Corlys Themenwoche 62.3.: Hochzeiten: Was mögt ihr nicht?

Es gibt auch bei Hochzeitsfeiern Dinge die einem nicht gefallen. Deswegen die heutige Frage bei Corly.

Was mögt ihr an Hochzeiten nicht?

 

Meistens gefallen mir die Feiern danach  nicht so. Selbst wenn Spiele gemacht werden, ist das am Anfang ja noch witzig, aber irgendwann nervt mich das dann auch.

Meistens isst man zu viel und trinkt zu viel. Die Tänze sind meistens übel und die Musik ist meist auch nicht so der Brüller.

Das ist eigentlich so das Einzige, das mir jetzt so einfällt.

[saturday sentence] – Kinkel, Tanja – Die Loewin von Aquitanien

saturday sentenceEin kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen schaute einfach bei Lesefee vorbei…

1. Nimm deine aktuelle Lektüre.

Kinkel, Tanja – Die Loewin von Aquitanien

06-Juni-Kinkel-Tanja-Die-Loewin-von-Aquitanien.jpg

2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns so mit wie dein „saturday sentence“ lautet.

Heute habe ich Glück….die Sätze in diesem Buch sind oft sehr lange..also diesmal mehr als nur ein oder zwei Worte…Smiley

»Alienor«, brachte Louis schließlich hilflos hervor, »bist du sicher?«

Books of the week – Lieblingsbuch

books of the weekHallo Ihr Lieben…mit der Aktion Books of the week leite ich mal mein Blog-Wochenende ein…soviel Zeit habe ich nicht…wir sind mit einem Kollegen und seiner Frau zum Essen verabredet…in ein XXL Restaurant…ich hätte Lust auf den Burger….der ist so gross wie der Teller(Quelle)

zur-kastanie-xxl-03_290x387Ist das ein Wahnsinn???…aber da ich das niemals schaffen werde…vielleicht mein Mann…dann schnapp ich mir eine Ecke…Aber zurück zu Book of the week…Heute ein aktuelles Lieblingsbuch…

 

Es ist zur Zeit nicht so leicht ein Lieblingsbuch zu küren, da ich gerade in einer Reihe dicker Bücher feststecke….erst Stephen King und jetzt Tanja Kinkel…aber zwischen drin konnte ich  noch Adrian, Julia – Die Dreizehnte Fee packen…und das Buch hat mir ganz gut gefallen…es hat einiges an Schwächen…aber mir gefällt die Geschichte….es ist etwas oberflächlich, da es zu kurz ist und die Fee/Hexe ist sehr kühl…was aber an ihrer Geschichte liegen mag…aber – wie schon erwähnt – mir gefällt die Geschichte…deswegen mein dieswöchiges Lieblingsbuch…

(FF) Deutscher Follow Friday 17. Juni 2016

Follow FridayZiel des Ganzen ist es, unser Netzwerk zu erweitern, neue Blogger und Blogs kennenzulernen und vor allem, um Spaß zu haben! Mehr dazu bei Sonja…..die leider zur Zeit krank nieder liegt…gute Besserung….

Welche Buchreihe würdest du selbst gerne weiterschreiben?

Da fällt mir sofort Amber Blake – Das Camp (Sartos) – 1 Teil einer Triologie ein….das erste Buch war gar nicht so schlecht mit einem Cliffhanger…und ich warte seit Jahren, dass vielleicht doch mal die Reihe weiter geht…aber ich habe noch nicht mal im englischen gefunden, dass es da weiter ging….sehr schade…ich hätte gerne gewusst, ob die abenteuerliche Flucht gelingt und was es mit den anderen Inseln auf sich hat…Trauriges Smiley Nur leider habe ich kein Talent ….oder Ideen….also muss ich doch noch hoffen, dass die Autorin da noch anknüpftdascamp

[Show it Friday] #2 Zeige das erste Buch, wo du eine Träne vergossen hast

show-it-friday.jpgDer Show it Friday ist eine Aktion von Danni und Jenny vonSeductive Books. Es geht darum ein Buch zu einem bestimmten Thema oder einem bestimmten Merkmal zu zeigen. Dabei ist es egal ob ihr das Buch schon gelesen habt, es auf eurem SuB liegt oder auf eurer Wuli steht. Heute findet die Aktion bei Danni statt…

Das heutige Thema lautet:

Zeige das erste Buch, wo du eine Träne vergossen hast

Nicholas Sparks – Das Lächeln der Sterne

Nicholas Sparks – Das Lächeln der Sterne

1. Wie ist deine Meinung zu dem Buch bzw. wieso liegt es noch auf deinem SuB oder steht auf deiner Wuli?

Das war mein erstes Nicholas Sparks Buch – ich kenne nur einige Filme….und da habe ich immer geweint….auch bei diesem Buch….ich hätte nicht damit gerechnet, dass jemand so schreiben kann, dass man weint…Und die Geschichte fand ich auch richtig schön….nur wie so oft bei ihm…ohne Happy EndMüdes Smiley

2. Wie ist deine Meinung zu dem Cover des Buches?

Das Cover gefällt mir richtig gut…mit so einem Ausblick würde ich gerne jeden Tag aufwachen….es wirkt so träumerisch…..

