrzeit) oder Rezis ….das erleichtert einem schon mal was und wenn man mal einen Tag mehr Zeit hat als an einem anderen geht das….Was ich aber mache ist meine Beiträge manchmal schon vorbereite…vor allem wenn ich mal einen Tag weniger zu tun habe….dann schreibe ich meine Berichte schon und veröffentliche sie dann an dem Tag an dem die Aktion ist…da ist es dann praktisch wenn man die Fragen schon kennt, oder immer die selben Vorgaben sind…

Protagonisten Sonntag #4 Lilith aus die 13. Fee

Protagonisten SonntagSunny hat sich eine kleine Challenge überlegt . Diese Challenge heißt Protagonisten Sonntag . Wir stellen jeden Sonntag einen Protagonisten vor. Ob gut oder böse ist völlig egal.  Wir werden uns verschiedene Sachen einfallen lassen wie man einen Protagonisten vorstellt . In Form eines Steckbriefes oder eines Briefs.

Die Königin – Lilith aus die 13. Fee

Bis jetzt habe ich nur Band 1 gelesen…aber sie hat mich schon fasziniert

Hallo,

ich bin Lilith – eine der 13 Feen. Heute werden wir Hexen genannt. Ich weiss nicht genau was passiert ist. Ich bin erwacht – Nackt und mit unbekannten in einem Turm. Ich verstehe gar nicht was passiert ist. Aber einer der Männer ist sehr feindselig mir gegenüber. Er ist Hexenjäger. Er mag mich wirklich nicht…aber irgendwie doch…er würde mich gerne sofort töten, aber er erkennt, dass ich nützlich für ihn sein kann…ich bin in der Lage meine Schwestern zu töten. Sie und auch ich haben Böses getan. Und dafür haben wir in seinen Augen den Tot verdient. Und ich will meine Rache…denn meine Schwestern haben mich 1000 Jahre schlafen gelegt und mir meine Magie genommen. Ich kann nur noch zaubern wenn ich mir ihrer Magie bediene…es fällt mir schwer sie zu töten, aber ich will auch meine Rache und wissen wieso…Ich muss wirklich schlimm gewesen sein, wenn sie zu solchen Maßnahmen greifen mussten…Der Hexenjäger nimmt mich mit…wir haben sogar einige schöne Stunden…aber er mag mich trotzdem nicht…ich bin immer noch eher irritiert….ich weiss nicht wer ich war, wer ich bin und was ich will….Am Ende unserer Reise sehe ich….er will mich immer noch töten…ich muss fliehen..und meine Schwester hilft mir…ich komme zur Eiskönigin…was wird mich dort erwarten….

Leselaunen #41 Prediger, Janine – Der Daemon von Naruel – Der Berg der Elemente

LeselaunenEine neue Seite – Susanne ist umgezogen….das ist schön…manchmal braucht man mal was neues…aber man kann auch immer noch die Leselaunen bei ihr mitmachen…

Aktuelles Buch?

Prediger, Janine – Der Daemon von Naruel – Der Berg der Elemente

Prediger-Janine-Der-Daemon-von-Naruel-Der-Berg-der-Elemente.jpg

Momentane Lesestimmung?

Das Buch wurde auf dem Blog von Weltentaucherin empfohlen und da hier böse Dämonen mit machen sollen, die auch böse sind und nicht Sixpacks und was weis ich was, war ich da sofort gespannt….und bis jetzt muss ich sagen bin ich überzeugt, dass es tatsächlich gut ist….Denn der Stil und die Geschichte bis jetzt gefällt mir..bin aber erst bei 28%….und freue mich nach her weiter zu lesen

Zitat der Woche?

…..bestaunte das atemberaubende Farbspiel des Wasserfalls, welcher in der Morgensonne wie ein silberner Vorhang glänzte und die Felsmauer mit einem glitzernden Muster aus Wassertropfen und Schatten besprenkelte

Das klingt so schön…selbst wenn es für Pan nur mal ein kleiner Augenblick der Freude und Schönheit ist…

Und sonst so?

Hier beginnt die letzte Woche der Schulferien  morgen…..da sind die 6 Wochen auch schon rum…ist das zu fassen….bald stehen die Weihnachtsleckereien im Regal…Ich habe diese Woche ziemlich Rückenschmerzen und die wollen nicht so richtig weg gehen…ich schmiere und sprühe und schlucke….aber …naja….man wird halt nicht jünger…Ansonsten hatten wir die Woche ja ein Traumhaftes Wetter….selbst wenn gestern mal Regen und heute auch immer mal wieder paar kleine Nieseltröpfchen gefallen sind…Ich bin zufrieden heute und fühle mich ansonsten ganz gut….Ich hoffe Ihr habt alle noch einen entspannten Sonntag…

Corlys Themenwoche 19.5.: Zukunft: Leben im All

corlys-themenwoche-logo1.jpgGlaubt ihr irgendwann wird ein Leben im All möglich sein? Eine Frage von Corly.

