10 DINGE, DIE ICH IN MAI GEGOOGELT HABE

Das hat mir beim letzten Mal auch viel Spass gemacht und Sarah bietet es für den Mai noch mal an – 10 Dinge die ich im Mai gegoogelt habe.

1 – neue zombie droge und drogen die wirken wie Tollwut

Kennt ihr das? Ihr sucht was für eine neue Geschichte und hofft, dass bei einem bestimmten Suchbegriff  nicht irgendwann die Polizei vor der Tür steht. Vorallem jetzt bei dem langsam um sich greifende neue Polizeigesetz bei dem man schon auf Verdacht verhaftet werden kann. Diese beiden Suchbegriffe ziehe ich zusammen, da sie zusammen gehören. Und ich hab auch was gefunden, das sehr erschreckend war.

2 – Geduld ist ein Eichhörnchen

Ich hab nach einem Sprichwort für einen Kommentar gesucht. Ich dachte es gäbe eins, das so heisst. Aber es heißt der Teufel ist ein Eichhörnchen.  Das kennt ihr bestimmt auch – ihr habt mal ein Spruch gehört und schmeißt einfach alles zusammen. Das mach ich echt gerne. Ist immer witzig.

3 – Schokoglasur mit Kakao

Ich wollte Kuchenglasur kaufen – diese Blöcke – aber in vielen Läden gibt es sie im Sommer nicht. Also suche ich nach Alternativen und ich habe eine leckere gefunden. Sie ist allerdings weich und die Finger leiden – aber mit Kuchengabeln perfekt. Wen´s interessiert. HIER. Für einen Kastenkuchen habe ich die Hälfte genommen.

4 – fenriswolf

Da ich das Buch Gaiman, Neil – Nordische Mythen und Sagen gelesen habe und der Wolf eine ziemlich wichtige Position einnimmt, wollte ich mal schauen was es so über ihn gibt. Vorallem schaue ich mir da gerne die Bilder dazu ein.

5 – Meg Foster

Wir haben letzt Jeepers Creepers3 geschaut und da spielt sie mit. Sie sieht furchtbar aus. Aber ich muss es bewundern, sie steht zu ihrem Alter. Da ist nichts geliftet. Auf einen Fall.

6 – luftpflanzen

Kam im Film Bushwick, glaub ich, vor. Das hat mich dann schon mal interessiert was das ist. Pflanzen, die ohne Erde auskommen und einfach so herumhängen.

7 – hermes

Paketdienst. Eine Katastrophe, dieser Laden. Wir haben was bei Ebay gekauft und das wurde mit Hermes verschickt. Natürlich waren wir nicht da. Keine Karte im Briefkasten. Dann wollten wir das Umleiten an einen Shop. Keine Chance – das Paket ging also wieder zurück.Ohne Lagerzeit. Furchtbarer Service.

8 – schuhe für fersensporn

Ich leide unter Fersensporn, da ich auf der Arbeit Sicherheitsschuhe tragen muss ist es echt ganz übel und Einlagen helfen nicht. Da wollte ich wenigstens Privat was passendes haben. Es gibt Schuhe, die die Ferse entlasten. Mal sehen.

9 – datteln

Warum Datteln? Eigentlich wollte ich wissen wofür dieses Stäbchen ist das dabei ist. Ich hab von meiner Mutter ein Päckchen bekommen, da sie sie nicht mag. Jami. Aber wofür ist dieses Stäbchen? Weiss es einer von euch? Ich hab nichts gefunden, ausser dass sie zum Essen dienen sollen. Dachte ich mir auch – aber dafür ist es eigentlich zu unstabil. Ausserdem nehme ich die Finger und lecke sie genüsslich ab. Und schnell mal waschen ist kein Problem, oder?

10 – wurzelwerk

Über diese Seite bin ich bei Pinterest gestolpert. Marie ist Klasse. Sie betreibt einen Blog für autarkes Leben, bzw. den Weg dorthin. Sie beschreibt wie man am besten anfängt und worauf man achtet. Aber alles schön kompakt und super einfach erklärt. Hier lese ich gerne mit.

