Sonntags Top 7

Ein Rückblick auf die Woche – hier küren wir unser Top 7. Die Aktion könnt ihr bei Martin finden.

1) Lesen:

Ich lese immer noch an Matt Haig – Ein Junge namens Weihnacht – Mal wieder komme ich nicht so richtig zum Lesen…*seufz*

2) Musik:

Nur Weihnachtslieder im Auto

3) Flimmerkiste:

Gestern haben wir mal zwei Filme gesehen.

Viral – war sehr spannend

It Stains the Sands Red – ein sehr schräger, interessanter Zombie Film – Anscheinend kann man eine Art Stockholmsyndrom bei einem Stalkerzombie bekommen. War interessant.

Serien: War diese Wochen nur paar Folgen Frankie und Grace – eine tolle Serie, die immer eins-zwei Folgen braucht um einen in den Bann zu ziehen.

4) Erlebnis:

Uh – Kaufland – Freitag 9:30 Uhr – wir waren seit einigen Monaten nicht mehr im Kaufland…Himmel…war das voll und laut und ahhhhh. Das hat mich schon echt überfordert…zuviel Leute….Was machen die Leute um 9:30 Uhr dort – muss keiner mehr arbeiten? (Ich war schon – Nachtschicht ;-) )

Dann waren wir auf der Betriebsversammlung am Samstag – Blablabla….echt wahr – nichts als heisse Luft…aber es wurde bezahlt.

Das Wetter – puh…wir waren mit dem Auto bei uns – weiter oben – unterwegs und sind in einer Seitenstrasse gelandet – war das glatt da – ich hätte das nie geschafft – mein Mann hat das gut bewältigt – ich hätte parken und bis zum Tauwetter warten müssen….

5) Genuß:

Beim Kaufland gibt es so leckere Gyrospizza – habe ich bisher nur dort gesehen….yami

6) Web-Fundstück/e:

War gar nicht viel im Netz unterwegs

7) Hobby/s:

Schreiben habe ich total vernachlässigt – habe sogar die Etüden vergessen – die will ich aber noch nach holen…Lesen könnte bisschen mehr sein. Serien konnte ich paar sehen.

Und was gab es sonst noch so?

Ausserdem Erlebnissen – eigentlich nichts – es hat angefangen zu schneien und es bleibt liegen – aber die kommende Woche soll es ja wieder 7 Grad werden….Ich bin nur bisschen müde – aber das ist auch nichts aussergewöhnliches.

Werbeanzeigen

[tthink beautiful] – Nikolausi

Hallo ihr Lieben. Heute ist wieder ein Rückblick fällig – was hat mich zum Lächeln gebracht diese Woche…Mehr findet ihr bei Miriam

Diese Woche waren es paar Kleinigkeiten, die  mich zum Lächeln gebracht haben

Am 6. war ja bekanntlich Nikolaus und unser Vertragsunternehmer hat uns, neben seinen Fahrern auch einen Schokonikolaus geschenkt – das fand ich sehr aufmerksam. Über den habe ich mich mehr gefreut, als über den unseres Arbeitgebers.

Dann – auch – vom Vertragsunternehmer – ist eine kleine Maus – nun keine Maus – ein Mädchen, die wohl gerade 18 Jahre ist – obwohl sie viel Jünger aussieht – mit Nikolausmütze und Zuckerstangen durch die Reihen gegangen und hat uns allen damit ein Lächeln geschenkt – das war total Lieb.

Und – eine absolute Kleinigkeit – ich habe mein Halstuch gefunden…Ich mag diese dicken Tücher und Schals nicht – die Kratzen und nerven – ich habe ein dünnes Tuch, das perfekt für die Arbeit ist – aber ich habe es verlegt. Jetzt hatte ich gestern  meine Private Winterjacke mal an – das erste mal – ich hasse Jacken…und  – Tata – dort war er in der Jackentasche…so leicht bin ich glücklich zu machen…

Was hat euch diese Woche zum Lächeln gebracht?

Corlys Themenwoche 85.7.: Dezember:

Und schon ist wieder der letzte Tag der Dezember Themenwoche von Corly angebrochen. Der 2. Advent. Ich wünsche euch einen erholsamen Sonntag.

Nächste Woche geht es um: Weihnachtsmärke und Weihnachtsbräuche

Jahresrückblick: Wie sieht eure Statistik zu eurem Blogjahr aus? Seid ihr zufrieden? Was könnte besser werden? Habt ihr euch für nächstes Jahr was bestimmtes in dieser Richtung vorgenommen?

Dieses Jahr habe ich die Statistik echt total vernachlässigt. Da muss ich mal nachschauen.

