Corlys Themenwoche: 101.7.: Lieder/Songs: Aus Musical?

Heute zum Themenwochenabschluss bei Corly

Nächste Woche wird wieder ein interessantes Thema – Eins, dass bestimmt einiges an Diskussionsthemen hervorbringt.

Freunde/Freundschaft

Ich habe noch nicht viele Musicals besucht:

Starlight Express – mag ich auch alle…aber am liebsten.Du allein, Licht am Ende des Tunnels

Phantom der Oper – Da ist wirklich alles gut..Engel der Muse, Könntest du doch wieder bei mir, Die Musik der Nacht und natürlich das Beste—-Phantom der Oper

Tommy – The Who’s

 

Saturday Sentence – Dodillet, Michael Frey – Herrchentrubel

Eine Aktion von Lesefee. Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre.

Das Buch habe ich jetzt auch paar Monate auf meinem SuB und als ich heute nach einem neuen Buch ausschau gehalten habe – viel mir dieses süsse Bild ins Auge und ich dachte mir – ja. Mal was süsses.

Dodillet, Michael Frey – Herrchentrubel


2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns so mit wie dein „saturday sentence“ lautet.

Da ich es als Ebook lese nehme ich Position 158

Der Nächste, der etwas gesagt hat, war der iranische Notarzt in der Ambulanz des Haaner Krankenhauses: »Möchten Sie eine örtliche Betäubung, während ich Ihre Wunde versorge?«

Corlys Themenwoche 101.5.Musik – Welche Lieder haben euch besonders geprägt?

Der vorletzte Tag der Musikwoche bei Corly

Welche Lieder haben euch besonders geprägt?

Geprägt? Ich weiss nicht. Ich denke auf jeden Fall

Einfach um zu zeigen, Mädchen – es wird Zeit auszubrechen.

Mit diesem Lied hat das Wort – Geil – einfach seine sexuelle Wirkung verloren. Hier war der Grundstein für die heutige Verwendung

Vielleicht auch das – obwohl ich damals mit Bruttosozialprodukt gar nichts anfangen konnte.

Dieses hier denke ich auch. Aber auch hier konnte ich mit der Thematik nicht so viel anfangen.

Also fassen wir einfach mal zusammen. Die neue Deutsche Welle hat uns auf jeden Fall geprägt. Hier ist man mal aus dem Schatten des amerikanischen Musikeinflusses herausgetreten. Wir konnten mit stolzgeschwellter Brust zeigen, dass auch wir fetzige Musik hatten. Definitiv – die neue Deutsche Welle war prägend.

Corlys Themenwoche 101.4.Musik – Eure liebste Serienmusik?

Ach – wie schön Freitag – so eine kurze Woche hat doch was. Heute bei Corly

Eure liebste Serienmusik?

Musik-Serien schaue ich eigentlich gar nicht mehr. Mal sehen was ich da zusammen bekomme – zu meiner Zeit gab es da gar nicht viel.

Ach ja – zu den beiden sind meine Freundin und ich immer gleich losgehüpft – wie schön.

Die 5 BESTEN am DONNERSTAG – verlassene Serienwelten

Heute bei Gorana:

5 Serienwelten, die ich nur sehr ungern verlassen habe

Downton Abbey – Es war zwar der richtige Zeitpunkt – aber irgendwie war es doch schade sie jetzt zu verlassen. Ich mochte es wirklich gerne sehen.

Ausgerechnet Alaska – die Serie mochte ich auch so gerne – die Leute waren so cool Schräg. Sehr schöne Serie

Hooten and The Lady – Man kann zwar mit dem Ende der einen Staffel leben – aber bisschen mehr hätte ich mit gewünscht –  wenn man erst mal angefangen hat, verfällt man dem Charme schon recht schnell.

McLeods Töchter – Das Ende war so lieblos hingekleistert – da hätte ich mir schon bisschen mehr erwartet – ich mochte diese Serie wirklich gerne.

Terra Nova – Das die nach der ersten Staffel abgesetzt wurde – sehr schade – da hätte noch was gutes draus werden können.

Corlys Themenwoche 101.4.Musik – Früher wie heute?

