Veröffentlicht in Saturday Sentence

Saturday Sentence – Der Friedhofsänger 1 – Der Polizist

Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:

Nimm deine aktuelle Lektüre

Daniel Stenmans – Der Friedhofsänger 1 – Der Polizist

Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 (oder bei Ebook Pos 158) und teile uns so mit wie dein „saturday sentence“ lautet.
Als Alternative: wenn du kein neues Buch gestartet hast, oder weniger Seiten hast, wähle von deiner aktuellen Seite den 10. Satz und stelle ihn uns vor.

Dirk atmete schwer aus

Meine Meinung

Ich bin jetzt bei 50% und der Schreibstil ist ziemlich gut. Allerdings weiss ich noch nicht so genau, wo das hinführt. Ich wollte die Reihe schon lange mal starten und hab sie jetzt bei Readfy kostenlos gefunden (Mit Werbung so etwa alle 5 Seiten). Dieser Polizist ist wirklich ein Psychopath. Ich bin gespannt was ihm geschieht…Bei Dirk weiss ich es schon. Und er war nur Zeuge.

 

Veröffentlicht in Follow Friday

Follow Friday – Leseverhalten

Yvonne hat eine alte Aktion wieder zum Leben erwachen lassen. Den Follow Friday. Er dient einfach um bei anderen Blogs mal wieder zu stöbern.

Führst du Statistiken zu deinem Leseverhalten?

Hm – ich weiss jetzt nicht so genau, was mit Leseverhalten gemeint ist.

Seitenzahlen? Genre? Ich denke sowas.

Nein – ich hab keine Statistik. Ich mach zum Jahresrückblick nur eine kleine Aufstellung wieviel Bücher und wieviel Seiten das waren. Dann hab ich meine üblichen Rezis, die ich noch hier auf dem Blog unter Autoren und Reihen sortiere. Dann habe ich noch einen Reiter bei dem das aktuelle Jahr aufgeführt wird. Mehr mache ich da nicht. Ich wüsste jetzt auch nicht unbedingt was noch so in einer Statistik stehen könnte. Deswegen bin ich gespannt was ihr so antwortet und wie eure Statistiken aussehen.

Wie dokumentiert ihr eure gelesenen Bücher?


Und hier ist die Freitags Frage für nächste Woche, so könnt ihr euren Beitrag auch ganz einfach vorbereiten:

Verkauft ihr gelesene Bücher und wenn ja wo?


Teilnehmende Blogs
Ein Anfang und kein Ende

Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Rina
Nordlicht liest
Wortverloren
Gilas Bücherstube
Romantische Seiten – Der Buchblog mit Herz

Veröffentlicht in Fragen-Aktionen

GERADE JETZT – Momentaufnahme

Ich hab eine alte Aktion in meinen Entwürfen gefunden – leider sind beide Blogs nicht mehr aktiv. Aber ich will heute mal antworten…mag ich gerne, dieses Format.

(Ich habe bei Sonja eine tolle Aktion gefunden. Ursprünglich findet ihr es bei Nele.(die Links sind leider nicht mehr aktiv)

Gerade Jetzt

denke ich: Was für ein schönes Wetter

mag ich: diesen goldenen Herbststart

mag ich nicht: Rückenschmerzen

fühle ich: entspannt

trage ich: mich mit dem Gedanken ein paar Tage frei zu bekommen

brauche ich: bisschen Erholung

höre ich: Die Kampfgeräusche aus dem PC meines Mannes

mache ich: Einen Kürbis

lese ich: Daniel Stenmans – Der Friedhofsänger 1: Der Polizist

trinke ich: Wasser

vermisse ich: eigentlich nichts

schaue ich: Murdoch Mysteries

träume ich: zum Glück nichts schräges mehr. 

 

Wie sind eure Momentaufnahmen heute?

denke ich: 

mag ich: 

mag ich nicht: 

fühle ich: 

trage ich: 

brauche ich: 

höre ich: 

mache ich: 

lese ich: 

trinke ich: 

vermisse ich: 

schaue ich: 

träume ich: 


Mit dabei:

Veröffentlicht in Serienmittwoch

Serienmittwoch 293: historischen Filme

Heute bei Corlys

Serienmittwoch

Welches sind die besten historischen Filme?

Vom Winde verweht – gehört immer noch zu meinen Lieblingen

Pompeji – War besser als ich erwartet hatte

Titanic – Ja – ein Fan

Der Name der Rose – Und auch hier – ein Fan…..dieses düstere und Jean Connery….super

Gladiator – Ich hab viel vergessen, aber den fand ich doch toll, wenn ich mich recht erinnere

Braveheart – Ohhhh – ja auf jeden Fall

Rob Roy – Und hier auch – auf jeden Fall

300 – Beeindruckend. Hat mich überzeugt

Der Patriot – Hart, aber gut

Noah – Auch hier – besser als ich erwartet hatte.

Und noch soviele andere, die mir gerade nicht einfallen

 

Welche Filme fallen euch so ein?