3. Hast du schon andere Bücher des Autors gelesen? Wenn ja wie waren diese?

Das war mein erstes Buch von ihm….ich hatte vor noch einige zu lesen….aber ganz ehrlich…ich habe mich nicht getraut…..das Buch war so traurig….ich war so erschüttert, dass es mich so mitgenommen hat….ich will immer noch eins von ihm lesen…..den sein Stil hat mir gut gefallen..

[Aktion] Wölkchens Freitags Fragen #102

WoelkchensFreitagsFragenFreitag ist mittlerweile der Tag mit vielen interessanten Aktionen…auch bei Frau Wölkchen kann man immer zwei Fragen beantworten…..eine Bücherfrage und eine Private Frage

Bücher-Frage:

1. Ist es dir wichtig wie viele Seiten ein Buch hat oder ist es dir egal ob es dünn oder dick ist?

Wenn mich ein Buch interessiert ist es mir eigentlich egal…aber ich bevorzuge eher dünne so bis 400 Seiten…denn die dicken haben manchmal die Angewohnheit sich zu ziehen…denn über soviel Seiten einen Spannungsbogen aufrecht zu halten ist schon schwierig…ich habe schon einige dicke gelesen, die fesselnd waren….aber auch einige, die einfach nicht fertig werden wollten…und dann ist es irgendwie schöner 2 dünne gegen ein dickes zu tauschen

Private Frage:

2. Welches war der schlechteste Film den du je gesehen hast?

Die Frage ist jetzt für mich gar nicht so einfach….da ich gerne Horrorfilme schaue und dies das Genre mit den meisten Trash-Filmen ist habe ich natürlich schon verdammt viel schlechte Filme gesehen….Ich musste lange überlegen…aber mir ist einer eingefallen, der ist schon älter und wurde aber damals hoch gelobt…uns hat er überhaupt nicht gefallen….wir fanden ihn total langweilig….no man´s land

No Man’s Land (bosnisch/kroatisch/serbisch Ničija zemlja) ist ein Kriegsfilm aus dem Jahr 2001. Regie bei der europäischen Koproduktion führte Danis Tanović, der auch das Drehbuch schrieb und die Filmmusik komponierte.

Die Kriegssatire“ veranschaulicht durch die Erlebnisse eines serbischen und zweier bosnischer Soldaten, die in einem Schützengraben im Niemandsland gefangen sind, die Absurdität des Krieges.[1] Der Film beleuchtet dabei auch die Rolle der Friedenstruppen der Vereinten Nationen und beschreibt die Auswüchse der medialen Berichterstattung während des Jugoslawienkrieges.(Quelle)

Mir ist dann noch einer eingefallen….der ist noch nicht so alt…

After Earth….Will Smith sagt selbst, dass es einer seiner Fehlschläge war….der Film war wirklich extrem langweilig…

after earthEs ist eintausend Jahre her, dass die Menschheit nach einer verheerenden Katastrophe die Erde verlassen musste und Nova Prime ihre neue Heimat wurde. Der legendäre General Cypher Raige (Will Smith) kehrt nach Jahren der Abwesenheit und Dienstpflicht zu seiner Familie zurück, zu der er mittlerweile ein entfremdetes Verhältnis hat. Doch nun ist er bereit, ein guter Vater zu sein und sich um seinen dreizehnjährigen Sohn Kitai (Jaden Smith) zu kümmern. Als ein Asteroidenhagel Cyphers und Kitais Schiff zerstört, müssen die beiden auf einem bisher unbekannten und gefährlichen Planeten notlanden. Bei dem Zusammenprall wird Cypher schwer verletzt. Nun liegt es an Kitai, schnell das feindselige Gelände zu erkunden und die Rettungsaktion zu leiten. Sein ganzes Leben lang hat sich Kitai nichts anderes gewünscht, als in die Fußstapfen seines Vaters zu treten und wie dieser ein großer Soldat zu werden. Jetzt bekommt er seine Chance. Doch um ihn herum lauern unbekannte Gefahren, hochentwickelte Tiere greifen ihn an und eine feindselige Alien-Kreatur ist ihm auf den Fersen…

Top 3 Friday #11 – Sommerbücher

t3f - Top 3 FridayJeden Freitag gibt es ein neues Thema, zu dem man seine Top 3 Bücher vorstellt. Eine Aktion, durchgeführt von Mona