Na es wird ja schon fleissig daran herum gearbeitet….aber ich denke nicht, dass dies für mich in Frage kommt…da muss man bestimmt ganz schön betucht sein um ein Ticket zu bekommen…Aber ich würde es auch wirklich nicht wollen…könnt Ihr Euch das vorstellen….ein Leben auf einem fremden Planeten unter einer Kuppel oder in einem Raumschiff…oh…nein….keine Luft, keine Sonne, keine Pflanzen und Tiere….ach das wäre mir echt zu trostlos…..also, da bin ich froh, dass ich das wohl kaum erleben werde….

Samstags ausser der Reihe 4 : Lieblingscharaktere aus Büchern/ Kinderzeit

Eine Aktion von Corly

Heute über Lieblingscharaktere aus der Kindheit im Bereich Buch

Da ich viel 5 Freunde gelesen habe…natürlich Timmy.

Das hässliche Entlein aus dem Märchen…da hatte ich ein Bilderbuch…

Pumuckl die Bücher habe ich auch geliebt.

ich habe viel Grimms Märchen gelesen…da natürlich alle Prinzen, Prinzessinen und guten Wesen…

[saturday sentence] #52 Prediger, Janine – Der Daemon von Naruel 01 – Der Berg der Elemente

saturday sentenceEin kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:
1. Nimm deine aktuelle Lektüre.

Prediger, Janine – Der Daemon von Naruel 01 – Der Berg der Elemente

Prediger, Janine - Der Daemon von Naruel - Der Berg der Elemente
2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns so mit wie dein „saturday sentence“ lautet.

Mit einem Blick auf ihre blutenden Hände, war Pan allerdings schnell klar, dass es für das Raubtier so aussehen musste, als ob sie bereits ernsthaft verletzt war und somit ein leicht verdiente Mahlzeit sein würde.

Buch Safari #41 Buch auf Buch

Buch-Safari.pngLasst uns gemeinsam euren Sub und eure Wunschliste entdecken und bestaunen. Diese Aktion kann man Samstags bei Anja mitmachen.

1. Nenne ein Buch auf dessen Cover ein Buch abgebildet ist.

D. E. Stevenson – Stich ins WespennestD. E. Stevenson - Stich ins Wespennes

Ein kleines englisches Dorf steht kopf, als sich dessen Bewohner plötzlich als Figuren in einem Roman wiederfinden. Und nur die unscheinbare Miss Buncle weiß, wer der Autor ist.
In dem kleinen englischen Dorf Silverstream sucht Barbara Buncle, eine unscheinbare Dame Anfang vierzig, nach Möglichkeiten, ihr bescheidenes Einkommen aufzubessern. Schließlich hat sie eine Idee: Sie wird ein Buch schreiben, und zwar – da Phantasie nicht ihre Stärke ist – über etwas, das sie kennt. Nämlich ihr eigenes Dorf und dessen Einwohner. Und Miss Buncle trifft genau ins Schwarze. Der Roman, publiziert unter dem Pseudonym John Smith, wird ein Bestseller. Die Kritiker überschlagen sich, doch die Sache hat einen Haken: Miss Buncles Schilderungen sind so authentisch, dass sich die Bewohner von Silverstream prompt wiedererkennen, und nicht alle sind glücklich. Bald dreht sich in dem Ort alles nur um eine Frage: Wer ist John Smith?

2. SuB: Wieso ist das Buch noch ungelesen?
WuLi: Wieso möchtest du dieses Buch unbedingt haben?

Ich bin beim stöbern, wie eigentlich immer, über das Cover gestolpert….das sah irgendwie witzig aus und der Klappentext klang dann auch noch ganz amüsant…stellt Euch vor…ihr lest ein Buch und denkt…das kenne ich doch…das bin ja ich….