So das waren, neben vielen Buchgesuchen, die ich nicht aufgelistet habe, meine letzen 10 Suchbegriffe im Mai. Wieder mal total interessant.

Was habt ihr so gesucht?

10 Dinge, die ich zuletzt gegoogelt habe

Bei Nicci hab ich eine witzige Aktion gefunden, die von Ivy ins Leben gerufen wurde.

10 Dinge, die ich zuletzt gegoogelt habe

Ich musste jetzt erstmal googlen, wie ich an meinen Suchverlauf komme – Das wäre also schon mal Punkt 1 – hihihi..

Nein – schauen wir mal – da bin ich selbst gespannt


1. Hafermilch selbst machen

In letzter Zeit trinken wir viel Milch, da wir gerade das Cayenne-Extrakt ausprobieren – und da ist ein Tropfen schon so scharf..puh – und in Milch ist es am besten zu ertragen – jetzt mische ich noch Zimt, Inwer, Kurkma und Ahornsirup mit hinein – da ist es sogar lecker – aber Milch ist ja nicht so gesund – da dachte ich mal an eine Alternative – Mandelmilch hat mir nicht so zugesagt.

2.Stolzenburg, Silvia – Die Salbenmacherin 

Hier wollte ich mal nach der Reihenfolge googlen, da ich gerade überlegte mal mit der Reihe anzufangen – mal sehen

3.Lunde, Maja – Die Geschichte des Wassers

Oh ja – das war ein Buch google Tag – Ich habe das erste noch nicht gelesen – wollte aber mal trotzdem schauen um was es in dem zweiten geht.

4.Neeson

Liam Neeson – das war für eine Filmkritik  – von Banderas..hahaha…ja – ich verschreibe mich gerne bei Neesons Namen, da habe ich ihn sicherheitshalber gegooglet – Die Kritik kommt irgendwann mal.

5.Teppich aus Stoffresten nähen

Ich habe alte Bettlaken, die als Hundedecken ihr Leben fristen – jetzt hatte ich immer mal bei Pinterest gesehen wie die geflochten werden und vernäht – das wollte ich auch machen – habe ich angefangen – ist eine Strafe – ich werde mir was anderes überlegen

6. Kuchen fallen zusammen

Kennt ihr das? Ihr backt einen tollen Kuchen, der schön aufgeht und dann in der Mitte so eine Kuhle hat – das wollte ich wissen wieso – liegt daran, dass ich zu neugierig bin und die Tür zu früh aufmache…also Geduld.

7. Influencer

Ein neues Modewort – ich höre und lese es gerade ständig und wollte einfach nur wissen was es bedeutet- Influenz sehe ich immer mit Grippe in Verbindung – Ich sehe es immer noch als Ansteckung – Doofes Wort für Doofes Verhalten.

8. Hündin läufig Blutung wie lange

Hündinnenbesitzer kennen das vielleicht – Läufige Hünden, Scheinschwangerschaft. Unsere ist wieder soweit – aber die Blutung geht mir bisschen lange – scheint aber noch im Rahmen zu sein. Also mache ich mir noch keine Gedanken.

9. Verschlimmerungsschmerz

Ich habe das mal in Verbindung mit einem Fersensporn gelesen. Verschlimmerungsschmerz – Aber jetzt so nichts gefunden – Ich bin zur Zeit krank geschrieben, da meine Schulter schmerzt – seltsamerweise schmerzt sie manchmal schlimmer, als auf der Arbeit – ich habe mal gelesen, dass sowas vorkommt, wenn der betroffene Bereich halt in Ruhe kommt und sich entspannen kann.

10. Klarmobil

Mein Handyanbieter – ich bin in so eine Abofalle geraten und habe da gegooglet was ich machen muss – einen Beitrag dazu habe ich hier geschrieben.

Das war spassig – interessant was man so googlet. Manches war über Handy – manches über PC.