LESELAUNEN #39 Herlin, Jonas – Krieger des Nordens

Leselaunen„Leselaunen“ findet einmal in der Woche statt und ist eine Art Zustandsbericht über mein Leseverhalten und andere persönliche Dinge, die ich euch gerne mitteilen möchte…Betreut wird das ganze derzeit von Susanne

Aktuelles Buch?

Herlin, Jonas – Krieger des Nordens bei etwa 30%

08-August-Herlin-Jonas-Krieger-des-Nordens.jpg

Momentane Lesestimmung?

Ist besser als erwartet….ich habe mich dummerweise mal wieder gespoilert und war dann skeptisch dem Buch gegenüber….aber ich freue mich, dass mir der Schreibstil gefällt und es bis jetzt ganz nett ist zu lesen…allerdings muss ich warnen…das ist nichts für Zartbesaitete…hier werden fleissig Leute getötet…wie man es von Wikingern erwartet….wer die Serie Vikings kennt und mag…weiss was ihn/sie hier erwarten wird und vielleicht gefällt es…ich mag es bis jetzt…

Zitat der Woche?

Ich habe kein gutes Zitat gefunden…aber der Anfang spricht für sich

»Heute könnt ihr Ruhm erwerben, meine Söhne! Es wartet reiche Beute auf uns im Land der Franken! So viel Beute, wie selbst ich noch nie auf einem Haufen gesehen habe …«

»Wir werden sie uns holen«, sagte Olav. »Bei Thor, wir werden sie uns holen!«

Und sonst so?

Ist das nicht schön, dass uns das Wetter am Wochenende doch mal verwöhnt…sonst ist es ja immer unter der Woche so…gestern waren wir bei  meiner Tante grillen und haben einen genialen Nachtisch mitgebracht…der war so gut, dass meine Tante 2x zu gegriffen hat…das macht sie nie…sie achtet immer sehr auf ihre Figur….aber der war die Sünde wert…es war einfach ein schöner Samstag…wir haben uns gut amüsiert und genießen heute auch noch mal das tolle Wetter…das ist echt Balsam für die Seele

Werbeanzeigen

Corlys Themenwoche 17.1.: Foren und Blogs: Soziale Netzwerke?

corlys-themenwoche-logo1.jpgDer letzte Beitrag zu diesem Thema von Corly

Seit ihr auch in sozialen Netzwerken?

Ja..ich bin bei Facebook und auch Twitter habe ich einen Account…aber mit Twitter komme ich gar nicht zurecht…da lasse ich meine Blogbeiträge automatisch veröffentlichen…bei Facebook nicht, da sind auch Kollegen dabei,…und da will ich nicht, dass alle von meinem Blog erfahren…hab kein Bock auf eigenartige Kommentare…vielleicht mache ich mal einen Buchaccount…mal sehen…aber ich bin nicht mehr so oft auf Facebook….der Lack ist da irgendwie ab…hat sich abgenutzt..

Seit ihr automatisch auf soziale Netzwerke gestoßen oder von jemanden darauf hingewiesen?

Hm…also angefangen hat es mit Stayfriends…ich weiss gar nicht mehr wie ich drauf kam…kann sein durch Werbung…aber ich hatte keine Lust da einen Beitrag zu zahlen…dann hat WKW aufgemacht…das fand ich ganz interessant, da man da auch viele alte Klassenkameraden getroffen hat…parallel dazu entwickelte sich Facebook…und da meine Familie da Mitglied ist, bin ich auch noch dort…denn man kann sich dann immer mal kurz kontakten….Twitter war ich einfach neugierig, was daran so toll sein soll..habe es aber bis heute nicht verstanden…

Protagonisten Sonntag #4 Wilk, Janine – Lilith Parker 01 – Insel der Schatten

Protagonisten SonntagSunny hat sich eine kleine Challenge überlegt . Diese Challenge heißt Protagonisten Sonntag . Wir stellen jeden Sonntag einen Protagonisten vor. Ob gut oder böse ist völlig egal.  In Form eines Steckbriefes oder eines Briefs oder wie auch sonst…