3. Wie wichtig sind die die Meinungen von Buchbloggern?

Sehr wichtig….viele der Bücher auf meiner WuLi haben ihr Leben dort nur den Buchbloggern zu verdanken. Es sind einige dabei, die ich so nicht gewählt hätte, da ich aber dann, manchmal reicht auch eine einzige, gut Rezis gelesen habe war ich so neugierig, dass sie dann bei  mir landen…so kommt man auch mal aus seinem Genre hinaus…es sind einige dabei, die hätte ich wirklich nicht ausgewählt….nur z. B. Die Besteigung des Rum Doodle, das hätte ich nie einfach so gewählt…

Corlys Themenwoche 19.6.: Zukunft: Wörter für die Zukunft

corlys-themenwoche-logo1.jpgSo…wieder gehen wir mal in die Zukunft..mit Corly…die immer noch in Irland ist…*neid* bin auf ihre Berichte gespannt Smiley

So ein paar Worte, die Zukunft beeinhalten

ZukunftspläneJeder hat sie…ich hätte gerne mehr Zeit mit der Familie…könnte aufhören zu arbeiten und mein Leben geniessen

ZukunftserwartungLeider ist das nur ein Zukunftstraum….denn so wie es aussieht sind die Erwartungen leider nicht so rosig…wenn ich höre Renten mit 70….

Zukunftsmachersollten wir selbst sein. Aber leider sind das die Politiker und die machen uns leider keine schöne Zukunft…

Das bewirkt, dass Zukunftsangst entsteht…was soll aus unseren Kindern werden…wie sollen wir die Rechnungen noch zahlen…können wir hier überhaupt leben

Zukunftslügen…das ist das einzige, was wir aus den Medien und unseren Politikern zu hören bekommen…denn unsere Zukunft ist – bin ich sicher – schon verplant…als Kanonenfutter

Zukunftslos – so fühle ich  mich…denn es ist einfach kein Licht am Horizont, das uns etwas Frieden und Erleichterung bringt.

Zukunftstechnologien werden uns überrennen…sie sind gut…ich nutze sie auch gerne…aber alles Gute ist immer begleitet von dem Schatten des Bösen

Und die damaligen Zukunftsromane wirken auf einmal gar nicht mehr so unrealistisch

[Show It Friday] #11 Welche Fortsetzung hättest Du gerne?

show-it-friday.jpgDer Show it Friday ist eine Aktion von Danni und Jenny von Seductive Books. Es geht darum ein Buch zu einem bestimmten Thema oder einem bestimmten Merkmal zu zeigen. Dabei ist es egal ob ihr das Buch schon gelesen habt, es auf eurem SuB liegt oder auf eurer Wuli steht. Zu diesem Buch werden dann 3 Fragen beantwortet.

Heute findet Ihr die Beiträge bei Jenny

Ich finde es immer wieder faszinierend, wenn man eine Frage liest und denkt…pah…da kann ich gar nicht drauf antworten und schaut dann seine Leseliste durch und findet doch was….eigentlich wollte ich Marzi, Christoph – Grimm nehmen…da ich weiss, dass ich hier irgendwie in der Luft hing…aber beim Durchlesen stellte ich fest…ich habe das Ende vergessen…Erstauntes Smileyschade…

also nehme ich eines meiner diesjährigen Highlights…

Roux, Madeleine – Sie kommen–Ein Blog vom Ende der Welt… Ich würde gerne wissen wie die Überlebenden jetzt weiter machen und welche inneren Probleme hier auftauchen…aber es scheint hier leider keine Fortsetzung zu geben…

Roux-Madeleine-Sie-kommen-Ein-Blog-vom-Ende-der-Welt.jpg

1. Wie ist deine Meinung zu dem Buch bzw. wieso liegt es noch auf  deinem SuB oder steht auf deiner Wuli?

Dieses Buch ist eines meiner Jahreshighlights….ich bin total gefesselt von der Geschichte und auch der Erzählung…die Entwicklung der Hauptperson und was sie alles zu bewältigen hat…und es wirkt nicht zu übertrieben…gut manche Passagen schon…da kommt bisschen Hollywood heraus….aber trotzdem fand ich es spannend und fieberte immer schön mit…und es ist nicht zu blutig…klar wird getötet und es fliesst Blut…aber ich fand es war noch ertragbar.

2. Wie ist deine Meinung zu dem Cover des Buches?

Ich finde das Cover klasse….gruselig und passend für die Apokalypse…

3. Hast du schon andere Bücher des Autors gelesen? Wenn ja wie waren diese?

Nein leider nicht…sie hat noch nicht viel geschrieben und die anderen Bücher sind noch nicht übersetzt…ich bezweifle irgendwie, dass das noch passiert….Ich weiss nicht ob mein englisch gut genug für ihre Bücher ist…