So und schon haben wir wieder Donnerstag. Weiter geht es mit der musikalischen Woche bei Corly.

Was für Songs von früher mögt ihr immer noch richtig gern?

Hm – ich glaube da muss ich auf jeden Fall auf die Beiträge vorher verweisen mit der Lieblingsmusik und der Filmmusik. Ich bin ein Kind der 80er und die Musik wird mich immer begleiten. Aber wenn es um ältere Musik geht.

Ich liebe die 50/60er Jahre. Die Musik war einfach nur toll. Da könnte ich auch versinken drin. Musikalisch eine tolle Zeit.

Ich höre auch sehr gerne Country – aber da auch die älteren Versionen lieber als das moderne Country – obwohl da auch ganz gute dabei sind

Und ich höre gerne Opernsänger. Hier hat mich mein Mann hingeführt, da er selbst Opernlieder singt – Privat. Die alten Sänger aber bitte, wie Rudolf Schock, Joseph Schmidt, Fritz Wunderlich, Mario Lanza, Benjamino Gigli. Frauen höre ich nicht so gerne – da es meist Soprane sind….Das schmerzt. Alt Stimmen sind auch sehr gut.

Mittendrin Mittwoch – [MM #109] – Magna Marter

Mittendrin Mittwoch besteht aus immer neuen Zeilen von Büchern in denen ich gerade mittendrin feststecke. Momentaufnahmen von Büchern, die ich gerade lese. Eine Aktion von elizzi91 

In welchem Buch liest du?

Durch die Feiertage und Besuch bin ich nicht so viel zum lesen gekommen..

E. W. – Magna Mater

Wie sehen deine nächsten Zeilen aus?

„Du meinst, sie sind mit einem Boot auf und davon?“

„Ihnen bleibt gar keine andere Wahl.“

„Das werden sie nicht überleben.“

„Nein, ganz gewiss nicht, aber es war richtig, die Hinrichtung dem Meer zu überlassen. Sind wir nicht alle der Naturgewalt ausgeliefert?“

LESELAUNEN – Magna Marter

Die Leselaunen sind ein wöchentlicher Bericht und Austausch unter Buchbloggern über das aktuell gelesene Buch, die Lesemotivation und andere Kleinigkeiten im Leben eines Buchbloggers.

AKTUELLES BUCH?

Heine, E. W. – Magna Mater

MOMENTANE LESESTIMMUNG?

Eigentlich ganz gut – die Feiertage haben mich bisschen ausgebremst, da wir auf Besuch waren und auch Besuch hatten.

ZITAT DER WOCHE?

Die Arbeit lastet wie ein Fluch auf der Menschheit, und das war sie auch, ein Fluch Gottes bei der Vertreibung aus dem Paradies: Im Angesicht des Schweisses sollst du dein Brot verdienen, heisst es da.

Magna Marter

UND SONST SO?

Die Arbeitswelt hat mich wieder – der Urlaub war natürlich zu kurz und auch irgendwie nicht erholsam. Ich fühle mich absolut ausgelaugt.

Die Schwiegermutter war paar Tage zu Besuch – das ist zwar auch anstrengend – aber sie ist ein unkomplizierter Gast.

Ansonsten gibt es nicht so viel zu erzählen. Es ist recht ruhig.

Corlys Themenwoche 101.3Musik – Filmmusik

Yeah – jetzt kommt der Rest meiner Playlist. Hihihi. Nein. Heute bei Corly.

Ich finde die besten Musikfilme gab es einfach in den 80ern. Ernsthaft.

So das soll es mal wieder gewesen sein. Auch hier könnte ich mich echt verewigen

 

Was sind eure liebsten Filmmusikstücke?

Serienmittwoch 117: Serienverfilmungen zu Büchern? Was meint ihr?

Heute bei Corlys Serienmittwoch.

Serienverfilmungen zu Büchern – wie denkst du darüber und was würdest du dir wünschen?