Mal sehen ob ich was von

Wilk, Janine – Lilith Parker 01 – Insel der Schatten

zusammen bekomme

  • Name: Lilith Parker ihre Kräfte und ihre Gestallt entwickeln sich mit 13.
  • Alter: 12 fast 13
  • Ort: Insel Bonesdale – Auf der Insel ist immer Halloween
  • Grund des Aufenthalts: Ihr Vater hat angeblich eine Studienförderung für Burma? bekommen. Aber sie kann nicht mit und soll deswegen bei ihrer Tante leben. Der wahre Grund…er kann nicht verkraften, dass Lilith eventuell eine Nocturi (magische Fähigkeiten) wird….sie ist sehr nett und sympatisch…
  • Vater: Joseph Parker – ein Mensch aber auf Bonesdale geboren…nur ohne Fähigkeiten. Er lehnt die Insel und ihre Bewohner ab.
  • Beruf Vater: Archäologe
  • Tante: Mildred Parker
  • Beruf Tante: Sie leitet ein besonderes Seniorenheim….die Bewohner sind Vampire, Zombies, Sklette
  • Mutter: Name noch nicht erwähnt…sie ist verstorben und eine Banshee
  • Bester Freund: Matt – ein Mensch
  • Beste Freundin: Emma
  • Haustier: Hannibal. Eine Riesendogge, die es liebt Schuhe zu fressen, aber Verdauungsprobleme davon bekommt
  • Dämonischer Helfer: Strychnin….es taucht im 1. Band sehr spät auf…aber rettet die ganze Story..so dass ich mich freue weiter zu lesen…Eine Wucht…der kurze Auftritt und man hat ihn schon liebgewonnen…

Bookish Sunday #3 Lieblingsgenre

bookish-sunday-tcofal.pngAn jedem Sonntag wird immer eine Frage/Aufgabe gestellt (außer jeder 5. Bookish Sunday, der hat dann 2 ^-^), in der es um Bloggen, Bücher, Lesen, Cover und Autoren geht. Halt alles was mit Büchern zutun hat!

Die Aktion findet ihr bei Ines.

Was ist dein Lieblingsgenre und wieso?

Ganz, Ganz lange habe ich nur historische Bücher gelesen…es gab nichts anderes…Fantasy war noch nicht so verbreitet und die klassischen SciFi waren nicht so mein Ding…Dann bekam ich von meiner Tante meinen ersten Psychothriller und damit waren die Historischen erstmal verbannt….oder eher etwas bei Seite geschoben…Dann kamen die Thriller und Psychothriller….und auch Krimis haben es zu mir nach Hause geschafft….Horror war da auch noch nicht so weit verbreitet…nur King…und den liebte ich natürlich….den habe ich gelesen wie ein Kettenraucher…eins weg und eins genommen….Dieses Jahr habe ich mich dann an Fantasy und Dystopien gewagt…und bin überrascht, dass sie mir doch so gut gefallen….Also wird sich mein strenges Korsett das ich mir selbst geschaffen habe lockern und ausdehnen…(na das macht es eh…denn ich passe gar nicht in ein KorsettZwinkerndes Smiley )….

Liebesromane und Dramen besuchen mich eher selten…Liebesromane nerven oft mit dem off-on getue…das macht mich verrückt …und Dramen..ich bin so ungern traurig…aber manchmal lese ich auch eins…

 

[saturday sentence] – Herlin, Jonas – Krieger des Nordens

saturday sentenceWar das ein toller Tag..erst den Einlauf bei der Olympiafeier geschaut…da gibt es Länder, die hat mal sein Lebtag noch nicht gehört…immer interessant…und dann waren wir noch grillen bei meiner Tante…toll, dass das Wetter mitgemacht hat…da freue ich mich…

Eine Aktion von Lesefee. Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:

1. Nimm deine aktuelle Lektüre.

Herlin, Jonas – Krieger des Nordens

2. Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 und teile uns so mit wie dein „saturday sentence“ lautet.

Thorbrand setzte sich neben sie und faltete das Pergament des Friesen auseinander.