Heutiges Thema – Sommerbücher – wenn der Sommer uns ganz schön warten lässt kann man wenigstens in die Bücher eintauchen und sich etwas Urlaubsfeeling nach Hause holen

Jana Leonis – Seksi Ürlaub

9781503933170_1459263144104_xxl

 

 

Das Buch habe ich schon gelesen. Und für alle die dieses Jahr vorhaben in die Türkei zu fliegen….das ist ein ganz tolles Buch, da hier auch mit Vorurteilen und Klischees aufgeräumt wird. Die Landschaftsbeschreibungen sind so schön, dass ich mich fast gefühlt hätte dort zu sein….und man bekommt noch mal einen kleinen Warnhinweis was passieren kann wenn man dem falschen Flirt nachläuft Zwinkerndes Smiley

Heldt, Dora –Christine 03 – Urlaub mit Papa

 

Urlaub mit Papa

 

Das Buch habe ich noch nicht gelesen…ich hatte es mir gekauft, da ich mir nicht vorstellen kann, dass der Urlaub mit Papa so unkompliziert sein kann…ich liebe meinen Vater…aber er ist manchmal etwas chaotisch –  ich hätte zwar meinen Spass….aber so ein oder andermal würde schon ein Augenrollen dazukommen

 

Minck, Lotte – Loretta Luchs 03 – An der Mordseeküste

MordseekuesteMit Sommerkrimis ist es bei mir wie mit Weihnachtskrimis…ich muss da irgendwas haben…aber auch das hier habe ich noch nicht gelesen…Das Buch habe ich mir angeschafft, da ich schon von Loretta Luchs gehört habe und auch mal was von ihr lesen wollte..die Kritiken sind ganz gut…und Humor kann nur gut sein

#Serienabend 005–Call the midwife

SerienAbendLogo.jpg

Eine ganz wundervolle Aktion von Nicca…einfach mal über seine aktuelle Serie berichten….

Titel Call the midwife

call the midwife

Steckbrief

 

 

Inhalt: (Kurze Inhaltszusammenfassung einfügen, z.B. über serienjunkies.de)

England in den fünfziger Jahren. Als die junge Jenny Lee (Jessica Raine) das Angebot annimmt, als Hebamme im „Nonnatus House“ zu arbeiten, ahnt sie nicht, dass sie keine kleine Privatklinik, sondern ein großes Nonnenkonvent im Londoner East End erwartet. Ihre neue Arbeit als Geburtshelferin stellt sie so nicht nur vor neuen beruflichen, sondern auch privaten Herausforderungen …

Staffel: (Zu welcher Staffel gehört die Folge?)

Staffel 3

Folge:  (Die wievielte Folge ist es + Titel der Folge)

Episode 2 – Veränderungen

Obwohl Trixie gerne die Stelle bekommen hätte, wird Jenny zur leitenden Schwester für Beratungstage befördert. Außerdem warten weitere fesselnde Fälle auf die Hebammen. Die Friseurin Doris Aston kann ihr Kind nicht behalten, weil die Hautfarbe ihres Babys eine Affäre ans Licht bringen würde. Cynthia bringt den werdenden Müttern von Poplar neue Entspannungstechniken zur Angstlinderung bei Geburten bei, die Wirkung zeigen.

Fragen/Aufgaben

1. Beschreibe die aktuelle Folge in drei Worten

Diesmal ist es schwer nur drei Worte zu wählen…

Neid, Angst, Verzweiflung

2. Bewerte die Folge mit einer Schulnote und begründe deine Entscheidung

Ich mag die Serie sehr gerne…und bin froh über die medizinischen Fortschritte die gemacht wurden. Die Folge bekommt eine 2+ von mir….Sie war sehr, sehr emotional…da schiessen schon manchmal die Tränen in die Augen….Es gab noch keine richtige Verhütung zu dieser Zeit, die Frauen waren eigentlich Dauerschwanger und das in den armen Verhältnissen des East End. Die Schwestern des Nonatus-Hauses und die Hebammen sind alles was die Frauen als Unterstützung haben…Ausserdem ist noch ein Arzt dabei, der wirklich sehr einfühlsam den Gebärenden gegenüber ist…ich denke, das ist zu der Zeit auch nicht unbedingt üblich…Hier zählt Mutter und Kind…alles andere ist unwichtig…Mit dem Fahrrad unterwegs zu neuem Leben…

3. In Welcher Serienstadt würdest du gerne leben?

Mir würde Bluebell aus Hart of Dixie gefallen…Ich finde diese amerikanischen Kleinstädte haben so was besonderes….und ständig feiern sie irgendwas….es kann zwar auch echt anstrengend sein, das einen jeder kennt….aber irgendwie ist es so heimelig….aber ich könnte mir auch vorstellen in Cicely aus ausgerechnet Alaska zu leben…ist zwar verdammt kalt dort, aber die Leute sind auch so drollig…hat was…