Ich finde Serienverfilmungen zu Büchern eigentlich gut. Ich mag das, wenn ein Buch, dass mir gut gefallen hat noch mal zu sehen ist. Oder auch, wenn ich durch eine Serie auf ein Buch aufmerksam gemacht werde. Auch Comic Verfilmungen finde ich gut – da könnte es noch mehr geben. Was mich allerdings mittlerweile annervt sind die unendlichen Superhelden Verfilmungen – als Serie wie auch als Film. Für Fans bestimmt super – aber ich brauch es nicht.

Schön ist, oder wäre es, wenn man bei einer eingestellten Serie wenigstens im Buch das Ende lesen könnte – leider weichen die Serien aber manchmal dermaßen ab, dass es eine andere Geschichte zu sein scheint.

Beispiel:

Lying Game von Sara Shepard – ganz andere Geschichte. Sehr schade, da ich gerne das Finale gelesen hätte.

Witches of East End  – da hätte ich auch gerne das Ende – aber die sind noch nicht mal übersetzt. :-(

Das sind jetzt so die Buch/Serieverfilmungen die mir einfallen

Hier habe ich auch schon was gelesen von

  • Rizzoli & Isles – Band 1 habe ich gelesen – das entspricht nicht so ganz der Serie – die Grundzüge natürlich – aber die Charaktere passen nicht. Die Serie  mag ich vor allem Jane
  • Vampire Diaries – die ersten vier habe ich gelesen und fand sie ganz gut. Die Serie finde ich auch ganz gut umgesetzt – obwohl ich nicht mehr so ganz vergleichen kann, da die Bücher zu lange her sind.
  • Outlander – hier habe ich den ersten Band gelesen und das ist wirklich gut umgesetzt. Minimale Abweichungen.
  • Bones – Die Knochenjägerin – Hier habe ich zwei Bücher gelesen – total unterschiedlich zur Serie. Die Bücher habe ich vor der Serie gelesen
  • Lying Games – hier habe ich den ersten Band gelesen und war total enttäuscht, dass die Serie hier komplett abweicht – nur die Namen passen. Das Buch kam nach der Serie, da ich das Ende wissen wollte.
  • The Walking Dead – Hier habe ich schon einige Bände des Comics gelesen – weicht teilweise auch erheblich von der Serie ab
  • Wayward Pines – eine gut umgesetzte Serie – Weicht teilweise ab – vor allem das Ende. Aber man kann damit leben. Die 2. Staffel hat überhaupt nichts mehr mit den Büchern zu tun.

Hier sind mir die Bücher unbekannt

  • The 100 – Nicht jede Staffel gefällt mir – aber im Grossen und Ganzen finde ich die Serie gut
  • Zoo – Eine neue Idee – nicht alles gefällt mir dabei – aber trotzdem finde ich sie sehr gut.
  • Shannara Chronicles – Auch eine Serie, bei der ich die Bücher schon zig  mal in der Hand hatte – und jetzt froh bin, dass sie verfilmt wurden.
  • Kingdom Hospital – Ein King – Ziemlich spannend. Die Serien scheinen besser zu sein als die Filme.
  • Haven – Auch ein King. Die Serie habe ich angefangen und fand sie nicht schlecht – obwohl es schon schlechtere Qualität ist.
  • Fackeln im Sturm – die Serie habe ich geliebt damals. Sehr gut umgesetzt – definitiv besser als das Buch – denn hier bin ich nicht über die ersten zwanzig Seiten gekommen.
  • Pretty Little Liars – auch eine Spannende Serie. Ich gehe mal davon aus, dass sie nicht unbedingt der Buchreihe entspricht – wie Lying Games
  • Game of Thrones – Top Verfilmung – Ich habe zwar nur in die Bücher reingelesen – aber das ist schon wegen den vielen Namen anstrengend. Jetzt hat man ein Gesicht dazu.

Welche hätte ich gerne zu einer Serie verfilmt:

Brigitte Melzer – Der Geist der mich liebte und nicht alle Geister lieben  mich – das wäre bestimmt eine schöne Serie.

Mara Laue – Sukkubus – Die Romanreihe hat mir sehr gut gefallen – das wäre bestimmt auch eine gute Serie

Throne of Glas – da wäre auch was, das ich schauen würde.

Ashley Gilmore – die Prinzessinenreihe – die fände ich auch interessant.