Buch Safari #39–Buch mit Fluch

Buch-Safari.pngLasst uns gemeinsam euren Sub und eure Wunschliste entdecken und bestaunen. Diese Aktion kann man Samstags bei Anja mitmachen.

1. Nenne ein Buch in dem ein „Fluch“ eine Rolle spielt.

Oneiros – Tödlicher Fluch – Markus Heitz

oneiros___toedlicher_fluch-9783426505908_xxl

2. SuB: Wieso ist das Buch noch ungelesen?
    WuLi: Wieso möchtest du dieses Buch unbedingt haben?

Ich habe schon so viel Bücher von Heitz in der Hand gehabt und wollte endlich mal eines mit nach Hause nehmen…und das Cover hat mich irgendwie angesprochen…tja..und wie es so ist…zu Haus in das Regal und…da wartet es einfach  immer noch darauf mal aufgeschlagen zu werden…es gibt also keinen anderen Grund als den…aus den Augen aus dem Sinn

3. Machst du auch manchmal „Ausflüge“ in ein anderes als dein Lieblings-Genre?

Seit diesem Jahr tümmle ich mich verstärkt im Fantasy Genre herum…und bin erfreut, dass es mir so gut gefällt….was mir sagt…verlasse deine Wohlfühlzone und du findest auch dort paar Schätze…

[Show it Friday] #9 Zeige ein Buch, in dem der schlimmste Chara ever vorkommt

show-it-friday.jpgDer Show It Friday ist eine Aktion von Jenny und Sunny von Sunny’s Magic Books, bei denen man sich über Bücher austauschen kann zu einem bestimmten Thema.

Heute findet ihr die Links bei Jenny.

Thema: Zeige ein Buch, in dem der schlimmste Chara ever vorkommt (Vorschlag von Andrea)

Also bei Märchen und Märchenadaptionen kann man ja echt aus dem Vollen schöpfen…da gibt es immer einen schlimmen Charakter…

Katharina Groth–Prinzessin von Mawuria (Band 1) – Schattensplitter

schattensplitter.jpg

Jorana ist Prinzessin auf Mawuria, der Insel der Schatten. Sie führt ein freies und unbeschwertes Leben fernab der Aristokratie. Dies ändert sich jedoch schlagartig, als Jorana von ihrer Stiefmutter an den Hof des Glaspalastes gerufen wird, um ihre Schuld bei der Schattengöttin zu begleichen. Die jungen Fürsten der Insel sollen um ihre Gunst kämpfen und Jorana ihrer Pflicht als zukünftige Königin des Landes nachkommen. Als die Schattenspiele beginnen, ist sie bereit, selbst anzutreten, um sich ihre Freiheit zu erhalten. Ein Plan, der jedoch auch den dunklen Mächten von Mawuria zuspielt.

Hier die charakteristische Stiefmutter..Serena…sie hat es eigentlich mal gut gemeint…aber irgendwie ist die rebellische Stieftochter und der König, der ihr den Rücken zuwendet mit Schuld an ihrer Zuwendung zum Bösen…sie kooperiert mit der Schattengöttin…in deren Namen die Spiele stattfinden…aber nicht zum Guten enden wird…bin auf die Fortsetzung gespannt…

Ich hätte auch fast…einige aus House of Night nehmen können…da sind ja auch einige…ach…wenn man erst mal nach denkt dann laufen sie alle vor Deinem inneren Auge vorbei..die Bösewichte…

1. Wie ist deine Meinung zu dem Buch bzw. wieso liegt es noch auf  deinem SuB oder steht auf deiner Wuli?

Das Buch ist klasse….ich mag die Protagonisten und es ist viel Aktion vorhanden….manches wurde etwas in die Länge gezogen und manches kam etwas kurz…aber ich habe noch nichts über eine Fortsetzung gelesen..

2. Wie ist deine Meinung zu dem Cover des Buches?

Das Cover war der Grund, warum ich überhaupt zu gegriffen habe…es ist mal etwas anderes…ich mag es total…

3. Hast du schon andere Bücher des Autors gelesen? Wenn ja wie waren diese?

Nein leider noch nicht…obwohl sie noch einige interessante hat, die auf meiner WuLi sitzen…