 

Was gucke ich gerade

Murdoch Mysteries Staffel 1 – hat mich noch nicht so ganz überzeugt, vorallem habe ich das Gefühl, dass vielleicht doch ein bisschen von den Filmen (die ja nicht in DE übersetzt wurden) vorausgesetzt wird. Es gibt zwar so nach und nach Erklärungen – aber irgendwie unbefriedigend.

Veröffentlicht in Fragen-Aktionen

SELF-STATEMENTS: THE IMPORTANCE OF BEING ASKED

IDEA BY PASSION OF ARTS

FRAGEN VON PASSION OF ARTS

1. Glaubst du an andere Dimensionen? Und hier ist nicht die Rede von 2D oder 3D, sondern Dimensionen, die eventuelle parallel zu unserer existieren.

Hm?! Parallele Universen. Würde manche seltsame Dinge erklären, aber ich glaube eigentlich nicht daran.

2. Du wirst entführt und ein Mann, der eine Sonnenbrille trägt, erzählt dir, die Welt in der du lebst ist irreal sei nur eine Matrix und nun kannst du wählen zwischen der Realität oder der Scheinwelt. Würdest du die blaue (Scheinwelt) oder die rote (Realität) Pille schlucken?

Ach du  meine Güte….äh…ne Scheinwelt möchte ich nicht – denke die rote Pille.

3. Wen magst du lieber? Walt Disney oder Tim Burton?

Uiuiui….im direkten – Tim Burton

4. Wovor hast du Angst?

Meine grösste Angst, ist dass unser Haus abbrennt und ich die Tiere nicht retten kann.

5. Wie würdest du dich beschreiben?

Nett, träge, nett, ähm, ähm ehrlich, nett, offen

6. Wie würden deine Freunde dich beschreiben?

Nett, langsam, lächelt gerne, hört gut zu.

7. Was macht dich wütend?

Egoismus

8. Was macht dich traurig?

Egoismus

9. Welches Buch sollte deiner Meinung nach unbedingt verfilmt werden?

Mein aktuelles, das wäre bestimmt interessant – obwohl ich nicht weiss wie es endet. Quicksand House von Mellick III

10. Welchen Film hasst du abgrundtief und warum?

Angeklagt. Ich hab ihn 2x gesehen und mich sooft aufgeregt über die Art und Weise wie mit dem Opfer umgegangen wird. Ich kann ihn nicht mehr sehen, ohne einen Herzkasper zu kriegen

11. Legst du wert auf Höflichkeit?

Ja

12. Wann ist jemand unhöflich in deinen Augen?

Ach, aktuelles Beispiel. Am Sonntag waren wir zum grillen eingeladen und ein unbekanntes Pärchen war dabei. Die Frau hat uns die ganze Zeit den Rücken zugekehrt. Und auch nicht einmal beim reden angeschaut…fand ich unhöflich.

Also wenn jemand einfach nicht weiss was sich gehört.

13. Was hast du zuletzt gelesen? (“Diese Frage hier“ zählt nicht als Antwort).

Ich musste echt überlegen, was „Diese Frage hier“ bedeutet… hahaha…äh…Roland Hebesberger Ava Canary 2 – ich lese eher selten irgendwelche Zeitschriften.

14. Glaubst du, dass jeder Mensch einen Schutzengel hat?

So in der Art, ja.

15. Würdest du dein Leben für das eines anderen geben?

Für meine Familie. Ich denke schon.

16. Was ist dein erster Gedanke, wenn du morgens aufwachst?

Orhhh – das wollt ihr echt wissen? Eigentlich kann ich noch gar nicht denken, wenn der beschissene Wecker klingelt und ich nicht auf dieses Snooze Ding komme….

Ich denke nicht – ich funktioniere nur.

17. Strebst du nach etwas Höherem?

Im geistigen Sinn? Ja

In beruflichen Sinn? Nein

18. Bist du der Meinung, dass du alles verdienst, was du dir wünscht?

Nein.

19. Glaubst du an höhere Mächte?

An Gott

20. Glaubst du an dich selbst?

Ab und an – aber immer öfter.

Wie würdet ihr heute antworten?

Veröffentlicht in Montagsherz

Montagsherz

 

Montagsherz ist eine Aktion von Frau Waldspecht. Hierbei fotografiert man Herzen, die einem über den Weg „laufen“ oder die man auch selbst herstellt, aus jeglichem Material – Holz, Metall, Lebensmittel, Wolken, was einen an ein Herz erinnert. Die Bilder dann einfach in seinem Blog veröffentlichen und auf Frau Waldspechtsseite verlinken…Ich finde dies eine nette Aktion die Woche zu beginnen.

 

Diese Herzen sind mir eigentlich am liebsten. Das ist der Arbeitsbereich meines Mannes. Da hab ich dieses niedliche Herz entdeckt. Immer schön wenn Kollegen noch ein Herz auf der Arbeit zaubern. 

 

Veröffentlicht in Allgemein, Wochenrückblick

Wochenrückblick mit G.

Bei Peggy hatte ich ja schon mal einen Wochenrückblick in der Art und bei Carola bin ich auch drüber gestolpert.