Vergleiche ich mal mit 2016

Aufrufe 2016: 26282 – 2017 bis jetzt

Besucher 2016: 11679 – 2017 bis jetzt

Veröffentlichte Beiträge: 2016: 1376  – 2017 bis jetzt

Kommentare: 2016: 4855 – 2017 bis jetzt

Follower 339 bis jetzt – Vielen Dank an alle. 

Ich denke mit dem Traffic kann ich schon mehr als zufrieden sein. Mein Blog nahm erst Fahrt auf, als ich wirklich mit den Aktionen gestartet habe. Das war so Ende 2015. Gestartet habe ich August 2013.

Ansonsten habe ich eigentlich nicht vor da irgendwas zu verändern. Ich will einfach nur bisschen schreiben und bei euch lesen und hoffen, dass mir auch 2018 der Blog weiterhin Spass macht.

Giselas Samstagsfragen

Eine Fragenaktion, die jeden Samstag bei Gisela zu finden ist

Heutiges Thema: SuBabbau! Haltet Ihr Vorsätze wie „Ich kaufe mal eine Zeit lang keine Bücher und baue meinen SuB ab“ ein?

Quelle

Bei  mir gibt es keinen richtigen SuB-Abbau oder ein Kaufverbot. Das wäre wie Schokoladenverbot an Weihnachten – das klappt nicht.

Ich mag meinen SuB – der ist gross und alt. Er hat quasi parallel zu mir zugenommen ;-). Es befinden sich alte Freunde darin, die mich in meine erste Wohnung begleitet haben und welche, die erst im neuen Haus dazu kamen…sie können sich einiges erzählen. Ausserdem ist wirklich für jede Leselaune was dabei. Was allerdings die Qual der Wahl nicht leichter macht – also wenn ich mal so keine Ahnung habe, welcher meiner Freunde ich in die Hand nehmen soll ….dann muss ein neuer her…ich halte ihn auch recht stabil. Ziehen welche aus, belohne ich ihn mit neuen Freunden;-)

Corlys Themenwoche 85.6.: Dezember:

Und schon ist wieder Samstag. Heute bei Corly

Was macht ihr an Sylvester? Habt ihr was bestimmtes vor?

Sylvester bleiben wir meist zu Hause. Die Hunde haben wahnsinnige Angst vor den Krachern und da fühle ich  mich schlecht, wenn ich nicht bei ihnen bin. Dieses Jahr wird es – wie schon erwähnt – durch den Todesfall allerdings so sein, dass die Schwiegermutter bei uns ist. Mein Mann  macht dann meist leckere Erdbeerbowle. Wie schauen witziges im TV und später die Musiksendungen. Dann wird fleissig schief mitgesungen und irgendwann fallen wir ins Bett.

Saturday Sentence – Ein Junge namens Weihnacht

Eine Aktion von Lesefee. Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre.


2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns so mit wie dein „saturday sentence“ lautet.

Er spürte die Kälte, aber er fror nicht.

Da geht es mir anders – ich spüre die Kälte und ich friere…:-)

Lesewoche

Lesewoche ist eine Mitmachaktion für Blogger und Leser, die immer freitags stattfindet! Mehr Infos findet ihr bei Johnni.
1. Hattest du in der vergangenen Woche viel Zeit und Lust, zu lesen?
Das übliche – ich habe versucht mir immer bisschen Zeit zu nehmen. Lust ist immer da – aber meist lege ich das Buch für anderes immer bei Seite und lese nur vorm Schlafen gehen – da fallen dann schnell die Augen zu, weswegen ich mittlerweile auch schon wieder ewig für Bücher brauche.

2. Welches Buch/ welche Bücher hast du in der vergangenen Woche gelesen und war ein besonderes Highlight dabei?
Wunder einer Winternacht ist definitiv ein Highlight.

3. Welchen Beitrag, den du in der vergangenen Woche auf deinem Blog veröffentlicht hast, möchtest du deinen Lesern besonders empfehlen?
Nichts besonderes – ausser – solltet ihr am 6.12 leer ausgegangen sein, könnte das hier der Grund sein…;-)

4. Wie sehen deine (Lese-)Pläne für das Wochenende und die kommende Woche aus? 
Matt Haig will ich abschliessen und in der nächsten Woche – wenn alles gut läuft, würde ich gerne dieses lesen
5. Liest du englisch- oder sonst anderssprachige Bücher?
Ich habe bisher ein einziges mal ein englisches Buch gelesen – und dafür habe ich solange gebraucht, dass ich keinen Spass dran hatte. Ich musste einfach zuviel Vokabeln nachschlagen…Im Englisch Lexikon – solange ist das schon her ;-)
Vielleicht habe ich irgendwann noch mal Lust es zu probieren. Aber im Moment reizt es mich nicht wirklich.