 

Geärgert …..Über eine Arbeitskollegin
Gedacht….
Da hab ich aber doch bisschen über reagiert. 
Gefreut: …….
Aufs Wochenende
Gefühlt…..
Bisschen gestresst – Hausarbeiten
Gegessen: ……
Gestern und heute gegrilltes
Gehört:  …..
FFP2 Masken fall in Bayern….yeah
Gekauft:  ……
Acrylfarben, Spinnen, Skeletthalskette
Gelacht………..
beim grillen
Gelesen:  ….
Mellick III, Carlton – Quicksand House 
Gelitten….
Äh…ne glaube da war nichts
Geplant: ……
besseres Pulpe herstellen
Gesehen: ………
Es gibt eine Fortsetzung von Don´t Breathe ….uhhh – der erste war klasse
Gespielt….

Getan:  …..
gebastelt
Getroffen:  ….
Mit einer Kollegin und ihrem Sohn zum grillen und dann noch mit Bekannten zum grillen
Getrunken: ……
Einiges….
Geweint ………

Gewundert ….
über einiges


Und wie war eure Woche so?

Geärgert …..
Gedacht….
Gefreut: …….
Gefühlt
Gegessen: ……
Gehört:  …..
Gekauft:  ……
Gelacht………..
Gelesen:  ….
Gelitten
Geplant: ……
Gesehen: ………
Gespielt
Getan:  …..
Getroffen:  ….
Getrunken: ……
Geweint ………
Gewundert ….

Veröffentlicht in Fotoprojekt

Projekt ABC: Rose

Dieses mal im Wechsel werden wir uns die Wochen mit Aequitas Projekt Momentaufnahmen und Wortmans bekanntem Format Projekt ABC vergnügen.

 

Diese hier habe ich schon vor paar Monaten gemacht. Eine Rose aus Getränkedosen.

 

Veröffentlicht in Saturday Sentence

Saturday Sentence – Quicksand House

 

Ein kleines Buchspielchen für alle die teilnehmen mögen:

Nimm deine aktuelle Lektüre

Mellick III, Carlton – Quicksand House

Gehe auf Seite 158, finde Satz 10 (oder bei Ebook Pos 158) und teile uns so mit wie dein „saturday sentence“ lautet.
Als Alternative: wenn du kein neues Buch gestartet hast, oder weniger Seiten hast, wähle von deiner aktuellen Seite den 10. Satz und stelle ihn uns vor.

»Das muss die Karte für das Haus sein, in dem wir uns befinden.«

Meine Meinung

Da ich noch immer dran bin, heute die Alternative. Ich muss sagen, nach 3 Reziexemplaren geniesse ich es das Buch, obwohl nicht viel Seiten, langsam zu lesen. Meistens nervt es mich, wenn ich nicht voran komme, aber jetzt geniesse ich es.

Zum Buch. Ein Bizzaro. Es ist wunderbar schräg ohne affig zu sein. Der Stil ist toll und genau das Schräge ist es was mir gefällt. Es ist so unvorhersehbar. Ich kann mir überhaupt nicht vorstellen wie es weiter geht und wie das Ende sein wird. Ich muss zustimmen: Tim Burton der Literatur. Einfach mal toll.  Es lässt sich gut lesen und ist ganz schön spannend.

Veröffentlicht in Follow Friday

Follow Friday – Parallel

Yvonne hat eine alte Aktion wieder zum Leben erwachen lassen. Den Follow Friday. Er dient einfach um bei anderen Blogs mal wieder zu stöbern.

 

Wieviel Bücher lest ihr parallel? Oder ist das so gar nichts für euch, mehr als ein Buch gleichzeitig zu lesen?

Ich lese gar nicht parallel. Ich habe das mal versucht, aber ich kann mich dann einfach nicht auf eine Geschichte konzentrieren. Bei einem Hörbuch und Buch ist das kein Problem, aber zwei, oder noch mehr nebeneinander – da finde ich kommen die einzelnen Geschichten zu kurz, und das finde ich dann auch wieder schade.

Ich mag es noch nicht mal ein Buch beiseite zu legen um es später weiter zu lesen. So geht es mir jetzt mit Outlander 2. Ich hab 3 Reziexemplare bekommen, für dass ich Outlander beiseite gelegt habe und nach dem letzten hatte ich es schon vergessen und ein völlig anderes angefangen. Das ist jetzt eine Geschichte, da kommt man noch leicht rein – aber manch andere da braucht man schon – und das gleiche Problem hätte ich dann auch beim parallelen Lesen. Einfach wieder flüssig in die andere Geschichte einzutauchen.

Lieber Singel-Leser. So hab ich mehr vom Buch.

Wie ist das bei euch so? Könnt ihr parallel Lesen? Macht ihr das sogar gerne? Oder ist es eher wie bei mir?


Und hier ist die Freitags Frage für nächste Woche, so könnt ihr euren Beitrag auch ganz einfach vorbereiten:

Führst du Statistiken zu deinem Leseverhalten?

Teilnehmende Blogs
Ein Anfang und kein Ende

Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie
Rina
Nordlicht liest
Wortverloren
Gilas Bücherstube
Romantische Seiten – Der Buchblog mit Herz